Black Desert: Erster Spieler in Europa erreicht Level 66 – Das sind seine Tricks

In dem MMORPG Black Desert hat im März der erste EU-Spieler Level 66 erreicht. Wir haben mit ihm gesprochen und verraten euch, wer dahintersteckt und was seine Tricks sind.

Was ist das Besondere an Level 66? Black Desert hat eine nach oben hin offene Level-Grenze. Bis Stufe 62 geht das Leveln eigentlich gut von der Hand, doch ab da nimmt es viel Zeit in Anspruch. Die benötigten XP verdoppeln sich jedes Mal.

Anfang Januar erreichte der erste westliche Spieler, ein Amerikaner, Level 66. Schon zuvor soll dies aber Spielern in Taiwan gelungen sein. Nun zog am 27. März der erste europäische Spieler nach und es handelt sich dabei um einen Deutschen mit dem Spiele-Familiennamen RisingSun.

Wir von MeinMMO haben mit ihm über sein Spiel-Verhalten, seine Tipps zum Leveln, aber auch die allgemeine Sicht auf das MMORPG gesprochen.

Black Desert Screenshot Level 66
Screenshot zum Erreichen von Level 66 vom offiziellen Twitter-Account von BDO.

Eine Mischung aus aktivem und passivem Grind

Das sind seine Tricks: Im Gespräch verriet uns RisingSun wie er den Weg von Level 65 zu 66 erlebt hat. So spielt er etwa 4 Stunden täglich und verbringt diese häufig, aber nicht immer, mit Grinding.

Dazu ist er meist allein unterwegs und sucht sich am liebsten Plätze aus, die nicht so belebt sind. Das hat mehrere Vorteile, wie er verriet:

Ich grinde meist allein und nicht in Gruppen, wie andere es tun. Dadurch, dass ich allein an meinen Grind-Spots war, konnte ich den Buff der Server-Glocke nutzen. Dabei handelt es sich um einen Gegenstand, der die XP um 100% für einen Channel erhöht.

Ich habe dann in verschiedenen Chats gefragt, wo eine solche Glocke aktiv ist, und bin dann dahingegangen.

Außerdem versuche ich Spots zu meiden, wohl viel los ist, weil ich PvP nicht mag. Man hat sich leider in Europa darauf geeinigt, dass man mit einem Duell klärt, wer den Grinding Spot nutzen darf, falls mehrere ihn haben möchten. Dieses muss angenommen werden. Und das vermeide ich möglichst, weil als Level 66er ohne PvP-Erfahrung verliere ich gegen einen guten Level 60er.

Was nutzt er noch? Doch nur mit 4 Stunden grinden an unbelebten Spots hat er nicht als erster Level 66 erreicht. Stattdessen bedient sich RisingSun eines Tricks, um AFK weitere XP zu gewinnen:

Mein Rechner läuft im Prinzip 24/7 durch, auch wenn ich schlafe und arbeite. Ich mache mir dabei die Trainingspuppen zunutze, die gibt es in jeder Stadt. Die kann man sich mieten, für 1 Million Silber pro Stunde, was relativ wenig ist.

Man muss nur an ihr dran stehen und sie verprügeln. Das Lustige daran ist: sie skaliert mit dem Level, was viele nicht wissen. Sie gibt immer gleich viel Prozent, egal ob Level 60 oder 65. Man erhält alle 3 Minuten Erfahrung, wenn man an ihr „übt“.

Wie viel XP bringt die Puppe? Durch die Puppe lässt sich etwa ein halbes Prozent pro 20 Stunden verdienen, wie uns Rising Sun verriet. Diese Zeit nutzte er nahezu täglich, auch wenn er selbst nicht am Rechner war.

Wer steckt eigentlich hinter dem Charakter? Der Spieler hinter der Charakter-Familie „RiginsSun“ heißt Florian, ist 26 Jahre alt. Er ist ein langjähriger und sehr treuer MMORPG-Spieler. Zuvor spielte er bereits über viele Jahre Metin 2, ehe er mit dem Release von Black Desert das Spiel wechselte.

Seitdem spielt er hauptsächlich Black Desert und ist dort fokussiert auf PvE, was auch sein Twitch-Profil zeigt. Auf dem Account „PvEnvironment“ streamt er regelmäßig seine Abenteuer in dem MMORPG in einer Mischung aus deutsch und englisch. Er beantwortet dabei auch viele Fragen von Anfängern.

Florian BDO Level 66 Interview

RisingSun stieg erst spät in das Level-Rennen ein

Was ist besonders an dem Erfolg? Am 1. Februar 2019 erreichte RisingSun die Stufe 63. Damals hatten andere schon Level 64 erreicht und arbeiteten an dem nächsten Level-Up. Der erste Spieler erreichte 65 Anfang Mai 2019.

Er entschied sich dann einen Monat eher weniger zu spielen. Am 3. März 2019 erschien jedoch zum Geburtstag von BDO eine Hall of Fame, in der die Spieler mit den höchsten Leveln erwähnt wurden. Da packte ihn der Ehrgeiz:

Ich spiele die Klasse Dunkelklinge und auf Platz 3 der Rangliste war die höchste Dunkelklinge. Und ich hab mir dann gedacht: Ja, es wäre schön die höchste Dunkelklinge in so einer Liste zu sein.

Er war damals fast 64 und war sowas wie der erste Rivale, der mich motiviert hat.

Black Desert Dunkelklinge titel Klasse
Dunkelklinge – Die Klasse vom ersten Europäer auf Stufe 66.

Mit Rivalen ging es dann für RisingSun auch weiter. Nachdem er die erfolgreichste Dunkelklinge war, stiegen auch die Ziele:

Es war dann Ende Mai, als ich gerade 64 erreicht hatte. Dann kam der Anreiz: Ich war jetzt Dritter, schaffe ich auch noch die anderen 2?

Mit dem Spieler auf Platz 1, der den lustigen Charakternamen Khviftwqtz trägt und ebenfalls aus Deutschland kommt, begann dann ein Rennen:

Er levelte eine Zeitlang überhaupt nicht weiter, etwa bei 64 und 70%. Als ich dann jedoch etwa 50% vom Level-Up erreichte, begann ein kleines Rennen zwischen uns.

Im September erreichte dann der erste Europäer Level 65. Es war jedoch Khviftwqtz. Er war etwa 2 Wochen schneller. RisingSun wollte dann jedoch der erste Spieler werden, um in einer weiteren Hall of Fame an der Spitze zu stehen. Diese erschien jedoch im Jahr 2020 nicht.

Warum grindet RisingSun so viel? Neben dem persönlichen Ehrzeig gibt es für den Spieler aber auch andere Gründe, warum er so viel spielt und gerne auch grindet:

Für mich ist es eine gute Abwechslung. Es lenkt ab, auch von dem Mist, den wir durchgemacht haben. Viele Gamer spielen ja auch genau deswegen. Für mich ist es wichtig, dass ich dabei auch mit anderen in Kontakt komme.

Während andere für diese Ablenkung soziale Medien nutzen oder Serien schauen, würde er eben lieber zocken und sich über sein Hobby austauschen.

„Wichtig ist, dass ihr einfach das Spiel genießt“

Was rät RisingSun anderen Spielern? Neben dem Gespräch um das Level-Rennen haben wir auch allgemein über Black Desert gesprochen. Dabei hat der Rekord-Spieler jedoch eine sehr interessante Ansicht:

Sucht euch eine Gilde, eine Community, in der ihr euch wohlfühlt. Spielt dann was ihr möchtet: Egal ob Berufe, Quests, Rollenspiel oder so wie ich Grinding. BDO bietet euch da viele Möglichkeiten.

Achtet nicht darauf, welche der Klassen die beste ist, sondern womit ihr euch am wohlsten fühlt. Derzeit läuft ein Event, das erstmal unbegrenzt andauert und euch gute Ausrüstung für 1 Silber bringt.

Wichtig ist, dass ihr einfach das Spiel genießt.

Diesem Tipp können wir uns als Redaktion nur anschließen. Falls ihr derzeit darüber nachdenkt, mit BDO anzufangen, haben wir euch 9 Aktivitäten zusammengestellt, die ihr in dem MMORPG machen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sonnemond
4 Monate zuvor

du hast schöne haare..
und gz zu 66

Affenknutscher
4 Monate zuvor

So zu spielen würde mir überhaupt kein Spaß mehr machen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.