Die besten Gaming-Tastaturen, die ihr 2020 kaufen könnt

Wer viel am PC zockt, der braucht eine gute Gaming-Tastatur. Wir stellen euch die interessantesten Tastaturen von Razer, Logitech, Roccat und Co. vor. Dazu geben wir Tipps für die besten mechanischen und Membran-Tastaturen und für kabellose wie kabelgebundene Modelle.

Was sind die besten Gaming-Tastaturen 2020? Viele namhafte Hersteller kämpfen 2020 um die Gunst der Spieler, die besten Tastaturen fürs Gaming anzubieten. Doch welche Tastatur eignet sich für welchen User am besten?

Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt. Wir haben in diesem Vergleich darauf geachtet, dass sich die Auswahl für MMOs im Allgemeinen, Online-Shooter, MOBAs und MMORPGs eignet.

Beste Gaming-Tastaturen 2020 in der Übersicht

  • Beste Tastatur mit personalisierbarem Anschlag: SteelSeries Apex Pro
  • Beliebteste Tastatur unter eSportlern: SteelSeries Apex M750
  • Beste Tastatur zwischen Gaming und Schreiben: Roccat Vulcan 120
  • Beste Tastatur unter 30 Euro: KLIM Chroma Gaming Tastatur
  • Beste Tastatur unter 50 Euro: Sharkoon Skiller SGK5
  • Beste kabellose Tastatur ohne Nummernblock – Corsair K63
  • Beste Tastatur für FPS-Gaming: HyperX Alloy FPS
  • Beste Wireless-Gaming-Tastatur: Logitech G915 LIGHTSPEED RGB
  • Beste leise Tastatur: Logitech G513
  • Beste Tastatur mit Membran-Switches und Xbox-Support: Razer Cynosa Chroma
  • Beste Tastatur zur Personalisierung: Kinesis Freestyle Edge RGB
  • Beste Premium Tastatur: Razer Huntsman Elite
  • Schnellste und beste Low Profile Tastatur für Gamer: Corsair K70 Rapidfire RGB MK2
  • Beste Tastatur für PS4: Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard

Vermisst ihr eine Tastatur? Dann nennt sie uns in den Kommentaren und schreibt, warum sie euch fehlt, dann schauen wir uns eure Tastatur-Empfehlung gerne an.

SteelSeries Apex Pro – Beste Tastatur mit personalisierbarem Anschlag

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: OLED; Der Druckpunkt jeder einzelnen Taste kann eingestellt werden| Preisspektrum (laut Geizhals): 221 – 284 Euro (Komplette Version); 209 – 231 Euro (Tenkeyless-Version)

SteelSeries Apex Pro
Bildquelle: SteelSeries

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer Tastatur, die nicht nur präzise ist, sondern bei der ihr den Druckpunkt jeder einzelnen Taste frei wählen könnt? Dann ist die SteelSeries Apex Pro möglicherweise etwas für euch.

Das bietet die SteelSeries Apex Pro: Die Tastatur gibt es sowohl als Tenkeyless als auch Komplett-Design. Das Tenkeyless-Design hat keinen Nummernblock. Die Beleuchtung ist manuell konfigurierbar und die Tastatur bietet außerdem einen OLED-Bildschirm. Mit diesem kann man sich beispielsweise Stats aus Spielen anzeigen lassen.

Besonders interessant: Bei der SteelSeries Apex Pro kann man den Druckpunkt jeder einzelnen Taste manuell konfigurieren. Mit der Software SteelSeriesEngine3 kann man den Reaktionsweg der Tasten im Ansprechverhalten von einer Stufe von 1 (0,4 mm) bis 10 (3,6 mm) einstellen. Dabei kann wirklich jede Taste individuell eingestellt werden.

Pro
  • frei konfigurierbarer Tastendruckpunkt
  • sehr leise
  • sowohl als Tenkeyless- als auch Komplett-Design verfügbar
  • hohe Haltbarkeit dank Aluminiumgehäuse und Omnipoint-Switches
Contra
  • sehr teuer
  • OLED wird nicht ausgereizt
  • keine Sondertasten für Makros oder für Mediensteuerung.
  • billiges Plastik auf der Rückseite der Tastatur

Das sagen die Käufer: Die Käufer loben die schnelle Reaktionszeit und die hochwertige Qualität der Tastatur. Von einigen Usern wird kritisiert, dass die guten Omnipoint-Switches nicht für alle Tasten verwendet werden.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

SteelSeries Apex M750 – Beliebteste Tastatur unter eSportlern

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Prism Sync-Beleuchtung sorgt für synchronisierte Effekten zu anderen kompatiblen Geräten, GameSense-Beleuchtung | Preisspektrum (laut Geizhals): 109 bis 239 Euro

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die SteelSeries Apex M750 gehört zu den beliebtesten Tastaturen unter Counter-Strike Global Offensive (CS:GO) Gamern. Ebenso beliebt ist SteelSeries M500, die es aber in Deutschland aktuell nicht mehr zu kaufen gibt.

Tipp: Das beliebte Tenkeyless-Design (ohne Nummernblock) ist aktuell jedoch nicht mit deutschem Tastaturlayout erhältlich. SteelSeries bietet von der Apex M750 nur die Normalgröße mit deutschem Layout an. Im amerikanischen Layout fehlen ä, ö, ü und ß, außerdem sind Y und Z vertauscht. Wen das nicht stört, der kann auch problemlos zum Tenkeyless-Design greifen.

Das bietet die SteelSeries Apex 750: Die Apex 750 von SteelSeries setzt auf hauseigene mechanische QX2-Schalter. 50 Millionen Tastenbetätigungen sollen die Switches mindestens aushalten. Der Hersteller verspricht, dass die QX2-Schalter enorm präzise und schnell sein sollen. Die Tastatur ist außerdem aus Aluminium gefertigt, was eine ordentliche Haltbarkeit verspricht.

Die Tastatur bietet das Beleuchtungssystem GameSense: Das bedeutet, dass man sich bestimmte Ereignisse wie niedrige Gesundheit oder Ingame-Benachrichtigungen mit der Beleuchtung der Tastatur anzeigen lassen kann.

Pro
  • hochwertige Materialien wie Aluminium
  • simple Reinigung dank randlosem Aufbau
  • Makrotasten
  • GameSense als cooles Beleuchtungsfeature
Contra
  • Kabel nicht textilummantelt
  • kein deutsches Layout für Tenkeyless-Design

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird mit 4,2 von 5 Sternen bewertet. Die User loben die gute Verarbeitung und das Design. Einige Käufer stört, dass es das Tenkeyless-Design nicht mit deutschem Tastaturlayout gibt.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Alternative Tastatur mit Tenkeyless-Design: Wer eine beliebte Tastatur von eSportlern sucht, die auch in Deutschland als Tenkeyless-Design erhältlich ist, der sollte sich die Logitech G PRO ansehen. Unter eSportlern ist die Logitech G Pro sehr beliebt und bei Amazon wird die Tastatur mit 4,5 Sternen ebenfalls hoch bewertet.

Die Tastatur von Logitech bietet einen schnellen Anschlag mit spürbaren Druckpunkt, das USB-Kabel ist abnehmbar und die Beleuchtung lässt sich beliebig konfiguren.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Roccat Vulcan 120 – Bester Kompromiss zwischen Gaming und Schreiben

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja| Besonderheiten: offenes Design, abnehmbare Handballenauflage und EasyShift | Preisspektrum (laut Geizhals): 129 bis 149 Euro

Roccat Vulcan 120 Aimo - Gaming-Tastatur
Roccat setzt bei seiner Vulcan 120 auf ein offenes Design: Die Tasten liegen nicht im Gehäusekasten. Bildquelle: Roccat

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nicht nur eine Tastatur fürs Gaming, sondern wollt auch mit ihr angenehm schreiben? Die Tastatur von Roccat versucht das Beste aus beiden Bereichen zu kombinieren und setzt dabei auf selbst entwickelte Switches, die für Gamer wie für Schreiber gleichermaßen geeignet sein sollen.

Das bietet die Roccat Vulcan 120: Die Tastatur von Roccat setzt auf ein offenes Design: Die Tastaturen stecken nicht wie bei anderen Tastaturen in einem Kasten oder Gehäuse, sondern liegen frei. Das kann für manch einen User zu Beginn gewöhnungsbedürftig sein.

Der Hersteller setzt auf ein wertiges Aluminiumgehäuse und auf selbst entwickelte Titan Switches: Diese sollen sowohl gute Leistung für Gamer als auch für Schreiber bieten. Die Handballenauflage ist abnehmbar und sämtliche Tasten lassen sich konfigurieren oder einzeln beleuchten. Es gibt sechs Makro-Tasten und mit EasyShift lassen sich Tasten doppelt belegen. Das Kabel der Tastatur ist fest verbaut und daher nicht austauschbar.

Wer andere Aimo-Geräte von Roccat besitzt, der kann diese Tastatur und andere Aimo-Geräte miteinander synchronisieren.

Gut zu wissen: Die Roccat Vulcan gibt es auch in einer 100er Variante, die etwas günstiger ist. Bei der 100er Version ist keine Handballenauflage enthalten, die man bei der 120er Version problemlos jederzeit abnehmen kann. Die Roccat Vulkan 121 bietet nur eine andere Farbe als die 120.

Wer weiß, dass er keine Handballenauflage braucht, der kann ohne Kompromisse machen zu müssen auch zur Roccat Vulcan 100 greifen und spart ein paar Euro.

Pro
  • für Gaming und fürs Schreiben geeignet
  • guter, hörbarer Anschlag
  • hohe Haltbarkeit dank wertigem Aluminiumgehäuse
  • jede Taste konfigurierbar
  • mit anderen Aimo-Geräten konfigurierbar
  • gute Beleuchtung
Contra
  • hoher Preis
  • kein abnehmbares Kabel
  • keine zusätzlichen Anschlüsse für USB oder Audio

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird bei Amazon mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Die Käufer loben die großartige Ergonomie, den Look der Tastatur und den tollen Anschlag der Tasten. Kritisiert oder zumindest gewöhnungsbedürftig angesehen wird das offene Design der Tastatur.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Tastaturen für kleinen Geldbeutel

Im Folgenden stellen wir euch die besten Tastaturen im Budget-Bereich vor. Zu unseren Favoriten im Budget-Bereich zählen die KLIM Chroma und die Sharkoon Skiller SGK5. Beide liefern ein gutes Tastengefühl und sind gute Einstiegsgeräte ins Gaming.

Beste Tastatur unter 30 Euro für PC und PS4: KLIM Chroma Gaming Tastatur

Klim Gaming Tastatur - Beste Tastatur unter 30 Euro
Bildquelle: Klim/Amazon

Interface: Wireless/Kabelgebunden | Tastenart: Membran | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: Wasserdicht, lange Garantie| Preisspektrum (laut Geizhals): 25 Euro (Kabelgebunden), 35 Euro (Kabellos)

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die KLIM Chroma stellt einen günstigen Einstieg in Gaming-Geräte dar. Neben einem guten Tastenanschlag bietet die Tastatur vor allem eine lange Garantiezeit. Ein besonderer Pluspunkt ist, dass die Tastatur wasserdicht ist.

Das bietet die KLIM Chroma: Die Tastatur besteht aus einer Kombination aus ABS-Plastik und Gummi, dadurch soll sie widerstandsfähig sein und ist auch wasserdicht. Ist diese robuste Tastatur eine Herausforderung für das Fortnite-Wunderkind, das Tastaturen zerbricht?

Die Tastaturbeleuchtung bietet einen Regenbogenmodus, ansonsten sind aber keine Änderungen der Beleuchtung möglich. Man kann zwar die Beleuchtung ganz abschalten, dann sind aber die Tasten nur noch schwer zu lesen.

Die Tastatur gibt es sowohl in einer Wireless als auch in einer kabelgebundenen Variante. Die Wireless-Variante eignet sich außerdem gut für die Playstation 4.

Pro
  • sehr günstig
  • wasserdicht
  • fast lautlose Tasten
  • lange Garantie (5 Jahre)
  • hohe Akkulaufzeit (bei Wireless-Version)
  • trotz des geringen Preises und des vielen Plastiks sehr robust
  • Wireless-Variante gut für PS4 geeignet
Contra
  • keine Makro- oder Multimediatasten
  • keine Anpassungen möglich
  • viel Plastik bei der Verarbeitung

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird auf Amazon mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Die Käufer loben lange Akkuleistung und geringe Lautstärke der Tastatur. Kritisiert wird die schlechte und ungleichmäßige Beleuchtungsstärke. Bestimmte Tasten sind ohne Beleuchtung kaum noch zu erkennen.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Tastatur unter 50 Euro: Sharkoon Skiller SGK5

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Rubberdome | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Abnehmbare Handballenauflage | Preisspektrum (laut Geizhals): 38 – 49 Euro

Sharkoon Skiller Gaming Tastatur - Beste Tastatur 2020 unter 50 Euro
Bildquelle Sharkoon/Amazon

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die Sharkoon Skiller SGK5 bietet eine umfangreiche Ausstattung für einen geringen Preis. Für Gamer, die nicht viel Geld ausgeben wollen, aber dennoch nicht auf Makro- und Multimediatasten verzichten wollen, ist die Sharkoon Skiller SGK5 ein guter Einstieg in die Gaming-Welt.

Das bietet die Sharkoon Skiller SGK5: Die Tastatur ist gut ausgestattet: Sie bietet 5 Multimediatasten und 5 vollständig anpassbare Makrotasten. Bis zu drei Profile können im integrierten Speicher gesichert werden. Die RGB-Beleuchtung kann in der Software beliebig eingestellt werden. Des Weiteren finden sind zwei Drehknöpfe zum Einstellen der Lautstärke und der Leuchtkraft auf der Tastatur. Die Tastatur bietet außerdem noch eine Handballenauflage, die abnehmbar ist.

Die Tastatur setzt auf eine Rubberdome-Mechanik: Dabei drücken die Anschläge zwei Leiterfolien zusammen und übertragen so das Signal. Der Nachteil daran: Gummi ist einem Alterungsprozess ausgesetzt, je häufiger es verwendet wird. Dadurch ist die Haltbarkeit niedriger als etwa bei einer mechanischen Tastatur.

Pro
  • günstig
  • tolle Ausstattung
  • interner Speicher für Makros
  • Makro- und Multimediatasten
Contra
  • eingeschränkte Haltbarkeit wegen Rubberdome-Mechanik

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird auf Amazon mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Die User loben den schnellen und leisen Tastenanschlag und die gute Ausstattung in diesem niedrigen Preisbereich.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Sharkoon Skiller SGK5 Gaming Tastatur DE Layout Sharkoon Skiller SGK5 Gaming Tastatur DE Layout* 134 Bewertungen 39,99 EUR 36,07 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste kabellose Tastatur ohne Nummernblock – Corsair K63

Interface: Wireless/Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Kein Nummernblock (Tenkeyless) | Preisspektrum (laut Geizhals): 119 – 204 Euro (Wireless) und 78 – 164 Euro (Kabelgebunden)

Corsair K63 Wireless Gaming Tastatur
Bildquelle: Corsair

Für wen ist die Tastatur geeignet? Wer nach einer kompakten Tastatur im Tenkeyless-Stil sucht und dabei auf unnötige Kabel verzichten will, der sollte sich die Corsair K63 ansehen. Wer nur eine gute Wireless-Tastatur sucht, der wird ebenfalls fündig.

Das bietet die Corsair K63: Die Cherry MX Red Switches sind extra für Gamer ausgelegt. Sie sind leise und präzise. Menschen, die viel am PC schreiben, werden womöglich das sanfte Klacken des Anschlags vermissen. Mit rund 14 Stunden reicht der Akku der Tastatur für eine lange Gamingsession, anschließend kann sie auch per USB an den PC angeschlossen werden.

Der fehlende Nummernblock macht die Tastatur besonders kompakt und auch für den Transport zum Gaming-Wochenende geeignet.

Die Corsair K63 gibt es außerdem auch in einer kabelgebundenen Variante, die außer der fehlenden Wireless-Funktion nicht weniger zu bieten hat.

Gut zu wissen: Wer schon andere Corsair-Produkte sein Eigen nennt, der kann die Tastatur mithilfe der hauseigenen iCue-Software von Corsair miteinander verknüpfen. So lassen sich Mäuse, Tastaturen, Arbeitsspeicher und vieles mehr miteinander farblich synchronisieren. Die Software ist aber komplex und benötigt Einarbeitungszeit.

Pro
  • kompaktes Tenkeyless-Design speziell für Gamer
  • schneller Anschlag dank Cherry Red Switches
  • neben Wireless auch mit Kabel verwendbar
Contra
  • für Vielschreiber weniger gedacht
  • kurze Akkulaufzeit
  • kurze Haltbarkeit wegen schlechter Verarbeitung

Das sagen die Käufer: Die User loben die guten Tasten und die kompakte Bauform, die fürs Gaming perfekt geeignet ist, da Gamer selten einen Nummernblock brauchen. Kritisiert wird vor allem die kurze Akkulaufzeit und die schlechte Haltbarkeit, was sich auch in der Bewertung zeigt: Bei Qualität/Haltbarkeit bekommt die Tastatur gerade mal 2,8 Sterne, während sie im Gaming mit 4,5 sehr hoch bewertet wird.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

HyperX Alloy FPS – Beste Tastatur für FPS-Gaming

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: USB-Anschluss zum Aufladen des Smartphones | Preisspektrum (laut Geizhals): 89 – 168

HyperX-Alloy FPS RGB - Tastatur
Bildquelle: HyperX

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht nach einer robusten Tastatur, die einen schnellen Anschlag für ebenso schnelle Spiele hat? Dann könnte die HyperX Alloy FPS für euch interessant sein.

Das bietet die HyperX Alloy FPS: Die Tastatur hat einen Stahlrahmen und spezielle Switches, die bis zu 70 Millionen Anschläge aushalten sollen. Die Beleuchtung der Tastatur kann man beliebig konfigurieren und mit der Software NGenuity kann man die Tastatur weiter personalisieren und Makros erstellen. Bis zu 3 Einstellungen können im internen Speicher der Tastatur gesichert werden.

Ebenfalls praktisch: Die Tastatur bietet außerdem einen zusätzlichen USB-Anschluss, an welchem man zum Beispiel ein Smartphone laden kann.

Pro
  • lange Haltbarkeit durch gute Verarbeitung
  • interner Speicher für Konfigurationen
  • USB-Hub
  • abnehmbares Stromkabel
Contra
  • sehr sensible Tasten (Kailh Switches)
  • Kailh Switches liefern nicht die gleiche, präzise Leistung wie vergleichbare Cherry Switches

Das sagen die Käufer: Bei Amazon wird die Tastatur mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Viele loben die Helligkeit der Tastatur und die Langlebigkeit. Einige kritisieren, dass die Kailh Silver Switches zu schnell auslösen und dann für Fehlklicks sorgen.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Logitech G915 LIGHTSPEED RGB – Beste Wireless-Gaming-Tastatur

Interface: Wireless/Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Drei Verbindungstypen verfügbar, Low Profile | Preisspektrum (laut Geizhals): 179 – 282 Euro.

Logitech G915 Tastatur - Beste Wireless Tastatur 2020
Bildquelle: Logitech/Amazon

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die G915 Lightspeed von Logitech bietet eine hochwertige Verarbeitung, niedrige Tasten (Low Profile) und mit Wireless, Bluetooth und USB gleich drei Verbindungsmöglichkeiten. Wer nach einer sehr guten Wireless-Tastatur sucht, die auf Logitechs eigenen Lightspeed-Standard setzt, der wird hier fündig.

Das bietet die Logitech G915 LIGHTSPEED RGB: Die Gaming-Tastatur von Logitech ist dank Aluplatte und Metallverstärkung schwer aber sehr gut verarbeitet. Dazu kommen die low profile – Switches, die mit bis zu 70 Millionen Anschläge angegeben werden.

Die Tastatur kann in drei verschiedenen Arten genutzt werden: Über Bluetooth, mit Logitechs eigener Technik „Lightspeed“ oder über USB-Kabel, worüber sie auch aufgeladen wird. Der Akku hält mit RGB-Beleuchtung rund 30 Stunden, ohne Beleuchtung verspricht der Hersteller bis zu 130 Stunden Laufzeit. Per Funktionstaste lässt sich die Verbindung übrigens jederzeit beliebig wechseln.

Die Tastatur bietet für Profile einen internen Speicher, hier können aber nur Beleuchtungsprofile gespeichert werden. Makros werden in der Software von Logitech gespeichert.

Pro
  • hochwertig, dank Aluplatte und Metallverstärkung
  • Wireless (Lightspeed), Bluetooth und USB
  • hohe Präzision
  • hohe Akkulaufzeit mit 30 Stunden (ohne RGB: 130)
  • sehr flaches Design
Contra
  • teuer
  • im integrierten Speicher können nur Beleuchtungsprofile gespeichert werden
  • schlechte Leuchtkraft
  • Sonderzeichen werden nicht/kaum beleuchtet

Das sagen die User: Die Käufer loben die Tastatur von Logitech als hochwertige Tastatur mit einem tollen Schreibgefühl auf den niedrigen Tasten. Kritisiert wird die ungleichmäßige Ausleuchtung, da beispielsweise weder die Sonderzeichen noch Multimediatasten beleuchtet sind.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Logitech G513 – Beste leise Tastatur

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: Zwölf alternative Kappen für Spiele; USB-Port | Preisspektrum (laut Geizhals): 109 – 203 Euro.

Logitech G513 Gaming-Tastatur beste leise Tastatur
Bildquelle: Logitech/Amazon.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die Tastatur G513 von Logitech setzt auf ein schlichtes Design und bietet wenig Zubehör. Dafür hat sie aber einen sehr präzisen Anschlag. Wen das laute Tippen anderer Tastaturen stört, der könnte in der G513 „seine“ Tastatur finden.

Das bietet die Logitech G513: Logitech setzt bei seiner G513 auf eine dezente Optik, die nicht direkt nach einer Gaming-Tastatur aussieht. Wie andere Hersteller nutzt man eine Aluminium-Legierung, die die Tastatur besonders widerstandsfähig machen soll.

Unter den Fingern kommen selbst entwickelte Romer-G Tasten-Switches zum Einsatz. Diese sollen besonders präzise und außerdem sehr leise sein. Die Tastatur bietet einen USB-Port für USB-Sticks und ähnliches, hat aber sonst weder Audio-Port noch sonstige Multimedia- oder Makro-Tasten.

Der Tastatur liegen außerdem zwölf alternative Tastenkappen bei: Diese sind den Wölbungen der Fingerkuppe nach empfunden und sollen die Verwendung noch leichter möglich machen.

Mit der Gaming-Software von Logitech kann man die Beleuchtung der Tastatur ändern, außerdem bietet die Software Profile für verschiedene Beleuchtungen und einen Makro-Editor.

Pro
  • schlichtes, zeitloses Design
  • USB-Port
  • sehr leise
  • synchronisierbare RGB-Beleuchtung über LIGHTSYNC
  • stabiler Stand auf dem Schreibtisch dank Gewicht
Contra
  • Beleuchtung könnte stärker sein
  • für hohen Preis nur wenig Zubehör
  • kein Audio-Port
  • keine separaten Multimedia- oder Makrotasten

Das sagen die Käufer: Bei Amazon wird die Tastatur mit 4,1 von 5 Sternen bewertet. Die User loben das Schreib- und Spielgefühl und die Verarbeitung. Kritisiert wird vor die schlechte Beleuchtung der Tasten.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Razer Cynosa Chroma beste Tastatur mit Membran-Switches und Xbox-Support

Razer Cynosia Chroma RGB - Gaming-Tastatur
Razer Cynosa Chroma: Bildquelle: Razer

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Membran | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: Beleuchtung jeder Taste kann eingestellt werden, spezielle Farbspiele mit unterstützten Spielen möglich | Preisspektrum (laut Geizhals): 69 – 93 Euro.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Hinter der Cynosa Chroma steckt eine Membran-Tastatur, die neben leichtgängigen Membran-Tasten ein cooles Beleuchtungssystem und Xbox One – Support bietet, was für Konsolen-Spieler einen Blick wert ist. Hier ist die Diskussion entbrannt, ob sich Shooter mit Maus oder Controller besser spielen lassen.

Das bietet die Razer Cynosa Chroma: Die Cynosa Chroma von Razer setzt nicht auf mechanische Tasten, sondern auf Membran-Switches. Diese bieten einen geringeren Widerstand als die mechanischen Tastaturen.

Bei der Cynosa Chroma kann jede einzelne der 104 Tasten einzeln und individuell beleuchtet werden. Einige Entwickler haben sich mit Razer zusammengetan, damit Spiele die Beleuchtung der Tastatur steuern können: So gibt es für Spiele wie Overwatch, Doom und Fortnite voreingestellte Farbprofile, sodass wichtige Tasten leuchten oder sich die Tastatur bei niedrigen Lebenspunkten verfärbt. Für alle farblichen Spielereien benötigt man aber Razers Software Synapse.

Wer sich im Ökosystem von Razer wohl fühlt, der sollte sich auch die Neuauflagen Razers der DeathAdder und Basilisk ansehen, die mittlerweile verfügbar sind. Diese lassen sich mit Synapse auch mit anderen Razer-Geräten synchronisieren.

Die Tastatur besitzt keine speziellen Multimedia- oder Makrotasten, dafür bietet sie eine Kompatibilität mit der Xbox One. Die Software von Razer wird auf der Xbox One hingegen nicht unterstützt.

Pro
  • günstig
  • mit Xbox One kompatibel
  • gute, leichtgängige Membran-Tasten
  • alle Tasten individuell beleuchtbar
  • coole Beleuchtung bei ausgewählten Spielen wie Fortnite oder Overwatch
Contra
  • Plastikrahmen wirkt billig
  • keine Makro-Tasten
  • Registrierungspflicht für die Software (Razer Synapse), ohne die Konfiguration kaum möglich ist

Das sagen die Käufer: Bei Amazon wird die Tastatur mit 4,4 von 5 Sternen bewertet. Gelobt wird die tolle Helligkeit und der angenehme Druckpunkt. Einige User kritisieren den Registrierungszwang für die Software Synapse: Ohne diese Software sei es nicht möglich die Tastatur zu konfigurieren. Ebenfalls wird die Verarbeitung der Tasten kritisiert, da hier nach einiger Zeit der Lack abblättere.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Razer Cynosa Chroma - Gaming-Tastatur mit Razer Chroma Beleuchtung (Gaming-Tasten mit weich gefedertem Touch, Anti-Ghosting & 10-Tasten-Rollover) Razer Cynosa Chroma - Gaming-Tastatur mit Razer Chroma Beleuchtung (Gaming-Tasten mit weich... 450 Bewertungen 79,99 EUR 65,21 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Kinesis Freestyle Edge RGB – Beste Tastatur zur Personalisierung

Kinesis Freestyle RBG Gaming Tastatur Ergonomisch
Bildquelle: Amazon

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: Die Tastatur lässt sich in zwei Hälften teilen | Preisspektrum (laut Geizhals): 212 – 240 Euro.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Einige Spieler kennen sicher ergonomische Mäuse, die die Handgelenk- und Rückenschmerzen verringern sollen. Kinesis hat mit der Kinesis Freestyle Edge RGB eine Tastatur, die den gleichen Vorteil bieten soll. Und außerdem: Wer hat schon sonst so eine coole Tastatur auf dem Schreibtisch liegen, die man halbieren kann und dann weiterhin funktioniert?

Das bietet die Kinesis Freestyle Edge RGB: Die Freestyle Edge RGB ist eine mechanische Tastatur, die auf Cherry MX Red – Schalter setzt. Diese Schalter sind besonders fürs Gaming geeignet, da sie einen besonders geringen Widerstand haben.

Alle 95 Tasten der Freestyle Edge RGB sind frei programmierbar, in der Theorie sind bis zu 100 Makros pro Profil möglich, die sich im Gerätespeicher der Tastatur sichern lassen. Insgesamt gibt es 9 Makro-Tasten, mit der SmartSet-Taste und der Software lassen sich Tasten, Farben und Makros beliebig einstellen

Gut zu wissen: Wer die Tastatur schräg aufstellen will, muss sich beim Hersteller noch extra ein „Lift Kit“ kaufen.

Pro
  • alle Tasten konfigurierbar
  • verringert Belastung der Handgelenke
  • Tastatur teilbar
  • Smartset-Taste für Makros
Contra
  • mäßige Software
  • teuer
  • „Lift Kits“ kosten extra

Das sagen die Käufer: Beim deutschen Amazon findet sich nur eine einzige Rezension, bei Amazon.com in den USA ist die Tastatur mit 4,6 Sternen bewertet worden. Gelobt wird die Reaktion, das Design und die gute Ergonomie. Kritisiert wird die schlechte Software und die minimale Ausstattung.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Kinesis Gaming Freestyle Edge RGB Split mechanische Tastatur (MX Red) Kinesis Gaming Freestyle Edge RGB Split mechanische Tastatur (MX Red)* 131 Bewertungen 214,23 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Razer Huntsman Elite – Beste Premium Tastatur

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: opto-mechanische Tasten | Preisspektrum (laut Geizhals): 199 – 377 Euro.

Razer Huntsman Elite, Bildquelle: Amazon/Razer.

Für wen ist die Tastatur geeignet? Die Razer Huntsman Elite sieht schlicht, aber elegant aus. Dahinter versteckt sich eine Highend-Tastatur für User, die nach einer besonders schnellen und leistungsfähigen Tastatur suchen. Die Tastatur ist sehr teuer, aber es gibt auch Leute wie Fortnite-Star Tfue, der sich für 3.500 Dollar eine Tastatur hat anfertigen lassen.

Das bietet die Razer Huntsman Elite: Die Razer Huntsman Elite benötigt zwei USB-Anschlüsse, damit sie funktioniert. Die schlichte Tastatur bietet spezielle opto-mechanische Tasten. Diese Tasten sind mit den Cherry MX-Red vergleichbar, haben nur eine höhere Widerstandsfähigkeit und sollen laut Hersteller noch etwas schneller sein. Daneben bietet die Tastatur eine Zonenbeleuchtung mit 16,8 Millionen Farben.

Mit dabei ist Razers Hypershift, mit dem sich Tasten doppelt belegen lassen. Diese lassen sich dann im integrierten Speicher sichern.

Tipp: Die Razer Huntsman Elite gibt es auch in einer Variante ohne „Elite“. Dadurch ist die Tastatur deutlich günstiger zu haben, man muss aber auch auf die Handballenauflage und zusätzliche Multimedia-Tasten verzichten.

Pro
  • schlichtes, elegantes Design
  • schnellste Reaktionszeiten dank opto-mechanischen Schaltern
  • hohe Haltbarkeit der Tasten (100 Millionen Anschläge)
  • Hoher Komfort
Contra
  • magere Ausstattung
  • kein USB-Hub oder Audio-Ausgänge
  • schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis
  • benötigt zwei USB-Ports für Stromversorgung

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird auf Amazon mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Besonders angetan zeigen sich die Käufer in Sachen Leistung im Gaming, vom tollen Komfort und der Haltbarkeit. Kritisiert wird die geringe Ausstattung und die relativ lauten Tasten und die Synapse-Software von Razer.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Corsair K70 Rapidfire RGB MK2 – Schnellste und beste Low Profile Tastatur für Gamer

Interface: Kabelgebunden | Tastenart: Mechanisch | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Ja | Besonderheiten: besonders niedrige Tasten | Preisspektrum (laut Geizhals): 134 – 224 Euro.

Corsair K70 Rapidfire RGB MK2 Gaming - Tastatur: schnellste und beste Low Profile Tastatur 2020
Bildquelle: Corsair/Amazon

Für wen ist die Tastatur geeignet? Corsairs K70 Rapidfire RGB MK2 bietet besonders niedrige Tasten, die für besonders hohen Komfort und kurze Auslösewege sorgen sollen. Dadurch punktet sie mit den schnellsten Reaktionszeiten, die beispielsweise FPS-Gamer brauchen.

Das bietet die Corsair K70 Rapidfire RGB MK2: Die Tastatur von Corsair setzt auf mechanische Cherry MX Low Profile Speed Switches, die Corsair zeitexklusiv nutzen darf. Sie sollen mindestens 50 Millionen Anschläge schaffen. Das Besondere an den Tasten: Die Low Profile Switches sind niedriger als die normalen Switches (18,5 vs. 11,9 Millimeter).

Für Makro-Tasten und Beleuchtungsprofile steht ein Onboard-Speicher in der Tastatur zur Verfügung. Mit der iCue-Software lässt sich die Beleuchtung der Tastatur mit anderen Corsair-Produkten synchronisieren.

Daneben bietet die Tastatur eine fest verbaute Handballenauflage, zusätzliche Tastenkappen für Shooter und MOBAs und einen USB-Anschluss, der leider nur auf USB 2.0 setzt.

Pro
  • USB-Slot für externe Geräte…
  • niedrige Lautstärke
  • hohe Helligkeit
  • hohe Geschwindigkeit
  • Rutschfestigkeit
  • Niedrige Tasten dank Low Profile Speed MX-Switches von Cherry
Contra
  • … der aber nur USB 2.0 bietet
  • schwergängige Multimedia-Tasten
  • sehr leicht auslösende Tasten für Vielschreiber eher ungeeignet

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird bei Amazon mit 4,4 von 5 Sternen bewertet. Die User loben das robuste Gehäuse und die starke Beleuchtung. Ebenfalls gelungen finden viele die präzisen Tasten. Einige bemängeln die sehr kleinen Multimediatasten und den allgemein geringen Druckwiderstand der Tasten, der nicht jedem zusagt.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard – Beste Tastatur für PS4

Logitech K800 - Illuminated Keyboard - Beste Tastatur 2020 für PS4
Bildquelle: Logitech/Amazon

Interface: Kabellos | Tastenart: Scissor-Technik | Tastenbeleuchtung: Ja | Programmierbare Tasten: Nein | Besonderheiten: PS4-Kompatibel, Logitech Unifying Empfänger anstatt herkömmlichen Bluetooth | Preisspektrum (laut Geizhals): 64 – 204 Euro

Für wen ist die Tastatur geeignet? Ihr sucht eine Tastatur, die weniger aufs Gaming, sondern vor allem praktisch für die Nutzung an einer Konsole geeignet ist? Die Logitech K800 bietet einen tollen Anschlag, eine tolle Akkulaufzeit und beleuchtete Tasten.

Tipp: Die Playstation 4 unterstützt hauptsächlich Schreiben von Nachrichten auf der Konsole: Nicht alle Spiele erlauben Tastaturen an Konsolen als Eingabegeräte.

Das bietet die Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard: Die Tastatur von Logitech setzt, auch wegen ihrer sehr dünnen Bauweise, auf Scissor-Technik. Das bedeutet, dass die Tasten enger beieinander und fester sitzen als etwa bei einer mechanischen Tastatur. Die Scherenelemente (daher der Name) gewährleisten eine regelmäßigere Abnutzung als etwa bei der Rubberdome-Technik, was eine längere Haltbarkeit bedeutet.

Die K800 bietet außerdem 14 Sondertasten, die mit der Fn-Taste aktiviert werden können. Besonders interessant ist der Annäherungssensor, der die Tastatur dann leuchten lässt, sobald sich eine Hand über der Tastatur befindet.

Mit der Software von Logitech lassen sich sowohl die Beleuchtung einstellen, als auch störende Tasten, wie zum Beispiel die Windows-Taste beim Gaming, sperren.

Logitech setzt übrigens nicht auf Bluetooth, sondern auf einen eigenen proprietären Dongle „Logitech Unifying“, der der Tastatur beiliegt.

Der Hersteller verspricht eine Akkulaufzeit von 4 bis 6 Wochen mit Beleuchtung. Aufgeladen wird die Tastatur mithilfe eines Micro-USB-Kabels, ältere Modelle der K800 setzen auf zwei AA-Batterien.

Pro
  • lange Akkulaufzeit (4-6 Wochen)
  • angenehmes Schreibgefühl
  • sehr gute und einstellbare Beleuchtung
  • saubere Verarbeitung
  • Multimediatasten
Contra
  • keine Makrotasten
  • bei neueren Modellen der K800 lässt sich der Akku nicht mehr tauschen

Das sagen die Käufer: Die Tastatur wird mit 4 von 5 Sternen bewertet. Die User loben die gute Beleuchtung und das gute Tippgefühl. Einige Käufer stören sich daran, dass man bei den neueren Modellen den Akku nicht mehr austauschen kann.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Sharkoon Skiller SGK5 Gaming Tastatur DE Layout Sharkoon Skiller SGK5 Gaming Tastatur DE Layout* 134 Bewertungen 39,99 EUR 36,07 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Was sind die besten Gaming-Mäuse 2020? Sucht ihr auch nach einer guten Gaming-Maus? In diesem Artikel haben wir die besten Mäuse für 2020 für euch zusammengefasst:

Die besten Gaming-Mäuse für MMOs – Stand: 2020
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
5 Monate zuvor

Was ist denn die Meinung zur Logitech G910 Orion?

IchhassePvP
IchhassePvP
5 Monate zuvor

Für mich führt nach wie vor kein Weg an meiner Roccat Isku Illuminated vorbei, möge sie noch lange Dienst tun, denn leider wurde die Produktion eingestellt, so dass man heute maximal noch gebrauchte Modelle bekommt.

Die zusätzlichen 3 Daumentasten ermöglichen reichlich zusätzliche Mehrfachtastenbelegungen, was besseres hab ich bis zum heutigen Tag noch nirgends gesehen und auch noch nicht besessen.

Müsste ich heute wechseln weil sie den Geist aufgeben würde, dann käme mir keine mechanische Tastatur mehr ins Haus, ich habe es in der Vergangenheit mit mehreren Modellen versucht, nicht mal mit Cherry MX Red Schaltern unter den Tasten erreiche ich eine auch nur annähernd so hohe fehlerlose Schreibgeschwindigkeit wie mit einer Rubberdome Tastatur.
Jedem der viel schreibt kann ich daher von mechanischen Tastaturen nur abraten.

Mapache
5 Monate zuvor

Beste Gaming-Tastatur ?

Meine Cherry Tastatur. Kaffee drüber? Kein Problem, Tastatur läuft.
Das Ding hat mich keine 20€ gekostet, ist robust, leise beim Tippen und hat sogar Buttons für Audio- Funktionen (laut, leise, mute etc). Also alles und mehr was so eine Tastatur können muss.
Und wenn das Ding doch Mal den Geist aufgibt dann wird für nen Zwani eben eine neue geholt. 😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.