ArcheAge: Heute öffnet der neue EU-Server, aber es gibt schon Kritik

Mit Legends Return ist das neue Update 4.5 des MMORPGs ArcheAge gestartet und schon schleichen sich laut den Spielern Pay2Win-Elementen auf die neuen Progression-Server ein. Aber Trion Worlds versucht die Gemüter zu beruhigen vorm Start des EU-Servers.

Die neuen Progression-Server sollen einen Neustart ermöglichen. Sie sind es, die viele Fans dazu verleitet haben sich wieder mit ArcheAge zu beschäftigen. Die beiden Server – Nui für Nordamerika und Ezi für Europa – bieten Inhalte, die zu bestimmten Zeitpunkten freigeschaltet werden.

Darüber hinaus enthalten sie die niedrigen Obergrenzen und Systeme vom ursprünglichen Start des Spiels. Bestimmte weiterführende System wie Burgbelagerungen, Heldenwahlen und mehr kommen erst später nach und nach hinzu, was Trion Worlds auf einem Kalender veröffentlicht.

ArcheAge Legends Return neu 3

Eigentlich soll es keine unfairen Vorteile geben …

Die beiden Server bieten weiterhin Marktplatz-Beschränkungen, welche dafür sorgen, dass kein Spieler unfaire Vorteile erhält.

ArcheAge Legends Return neu 2

Zudem sind auch die Fortschritte bei der Ausrüstung Monate lang eingeschränkt. Dies soll dazu führen, dass alle Spieler dieselben Chancen haben, die Obergrenze zu erreichen, bevor die Entwickler diese anheben.

… und doch sind sie da

Und trotzdem gibt es bereits Kritik von den Spielern. Denn laut den Spielern haben schon einige Pay2Win-Elemente ihren Weg auf die neuen Server gefunden. Darunter:

  • Dungeon Run Consumables
  • Leveling Consumables
  • Best-in-Slot Pajamas
  • Combat Consumables

Diese Items findet ihr bereits im Ingame-Shop. Sie können durchaus unfaire Vorteile im Spiel mit sich bringen. Daher rufen die Spieler die Entwickler von ArcheAge dazu auf, diese Dinge zu entfernen.

Trion Worlds antwortet: Nehmen Spieler-Feedback erst

In einem offiziellen Statement von Trion Worlds, das gestern Nacht kam, heißt es: Die Mikrotransaktionen-Items in 4.5 böten zwar einen Boost, aber das entspreche den üblichen Gepflogenheiten in Free2Play-Spielen. Der Boost sei beschränkt und viele der Items könne man auch ingame herstellen.

Aufgrund von Spieler-Feedback habe man diesen Fresh Start deutlich stärker reglementiert als früher. Man betont seine ANstrengungen, einen fairen Mittelweg bei der Monetarisierung zu finden, der die Spieler glücklich macht.

Europa-Server startet mit Verspätung heute am Freitag

Nachdem der US-Server gestern schon planmäßig live ging, hat Trion Worlds den Launch des EU-Servers verschoben. Der soll heute am Freitag um 17:00 Uhr online gehen.

Das Update 4.5 „Legends Return“ des MMORPGs ArcheAge bringt auch Drachen als Mounts mit sich.

Quelle(n): MassivelyOP, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

51
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Saphy_Gaming
2 Jahre zuvor

Ich muss zugeben das Game macht echt Laune^^

Saphys_GamingLounge
Saphys_GamingLounge
2 Jahre zuvor

Ich muss zugeben das Game macht echt Laune^^

Athena Florés
Athena Florés
2 Jahre zuvor

Muss ich um auf den Neustart Server zu kommen ein Abo haben???bei mir ist Nui und Ezi grau,kann nicht klicken..Alle anderen normalen server gehen:(

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Du brauchst einen komplett neuen Acc frühestens vom 14.03.2018 alle die älter sind brauchen einen neuen. Sprich du hast einen ACC der zu alt ist und du brauchst einen neuen, und nein das Spiel ist auch auf Freshstart f2p

Athena Florés
Athena Florés
2 Jahre zuvor

Fehler gefunden????vielen dank für die hilfe❤

Athena Florés
Athena Florés
2 Jahre zuvor

Muss ich um auf den Neustart Server zu kommen ein Abo haben???bei mir ist Nui und Ezi grau,kann nicht klicken..Alle anderen normalen server gehen:(

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Du brauchst einen komplett neuen Acc frühestens vom 14.03.2018 alle die älter sind brauchen einen neuen. Sprich du hast einen ACC der zu alt ist und du brauchst einen neuen, und nein das Spiel ist auch auf Freshstart f2p

Athena Florés
Athena Florés
2 Jahre zuvor

Fehler gefunden????vielen dank für die hilfe❤

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Was ich nicht verstehe, einfach Abo Server und sie wären raus aus der Diskussion.

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Zu wenig Umsatz, keine Option.
Ich denke AA ist zu alt um genug Abonnenten zu generieren damit sich das wirtschaftlich lohnen würde.

Trion weiß doch selber, dass es Ärger gibt wenn sie sowat in den Shop stellen, das Risiko nimmt man aber gern in Kauf wenn die zu erwartenden Gewinne es rechtfertigen.

Die haben da schon „Finanzexperten“ sitzen, welche angehalten sind den Umsatz zu steigern. Wenn das deine berufliche Aufgabe ist, entwickelst du eben auch Ideen die nicht im Sinne des Spielers sind und jene die über diese Maßnahmen entscheiden, denen sind Spieler oft völlig egal. Erst wenn der Imageschaden absehbar oder nachvollziehbar die Gewinne schädigen könnte, erst dann denkt man über Alternativen nach.

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Naja ein Aboserver in AA würde bedeuten das es dort keine Apex geben dürfte und naja. Aber man sieht ja inzwischen auch ziemlich deutlich das XL-Games Trion einfach nicht unterstützt von daher…

Keragi
Keragi
2 Jahre zuvor

AA zu alt meinst du wirklich? Es ist doch das mmo was vor black Desert da war über Revelation braucht man ja nicht reden das ist nicht von Relevanz.

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Zu alt im Sinne von: „Du kannst jetzt nicht mit dem Ansturm an neuen Spielern rechnen nur weil du das Zahlungssystem änderst.“

AA ist so lang auf dem Markt, dass alle Interessierten es entweder schon lange gespielt haben und keinen Neueinstieg mehr machen würden, oder es sind Spieler die kein Interesse am Spiel mehr haben weil sie es ausprobiert haben und es ihnen nicht gefallen hat. Mit einem Abosystem würdest du also kaum neue Spieler gewinnen.

Varoz
Varoz
2 Jahre zuvor

Bei einen Abo-Server wäre ich sofort dabei, aber ich glaube das Design vom Spiel ist ganz auf den Shop ausgelegt und nur mit viel (zuviel) Aufwand umzusetzen.

terratex 90
terratex 90
2 Jahre zuvor

Tja trion halt grin fasse nichts mehr an wo trion drauf steht

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Nutrion, Atrion, Trionauten, Hatrion
auch sowas ?D

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Trion… Bungie der MMO-Publisher.
So wenig feinfühlig muss man echt erst mal sein.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Neuer „Progression“-Server und das Erste was in den shop kommt sind Dinge um genau diese Progression zu beschleunigen^^
Trion und Co sind einfach nur noch ne Lachnummer in meinen Augen.

Capscreen
Capscreen
2 Jahre zuvor

ich glaube immer noch, dass es nicht an Trion liegt. Rift Prime läuft gut, die Community ist zufrieden und jeder bezahlt brav sein Abo monatlich. AA ist jedes Mal dasselbe und immer stößt es einem dort sauer auf. XL Games ist sicherlich hier auch mehrheitlich beteiligt.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Wie gesagt, ist mir mittlerweile egal ob’s Trion oder XL Games ist, sie sind Geschäftspartner und sollten beide daran interessiert sein das ihr Spiel erfolgreich ist. Der Westen ist eben anders als Asien.
Das mit Rift Prime sehe ich auch anders. Stell dir vor sie hätten die zeitliche Begrenzung nicht reingemacht, ich wette sie hätten wesentlich mehr neue Abonnenten als jetzt. So stinkt es nach “ Jetzt zahlt schön 1 Jahr euer Abo und dann kommt rüber auf unsere p2w-Server“.
Ich wette das AA ohne f2p+ p2w und stattdessen mit b2p + cosmetics wesentlich besser abschneiden würde, vorallem weil sich das Spiel halt doch sehr viel um PVP dreht und da p2w einfach ein absolutes KO-Kriterium ist für viele Leute.
Es regt mich einfach nur so auf, weil ich das Spiel wirklich sehr sehr geil fand und echt enttäuscht wurde wie sich damals der cashshop und einige andere Dinge entwickelt haben.

Capscreen
Capscreen
2 Jahre zuvor

Ne, das hat einen anderen Grund. Rift war genau solange damals auch extrem erfolgreich. Dann ging es bergab mit den Spielerzahlen. Man will halt keinen toten Abo-Server betreiben nach einem Jahr, der dann brach liegt und rote Zahlen schreibt. Trion kann icht kalkulieren, wie es in einem Jahr aussieht mit so einem alten MMO und ob sich das überhaupt lohnen würde, wenn der Hype darum abgeflaut ist.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Mag sein, aber dann kann ich nach 1 Jahr immer noch sagen klappt nicht wir müssen runterfahren. So verspiele ich mir von Haus aus die Chance wesentlich mehr Abos zu generieren weil sich viele Leute halt sagen “ 1 Jahr und dann ab zu p2w ? Nein, danke. “ Die spielen halt dann lieber gleich nen Abo-Modell MMO das sich länger hält wie nur 1 Jahr.

Capscreen
Capscreen
2 Jahre zuvor

Es ist auch keine endgültige Entscheidung von Trion. Sie haben das eben so begründet und dass, wenn es tatsächlich nach einem Jahr immer noch poplär sein sollte, weiterhin online bleibt.
Wenn du schon argumentierst, dass man ja theoretisch noch mehr Abos hätte generieren können, dann muss man auch sagen, dass man dann ein paar andere Server aufmachen hätte können. Zb. in EU und Asien. So müssen jz halt alle auf einem Server spielen, was eig auch mit der größte Abschreckungsgrund (aufgrund der Latenz) ist für die meisten, mit denen ich darüber gesprochen habe.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Ich verstehe schon was du meinst, nur macht es für die Leute keinen Unterschied. Denn auch wenn Trion schreibt das sie ihn eventuell länger offen lassen, ist der Grundtenor einfach das erstmal nach 1 Jahr Schluss ist. Das ist auf jedenfall meine Meinung und mein Eindruck.

Coreleon
Coreleon
2 Jahre zuvor

Das Ding ist halt das sich die West von der Asia Version (zum West launch zumindest ka wie das nun ist) schon erheblich unterschieden hat. Die Crafting Mechanik alleine wurde schon so zurecht gebastelt damit man sich Zeug aus dem Shop kaufen muss, das wurde bei vielen Dingen auf die Spitze getrieben ,nur um massiv Geld zu machen. Ich Sag dazu nur…. erhöhung der Repkosten um 100% um den Verkauf der Tränke anzukurbeln.
Da wundert es doch nicht wenn die Spieler angepisst sind und das Spiel fallen lassen. Hätten die sowas unterlassen wär das Game nicht so abgesoffen.
Ist jetzt halt nochmal der Versuch Spieler zu melken bevor die Marke so verbrannt ist das da nix mehr geht.
Echt schade, das Spiel war ansich echt cool. =(

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Da passt doch der Name !??

Zaccar
Zaccar
2 Jahre zuvor

Endlich mal so eine news rechtzeitig, danke =)
Ich werde dann erstmal rein schauen wenn alle wirklich „relativ“ low beginnen müssen.

Ab wann darf dieses mal der Acc existieren?

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Du brauchst einen komplett neuen Acc frühestens vom 14.03.2018 alle die älter sind brauchen einen neuen.

Zaccar
Zaccar
2 Jahre zuvor

Danke!

Zaccar
Zaccar
2 Jahre zuvor

Endlich mal so eine news rechtzeitig, danke =)
Ich werde dann erstmal rein schauen wenn alle wirklich „relativ“ low beginnen müssen.

Ab wann darf dieses mal der Acc existieren?

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Du brauchst einen komplett neuen Acc frühestens vom 14.03.2018 alle die älter sind brauchen einen neuen.

Zaccar
Zaccar
2 Jahre zuvor

Danke!

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Liest sich schlimmer als es ist, alle Items können auch Ingame hergestellt werden.

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Was ich nicht verstehe, einfach Abo Server und sie wären raus aus der Diskussion.

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Zu wenig Umsatz, keine Option.
Ich denke AA ist zu alt um genug Abonnenten zu generieren damit sich das wirtschaftlich lohnen würde.

Trion weiß doch selber, dass es Ärger gibt wenn sie sowat in den Shop stellen, das Risiko nimmt man aber gern in Kauf wenn die zu erwartenden Gewinne es rechtfertigen.

Die haben da schon „Finanzexperten“ sitzen, welche angehalten sind den Umsatz zu steigern. Wenn das deine berufliche Aufgabe ist, entwickelst du eben auch Ideen die nicht im Sinne des Spielers sind und jene die über diese Maßnahmen entscheiden, denen sind Spieler oft völlig egal. Erst wenn der Imageschaden absehbar oder nachvollziehbar die Gewinne schädigen könnte, erst dann denkt man über Alternativen nach.

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Naja ein Aboserver in AA würde bedeuten das es dort keine Apex geben dürfte und naja. Aber man sieht ja inzwischen auch ziemlich deutlich das XL-Games Trion einfach nicht unterstützt von daher…

Keragi
Keragi
2 Jahre zuvor

AA zu alt meinst du wirklich? Es ist doch das mmo was vor black Desert da war über Revelation braucht man ja nicht reden das ist nicht von Relevanz.

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Zu alt im Sinne von: „Du kannst jetzt nicht mit dem Ansturm an neuen Spielern rechnen nur weil du das Zahlungssystem änderst.“

AA ist so lang auf dem Markt, dass alle Interessierten es entweder schon lange gespielt haben und keinen Neueinstieg mehr machen würden, oder es sind Spieler die kein Interesse am Spiel mehr haben weil sie es ausprobiert haben und es ihnen nicht gefallen hat. Mit einem Abosystem würdest du also kaum neue Spieler gewinnen.

Varoz
Varoz
2 Jahre zuvor

Bei einen Abo-Server wäre ich sofort dabei, aber ich glaube das Design vom Spiel ist ganz auf den Shop ausgelegt und nur mit viel (zuviel) Aufwand umzusetzen.

terratex 90
terratex 90
2 Jahre zuvor

Tja trion halt grin fasse nichts mehr an wo trion drauf steht

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Nutrion, Atrion, Trionauten, Hatrion
auch sowas ?D

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Trion… Bungie der MMO-Publisher.
So wenig feinfühlig muss man echt erst mal sein.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Neuer „Progression“-Server und das Erste was in den shop kommt sind Dinge um genau diese Progression zu beschleunigen^^
Trion und Co sind einfach nur noch ne Lachnummer in meinen Augen.

Capscreen
Capscreen
2 Jahre zuvor

ich glaube immer noch, dass es nicht an Trion liegt. Rift Prime läuft gut, die Community ist zufrieden und jeder bezahlt brav sein Abo monatlich. AA ist jedes Mal dasselbe und immer stößt es einem dort sauer auf. XL Games ist sicherlich hier auch mehrheitlich beteiligt.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Wie gesagt, ist mir mittlerweile egal ob’s Trion oder XL Games ist, sie sind Geschäftspartner und sollten beide daran interessiert sein das ihr Spiel erfolgreich ist. Der Westen ist eben anders als Asien.
Das mit Rift Prime sehe ich auch anders. Stell dir vor sie hätten die zeitliche Begrenzung nicht reingemacht, ich wette sie hätten wesentlich mehr neue Abonnenten als jetzt. So stinkt es nach “ Jetzt zahlt schön 1 Jahr euer Abo und dann kommt rüber auf unsere p2w-Server“.
Ich wette das AA ohne f2p+ p2w und stattdessen mit b2p + cosmetics wesentlich besser abschneiden würde, vorallem weil sich das Spiel halt doch sehr viel um PVP dreht und da p2w einfach ein absolutes KO-Kriterium ist für viele Leute.
Es regt mich einfach nur so auf, weil ich das Spiel wirklich sehr sehr geil fand und echt enttäuscht wurde wie sich damals der cashshop und einige andere Dinge entwickelt haben.

Capscreen
Capscreen
2 Jahre zuvor

Ne, das hat einen anderen Grund. Rift war genau solange damals auch extrem erfolgreich. Dann ging es bergab mit den Spielerzahlen. Man will halt keinen toten Abo-Server betreiben nach einem Jahr, der dann brach liegt und rote Zahlen schreibt. Trion kann icht kalkulieren, wie es in einem Jahr aussieht mit so einem alten MMO und ob sich das überhaupt lohnen würde, wenn der Hype darum abgeflaut ist.

Caldrus82
Caldrus82
2 Jahre zuvor

Mag sein, aber dann kann ich nach 1 Jahr immer noch sagen klappt nicht wir müssen runterfahren. So verspiele ich mir von Haus aus die Chance wesentlich mehr Abos zu generieren weil sich viele Leute halt sagen “ 1 Jahr und dann ab zu p2w ? Nein, danke. “ Die spielen halt dann lieber gleich nen Abo-Modell MMO das sich länger hält wie nur 1 Jahr.

Capscreen
Capscreen
2 Jahre zuvor

Es ist auch keine endgültige Entscheidung von Trion. Sie haben das eben so begründet und dass, wenn es tatsächlich nach einem Jahr immer noch poplär sein sollte, weiterhin online bleibt.
Wenn du schon argumentierst, dass man ja theoretisch noch mehr Abos hätte generieren können, dann muss man auch sagen, dass man dann ein paar andere Server aufmachen hätte können. Zb. in EU und Asien. So müssen jz halt alle auf einem Server spielen, was eig auch mit der größte Abschreckungsgrund (aufgrund der Latenz) ist für die meisten, mit denen ich darüber gesprochen habe.

Coreleon
Coreleon
2 Jahre zuvor

Das Ding ist halt das sich die West von der Asia Version (zum West launch zumindest ka wie das nun ist) schon erheblich unterschieden hat. Die Crafting Mechanik alleine wurde schon so zurecht gebastelt damit man sich Zeug aus dem Shop kaufen muss, das wurde bei vielen Dingen auf die Spitze getrieben ,nur um massiv Geld zu machen. Ich Sag dazu nur…. erhöhung der Repkosten um 100% um den Verkauf der Tränke anzukurbeln.
Da wundert es doch nicht wenn die Spieler angepisst sind und das Spiel fallen lassen. Hätten die sowas unterlassen wär das Game nicht so abgesoffen.
Ist jetzt halt nochmal der Versuch Spieler zu melken bevor die Marke so verbrannt ist das da nix mehr geht.
Echt schade, das Spiel war ansich echt cool. =(

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Da passt doch der Name !??

Derdon
Derdon
2 Jahre zuvor

Liest sich schlimmer als es ist, alle Items können auch Ingame hergestellt werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.