Boykott-Aufruf gegen Borderlands 3 trendet auf Twitter – Was ist da los?

Bei Twitter in den USA war heute, am 7.8., der Hashtag BoycottBorderlands3 für vier Stunden in den Trends. Die Spieler sind sauer auf das Studio Gearbox und den Publisher Take-Two hinter Borderlands 3, weil die gegen einen YouTuber vorgegangen sind. Aber das scheint nur die Spitze des Eisbergs zu sein.

Was war das für ein Trend? Aus unserer Sicht heute Mittag, am 7. August, trendete der Hashtag #BoycottBorderlands3 für einige Stunden auf Twitter. Der schaffte es nicht ganz an die Spitze der Twitter-Trends, aber für 4 Stunden so auf Platz 4 bis 7.

Mit dem Trend fordert man auf, Borderlands 3 nicht zu kaufen.

YouTuber sagt, Take-Two ging hart gegen ihn vor

Was hat den Hashtag ausgelöst? Wir haben vor einigen Tagen, am 29. Juli, darüber berichtet, dass die Entwickler von Gearbox einen Stream über Borderlands 3 auf Twitch übertragen haben. Die hatten dort „aus Versehen“ 4 Stunden Gameplay hochgeladen.

Das geschah im Rahmen eines Streams auf einem Entwickler-Kanal, der offenbar zum Testen bestimmt ist.

Manche hatten vermutet, das könnte ein PR-Gag gewesen sein, aber offenbar war es ein Test-Stream, den Gearbox geheim halten wollte. Er wurde jedoch entdeckt.

So ähnlich war im April 2019 erstes Gameplay zu Borderlands entdeckt und verbreitet worden.

https://twitter.com/atomic_alicorn/status/1159015249565102085
Er hat gleich einen ganzen Strauß an Gründen, Gearbox doof zu finden.

Der YouTuber SupMatto, der eine Menge Inhalte für Borderlands erstellt und etwa 138.000 Abonnenten auf YouTube unterhält, hat Thumbnails aus diesem Stream gefertigt.

Daraufhin soll Take-Two aber den Channel von SupMatto mit 7 Copyright-Strikes belegt und sogar zwei Privatdetektive zu ihm nach Hause entsendet haben. Das gab der YouTuber bekannt.

Die Detektive wollten von ihm wissen, wie er den Test-Channel entdeckt hatte. Dabei war der, aus SupMattos Sicht, ja ohnehin jedem Hardcore-Fan bekannt.

Als diese Handlungen gegen den YouTuber bekannt wurden, formte sich Ärger gegen Borderlands 3. So könne man keinen Fan und Content-Creator behandeln. Andere YouTuber sagten: Wenn eine Firma so mit mir umgehen würde, dann würde ich nie wieder ein Spiel von denen anfassen – ganz egal, wie sehr ich sie mag.

Aus diesem Impuls entstand der Boykott-Aufruf.

Störfeuer um Borderlands 3, die nichts mit dem Spiel zu tun haben

Warum trendete der Hash-Tag? Der Vorfall gegen SupMatto ist nicht das Einzige, was gerade an Borderlands 3 stört. Die Probleme haben aber nichts mit dem Spiel oder irgendwelchen Design-Entscheidungen zu tun, sondern mit allem drumherum:

Er argumentiert, dass Boykott-Aufrufe nichts bringen. Sondern die Leute zwar zum Boykott aufrufen, es dann aber selbst trotzdem kaufen.

Offenbar trug das alles dazu bei, dass der Hashtag heute für einige Stunden an Fahrt gewann. Ob sich der Ärger wirklich auf die Verkaufszahlen von Borderlands 3 auswirkt, wird man sehen.

Update 8.8., 10:48 Uhr: Mittlerweile ist die Reaktion von 2k da. Sie erklären ihre Sicht der Dinge, warum man Privat-Detektive zu dem YouTuber und Leaker für Borderlands 3 schickte.

Autor(in)
Quelle(n): gamerant
Deine Meinung?
25
Gefällt mir!

62
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Joey
Joey
4 Monate zuvor

Es wäre der 1. Borderlandstitel geworden den ich mir pünktlich zum Steamrelease gekauft hätte um diesmal nicht hinter herzu hinken wenn alle es schon durch haben.Nachdem wie der Publisher jedoch mit seinen kunden umgeht werde ich dies nicht unterstützen.Es scheint in mode gekommen zu sein in der Film und der Spielindustrie die Fans und Kunden wie dreck zu behandeln. So etwas kann ich nicht unterstützen. Deswegen bekommen Firmen wie EA, 2k, Activision und Disney von mir keinen Cent mehr. Leider muss ich mir viel Star Wars merch verkneifen wie ZB die neuen Star Wars Legion Modelle die demnächst kommen. Aber… Weiterlesen »

Scofield
Scofield
4 Monate zuvor

Hmm habe Borderland noch nie gespielt. Mal abgesehen davon, dass ich weiß, dass es eine Story hat und ein Lootshooter ist hab ich da wenig Ahnung. Gibts auch nen Multiplayer wie z.B. in Destiny?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Monate zuvor

Bitte die Kommentar-Regeln beachten und gerade auf den Ton achten. https://mein-mmo.de/komment

Es ist echt okay, wenn du eine Gegenposition einnimmst. Wenn die nur daraus besteht, andere zu beleidigen, entspricht das aber nicht unseren Regeln.

Es ist auch nicht effektiv: Mit guten Argumenten würdest du sicher mehr erreichen und von deiner Position überzeugen.

Edit: Okay, nach deiner Reaktion sehe ich: Ein einfacher Hinweis reicht. Dann gibt’s eine Pause.

Die Kommentar-Regeln gelten hier. Wer keine Lust hat, sich daran zu halten, der kann hier halt nicht kommentieren.

SethEastwood
SethEastwood
4 Monate zuvor

Pfff mir egal, kaufe es trotzdem.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Und genau du bist das Problem warum es immer mehr Vorbestellerboni, Microtransactions und beschissene Entwickler/Publisher gibt die sich einen Scheiß um deren Kunden scheren.

SethEastwood
SethEastwood
4 Monate zuvor

Ich bestelle nicht vor, kaufe keine MTX und die Publisher sind mir egal. Ich unterstütze damit die Entwickler, die hohen Tiere die du so verteufelst sind mir Wurst.
Anders als du lutsche ich nicht bei Youtubern.

Schulterteufelchen
Schulterteufelchen
4 Monate zuvor

So Doppel uff… Was stimmt nicht mit dir? Gefühlt unter jedem Beitrag solch eloquente Kritik. Auch das zuzulassen anderer Meinung deinerseits finde ich einfach mal erfrischend.

Schön, dass du einfach mal nicht so “mäh der phöse Publisher will ja nur mein Geld. Wähhh andere sind ja nur dumme Fanboys“ von dir gibst sondern sinnvolle Beiträge lieferst die man nicht schon zu tausend gelesen hat.

Uhh und was zum Teufel stimmt mit mir nicht das ich auch noch reagiere?????

vv4k3
vv4k3
4 Monate zuvor

pfff habe für 100€ vorbestellt ????

mordran
mordran
4 Monate zuvor

Der Fairness halber muss man aber auch sagen, der Youtuber hätte überhaupt nicht mit diesen beiden Privatdetektiven reden müssen, er hat das freiwillig getan. Vmtl. wäre er damit auch besser gefahren die beiden seines Grundstücks zu verweisen und einen Anwalt einzuschalten. Insgesamt zeigt der Fall aber wieder wie exploitbar dieses Copyright Strike System von Youtube ist.

Bienenvogel
Bienenvogel
4 Monate zuvor

Das Spiel wird trotzdem gekauft. Immerhin haben sehr viele Menschen, die mit diesem ganzen Bullshit nichts zu tun haben, hart daran gearbeitet.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Und die haben bereits ihr Geld bekommen. Leider nur den kleinsten Teil. Die Affen (Publisher und CEO) stecken sich das meiste Geld ein. Somit Boykott, fertig.

Bienenvogel
Bienenvogel
4 Monate zuvor

Dann viel Spaß dabei.

RagingSasuke
RagingSasuke
4 Monate zuvor

Dann dürftest du ja theoretisch nichts mehr kaufen, das nicht nur bei Spielen. Wenn überhaupt indie games oder sachen aussm tante Emma laden von der frau ingeborg die seit 1965 ihren laden am markt hat.
Ist ja überall so, die, die am meisten arbeiten kriegen meistens das wenigste und die Sesselpupser unproportional zu viel.
Ich hab da schon lange aufgehört mich darüber aufzuregen. Mir sind meine nerven zu schade dafür und es ändert eh nichts.

CptSparky
CptSparky
4 Monate zuvor

Wollte noch sagen, dass ich als alter Amiga Fan diesen stilisierten „Zool“ Avatar von der Autorin Schuhmann sehr geil finde ????????

Sarakin
Sarakin
4 Monate zuvor

Das wird „Frau“ Schuhmann sicherlich freuen;)

CptSparky
CptSparky
4 Monate zuvor

Ja sorry, war sehr provozierend wink Ich hasse nur die aktuelle Bewegung einiger Medien, alles in femininer Form zu schreiben. Noch schlimmer ist es natürlich, wenn Artikel von so Kampflesben verfasst werden grin

Trotzdem war Zool geil, ich muss mein CD32 mal wieder rauskramen ????

JoeMido991
JoeMido991
4 Monate zuvor

Da ich BL1, 2 und BL-PS sowieso nur solo Oder mit Kumpels im couch-coop gespielt habe, warte ich bis die „game of the year“ edition mit allen dlcs für 29,90€ draussen ist smile bis dahin wird weiter destiny gespielt, gereist und pünktlich zu shadowkeep weitergemacht. Habe das gefühl gehabt, das borderlands sowieso immer viele bugs hatte, besonders mit missions-items die dann plötzlich 5m unter dem boden lagen und nicht aufnehmbar waren. Werde dann die gepatchte Version genießen

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Das ist ja der Witz an den Publishern. Die GOTY Edition wird nicht alles haben, sondern nur einen kleinen Teil. War bei 2 und PS genauso.

Jyux
Jyux
4 Monate zuvor

Den beschissenen Epic-Launcher installiere ich nicht mal wenn man mir dafür Geld gibt.

Domenik Heimes
Domenik Heimes
4 Monate zuvor

Musst du auch zum glück nicht. Ich werd es auch nicht tun. Aber Epic hat meines wissens nach eh nur ein Halbes Jahr Exclusiv recht…solange werde ich warten und hoffentlich viele andere auch um Epic das ganze schön zu versauen und Gearbox klar zu machen das sie nicht auf diesen Launcher setzen können

Jyux
Jyux
4 Monate zuvor

Jup, halbes Jahr hin oder her. Wir haben eh schon lange genug auf Borderlands 3 gewartet, da kann ich auch noch 6 Monate länger warten. smile Und wahrscheinlich sparen wir dabei auch noch.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Von mir aus kann ich auch nen Jahr warten. Habe 5 Jahre gewartet bis ich dann irgendwann endlich die Arkham Reihe spielen konnte.
So wenig Geld wie möglich an die Publisher karren!

Logra
Logra
4 Monate zuvor

Viele unterschätzen sowas anscheinend. Ist nicht selten vorgekommen das Firmen daran zu knacken gehabt haben.
Glaube jetzt nicht das keiner oder viel weniger Borderlands 3 kaufen, aber es könnte durch aus sein das fürs erste die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen bleibt.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Was auch gut ist, denn was die Publisher abziehen mit ihren dreisten Vorbestellerboni, Microtransactions und unglaublich lächerlichen DLC Politik, ist einfach kacke.

Joey
Joey
4 Monate zuvor

Würde mich freuen wenns ihnen mal wehtut damit sie aufwachen, jedoch bezweifel ich dass es groß auffällt. Viele die weniger auf YT unterwegs sind werden nichtmal mitbekommen haben was da passiert ist. Andere interessierts nicht, wieder andere geben dem Spiel vorang vor der Moralischen Entscheidung und wieder andere argumentieren, dass sie die kleinen Mitarbeiter unterstützen wollen die nichts für die Aktionen der Chefetage können.

Pako0711
Pako0711
4 Monate zuvor

Die Super Deluxe Edition ist schon längst vorbestellt und bezahlt, Urlaub ist eingereicht und bewilligt, also bleiben mir noch ein paar Wochen Zeit preppermässig Vorräte anzulegen, damit mich ab dem 13.9. mal so wirklich gar nichts von Borderlands 3 ablenkt.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Gj, den reichen und verlogenen Assis noch mehr an Kohle zu generieren.
Sie werden daraus ziehen, dass es vollkommen okay ist so mit seinen Fans umzugehen und es wird zum normalen Ton der Entwickler/Publisher

CptSparky
CptSparky
4 Monate zuvor

Ich weiß, ich bin zu alt für den Scheiß, aber ich verstehe nicht, wie man so viel Zeit mit Twitter und Youtube verbringen kann. Als ich mal auf der Arbeit nen wissenschaftlichen Artikel auf den Schirm hatte und der Chef vorbei kam, hat er gemeint, ob ich denn nichts zu tun hätte, das könne ich doch auch zu Hause lesen. Und wenn ich zuhause mal Infos über ein Spiel suche, kommen hunderte YT Videos, die mindestens 15 min laufen, irgendwer irgendwas spielt, was überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat und mich dabei die ganze Zeit zulabert, aber nichts… Weiterlesen »

TNB
TNB
4 Monate zuvor

Dir mag das mit dem Epic oder Steam Icon schnuppe sein, anderen halt nicht.

Mein Backlog an spielen ist so groß, da kann ich ohne Probleme warten auf Borderlands 3 bis es auf meiner gewünschten Plattform verfügbar ist. Dann ist es auch gepatcht und hat den Beta Status verlassen. Bin halt auch keine Anfang 20 mehr wo ich ein Spiel direkt zum Release brauche, weil der Hype mich blind macht.

Domenik Heimes
Domenik Heimes
4 Monate zuvor

Ja klar ist es schnuppe auf welches Icon man klickt. Es ist aber nicht egal welche Firma man lieber unterstützen möchte. Epic zerstört mit Absicht und System alle Konkurrenten. Das ist soweit auch alles legitim und würde jede andere Firma mit genug Geld auch tun. Mir persönlich ist es wichtiger nicht schon wieder eine neue Plattform auf dem Rechner zu haben und alle Spiele auf 10 Plattformen verteilt zu haben. Ich versuche alles soweit es geht auf einer einzigen Plattform zu besitzen. Ich habe mit Epic nichts am Hut und möchte es in Zukunft auch so weiter halten. Ich brauche… Weiterlesen »

CptSparky
CptSparky
4 Monate zuvor

Ah okay, das erklärt die Sache natürlich. Danke für die Info. Muss zugeben, dass ich zwar hunderte PC Spiele hab, aber wenn alle paar Wochen mal Zeit ist, doch lieber zur Konsole greife wink Deswegen bin ich in dem Thema Epic Store nicht so drin und lese es nur hin und wieder mal zufällig.

DestructorZ
DestructorZ
4 Monate zuvor

Man hat mit diesem Artikel die Sichtweise des Youtubers und seinen Abonnenten dargestellt, aber was hat Take Two zu diesen Maßnahmen bewogen?
– Für eine objektive Meinung sind mir das zu einseitige Infos.

Joey
Joey
4 Monate zuvor

Sie wollten nicht, dass er weiter sachen verbreitet die eigentlich Geheim sein sollen.
Sie waren zu inkompetent und haben versehentlich Ausschnitte öffentlich zugänglich gemacht. Er hat es gefunden und verbreitet. Das ist alles. Er hat nichts illegales getan um an das geleakte material ranzukommen.
Sie hatten einen privaten Stream laufen, jedoch konnte jeder der dem Kanal oder Nutzer folgt Thumbnails sehen. Diese Thumpnails waren anscheinend schon zu viel.

Edit: Er hat das geleakte nichtma selbst gefunden sonder zusammengefasst was andere gefunden haben.

HP
HP
4 Monate zuvor

Ist mir scheißegal, ich werds kaufen.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Dann werden die Publisher auch dir in Zukunft den Arsch aufreißen, weil sie sich ein Dreck um ihre Fans und Kunden scheren und sie ja sehen, dass es bei BL3 funktioniert hat assi zu sein. GJ

Uncle Drew
Uncle Drew
4 Monate zuvor

Ich werde mir das Spiel so was von kaufen. Vorbestellt ist es ja eh schon.
Ganz sicher werde ich mir nicht wegen einem zickigen Youtuber und seinem Anhang den Spaß verderben lassen.

Ehrlich gesagt gehen mir diese ganzen Influencer/Content Creator und wie sie sich nicht alle nennen eh total auf die Nerven.

Luriup
Luriup
4 Monate zuvor

„andere antworteten auf den Hashtag und sagten, das sei Quatsch, die
Leute würden trotzdem Borderlands 3 kaufen, auch wenn sie jetzt zum
Boykott aufrufen“

Nur Leute ohne Rückrat.
Ich bleibe bei meinem Epic Boykott.

Ansonsten wenn man nicht veröffentliches Material öffentlich macht,
sollte doch wohl klar sein,das der Publisher nicht erfreut sein wird.
Von daher wayne?

Schulterteufelchen
Schulterteufelchen
4 Monate zuvor

Ach darum komme ich so schlecht aus dem Bett. Danke für die Aufklärung.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
4 Monate zuvor

Wenigstens einer hier unterwegs mit einem normal funktionierenden Verstand

Schulterteufelchen
Schulterteufelchen
4 Monate zuvor

Uff, also da ist mein Verstand lieber nicht normal… Kaum ist was nicht deiner Meinung fällt dir nichts besseres ein?

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
4 Monate zuvor

BL3 interessiert mich eigentlich null. Hab’s aber eben mal aus Prinzip vorbestellt. lol

Skyzi
Skyzi
4 Monate zuvor

Was ein Kindergarten. Take Two hat einer Sicherheitslücke vermutet und ist genau richtig vorgegangen. Diese Welt wird immer bekloppter.

Noes1s
Noes1s
4 Monate zuvor

alter was habe ich eben gelacht als ich den scheiß mit dem feuchten futzi gelesen habe, ein SKANDAL! ????

Psycheater
Psycheater
4 Monate zuvor

Und passieren wiiiiiiiird…..genau: GAR NIX! Wie sonst auch immer bei solchen Sachen

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

Ein Flutschfinger und eine Youtube Zicke werden mir das Erlebnis bestimmt nicht kaputt machen.

Also Borderlands 3 wird geholt.

Bodicore
Bodicore
4 Monate zuvor

Nicht mal ein Atomkrieg wird mich davon abhalten Borderlands 3 zu zocken.
Selbst wenn die letzte Kakerlake auf diesem Planeten auf Grund der Klimaerwärmung gestorben ist werde ich noch in meinem Stuhl sitzen und zocken. Also geht mir besser aus dem Weg mit eurem Boykott wink

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

Amen.

Hammerschaedel
Hammerschaedel
4 Monate zuvor

wenn du später keine Mitspieler findest, reden wir nochmal..

Ace Ffm
Ace Ffm
4 Monate zuvor

Quacksalberei

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ich hole es mir auf jeden Fall wenn es auf Steam kommt. Das hat gar nichts mit Epic vs Steam zu tun. Der Herbst/Winter gehört Destiny und CoD. Borderlands flasht mich da einfach nicht so. Im Frühjahr ist hoffentlich Zeit dafür auch wenn da Watchdogs auf der Liste steht Bis April muss das aber auf jeden Fall durch sein. Dann ist Cyberpunk da. wink

Theroja
Theroja
4 Monate zuvor

Ich hole es mir eben nächstes Jahr – denn wenigstens in Goty grin

Direwolf
Direwolf
4 Monate zuvor

Ich hols mir trotzdem, Ich geb nen scheiß auf YouTuber.

Serphiro
Serphiro
4 Monate zuvor

Spiele Borderlands seit Teil 1, bin Fan und gebe persönlich nicht viel auf you tuber. Kann den Herrn Supmatto dahingegen verstehen das seine Digitale Welt (Alter Ego Supmatto) nun auf die reale Welt getroffen ist und das bei ihm Zuhause.Der ganze Vorfall kann befindet sich aber im Amerikanischen rechtlichen Rahmen, da es um den Verdacht auf Industriespionage, Insiderwissen usw geht (darum die Detektive), zudem ist er ja gerade ein bekannter und erfahrener Streamer der über diese Copyright Sachen informiert ist. Das Spiel ist gekauft. Allein für das Team von Gearbox welches Zeit, Liebe, Hoffnungen und Ideen in diesen Spiel, Franchise… Weiterlesen »

Dave
Dave
4 Monate zuvor

ja wie gestern schon gesagt halte ich das für ein unding. ich schaue den kanal seit knapp einem jahr und habe von ihm einen großteil meiner infos bekommen. wenn er deswegen in zukunft keine videos mehr hochläd, dann wäre das ein großer verlust.
danke für den artikel und gern geschehen für den hinweis wink

xollee
xollee
4 Monate zuvor

BL3 interessiert mich nicht…epicstore.

Dukuu
4 Monate zuvor

Das beeinflusst meinen Kaufwillen nicht. Ist mir auch wurscht, ob BL3 auf Epic oder Steam erscheint und schon gar egal iss mir, wem Randy P. nen Finger ins Ohr gesteckt hat. Solange die nix völlig unmoralisches anstellen, landet BL3 zum Release auf meiner Platte und ich freu mich drauf smile

Rouven Filipovits
Rouven Filipovits
4 Monate zuvor

genau richtig hat nähmlich alles überhaupt nichts mit dem spiel ansich zu tun deswegen wird trotzdem gekauft^^

Sven Huber
4 Monate zuvor

Scheiss drauf…. DAY1 BITCHES ????

KingK
4 Monate zuvor

Hmmm. Ich gebe einen feuchten auf den YTer und die Nummer und kaufe BL3 ????

Schakal v2
Schakal v2
4 Monate zuvor

Ob Youtuber hin oder her spielt keine Rolle es ist gerechtfertigt und jetzt versucht er mit seiner Reichweite auch noch Einfluss drauf zu nehmen schon sehr dreist! ;D

Dady de
Dady de
4 Monate zuvor

Wegen dem YouTuber gekauft ????????

Alzucard
4 Monate zuvor

Umm ihn mit copyright strikes zu belegen ist nun nichts falsches. Ist zwar diskutabel, aber nicht ganz falsch, da es halt nicht sein Content war. Wenn er keinen Beweis für die Privatdetektive hat kann ich nur davon abraten alles zu glauben was Menschen sagen. Ist zwar möglich, dass das gemacht wurde. Wieso auch nicht. Sind halt einfach Privatdetektive. Das ist halt ihr Job.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.