GameStar.de
› The Elder Scrolls Online Zauberer-Guide 2017 – Top-Builds für Sorcerer
TESO: Story

The Elder Scrolls Online Zauberer-Guide 2017 – Top-Builds für Sorcerer

Zauberer sind nach wie vor eine mächtige Klasse in The Elder Scrolls Online. Doch wie spielt sich der Sorcerer im PvE und PvP? Und auf was muss man bei seinen Builds 2017 achten? Erfahrt es hier in unserem ESO-Guide für Sorcerer!

Der Zauberer (Sorcerer) in The Edler Scrolls Online ist eine vielseitige Klasse, die besonders gut als Schadensausteiler glänzt. Allerdings sind Zauberer nicht wehrlos und können sich selbst ohne Tank und Heiler ganz gut aus der Bredouille ziehen. Erfahrt hier mehr zu einem effektiven PvE-DPS-Build auf Magicka-Basis und einer auf Stamina aufbauenden PvP-Skillung.teso-reborn-980x500

The Elder Scrolls Online – Der Zauberer als Magicka-Schadensausteiler im PvE

Schaden austeilen ist des Zauberers liebste Beschäftigung und dieser Build ist dazu besonders gut geeignet. Es handelt sich um eine auf PvE ausgelegte Skillung, die Magicka für ihre Skills nutzt.

  • Rasse: Altmer – Die Hochelfen haben einen Bonus auf Magicka und richten mehr Schaden mit Flammen, Frost und Blitzmagie an. Alle drei kommen in diesem Build vor! Dunkelelfen oder Bretonen sind aber ebenfalls nützliche Völker für diesen Build.
  • Rüstung: Ihr verwendet ausschließlich leichte Rüstung wegen des Magicka-Bonus.
  • Waffen: Ihr verwendet für beide Slots einen Zerstörungsstab
  • Ausrüstungsboni: Ihr verwendet die Eigenschaft „Erfüllt“ bei euren Waffen, um eure Verzauberungs-Ladungen zu maximieren. Eure Rüstungen werden mit der Eigenschaft „Göttlich“ versehen, damit euer Mundus-Stein richtig rockt. Als Glyphen nutzt ihr Magicka-Glyphen auf den Rüstungen und Zorn-Glyphen auf den Waffen.
  • Mundus-Stein: „Der Lehrling“ ist hier ideal, da wer den Zauberdurchschlag erhöht und so unsere DPS.
  • Sets: Besonders gut eigenen sich die Sets „Nekropotenz“ (Drop in Kluftspitze) und „Mondtänzer“ (Drop im Schlund des Lorkhaj).
  • Attribute: Ihr verteilt eure Punkte komplett auf Magicka.
  • Skillset 1:
    • Daedrische Beute (Ab Level 4 Daedrische Beschwörung)
    • Kristallfragmente (Ab Level 1 Dunkle Magie)
    • Kraftimpuls (Ab Level 2 Zerstörungsstäbe)
    • Explosiven Begleiter beschwören (Ab Level 1 Daedrische Beschwörung)
    • Inneres Licht (Ab Level 2 Magiergilde)
    • Sternschnuppe (Ultimate – Ab Level 10 Magiergilde)
  • Skillset 2:
    • Elementare Blockade (Ab Level 4 Zerstörungsstäbe)
    • Blitzfluss (Ab Level 20 Sturmrufen)
    • Absorbierende Magie (Ab Level 22 leichte Rüstung)
    • Explosiven Begleiter beschwören (Ab Level 1 Daedrische Beschwörung)
    • Kraftwoge (Ab Level 30 Sturmrufen)
    • Elementarer Zorn (Ultimate – Ab Level 50 Zerstörungsstäbe)

TESO-Nedier

The Elder Scrolls Online – Der Zauberer als Ausdauer-Schadensausteiler im PvP

Dieser Zauberer ist kein Zausel mit Stab und Kutte. Vielmehr trägt er gern schwere Rüstung, Schwerter, Schilde und einen Zweihänder. Dadurch kann er nicht nur ordentlich austeilen, er steckt auch gut ein.

  • Rasse: Völker, die einen Stamina-Bonus – sowohl auf den Maximalwert als auch die Wiederherstellung – sind eine gute Wahl für diesen Build. Daher eigenen sich Orks, Rothwardonen, Nord , Kaiserliche und Khajiit gut.
  • Rüstung: Ihr verwendet nur schwere Rüstung, außer an den Händen und am Gürtel, da setzt ihr auf mittelschweres Zeug.
  • Waffen: Ihr verwendet im ersten Slot Schild und Schwert, im zweiten Slot einen Zweihänder
  • Ausrüstungsboni: Ihr verwendet die Eigenschaft „Geschärft“ bei euren Waffen, um eure Durchdringung zu maximieren. Eure Rüstungen werden mit der Eigenschaft „Undurchdringlich“ versehen, damit man euch nicht so leicht crittet. Als Glyphen nutzt ihr Stamina-Glyphen auf den Rüstungen und Waffen.
  • Mundus-Stein: „Der Krieger“ ist gut für offensive Spieler, „Der Turm“ gibt noch mehr Stamina.
  • Sets: Besonders gut eigenen sich das Set „Lumpen des Knochenpiraten“ (Drop im Dungeon „Schwarzherz-Unterschlupf“).
  • Attribute: Ihr verteilt eure Punkte komplett auf Stamina.
  • Skillset 1:
    • Invasion (Ab Level 20 Waffe & Schild)
    • Durchwühlen (Ab Level 2 Waffe & Schild)
    • Dunkles Abkommen (Ab Level 30 Dunkle Magie)
    • Nachladende Falle (Ab Level 8 Kriegergilde)
    • Widerhallender Schlag (Ab Level 38 Waffe & Schild)
    • Magiewall (Ultimate – Ab Level 50 Waffe & Schild)
  • Skillset 2:
    • Blitzschlag (Ab Level 42 Sturmrufen)
    • Orkan (Ab Level 4 Sturmrufen)
    • Gerichtetes Momentum (Ab Level 38 Zweihänder)
    • Kritische Woge (Ab Level 30 Sturmrufen)
    • Auflösender Elan (Ab Level 5 Sturmangriff)
    • Dämmerbrecher des Zerschmettern (Ultimate – Ab Level 10 Kriegergilde)

the elder scrolls online pvp lorbeer

Auch interessant: Morrowind – Top-Hüter-Builds

QUELLE Delitas Gameing
Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.

TESO: Story

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One