ArcheAge: Grundstück gesucht? Hier ist eine Immobilien-Seite

Beim Sandpark-MMO ArcheAge gibt es jetzt für Grundstücks-Sucher eine Seite, auf der sie nach Bauplätzen Ausschau halten können. Reiche Großgrundbesitzer können hier Bauland verticken.

Als wir im Vorfeld von ArcheAge so etwas schrieben wie „ArcheAge – das Spiel mit dem Immobilien-Hai“ haben ein paar unserer Leser die Augen gerollt und gedacht, wir übertreiben. Nee, haben wir nicht. Bereits zum Headstart waren so gut wie alle Grundstücke belegt. Dienen sie doch dazu, wichtige Ressourcen anzubauen, die man dann wieder weiterkaufen oder verarbeiten kann. Und so hat mancher schon in den ersten Stunden den Grundstein für ein späteres Imperium gelegt – oder zumindest eine Grundlage für ein ordentliches Einkommen geschaffen.

Nachfrage nach Häusern und Grundstücken nach wie vor hoch

Andere Spieler in ArcheAge haben wiederum ein regelrechtes Geschäft daraus gemacht, so schnell wie möglich, frei werdende Bauplätze mit Gerüsten zu reservieren und die dann später und für horrende Preise weiter zu verkaufen. Nicht immer geht es dabei mit rechten Dingen zu. Wobei Trion Worlds sagt, man habe die Probleme in ArcheAge mittlerweile im Griff.

ArcheAge-Dorf3


Der Bedarf nach Bauplatz ist weiterhin hoch und konnte, obwohl sich das viele wünschten, durch die 30% zusätzlichen Bauplatz nicht befriedigt werden, die jüngst ins Spiel kamen. Denn auch als der Nordkontinent Auroria öffnete, waren die Grundstücke auf wohl allen Server nach kürzester Zeit belegt.

Makler-Webseite für alle Server

Mit Archbroker hat jetzt eine Seite geöffnet, bei der Käufer und Verkäufer von Immobilien zusammenfinden können. Wobei da Preise aufgerufen werden, die schon ziemlich heftig sind – aber die bezahlt man im Spiel selbst ja auch, außer man hat eine Gilde, die’s gut mit einem meint.

ArcheAge-FremdeWelt

Im Moment steckt das Projekt noch in den Kinderschuhen und ist eher auf den nordamerikanischen Servern etabliert. Aber auch auf europäischen Servern wie Dahuta oder Kyprosa gibt’s durchaus das ein oder andere Grundstück. Es ist auf jeden Fall eine interessante Idee und ein Zeichen dafür, dass die Community sich den Wünschen des Spiels anpasst.

Während es zu anderen Games relativ bald ausführliche Guides gab, Event-Timer oder Progress-Ranglisten, gibt’s bei ArcheAge eben eine Immobilien-Seite. Denn wer hier seine Geheimnisse oder vermeintliche Geheim-Tipps preisgibt, handelt sich schon mal in Community-Foren Flames ein. Es ist eben ein kompetitives Spiel und im Haifischbecken geht’s rau zu.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Zahlt man da dann auch Provision? 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x