Darum hat Call of Duty Black Ops 4 keine 100 Spieler in Battle Royale

Call of Duty: Black Ops 4 bekommt einen eigenen Battle-Royale-Modus. Zu Blackout hat Entwickler Treyarch nun etwas mehr verraten. 

Während andere Battle-Royale-Spiele wie PUBG oder Fortnite auf 100 Spieler oder mehr pro Match setzen, will Treyarch dies für das Call-of-Duty-Black-Ops-4-Battle-Royale verkleinern. Und das hat auch einen bestimmten Grund.

Call of duty black ops 4 Beta 1

Call of Duty: Black Ops 4 Blackout – Von 100 runter auf 80 Spieler in der Beta

Warum hat Blackout weniger als 100 Spieler? Treyarch gibt an, dass in Blackout 80 Spieler gegeneinander antreten werden. Interne Tests wurden aber mit 100 Spielern pro Match durchgeführt.

Als Grund wird genannt, dass das Gameplay Vorrang vor der Anzahl der Spieler hat. Wenn sich Blackout mit 80 Spielern besser anfühlt und besser spielt, dann ist dies wichtiger, als auf Biegen und Brechen zu versuchen, 100 Spieler mit einzubringen.

Die Spielerzahl könnte noch steigen: Wie Treyarch bekannt gibt, gelten die 80 Spieler pro Match zumindest mal für die Call-of-Duty-Black-Ops-4-Blackout-Beta. Es könnte gut sein, dass die Zahl nach den Tests noch geändert wird.

Selbst bei Launch des Shooters ist die Anzahl der Spieler nicht in Stein gemeißelt. Das Entwicklerteam will stetig mit der Community an Verbesserungen arbeiten. Und wenn sich herausstellt, dass Blackout mit mehr Spielern auch mehr Spaß macht und alles gut funktioniert, dann kann die Spielerzahl auch nach Release noch angepasst werden.

Mehr zum Thema
Call of Duty Blackout – Alles zum Battle-Royale-Modus von Black Ops 4

Call of duty black ops 4 beta 2

Das denken Fans über die Spielerzahl: Auf Reddit finden schon Diskussionen über diese Ankündigung statt. Die meisten Spieler halten es für ok, dass es zu Beginn nur 80 Spieler gibt. Viele verstehen sowieso nicht, warum man immer die „goldene Zahl 100“ als perfekte Spielerzahl eines Battle-Royale-Titels erreichen muss.

Solange sich der Call-of-Duty-Black-Ops-4-Battle-Royale gut spielt, sei die Spielerzahl nebensächlich – wenn sie natürlich nicht extrem gering wird.

Hier sehen viele aus der Community schon 64 Spieler als grenzwertig an. 80 Teilnehmer an einem Match finden die meisten aber vollkommen in Ordnung – zumal dies ja auch bisher nur für die Call-of-Duty-Black-Ops-4-Blackout-Beta gilt.

Was denkt Ihr über die Anzahl der Spieler pro Blackout-Match in Call of Duty: Black Ops 4? Sind 80 Spieler genug?

Mehr zum Thema
Call of Duty: Black Ops 4 Blackout Beta - Startdatum für PC und Xbox One
Autor(in)
Quelle(n): Game Informer
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.