Die besten Gaming Tastaturen, die ihr 2021 kaufen könnt

Wer viel am PC zockt, der braucht eine gute Gaming-Tastatur. Wir stellen euch die interessantesten Tastaturen von Razer, Logitech, Roccat und Co. vor. Dazu geben wir Tipps für die besten mechanischen und Membran-Tastaturen und für kabellose wie kabelgebundene Modelle.

Was sind die besten Gaming-Tastaturen 2021? Viele namhafte Hersteller kämpfen 2021 um die Gunst der Spieler, die besten Tastaturen fürs Gaming anzubieten. Doch welche Tastatur eignet sich für welchen User am besten?

Wie kam unsere Liste zustande? Wir haben für euch ausgiebig recherchiert damit die folgende Liste zusammengestellt. Dabei sind auch eigene Erfahrungen aus unserer Redaktion mit in die Liste geflossen. Des Weiteren haben wir uns Tests, Praxisberichte und Erfahrungen der User zu den Tastaturen ausgewertet, um euch auch wirklich die besten Tastaturen rund ums Gaming empfehlen zu können.

Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt. Wir haben in diesem Vergleich darauf geachtet, dass sich die Auswahl für MMOs im Allgemeinen, Online-Shooter, MOBAs und MMORPGs eignet.

Falls möglich stellen wir euch zu jeder Tastatur auch die entsprechende Tenkeyless-Variante vor.

Dieser Artikel erschien am 22. Januar 2020 und wird regelmäßig auf den neusten Stand gesetzt. Am 29. Juni 2021 haben wir die Corsair K55 RGB Pro XT ergänzt und die Kaufberatung und einen Bereich zu kleinformatigen Tastaturen (TKL, 65 %, 60 %) mit 3 Tastaturen ergänzt.

Beste Gaming-Tastaturen 2021 in der Übersicht

Vermisst ihr eine Tastatur? Dann nennt sie uns in den Kommentaren und schreibt, warum sie euch fehlt, dann schauen wir uns eure Tastatur-Empfehlung gerne an.

Einstieg: Die besten Gaming Tastaturen unter 100 Euro

Im Bereich bis 100 Euro findet gute Gaming-Tastaturen, die bereits eine ordentliche Verarbeitung und viele Zusatzfunktionen bieten. Sucht ihr nach einer ordentlichen Tastatur und könnt auf einige Besonderheiten wie besondere Tasten oder hochwertige Verarbeitung verzichten, dann findet ihr hier ein paar gute Optionen.

Die beste Gaming-Tastatur bis 100 Euro – Corsair K55 RGB PRO XT

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Membran | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 79,00 – 99,40 Euro

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer richtig guten Gaming-Tastatur, die euch eine gute Ausleuchtung und schnelle Tasten bietet, dann solltet ihr euch Corsairs K55 RGB Pro XT ansehen.

Das bietet die K55 RGB Pro XT: Die Tastatur bietet euch eine dezidierte Einzeltastenbeleuchtung. Der Vorteil davon ist, dass alle Tasten deutlich zu erkennen sind und gleichmäßig beleuchtet sind. Hinzu kommt eine niedrige Latenz und eine umfassende Software für die Tasten.

Die Beleuchtung der Tasten könnt ihr nicht einzeln anpassen, hier müsst ihr auf Zonen-Beleuchtung zurückgreifen. Die Tasten brauchen einen gewissen Druck, was für ansonsten leichtgängige Membrantasten ungewöhnlich ist (via rtings.com).

Pro
  • Einzeltastenbeleuchtung
  • Angenehme Ergonomie
  • dezidierte Makro-Keys
  • dank niedriger Latenz fürs Gaming geeignet
  • umfassende Software
Contra
  • Keys brauchen gewissen Druck
  • Beleuchtung einzelner Tasten kann nicht angepasst werden, nur gruppenweise

Das sagen die Käufer: Die Käufer loben die sehr bequeme Handballenauflage und die gute, kräftige Beleuchtung der Tasten. Ebenfalls gibt es Lob für die vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Corsair K55 RGB PRO XT Kabelgebundene Membran-Gaming-Tastatur (Dynamische RGB-Hintergrundbeleuchtung, 6 Makro-Tasten mit Elgato Software-Integration, IP42 Staub-und Spritzwasserschutz) QWERTZ, Schwarz Corsair K55 RGB PRO XT Kabelgebundene Membran-Gaming-Tastatur (Dynamische... 1.693 Bewertungen 99,00 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Preistipp bis 60 Euro – Roccat Magma

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Rubberdome | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Abnehmbare Handballenauflage| Preisspektrum (laut Geizhals): 54 – 60 Euro

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer ordentlichen Gaming-Tastatur, die nicht mehr als 60 Euro kostet und außerdem sehr leise ist, dann solltet ihr euch die Roccat Magma ansehen. Ihr bekommt ein gut verarbeitetes Keyboard mit leichten Schwächen in der Beleuchtung.

Das bietet die Roccat Magma: Die Roccat Magma ist eine Full-Size-Tastatur und bietet euch daher auch einen Nummernblock und einige Sondertasten. Einen Teil der Tasten könnt ihr doppelt belegen, das funktioniert aber nicht bei allen Tasten. Außerdem bietet euch die Tastatur eine abnehmbare Handballenauflage.

Bei der Magma setzt Roccat auf eine 5-Zonen-Beleuchtung. Ihr könnt daher die Beleuchtung der einzelnen Tasten nicht anpassen, sondern nur zonenweise. Das hat aber auch den Nachteil, dass nicht alle Tasten gleichmäßig ausgeleuchtet werden.

Unter den Tasten kommt die Rubberdome-Mechanik zum Einsatz: Die Mechanik ist nicht so haltbar wie mechanische Tastaturen, dafür sind die Tasten fast geräuschlos.

Pro
  • leise und schnelle Tasten
  • abnehmbare, rutschfeste Handballenauflage
  • einige Tasten sekundär belegbar
  • faires Preis-Leistungs-Verhältnis
Contra
  • unausgeglichene Beleuchtung
  • keine Medientasten
  • keine Makro-Funktion

In unserem MeinMMO-Test zur Roccat Magma lobten wir vor allem die leisen und schnellen Tasten und das faire Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Beleuchtung sieht zwar richtig schick aus, aber nicht alle Tasten werden ordentlich ausgeleuchtet. Außerdem bekommt ihr in dieser Preisklasse bei anderen Herstellern bereits echte Medientasten.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Tastatur unter 50 Euro – Sharkoon Skiller SGK5

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Rubberdome | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Abnehmbare Handballenauflage | Preisspektrum (laut Geizhals): 38 – 49 Euro

Sharkoon Skiller Gaming Tastatur - Beste Tastatur 2020 unter 50 Euro
Bildquelle Sharkoon/Amazon

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die Sharkoon Skiller SGK5 bietet eine umfangreiche Ausstattung für einen geringen Preis. Für Gamer, die nicht viel Geld ausgeben wollen, aber dennoch nicht auf Makro- und Multimediatasten verzichten wollen, ist die Sharkoon Skiller SGK5 ein guter Einstieg in die Gaming-Welt.

Das bietet die Sharkoon Skiller SGK5: Die Tastatur ist gut ausgestattet: Sie bietet 5 Multimediatasten und 5 vollständig anpassbare Makrotasten. Bis zu drei Profile können im integrierten Speicher gesichert werden. Die RGB-Beleuchtung kann in der Software beliebig eingestellt werden. Des Weiteren finden sind zwei Drehknöpfe zum Einstellen der Lautstärke und der Leuchtkraft auf der Tastatur. Die Tastatur bietet außerdem noch eine Handballenauflage, die abnehmbar ist.

Die Tastatur setzt auf eine Rubberdome-Mechanik: Dabei drücken die Anschläge zwei Leiterfolien zusammen und übertragen so das Signal. Der Nachteil daran: Gummi ist einem Alterungsprozess ausgesetzt, je häufiger es verwendet wird. Dadurch ist die Haltbarkeit niedriger als etwa bei einer mechanischen Tastatur.

Pro
  • günstig
  • tolle Ausstattung
  • interner Speicher für Makros
  • Makro- und Multimediatasten
Contra
  • eingeschränkte Haltbarkeit wegen Rubberdome-Mechanik

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird auf Amazon mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Die User loben den schnellen und leisen Tastenanschlag und die gute Ausstattung in diesem niedrigen Preisbereich.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Sharkoon Skiller SGK5 Gaming Tastatur DE Layout Sharkoon Skiller SGK5 Gaming Tastatur DE Layout* 1.024 Bewertungen 43,29 EUR 39,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Spezialisten: Die besten Gaming-Tastaturen Wireless, E-Sports und Schnelligkeit

Hier findet ihr Gaming-Tastaturen, die Meister in ihrem eigenen Spezialbereich sind. Hier findet ihr unter anderem die beste Wireless-Tastatur, eine sehr gute E-Sport-Tastatur oder auch eine Tastatur, die besonders schnelle Tasten bietet.

Beste Wireless-Gaming-Tastatur – Logitech G915 LIGHTSPEED RGB

Interface: Wireless/Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Drei Verbindungstypen verfügbar, Low Profile | Preisspektrum (laut Geizhals): 179 – 282 Euro.

Logitech G915 Tastatur - Beste Wireless Tastatur 2020
Bildquelle: Logitech/Amazon

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die G915 Lightspeed von Logitech bietet eine hochwertige Verarbeitung, niedrige Tasten (Low Profile) und mit Wireless, Bluetooth und USB gleich drei Verbindungsmöglichkeiten. Wer nach einer sehr guten Wireless-Tastatur sucht, die auf Logitechs eigenen Lightspeed-Standard setzt, der wird hier fündig.

Das bietet die Logitech G915 LIGHTSPEED RGB: Die Gaming-Tastatur von Logitech ist dank Aluplatte und Metallverstärkung schwer aber sehr gut verarbeitet. Dazu kommen die low profile – Switches, die mit bis zu 70 Millionen Anschläge angegeben werden.

Die Tastatur kann in drei verschiedenen Arten genutzt werden: Über Bluetooth, mit Logitechs eigener Technik „Lightspeed“ oder über USB-Kabel, worüber sie auch aufgeladen wird. Der Akku hält mit RGB-Beleuchtung rund 30 Stunden, ohne Beleuchtung verspricht der Hersteller bis zu 130 Stunden Laufzeit. Per Funktionstaste lässt sich die Verbindung übrigens jederzeit beliebig wechseln.

Die Tastatur bietet für Profile einen internen Speicher, hier können aber nur Beleuchtungsprofile gespeichert werden. Makros werden in der Software von Logitech gespeichert.

Pro
  • hochwertig, dank Aluplatte und Metallverstärkung
  • Wireless (Lightspeed), Bluetooth und USB
  • hohe Präzision
  • hohe Akkulaufzeit mit 30 Stunden (ohne RGB: 130)
  • sehr flaches Design
Contra
  • teuer
  • im integrierten Speicher können nur Beleuchtungsprofile gespeichert werden
  • schlechte Leuchtkraft
  • Sonderzeichen werden nicht/kaum beleuchtet

Das sagen die User: Die Käufer loben die Tastatur von Logitech als hochwertige Tastatur mit einem tollen Schreibgefühl auf den niedrigen Tasten. Kritisiert wird die ungleichmäßige Ausleuchtung, da beispielsweise weder die Sonderzeichen noch Multimediatasten beleuchtet sind.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Logitech G915 LIGHTSPEED kabellose mechanische Gaming-Tastatur, Taktiler GL-Tasten-Switch mit flachem Profil, LIGHTSYNC RGB, Ultraschlankes Design, 30+ Stunden Akkulaufzeit, Deutsches QWERTZ-Layout Logitech G915 LIGHTSPEED kabellose mechanische Gaming-Tastatur, Taktiler GL-Tasten-Switch mit... 2.541 Bewertungen 249,00 EUR 227,92 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Logitech G915 bei MediaMarkt bestellen*

Alternative: Logitech G915 LIGHTSPEED TKL

Beste TKL auch Wireless Tastatur: Von der G915 Lightspeed von Logitech gibt es neben der Full-Size-Variante auch eine TKL-Version. Diese setzt wie die normale G915 Lightspeed auf einen USB-Empfänger und Bluetooth und bietet im Vergleich zur normalen G915 Lightspeed anstatt G-Tasten programmierbare F-Tasten.

Logitech G915 TKL bei Alternate bestellen*

SteelSeries Apex M750 – Beliebteste Tastatur unter eSportlern

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Prism Sync-Beleuchtung sorgt für synchronisierte Effekten zu anderen kompatiblen Geräten, GameSense-Beleuchtung | Preisspektrum (laut Geizhals): 109 bis 239 Euro

Apex M750

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die SteelSeries Apex M750 gehört zu den beliebtesten Tastaturen unter Counter-Strike Global Offensive (CS:GO) Gamern. Ebenso beliebt ist SteelSeries M500, die es aber in Deutschland aktuell nicht mehr zu kaufen gibt.

Tipp: Das beliebte Tenkeyless-Design (ohne Nummernblock) ist aktuell jedoch nicht mit deutschem Tastaturlayout erhältlich. SteelSeries bietet von der Apex M750 nur die Normalgröße mit deutschem Layout an. Im amerikanischen Layout fehlen ä, ö, ü und ß, außerdem sind Y und Z vertauscht. Wen das nicht stört, der kann auch problemlos zum Tenkeyless-Design greifen.

Das bietet die SteelSeries Apex 750: Die Apex 750 von SteelSeries setzt auf hauseigene mechanische QX2-Schalter. 50 Millionen Tastenbetätigungen sollen die Switches mindestens aushalten. Der Hersteller verspricht, dass die QX2-Schalter enorm präzise und schnell sein sollen. Die Tastatur ist außerdem aus Aluminium gefertigt, was eine ordentliche Haltbarkeit verspricht.

Die Tastatur bietet das Beleuchtungssystem GameSense: Das bedeutet, dass man sich bestimmte Ereignisse wie niedrige Gesundheit oder Ingame-Benachrichtigungen mit der Beleuchtung der Tastatur anzeigen lassen kann.

Pro
  • hochwertige Materialien wie Aluminium
  • simple Reinigung dank randlosem Aufbau
  • Makrotasten
  • GameSense als cooles Beleuchtungsfeature
Contra
  • Kabel nicht textilummantelt
  • kein deutsches Layout für Tenkeyless-Design

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird mit 4,2 von 5 Sternen bewertet. Die User loben die gute Verarbeitung und das Design. Einige Käufer stört, dass es das Tenkeyless-Design nicht mit deutschem Tastaturlayout gibt.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Alternative Tastatur mit Tenkeyless-Design: Wer eine beliebte Tastatur von eSportlern sucht, die auch in Deutschland als Tenkeyless-Design erhältlich ist, der sollte sich die Logitech G PRO ansehen. Unter eSportlern ist die Logitech G Pro sehr beliebt und bei Amazon wird die Tastatur mit 4,5 Sternen ebenfalls hoch bewertet (via prosettings.com).

Die Tastatur von Logitech bietet einen schnellen Anschlag mit spürbaren Druckpunkt, das USB-Kabel ist abnehmbar und die Beleuchtung lässt sich beliebig konfiguren.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Schnellste und beste “Low Profile Tastatur” für GamerCorsair K70 Rapidfire RGB MK2

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: besonders niedrige Tasten | Preisspektrum (laut Geizhals): 134 – 224 Euro.

Corsair K70 Rapidfire RGB MK2 Gaming - Tastatur: schnellste und beste Low Profile Tastatur 2020
Bildquelle: Corsair/Amazon

Für wen ist die Tastatur geeignet? Corsairs K70 Rapidfire RGB MK2 bietet besonders niedrige Tasten, die für besonders hohen Komfort und kurze Auslösewege sorgen sollen. Dadurch punktet sie mit den schnellsten Reaktionszeiten, die beispielsweise FPS-Gamer brauchen.

Das bietet die Corsair K70 Rapidfire RGB MK2: Die Tastatur von Corsair setzt auf mechanische Cherry MX Low Profile Speed Switches, die Corsair zeitexklusiv nutzen darf. Sie sollen mindestens 50 Millionen Anschläge schaffen. Das Besondere an den Tasten: Die Low Profile Switches sind niedriger als die normalen Switches (18,5 vs. 11,9 Millimeter).

Für Makro-Tasten und Beleuchtungsprofile steht ein Onboard-Speicher in der Tastatur zur Verfügung. Mit der iCue-Software lässt sich die Beleuchtung der Tastatur mit anderen Corsair-Produkten synchronisieren.

Daneben bietet die Tastatur eine fest verbaute Handballenauflage, zusätzliche Tastenkappen für Shooter und MOBAs und einen USB-Anschluss, der leider nur auf USB 2.0 setzt.

Pro
  • USB-Slot für externe Geräte…
  • niedrige Lautstärke
  • hohe Helligkeit
  • hohe Geschwindigkeit
  • Rutschfestigkeit
  • Niedrige Tasten dank Low Profile Speed MX-Switches von Cherry
Contra
  • … der aber nur USB 2.0 bietet
  • schwergängige Multimedia-Tasten
  • sehr leicht auslösende Tasten für Vielschreiber eher ungeeignet

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird bei Amazon mit 4,4 von 5 Sternen bewertet. Die User loben das robuste Gehäuse und die starke Beleuchtung. Ebenfalls gelungen finden viele die präzisen Tasten. Einige bemängeln die sehr kleinen Multimediatasten und den allgemein geringen Druckwiderstand der Tasten, der nicht jedem zusagt.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Alternative – SteelSeries Apex Pro

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: OLED; Der Druckpunkt jeder einzelnen Taste kann eingestellt werden| Preisspektrum (laut Geizhals): 221 – 284 Euro (Komplette Version); 209 – 231 Euro (Tenkeyless-Version)

SteelSeries Apex Pro
Bildquelle: SteelSeries

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer Tastatur, die nicht nur präzise ist, sondern bei der ihr den Druckpunkt jeder einzelnen Taste frei wählen könnt? Dann ist die SteelSeries Apex Pro möglicherweise etwas für euch.

Das bietet die SteelSeries Apex Pro: Die Tastatur gibt es sowohl als Tenkeyless als auch Komplett-Design. Das Tenkeyless-Design hat keinen Nummernblock. Die Beleuchtung ist manuell konfigurierbar und die Tastatur bietet außerdem einen OLED-Bildschirm. Mit diesem kann man sich beispielsweise Stats aus Spielen anzeigen lassen.

Besonders interessant: Bei der SteelSeries Apex Pro kann man den Druckpunkt jeder einzelnen Taste manuell konfigurieren. Mit der Software SteelSeriesEngine3 kann man den Reaktionsweg der Tasten im Ansprechverhalten von einer Stufe von 1 (0,4 mm) bis 10 (3,6 mm) einstellen. Dabei kann wirklich jede Taste individuell eingestellt werden.

Pro
  • frei konfigurierbarer Tastendruckpunkt
  • sehr leise
  • sowohl als Tenkeyless- als auch Komplett-Design verfügbar
  • hohe Haltbarkeit dank Aluminiumgehäuse und Omnipoint-Switches
Contra
  • sehr teuer
  • OLED wird nicht ausgereizt
  • keine Sondertasten für Makros oder für Mediensteuerung.
  • billiges Plastik auf der Rückseite der Tastatur

Das sagen die Käufer: Die Käufer loben die schnelle Reaktionszeit und die hochwertige Qualität der Tastatur. Von einigen Usern wird kritisiert, dass die guten Omnipoint-Switches nicht für alle Tasten verwendet werden.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
SteelSeries Apex Pro – Mechanische Gaming-Tastatur – Mechanischen Tasten mit anpassbarer Betätigung – OLED Smart Display – Deutsches Tastatur (QWERTZ) - Standard - Layout SteelSeries Apex Pro – Mechanische Gaming-Tastatur – Mechanischen Tasten mit anpassbarer... 1.040 Bewertungen 229,99 EUR 219,90 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Pures Gaming: Die besten Gaming-Tastaturen für FPS- und MMOs

Hier findet ihr Gaming-Tastaturen, die sich besonders für bestimmte Spieler eignen, die bestimmte Genres vorzugsweise zocken. Ihr sucht eine Gaming-Tastatur, die ihr bevorzugt für euren Lieblings-Shooter oder eurer Haupt-MMO braucht, dann findet ihr hier ein paar empfehlenswerte Tastaturen.

Beste Gaming-Tastatur für MMOs – Corsair K100 RGB

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 249,99 – 325,39

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer Highend-Tastatur, die nicht nur eine tolle Verarbeitung und richtig gute Tasten, sondern auch eine gute Ergonomie bietet? Dann solltet ihr euch die Corsair M100 RGB ansehen. Für rund 250 Euro ist die Tastatur zwar sehr teuer, aber ihr bekommt auch viel Hardware für euer Geld.

Das bietet die Corsair K100 RGB: Bei der K100 RGB handelt es sich um das Flaggschiff des Hardware-Herstellers Corsair. Ihr bekommt für rund 250 Euro eine hochwertige Verarbeitung und sehr schnelle Tasten. Hinzu kommen dedizierte Makro-Tasten und eine sehr geringe Latenz, die vor allem für Gamer eine große Rolle spielt.

Die Tastatur ist außerdem mehrere Stufen höhenverstellbar und bietet auf der Rückseite eine Anti-Rutschbeschichtung. Dadurch und auch durch ihr hohes Gewicht liegt die Tastatur stabil auf dem Schreibtisch. Laut Rtings bekommt ihr trotz des hohen Preises eine hochwertige Tastatur, die sich vor anderen Highend-Modellen nicht verstecken braucht (via rtings.com).

Pro
  • hochwertige Verarbeitung
  • abnehmbare Handballenauflage
  • dedizierte Makro-Tasten
  • schnelle Tasten
  • sehr geringe Latenz
  • hohe Ergonomie
  • Anti-Rutsch-Beschichtung
Contra
  • hohes Gewicht
  • teure Gaming-Tastatur

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird bei mehr als 1500 Bewertungen mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Gelobt wird neben der guten Beleuchtung auch der hohe Komfort durch die angenehm weiche Handballenauflage. Kritik gibt es am recht hohen Geräuschpegel der Tasten-Switches und am hohen Preis.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Tastatur für FPS-GamingHyperX Alloy FPS

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: USB-Anschluss zum Aufladen des Smartphones | Preisspektrum (laut Geizhals): 89 – 168

HyperX-Alloy FPS RGB - Tastatur

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer robusten Tastatur, die einen schnellen Anschlag für ebenso schnelle Spiele hat? Dann könnte die HyperX Alloy FPS für euch interessant sein.

Das bietet die HyperX Alloy FPS: Die Tastatur hat einen Stahlrahmen und spezielle Switches, die bis zu 70 Millionen Anschläge aushalten sollen. Die Beleuchtung der Tastatur kann man beliebig konfigurieren und mit der Software NGenuity kann man die Tastatur weiter personalisieren und Makros erstellen. Bis zu 3 Einstellungen können im internen Speicher der Tastatur gesichert werden.

Ebenfalls praktisch: Die Tastatur bietet außerdem einen zusätzlichen USB-Anschluss, an welchem man zum Beispiel ein Smartphone laden kann.

Pro
  • lange Haltbarkeit durch gute Verarbeitung
  • interner Speicher für Konfigurationen
  • USB-Hub
  • abnehmbares Stromkabel
Contra
  • sehr sensible Tasten (Kailh Switches)
  • Kailh Switches liefern nicht die gleiche, präzise Leistung wie vergleichbare Cherry Switches

Das sagen die Käufer: Bei Amazon wird die Tastatur mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Viele loben die Helligkeit der Tastatur und die Langlebigkeit. Einige kritisieren, dass die Kailh Silver Switches zu schnell auslösen und dann für Fehlklicks sorgen.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

HyperX Alloy FPS bei MediaMarkt bestellen* HyperX Alloy FPS bei Saturn bestellen*

Alternative: HyperX Alloy FPS Pro TKL

HyperX Alloy FPS Pro

Das bietet die Tenkeyless-Variante: Die Shooter-Tastatur gibt es auch als Hyper X Alloy FPS Pro in einer TKL-Variante. Die TKL-Tastatur setzt dabei nicht auf Kailh-Switches, sondern auf Switches von Cherry, die noch präziser als die Kailh-Switches sind. Die Tastatur wird nur mit einer einfarbigen Beleuchtung angeboten.

Aber Vorsicht beim Kauf: Die TKL-Version der Der HyperX Alloy gibt es derzeit nur mit US-Tastenlayout, vor allem zum Schreiben ist das ungewohnt und oftmals auch störend, weil Tasten anders angeordnet sind. Wer die Tastatur jedoch hauptsächlich zum Zocken verwendet, den dürfte das US-Layout nicht stören.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
HyperX HX-KB4BL1-US Alloy FPS Pro Mechanische Gaming Tastatur, Cherry MX Blue (US Layout) HyperX HX-KB4BL1-US Alloy FPS Pro Mechanische Gaming Tastatur, Cherry MX Blue (US Layout)* 3.209 Bewertungen 89,99 EUR 74,68 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mehr empfehlenswerte Hardware für FPS-Gamer: Sucht ihr noch weiteres passendes Gaming-Zubehör für Shooter? In unserem Artikel stellen wir euch die besten Shooter-Mäuse 2021 vor:

Die besten Gaming-Mäuse für Shooter, die ihr 2021 kaufen könnt

Razer BlackWidow (2019)

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Tasten lassen sich doppelt belegen (HyerShift), Onboard-Speicher | Preisspektrum (laut Geizhals.de): 110,99 – 140,98 Euro

Razer Blackwidow 2019

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer guten Gaming-Tastatur, die euch neben einem guten Tippgefühl auch eine gute Beleuchtung liefert, falls ihr mal im Dunklen zocken wollt? Dann solltet ihr euch die Razer BlackWidow ansehen.

Das bietet die Razer BlackWidow 2019: Im Vergleich zum Vorgänger sind einige Features neu dabei. So hat die 2019-Version einen Onboard-Speicher, dank welchem ihr bis zu 5 Profile direkt auf der Tastatur speichern könnt. Außerdem könnt ihr dank Hypershift-Funktion Tasten nun auch doppelt belegen.

Unter den Tastenkappen kommen nun verbesserte grüne Razer-Switches zum Einsatz, die ein sehr angenehmes Tippgefühl liefern. Die Switches von Razer sind aber lauter als die Switches von Cherry. Grundsätzlich bietet die Software etliche Funktionen, wirkt aber viel zu überladen und zu unübersichtlich.

Pro
  • hochwertige Optik
  • gute Verarbeitung
  • schöne und helle Beleuchtung
  • angenehmes Tippgefühl dank grüner Razer-Switches
  • Software bietet etliche Funktionen
  • Onboard-Speicher für bis zu 5 Profile
Contra
  • laute Tasten
  • überladene Software
  • keine Makro-Tasten
  • kein USB-Anschluss für weitere Geräte

Das sagen die Käufer: Die 2019-Variante wird bei 420 Rezensionen mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Gelobt werden die angenehmen Switches und die ordentliche Verarbeitung der Tastatur. Kritisiert wird die umfangreiche Software und die vergleichbar lauten Tasten.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Bester Kompromiss zwischen Gaming und SchreibenRoccat Vulcan TKL Pro

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: offenes Design, abnehmbares Kabel und EasyShift | Preisspektrum (laut Geizhals): 129 bis 170 Euro

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nicht nur eine Tastatur fürs Gaming, sondern wollt auch mit ihr angenehm schreiben? Die Tastatur von Roccat versucht das Beste aus beiden Bereichen zu kombinieren und setzt dabei auf selbst entwickelte Switches, die für Gamer wie für Schreiber gleichermaßen geeignet sein sollen. Die TKL-Version ist vor allem empfehlenswert, da sie eine bessere Ergonomie als eine Full-Size-Tastatur bietet.

Das bietet die Roccat Vulcan Vulcan Pro: Die Tastatur von Roccat setzt auf ein offenes Design: Die Tastaturen stecken nicht wie bei anderen Tastaturen in einem Kasten oder Gehäuse, sondern liegen frei. Das kann für manch einen User zu Beginn gewöhnungsbedürftig sein. Der Hersteller setzt auf ein wertiges Aluminiumgehäuse und auf selbst entwickelte Titan Switches: Diese sollen sowohl gute Leistung für Gamer als auch für Schreiber bieten.

MeinMMO konnte die Roccat Vulcan TKL Pro testen. Vor allem die Verarbeitung, das gelungene Beleuchtungssystem und auch die Möglichkeit, das Kabel abnehmen zu können, macht die Tastatur zu einer guten Tenkeyless-Alternative. Im Gegensatz zur normalen Vulcan fehlt der TKL-Version jedoch eine Handballenauflage.

Eine Alternative zur Roccat Vulcan TKL Pro wäre die normale Vulcan-Serie. Eine persönliche Einschätzung zur Roccat Vulcan 121 könnt ihr auf MeinMMO lesen. Hier bekommt ihr unter anderem noch eine Handballenauflage und zusätzliche Medientasten.

Pro
  • für Gaming und fürs Schreiben geeignet
  • guter, hörbarer Anschlag
  • hohe Haltbarkeit dank wertigem Aluminiumgehäuse
  • jede Taste konfigurierbar
  • mit anderen Aimo-Geräten konfigurierbar
  • gute Beleuchtung
Contra
  • hoher Preis
  • keine zusätzlichen Anschlüsse für USB oder Audio

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird bei Amazon mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Die Käufer loben die großartige Ergonomie, den Look der Tastatur und den tollen Anschlag der Tasten. Kritisiert oder zumindest gewöhnungsbedürftig angesehen wird das offene Design der Tastatur.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Kleinformat: Die besten Gaming-Tastaturen in TKL, 65 % und 60 %

Hier findet ihr die besten Gaming-Tastaturen im Kleinformat. TKL oder Tenkeyless-Tastaturen verzichten auf einen Ziffernblock, den viele Gamer nicht brauchen. Auch fürs Arbeiten ist eine Tastatur ohne Ziffernblock ergonomischer.

65-Prozent-Tastaturen verzichten auf die F-Tasten in der oberen Reihe und reduzieren die Sondertasten im Home-Bereich (Tasten zwischen Pfeiltasten und Nummernblock) auf ein Minimum.

60-Prozent-Tastaturen sind noch etwas kleiner und verzichten auch auf Pfeiltasten und bieten nur die wichtigsten Tasten, die ihr zum Zocken und zum Schreiben braucht.

Beste TKL Gaming-Tastatur – Logitech G Pro TKL

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: | Preisspektrum (laut Geizhals.de):

Für wen ist die Tastatur geeignet? Sucht ihr eine hochwertige TKL-Tastatur für Gamer, dann macht ihr mit der Gaming-Tastatur von Logitech wenig falsch. Ihr bekommt eine hochwertige Verarbeitung, eine übersichtliche Software und jede Menge Anpassungsmöglichkeiten. Mittlerweile bekommt ihr die Tastatur auch mit deutschem Tastatur-Layout.

Das bietet die Logitech G Pro TKL: Mit der G Pro TKL bietet Logitech eine Gaming-Tastatur, die auf einen Nummernblock verzichtet. Stattdessen bekommt ihr eine hochwertige Verarbeitung, schnelle Romer-G-Switches und ein kompaktes Design. Das Kabel der Tastatur lässt sich außerdem abnehmen und ihr könnt außerdem die Tastatur-Beleuchtung beliebig anpassen.

Die Tastatur bietet euch weder zusätzliche Anschlüsse für USB oder Audio noch eine Handballenauflage. Auch auf dedizierte Makro-Tasten müsst ihr verzichten.

Pro
  • hochwertige Verarbeitung
  • schlankes und schlichtes Design
  • gute Beleuchtung
  • jede Menge Anpassmöglichkeiten
  • abnehmbares Kabel
  • schnelle Romer-G-Switches
Contra
  • keine Handballenauflage
  • keine zusätzliche Anschlüsse für USB oder Audio
  • keine dedizierten Makro-Tasten

Das sagen die Käufer: Die Gaming-Tastatur wird von den Käufern mit 4,6 von 5 Sternen bei mehr als 1000 Bewertungen rezensiert. Gelobt wird vor allem die hohe Verarbeitungsqualität und die Präzision der Tasten.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Alternative: Razer BlackWidow V3 TKL und Mini

Das bietet die Tenkeyless-Variante: Die Tastatur bietet euch dafür weder eine Handballenauflage und das Kabel ist im Vergleich zu anderen Tenkeyless-Vertretern ebenfalls nicht abnehmbar. Die Tastatur setzt ebenfalls auf mechanische Razer Switches und ihr könnt die Farben über die Software frei einstellen. Zusätzliche Sonder- oder Medientasten findet ihr bei dieser Tastatur nicht.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das bietet die Mini-Variante: Mittlerweile hat Razer mit der BlackWidow V3 Mini Hyperspeed eine Tastatur vorgestellt, die noch kleiner als das bisherige TKL-Modell der BlackWidow ist. Solltet ihr also nach einem absoluten Minimum an Größe und hervorragender Verarbeitung für eine Tastatur suchen, dann solltet ihr einen Blick auf Razers BlackWidow V3 Mini Hyperspeed werfen. Nur der hohe Preis von knapp 200 Euro könnte euch vor dem Kauf abschrecken.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
BLACKWIDOW V3 Mini Hyperspeed NDA 25-05 - 2021 BLACKWIDOW V3 Mini Hyperspeed NDA 25-05 - 2021* Aktuell keine Bewertungen 158,71 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Alternative mit PBT-Tastenkappen: Varmilo Vintage Days VA88M

Für wen ist die Tastatur geeignet? Mit der Tastatur von Varmilo bekommt ihr ein hochwertiges Gerät, welches auf schnelle Switches setzt, dafür aber auf RGB und eine Einstellungen via Software verzichtet.

Das bietet die Varmilo Vintage Days VA88M: Die Gaming-Tastatur bietet euch eine hochwertige Verarbeitung, PBT-Tastenkappen und auch bunte, austauschbare Sondertasten im Lieferumfang.

Dadurch bietet euch die Tastatur dank der PBT-Tastenkappen eine richtig gute Tippqualität und die roten, linearen Switches liefern euch beim Gaming eine hohe Geschwindigkeit. Bei der Tastatur habt ihr außerdem die Wahl zwischen verschiedenen Cherry-MX-Switches. Für Gamer eigenen sich vor allem rote und “Speed Silver”-Switches. Sucht ihr einen Mittelweg zwischen Gaming und Arbeiten, dann schaut euch die braunen Switches an.

Die Tastatur unterstützt außerdem einfache Tastenkombinationen, um etwa die Musik lauter zu stellen. Eine Software mit Makros bietet die Tastatur jedoch nicht. Außerdem bietet die Tastatur keine RGB-Beleuchtung, stattdessen eine weiße Hintergrundbeleuchtung mit 4 Helligkeitsstufen. Diese ist hell genug, wenn ihr im Dunklen Zocken oder Schreiben wollt.

Pro
  • hochwertige Verarbeitung und Materialien
  • PBT-Tastenkappen
  • austauschbare Sondertasten im Lieferumfang
  • abnehmbares Mini-USB-Kabel
Contra
  • keine RGB-Beleuchtung
  • keine Software für Makros
Die Tastatur könnt ihr aktuell bei Geekboards.de für 159,99 Euro kaufen. Im Shop könnt ihr dann auch aus unterschiedlichen Switches auswählen

Beste 65 % Gaming-Tastatur – Ducky Miya Pro

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja (kein RGB) | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: PBT-Tastenkappen, nur US-Layout| Preisspektrum (laut Geizhals.de):

Für wen ist die Tastatur geeignet? Falls ihr eine kompakte und hochwertig verarbeitete Tastatur sucht und ihr auf RGB bewusst verzichten wollt, dann ist die Ducky Miya Pro eine Gaming-Tastatur, die euch gefallen könnte.

Das bietet die Ducky Miya Pro: Die Tastatur von Ducky setzt auf eine hochwertige Verarbeitung und wertige PBT-Tastenkappen. Ihr bekommt die Tastatur in verschiedenen Design-Varianten und mit verschiedenen Switches unter den Tasten.

Dank Software könnt ihr einige Tasten auch selbst programmieren, RGB-Beleuchtung bietet die Tastatur jedoch nicht. Stattdessen gibt es nur eine einfache, weiße Hintergrundbeleuchtung. Diese Beleuchtung reicht aber völlig, wenn ihr in einem dunklen Raum zocken oder schreiben wollt (via rtings.com).

Pro
  • Hochwertige Verarbeitung
  • PBT-Tastenkappen
  • viele Switches und Designs zur Auswahl
  • Makro-programmierbare Tasten
  • kompakte Bauform
Contra
  • keine RGB-Beleuchtung
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Ducky Miya Pro Panda Edition, MX-Black - White/Black Ducky Miya Pro Panda Edition, MX-Black - White/Black* 3 Bewertungen

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Aktuell bekommt ihr eine Variante der Ducky Miya Pro auf Caseking.de

Beste 60 % Gaming-Tastatur – HyperX Alloy Origins 60

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: PBT-Tastemkappen, nur US-Layout | Preisspektrum (laut Geizhals.de):

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer Gaming-Tastatur, die mit dem absoluten Minimum an Tasten auskommt, dann solltet ihr euch die Alloy Origins 60 von HyperX ansehen. Beachtet aber, dass es die Tastatur momentan nur mit US-Layout gibt.

Das bietet die HyperX Alloy Origins 60: Die Tastatur setzt auf ein Hülle aus Aluminium, was sie sehr wertig erscheinen lässt. Hinzu kommt, dass der Hersteller auf eigene HyperX-Switches setzt, die sehr schnell und präzise sind (via hardwareinside.de). Eine weitere Besonderheit sind die Tastenkappen aus PBT-Kunststoff. Die bieten einen besonders guten Grip und fühlen sich deutlich wertiger an als normale Tastenkappen, die häufig aus ABS-Plastik bestehen.

Aktuell ist die Tastatur leider nur mit US-Layout erhältlich. Im 60%-Format gibt es außerdem keine Pfeiltasten. Verwendet ihr die Tastatur aber hauptsächlich zum Zocken und setzt auf WASD, sollten euch diese beiden Punkte nur bedingt stören.

Pro
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Tastenkappen aus PBT-Kunststoff
  • abnehmbares Kabel
  • präzise HyperX-Switches
Contra
  • nur englisches Layout
  • keine dezidierten Pfeiltasten

Das sagen die Käufer: Die Gaming-Tastatur wird mit 4,7 von 5 Sternen bei mehr als 80 Bewertungen rezensiert. Viel Lob gibt es vor allem für die roten HyperX-Switches, die unter den Tasten liegen und sich wertig und sehr präzise anfühlen. Auch die Verarbeitung gefällt den Käufern.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Gaming-Tastaturen für Personalisierung

An dieser Stelle folgen zwei Tastaturen, die eine besondere Möglichkeit der Personalisierung bieten: Bei der SteelSeries Apex Pro lässt sich der Tastendruck jeder Taste frei konfigurieren, während die Kinesis Freestyle Edge 95 Tasten frei belegbare Tasten bietet.

Beste Tastatur zur PersonalisierungKinesis Freestyle Edge RGB

Kinesis Freestyle RBG Gaming Tastatur Ergonomisch
Bildquelle: Amazon

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Die Tastatur lässt sich in zwei Hälften teilen | Preisspektrum (laut Geizhals): 212 – 240 Euro.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Einige Spieler kennen sicher ergonomische Mäuse, die die Handgelenk- und Rückenschmerzen verringern sollen. Kinesis hat mit der Kinesis Freestyle Edge RGB eine Tastatur, die den gleichen Vorteil bieten soll. Und außerdem: Wer hat schon sonst so eine coole Tastatur auf dem Schreibtisch liegen, die man halbieren kann und dann weiterhin funktioniert?

Das bietet die Kinesis Freestyle Edge RGB: Die Freestyle Edge RGB ist eine mechanische Tastatur, die auf Cherry MX Red – Schalter setzt. Diese Schalter sind besonders fürs Gaming geeignet, da sie einen besonders geringen Widerstand haben.

Alle 95 Tasten der Freestyle Edge RGB sind frei programmierbar, in der Theorie sind bis zu 100 Makros pro Profil möglich, die sich im Gerätespeicher der Tastatur sichern lassen. Insgesamt gibt es 9 Makro-Tasten, mit der SmartSet-Taste und der Software lassen sich Tasten, Farben und Makros beliebig einstellen

Gut zu wissen: Wer die Tastatur schräg aufstellen will, muss sich beim Hersteller noch extra ein „Lift Kit“ kaufen.

Pro
  • alle Tasten konfigurierbar
  • verringert Belastung der Handgelenke
  • Tastatur teilbar
  • Smartset-Taste für Makros
Contra
  • mäßige Software
  • teuer
  • “Lift Kits” kosten extra

Das sagen die Käufer: Beim deutschen Amazon findet sich nur eine einzige Rezension, bei Amazon.com in den USA ist die Tastatur mit 4,6 Sternen bewertet worden. Gelobt wird die Reaktion, das Design und die gute Ergonomie. Kritisiert wird die schlechte Software und die minimale Ausstattung.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
KINESIS Gaming Freestyle Edge RGB Split Mechanische Tastatur (MX Rot) KINESIS Gaming Freestyle Edge RGB Split Mechanische Tastatur (MX Rot)* 693 Bewertungen 272,51 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Premium TastaturRazer Huntsman Elite

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: opto-mechanische Tasten | Preisspektrum (laut Geizhals): 199 – 377 Euro.

Razer Huntsman Elite, Bildquelle: Amazon/Razer.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die Razer Huntsman Elite sieht schlicht, aber elegant aus. Dahinter versteckt sich eine Highend-Tastatur für User, die nach einer besonders schnellen und leistungsfähigen Tastatur suchen. Die Tastatur ist sehr teuer, aber es gibt auch Leute wie Fortnite-Star Tfue, der sich für 3.500 Dollar eine Tastatur hat anfertigen lassen.

Das bietet die Razer Huntsman Elite: Die Razer Huntsman Elite benötigt zwei USB-Anschlüsse, damit sie funktioniert. Die schlichte Tastatur bietet spezielle opto-mechanische Tasten. Diese Tasten sind mit den Cherry MX-Red vergleichbar, haben nur eine höhere Widerstandsfähigkeit und sollen laut Hersteller noch etwas schneller sein. Daneben bietet die Tastatur eine Zonenbeleuchtung mit 16,8 Millionen Farben.

Mit dabei ist Razers Hypershift, mit dem sich Tasten doppelt belegen lassen. Diese lassen sich dann im integrierten Speicher sichern.

Tipp: Die Razer Huntsman Elite gibt es auch in einer Variante ohne „Elite“. Dadurch ist die Tastatur deutlich günstiger zu haben, man muss aber auch auf die Handballenauflage und zusätzliche Multimedia-Tasten verzichten.

Pro
  • schlichtes, elegantes Design
  • schnellste Reaktionszeiten dank opto-mechanischen Schaltern
  • hohe Haltbarkeit der Tasten (100 Millionen Anschläge)
  • Hoher Komfort
Contra
  • magere Ausstattung
  • kein USB-Hub oder Audio-Ausgänge
  • schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis
  • benötigt zwei USB-Ports für Stromversorgung

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird auf Amazon mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Besonders angetan zeigen sich die Käufer in Sachen Leistung im Gaming, vom tollen Komfort und der Haltbarkeit. Kritisiert wird die geringe Ausstattung und die relativ lauten Tasten und die Synapse-Software von Razer.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Razer Huntsman Elite Optical Gaming Keyboard Purple Switch German Layout Razer Huntsman Elite Optical Gaming Keyboard Purple Switch German Layout* 3.790 Bewertungen 209,99 EUR 168,90 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Konsolen: Die besten Gaming-Tastaturen für PS4, PS5 und Xbox

An dieser Stelle folgen zwei Tastaturen, die sich auch an der PS4 oder der Xbox One zum zocken eignen: Die Cynosa Chroma von Razer hat offiziellen Xbox-Support, während die Logitech K800 gut mit der PlayStation 4 funktioniert.

Beste Tastatur mit Membran-Switches und Xbox-Support – Razer Cynosa Chroma

Razer Cynosia Chroma RGB - Gaming-Tastatur
Razer Cynosa Chroma: Bildquelle: Razer

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Membran | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: Beleuchtung jeder Taste kann eingestellt werden, spezielle Farbspiele mit unterstützten Spielen möglich | Preisspektrum (laut Geizhals): 69 – 93 Euro.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Hinter der Cynosa Chroma steckt eine Membran-Tastatur, die neben leichtgängigen Membran-Tasten ein cooles Beleuchtungssystem und Xbox One – Support bietet, was für Konsolen-Spieler einen Blick wert ist. Hier ist die Diskussion entbrannt, ob sich Shooter mit Maus oder Controller besser spielen lassen.

Das bietet die Razer Cynosa Chroma: Die Cynosa Chroma von Razer setzt nicht auf mechanische Tasten, sondern auf Membran-Switches. Diese bieten einen geringeren Widerstand als die mechanischen Tastaturen.

Bei der Cynosa Chroma kann jede einzelne der 104 Tasten einzeln und individuell beleuchtet werden. Einige Entwickler haben sich mit Razer zusammengetan, damit Spiele die Beleuchtung der Tastatur steuern können: So gibt es für Spiele wie Overwatch, Doom und Fortnite voreingestellte Farbprofile, sodass wichtige Tasten leuchten oder sich die Tastatur bei niedrigen Lebenspunkten verfärbt. Damit ist sie sie sicher die beste Gaming-Tastatur für Fortnite, wenn ihr auf coole Beleuchtung steht. Für alle farblichen Spielereien benötigt ihr aber Razers Software Synapse.

Wer sich im Ökosystem von Razer wohl fühlt, der sollte sich auch die Neuauflagen Razers der DeathAdder und Basilisk ansehen, die mittlerweile verfügbar sind. Diese lassen sich mit Synapse auch mit anderen Razer-Geräten synchronisieren.

Die Tastatur besitzt keine speziellen Multimedia- oder Makrotasten, dafür bietet sie eine Kompatibilität mit der Xbox One. Die Software von Razer wird auf der Xbox One hingegen nicht unterstützt.

Pro
  • günstig
  • mit Xbox One kompatibel
  • gute, leichtgängige Membran-Tasten
  • alle Tasten individuell beleuchtbar
  • coole Beleuchtung bei ausgewählten Spielen wie Fortnite oder Overwatch
Contra
  • Plastikrahmen wirkt billig
  • keine Makro-Tasten
  • Registrierungspflicht für die Software (Razer Synapse), ohne die Konfiguration kaum möglich ist

Das sagen die Käufer: Bei Amazon wird die Tastatur mit 4,4 von 5 Sternen bewertet. Gelobt wird die tolle Helligkeit und der angenehme Druckpunkt. Einige User kritisieren den Registrierungszwang für die Software Synapse: Ohne diese Software sei es nicht möglich die Tastatur zu konfigurieren. Ebenfalls wird die Verarbeitung der Tasten kritisiert, da hier nach einiger Zeit der Lack abblättere.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Razer Cynosa Chroma - Gaming Tastatur mit weichen gefederten, membranen Schaltern (Voll programmierbar, Anti-Ghosting, 10-Tasten-Rollover, RGB Chroma) QWERTZ | DE-Layout, Schwarz Razer Cynosa Chroma - Gaming Tastatur mit weichen gefederten, membranen Schaltern (Voll... 5.089 Bewertungen 79,99 EUR 42,59 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Gaming-Tastatur für PS4Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard

Logitech K800 - Illuminated Keyboard - Beste Tastatur 2020 für PS4
Bildquelle: Logitech/Amazon

Interface: Kabellos | Tastenart: Scissor-Technik | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: PS4-Kompatibel, Logitech Unifying Empfänger anstatt herkömmlichen Bluetooth | Preisspektrum (laut Geizhals): 64 – 204 Euro

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht eine Tastatur, die weniger aufs Gaming, sondern vor allem praktisch für die Nutzung an einer Konsole geeignet ist? Die Logitech K800 bietet einen tollen Anschlag, eine tolle Akkulaufzeit und beleuchtete Tasten.

Tipp: Die Playstation 4 unterstützt hauptsächlich Schreiben von Nachrichten auf der Konsole: Nicht alle Spiele erlauben Tastaturen an Konsolen als Eingabegeräte.

Das bietet die Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard: Die Tastatur von Logitech setzt, auch wegen ihrer sehr dünnen Bauweise, auf Scissor-Technik. Das bedeutet, dass die Tasten enger beieinander und fester sitzen als etwa bei einer mechanischen Tastatur. Die Scherenelemente (daher der Name) gewährleisten eine regelmäßigere Abnutzung als etwa bei der Rubberdome-Technik, was eine längere Haltbarkeit bedeutet.

Die K800 bietet außerdem 14 Sondertasten, die mit der Fn-Taste aktiviert werden können. Besonders interessant ist der Annäherungssensor, der die Tastatur dann leuchten lässt, sobald sich eine Hand über der Tastatur befindet. Mit der Software von Logitech lassen sich sowohl die Beleuchtung einstellen, als auch störende Tasten, wie zum Beispiel die Windows-Taste beim Gaming, sperren.

Logitech setzt übrigens nicht auf Bluetooth, sondern auf einen eigenen proprietären Dongle „Logitech Unifying“, der der Tastatur beiliegt.

Der Hersteller verspricht eine Akkulaufzeit von 4 bis 6 Wochen mit Beleuchtung. Aufgeladen wird die Tastatur mithilfe eines Micro-USB-Kabels, ältere Modelle der K800 setzen auf zwei AA-Batterien.

Pro
  • lange Akkulaufzeit (4-6 Wochen)
  • angenehmes Schreibgefühl
  • sehr gute und einstellbare Beleuchtung
  • saubere Verarbeitung
  • Multimediatasten
Contra
  • keine Makrotasten
  • bei neueren Modellen der K800 lässt sich der Akku nicht mehr tauschen

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird mit 4 von 5 Sternen bewertet. Die User loben die gute Beleuchtung und das gute Tippgefühl. Einige Käufer stören sich daran, dass man bei den neueren Modellen den Akku nicht mehr austauschen kann.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Logitech K800 Kabellose Tastatur, 2.4GHz Wireless Verbindung via Unifying USB-Empfänger, Hintergrundbeleuchtete Tasten, Perfectstroke Feature, Für Windows PCs/Laptops, Deutsches QWERTZ Layout Logitech K800 Kabellose Tastatur, 2.4GHz Wireless Verbindung via Unifying USB-Empfänger,... 4.370 Bewertungen 119,00 EUR 89,59 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Was sind die besten Gaming Mäuse 2021? Sucht ihr auch nach einer guten Gaming-Maus? In unserem Artikel haben wir die besten Kaufempfehlungen für Gaming-Mäuse für 2021 für euch zusammengefasst.

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr MeinMMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
galadham

da nach über 8 jahren auf meiner G15 einige tasten den geist aufgaben, hab ich nun eine K55.
eigentlich wollte ich eine G19, die aber wegen lieblosigkeit von LogiTech kaum mehr zu bekommen ist, und wenn in der bucht.
aber ich kaufe nicht in der bucht, ich will sowas bei nem händler kaufen, aus prinzip.

warum und wieso Logi die in meinen augen beste tasta – wegen der multifunkionalität, siehe usbanschlüße, makrotasten und display -schlicht aufgibt versteh ich bis heute nicht.
so bleibt nur eine krücke als behelf auf dem ich mir immer wieder die finger verwurschtel

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von galadham
Akktros

Mir fehlt da irgendwie immer die Logitech G613. Das Ding hat Wireless UND mechanische Tasten, das habe ich bislang kaum woanders gefunden. Funk und Bluetooth möglich, Multimediatasten, Makro-Tasten und preislich echt in einem guten Verhältnis. Kein überflüssiger optischer Schnickschnack, keine Beleuchtung, aber dafür kein Kabel, stabile Verbindung und eben mechanische Tasten… Ein geniales Gesamtpaket.

Grinsekatze

Ah, ein alter Artikel, aufgewurschtelt. Nun gut.
Schwäre auf meine Corsair K70 Lux mit “Gummiringen”, gegen klackern.
Schnell, leise, stabil.

Messiah

ich besitze eine Cooler Master SK650 CHERRY MX Low Profile.
Schlicht gehalten und mir einer gebürsteten Aluminium Oberfläche.
Bin bis jetzt voll zufrieden.
Aber gewöhnungsbedürftig weil die Tasten sehr schnell auslösen

Mapache

Wer viel am PC zockt, der braucht eine gute Gaming-Tastatur.

Diese Aussage ist meiner Meinung nach reines Marketing/PR. Ich nutze eine ganz normale CHERRY Stream und das reicht vollkommen aus. Hat alle Tasten die man benötigt, darunter auch 6 HotKeys zur Steuerung der Lautstärke und der wichtigsten Funktionen für den Mediaplayer was das einzige “Sonder”-Feature ist das ich bei einer Tastatur wirklich brauche.
Und die Tastatur hat schon so ziemliches alles an Spielen mitgemacht darunter WoW, LoL, Fall Guys und mehrere Shooter.

Die Tastatur ist robust, flach ,leise und hat vernünftige Tasten. Wer natürlich lieber hippes RGB braucht der wird damit nicht glücklich. Aber ich bin froh darüber, dass meine Tastatur eben nicht die ganze Zeit wie ein Weihnachtsbaum leuchtet. 😀

Meiner Meinung nach sind die meisten “Gaming”-Tastaturen einfach nur überteuertes Spielzeug ohne wirklichen Mehrwert.

Xhnnas

Steelseries hab ich gehabt, aber hier haben mich die Tasten nicht überzeugt. Habe aktuell die Roccat 120 und benutze sie sowohl zum zocken als auch zum Texte schreiben und ich mag sie nicht missen. Die Reinigung ist vor allem sehr einfach. Zu den anderen kann ich nichts sagen.

Nomad

Ich kann nur jedem von jeglichen Razer Produkten abraten. Der Support unterirdisch, die Qualität ist im freien Fall, und die Software Synapse schon seit Jahren eine Katastophe.
Wers nicht glaubt, kann im Razer insider.forum nachlesen gehen (oder bei reddit).
Bei den Preisen: FINGER WEG!

Divine

Sehe ich komplett anders, bin seit Jahren Razer Nutzer und hab 0 Probleme bis auf 1x das Doppeklick Problem einer Maus. Die wurde anstandslos sofort durch ne neue ersetzt.

Ich meinerseits könnte dafür gegen Logitech wettern, das Plastik das die verarbeiten ist mMn einfach minderwertiger Schrott.

Peter

Was ist denn die Meinung zur Logitech G910 Orion?

IchhassePvP

Für mich führt nach wie vor kein Weg an meiner Roccat Isku Illuminated vorbei, möge sie noch lange Dienst tun, denn leider wurde die Produktion eingestellt, so dass man heute maximal noch gebrauchte Modelle bekommt.

Die zusätzlichen 3 Daumentasten ermöglichen reichlich zusätzliche Mehrfachtastenbelegungen, was besseres hab ich bis zum heutigen Tag noch nirgends gesehen und auch noch nicht besessen.

Müsste ich heute wechseln weil sie den Geist aufgeben würde, dann käme mir keine mechanische Tastatur mehr ins Haus, ich habe es in der Vergangenheit mit mehreren Modellen versucht, nicht mal mit Cherry MX Red Schaltern unter den Tasten erreiche ich eine auch nur annähernd so hohe fehlerlose Schreibgeschwindigkeit wie mit einer Rubberdome Tastatur.
Jedem der viel schreibt kann ich daher von mechanischen Tastaturen nur abraten.

IchhassePvP

Die Lebensdauer ist deutlich kürzer bei einer Rubberdome klar, nur wie gesagt, mit mechanischen vertippe ich mich für meinen Geschmack viel zu oft und was schreibfreundlicheres als Cherry MX Red gibt es meines Wissens bis heute auch noch nicht, was man in einer mechanischen Tastatur drunter haben könnte.

Mapache

Meine Cherry Tastatur. Kaffee drüber? Kein Problem, Tastatur läuft.
Das Ding hat mich keine 20€ gekostet, ist robust, leise beim Tippen und hat sogar Buttons für Audio- Funktionen (laut, leise, mute etc). Also alles und mehr was so eine Tastatur können muss.
Und wenn das Ding doch Mal den Geist aufgibt dann wird für nen Zwani eben eine neue geholt. 😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x