CoD Cold War geht mit Season 1 erst richtig los – Alle Fakten, Leaks & Gerüchte

Die erste Season von Call of Duty: Black Ops Cold War startet am 10. Dezember und bringt neuen Content ins Spiel. MeinMMO sammelt für euch alle Fakten & Leaks zur ersten Season und erklärt, was die Warzone damit zu tun hat.

Call of Duty: Black Ops Cold War musste sich einiges an Kritik gefallen lassen, weil es nur wenig Content zum Release mitbrachte. Mit Beginn der ersten Season am 10. Dezember wollen die Entwickler bei Treyarch Schritt für Schritt gegen diesen Zustand ankämpfen.

MeinMMO zeigt euch deshalb hier, was die Gerüchteküche zur ersten Season serviert und welche Fakten die Entwickler zur neuen Season bereits geschaffen haben.

Übrigens – die erste neue Map kommt schon in der Pre-Season und startet am Dienstag, dem 24. November. Die kleine Kult-Map “Nuketown” kommt ins Spiel. Wenn ihr euch bis zum 03. Dezember einloggt, gibt’s sogar ein passendes Waffen-Bundle dazu.

Cold War: Season 1 startet am 10.12. und läuft wie in CoD MW

Wie laufen die Seasons in Cold War ab? Die Entwickler betonten schon einigen Male, dass sie ein ganz ähnliches Service-Modell fahren wollen, wie beim Vorgänger Modern Warfare. Für Spieler bedeutet das, dass alle Gameplay-relevanten Inhalte nach Release komplett kostenlos sind. Egal ob Waffen, Maps oder Modi – ihr braucht keine weiteren Moneten in die Hand zu nehmen, um von den Season-Inhalten zu profitieren.

Dazu kommt jede neue Season mit einem frischen Battle Pass. Hier könnt ihr euch für 1.000 CoD-Points (knapp 10,- Euro) mehr als 100 kosmetische Items freispielen. Der Pass bekommt auch wieder einen kostenlosen Belohnungspfad, mit dem ihr sogar ohne die 1.000 CoD-Points ein paar Dinge freischaltet. Dazu gehören dann beispielsweise auch die neuen Waffen.

Schon vor dem offiziellen Release von Cold War zeigten die Entwickler eine Roadmap mit den Inhalten der ersten Season:

cod cold war roadmap season 1 deutsch

Season 1: Content laut Roadmap

  • Neue Modi & Maps für den Mehrspieler
  • Modi für den Zombie-Modus
  • Neue Waffen
  • 2vs2-Feuergefecht aus CoD MW kehren zurück
  • Geheimes Warzone-Erlebnis
  • Und mehr

Was kommt noch mit Season 1? Am 10. Dezember startet das komplette Prestige-System. Bisher könnt ihr nach euren 55 Military-Ranks “nur” 100 Stufen aufsteigen und Prestige-Rang 3 erhalten.

Diese Prestige-Ränge kann euch auch keiner mehr nehmen und mit jeder neuen Season könnt ihr diese Ränge weiter leveln (maximal 4 pro Season). Doch im Gegensatz zur Pre-Season wird es dann noch weiter gehen und ihr könnt nach den 200 Stufen für die 4 Prestige Ränge, weitere 1.000 Stufen aufsteigen und Belohnungen einsacken.

Was ist mit der Zusammenlegung von Cold War mit Warzone? Auch ein spannendes Thema, bei dem sich wohl erst am 10. Dezember so richtig zeigen wird, wie es abläuft. Was sicher ist: Cold War, Warzone und CoD MW legen ihre Level-Systeme zusammen und es macht keinen Unterschied mehr, wo ihr eure Erfahrungspunkte sammelt. In allen 3 CoDs könnt ihr für euren Prestige-Rang grinden oder den Battle Pass hochspielen. Mehr Infos dazu findet ihr hier:

Endlich wissen wir, wie CoD Warzone mit Cold War weitergeht – Das ist der Plan

Zudem sollen Waffen aus Cold War in die Warzone kommen. Hier ist aber noch unklar, ob die Battle-Royale-Spieler von heute auf morgen alle Waffen aus Cold War ins Arsenal bekommen oder ob die erst nach und nach kommen.

Dabei wachsen Warzone & Cold War mehr zusammen und lassen CoD MW etwas außen vor. Während ihr all eure freigespielten oder gekauften Cosmetics aus Cold War in der Warzone verwenden könnt, zählt das nicht für CoD MW. Auch die Waffen kommen nicht zum CoD von 2019, das beschränkt sich alles auf die Warzone.

cod cold war warzone zwei AKs in einem loadout
Die AK-47 aus CoD MW & Cold War in einem Loadout…

Leaks sprechen von 3 komplett neuen Maps mit Season 1

Was kommt an Maps mit Season 1? Ein Leak über Twitter spricht von insgesamt 3 komplett neuen Maps für den Multiplayer:

  • Dune
  • Mall
  • Echeleon

Um welche Arte von Maps es sich hierbei handelt, kann man aber noch nicht sagen. Die Entwickler von Treyarch sagten auf Twitter am 13. November (dem Release-Tag), dass folgendes mit Season 1 kommt:

  • New 6v6 maps & modes
  • New 2v2 Gunfight maps
  • New Fireteam map

Eine der Maps könnte also schonmal für den großen Feuertrupp-Modus reserviert sein. Die anderen beiden für 6vs6. Jedoch braucht es auch neue Karten für die Feuergefechte. Die bisherigen Maps scheinen aufgrund der Größe eher nicht für die 2vs2-Matches geeignet zu sein, hier bräuchte es also auch neue Karten oder umgebaute Versionen der aktuellen Maps. Vielleicht interpretiert Treyarch die 2vs2-Gefechte aber auch etwas anders und arbeitet hier mit 6vs6-Maps.

Auch die großen Feuertrupp-Karten könnten als umgebaute Versionen für 6vs6-Modi kommen. Ausschnitte von “Alpine” und “Ruka” für 6vs6-Kämpfe würden die Auswahl weiter vergrößern.

Hier der Leak von Twitter:

https://twitter.com/WarzoneNewz/status/1330321409009201156

Waffen, Zombies und Scorestreaks kriegen wohl auch Zuwachs

Was ist mit den Waffen? Es gilt als ziemlich sicher, dass die Striker-Shotgun und das Groza-Sturmgewehr mit dem Battle Pass der ersten Season kommen. Auf der Roadmap sind beide Waffen zu sehen. Der Operator “Adler” hält die Shotgun in der Hand und in dem Feld “neue Waffen” ist eine Waffe zu sehen, die der russischen Groza sehr ähnlich sieht. Die Groza stammt jedoch eigentlich erst an den 90er-Jahren, obwohl der Multiplayer in der 80ern spielt. Die aktuellen Infos deuten trotzdem Richtung Groza.

Was ist mit Zombies? Der Leak teaserte erst eine neue Map für Zombies an. Doch es sieht jetzt eher danach aus, als kommt ein neuer Modus ins Spiel, der das Erlebnis auf der ersten Zombie-Map “Die Maschine” erweitert. Weitere Infos gibt’s dazu aber noch nicht.

Was ist mit dem Scorestreak? Der Twitter-Leak spricht von der “K9 Unit”. Andere Quellen halten den Release dieses Scorestreaks eher für unwahrscheinlich, denn auf einem früheren Leak-Foto wurden bereits 5 neue Streaks gezeigt, doch genau die K9 Unit war nicht dabei.

Sollte sie doch kommen, handelt es sich dabei um eine Hundestaffel, die ihr auf eure Feinde hetzt. Mehrere Hunde stürmen das Spielfeld und gehen auf eure Feinde los. Wenn die Gegner schnell genug sind, können sie die Hunde erledigen. Doch der Streak kann einiges an Kills bringen und war bereits Teil von Black Ops 2, dem CoD aus 2012.

Geheimes Warzone-Erlebnis ist wohl eine neue Map, die aus Black Ops 1 bekannt ist

Was hat es mit dem Warzone-Erlebnis auf sich? Hierzu gibt es auch noch keine genaueren Informationen, doch schon einiges an Hinweisen:

Es könnte sich also um eine neue Map handeln, die sich an der Alcatraz-Map des geistigen Warzone-Vorgängers “Blackout” orientiert. Sie war Teil eines DLCs von Black Ops 4 (CoD aus 2018) und eine Rückkehr ist durchaus denkbar. Als Story-Hintergrund könnte eine Insel aus Black Ops 1 (CoD von 2010) herhalten. Auf “Vozrozhdeniya Island” fanden in BO1 Experimente mit Kampfmitteln statt, wie beispielsweise tödliche Nervengase. Eine passende Vorlage um das radioaktive Gas in Verdansk zu ersetzen.

Was hier für die Warzone kommt ist aber noch nicht abschließend geklärt.

cod warzone neue map rangliste rebirth
Eine Rangliste ohne Teilnehmer in der Warzone. Quelle: CharlieIntel

Black Ops Cold War möchte den Erfolg von CoD MW wiederholen und setzt dafür auf ganz ähnliche Rezepte. Es sieht sich als Service-Game, das bis zum Release des nächsten CoD in 2021 aktuell und spannend bleiben möchte. Ihr könnt also noch viel Content erwarten, der jedoch erst im Laufe der kommenden Seasons im Spiel landet.

Bis dahin könnt ihr euch die Zeit mit Waffen- und Prestige-Leveln vertreiben. Vielleicht wollt ihr ja auch mal einen neuen Spielstil ausprobieren. Einen Guide für Einsteiger in das Sniper- und Quickscope-Geschäft von CoD Cold War, findet ihr hier.

Quelle(n): YouTube - PrestigeIsKey, YouTube - Inkslasher, Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andi

Versteh ich das richtig das ich meine waffen aus MW da ich mir black ops nicht hole … nicht in der warzone nutzen kann? „Dabei wachsen Warzone & Cold War mehr zusammen und lassen CoD MW etwas außen vor. Während ihr all eure freigespielten oder gekauften Cosmetics aus Cold War in der Warzone verwenden könnt, zählt das nicht für CoD MW. Auch die Waffen kommen nicht zum CoD von 2019, das beschränkt sich alles auf die Warzone.

jaeger

also wenn Gunfight keine 2vs2 Maps bekommt, scheiß ich denen vor die Tür

Swing

Ist bekannt, ob der Warzone-Client für PS5 in BOCW integriert wird, oder ob es eine von MW losgelöste App geben wird? Zusätzliche 80GB wie im Moment durch den zusätzlichen Download von MW sind extrem ätzend.

ExeFail23

Hoffentlich sind die neuen Maps nicht genauso scheiße wie die jetzigen! ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x