Irres Gamepad in Hand-Form will die bessere Gaming-Tastatur sein – Könnte klappen

Das Azeron Gaming Keypad ist ein neues Gamepad für den PC, das euch von einer Tastatur befreien will. MeinMMO stellt euch den verrückten Hand-Controller vor und zeigt, warum das klappen könnte.

Was ist das für ein Gerät? Das Azeron Gaming Keypad ist ein Gaming-Controller in Hand-Form, auf dem ihre eure Hand ablegen könnt. Dadurch legen sich eure Finger zwischen mehrere Tasten, die ihr dann mit kleinen Bewegungen bedient. Wie das im Einsatz aussieht, verdeutlicht ein kurzer Trailer des Gamepads auf YouTube:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie soll das funktionieren? Der Trailer soll zeigen, dass es möglich ist, schnelle und anspruchsvolle Bewegungen durchzuführen – sogar in einem kompetitiven PvP-Umfeld wie in Fortnite. Es gibt zwei verschiedene Modelle: Classic und Compact. Die Classic-Variante stellt euch für eure Gaming-Sessions dabei folgende Knöpfe und Funktionen zur Verfügung:

  • Ein programmierbarer Analog-Stick an der Seite
  • 26 programmierbare Tasten
  • Anpassbare Ergonomie
  • 5-Wege direktionaler Schalter

Der Analog-Stick kann dabei als WASD-Ersatz benutzt werden, wenn gewünscht. Die Halterungen der Tasten an euren Fingern können umfangreich eingestellt werden, ebenfalls die Funktionen beim Betätigen. Diese könnt ihr mit Tastaturtasten, aber auch mit Controller-Funktionen oder Makros belegen und sie sogar als Maustasten verwenden. Zudem könnt ihr schnell zwischen zwei Belegungs-Profilen wechseln und die Anzahl der belegbaren Tasten quasi verdoppeln.

Die Hersteller geben zudem an, dass keine Software nötig ist, um das Gamepad zum Laufen zu bringen – die Tastenprofile sind auf dem Gerät gespeichert. Mit einer Software könnt ihr dann allerdings mehr als 2 Tasten-Profile einstellen.

Ein weiteres Vorstellungs-Video des Controllers zeigt die Funktionen am Gerät im Detail:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was kostet der Spaß? Auf der Azeron-Homepage könnt ihr euch das Pad für 150,- Euro besorgen. Classic- und Compact-Variante kosten beiden dasselbe. Compact ist jedoch etwas kleiner und bringt ein paar weniger Tasten mit. Das Gampad gibt es in 18 verschiedenen Farben, die Lieferzeit beträgt zwischen 1 – 3 Monaten.

Wieso könnte es eine bessere Gaming-Tastatur sein? Echte Leistungsvergleiche zu Gaming-Tastaturen lassen sich bisher nicht zu dem Gerät finden. Doch es gibt schon ein paar Hardware-Tester, die sich an das futuristisch anmutende Gerät heran getraut haben, zum Beispiel der YouTube-Kanal Hardware Canucks. In einem englischen YouTube-Video zeigt der Kanal das Keypad und bewertet es nach einigen Versuchen als irgendwas zwischen “Frustration und Faszination”.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sich an das neue Eingabegerät zu gewöhnen ist nämlich eine echte Herausforderung, kann aber mit etwas Ausdauer möglich sein. Wenn man sich daran gewöhnt, bekommt man eine vollwertige Gaming-Tastatur, die nach den eigenen Vorstellungen programmiert ist.

Gegenüber herkömmlichen Gaming-Tastaturen hat das Azeron Gaming Keypad dann noch zwei Vorteile:

  • Das Teil ist sehr klein
  • Die Handform sorgt für hervorragende Ergonomie

Die schwere Eingewöhnung an das Eingabegerät dürfte aber wohl viele Spieler abschrecken, die mit ihrer aktuellen Tastatur-Lösung nicht zufrieden sind. Es ist dann doch etwas einfacher, zu einer der besten Gaming-Tastaturen zu greifen, als ein ganz neues Eingabegerät kennenzulernen.

Quelle(n): PC Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Seither

Ich frag mich etwas, wie relevant dabei die Handgröße ist? Wäre das genauso für jemanden mit kleinen wie für jemanden mit großen Händen geeignet?

Z4nt0Z

Es gibt viele einstellungs möglichkeiten. wie klein aber eine hand sein kann ka. Die tasten kann man hin und herschieben

Scaver

Hast du dir die Videos angeschaut? Da wird es sogar gezeigt, wie man es auf theoretisch jede Handgröße anpassen kann.

Seither

Was man allerdings nicht anpassen kann, ist der Teil für die Handfläche, um den es mir dabei eher geht.

Henky

Das Gamepad ist echt super das ist ähnlich wie das Razer Tartarus aber weit aus besser, da man keine richtige Tasten hat die man drücken muss und die Tasten nicht Zentimeter weit weg sind.
Brauchen können das aber wirklich nur die die im eSport spielen, da dort das viel ausmachen kann, vor allem bei Spielen die mehrere Keys benötigen wie z.b. Fortnite und wo man ständig immer wieder die Keys benutzen muss. Für LoL z.B. lohnt sich das Teil kaum da die Finger eh immer auf qwer liegen und man da kaum bessere Performance bekommt, aber für “komplexere” eSport Spiele ist das Gamepad einfach nur Ideal und wird mit Sicherheit nach einiger Zeit zum Standard Keypad.
Als Vergleich mal, im eSport spielt auch keiner mehr mit einer normalen 0815 10€ Tastatur, einfach weil diese nicht auf das Level einer Mechanischen Tastatur hin kommen. So wird das auch mit dem Keypad werden.

Coreleon

ähnliche Pads gibt es schon seit ka 15? Jahren aber die blieben halt immer eine Randerscheinung. Hab so ein Ding auch noch im Schrank liegen. =)
Das Problem ist das du dich daran gewöhnen musst und wo wir dann im esport Bereich sind kannst dann deine Performance eine ganze weile knicken.

Ob da dann tatsächlich einen effektiven Vorteil hast wage ich zu bezweifeln. Da braucht nur dein Ping mal 10ms höher ausfallen und das wars.
Zudem hast noch ein Obsoleszenz Problem, verkauft sich das Ding nicht wie geschnitten Brot dann ist das schnell wieder vom Markt und dann war alles für die Katz. Dann kann der esportler sich wieder an seine alte Tastatur gewöhnen.

Btw kenne ein paar esportler die auf alten Microsoft Tastaturen aus den 90ern zocken und darauf schwören. So gut sind viele Gaming Tastaturen nicht, da wird ziemlich billiger mist verbaut für das Geld und die sollen bestenfalls 2Jahre &1 Tag halten. Dann soll man sich eine neue 200€ Tastatur kaufen…^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x