Euch nerven Ladezeiten beim Spielstart? So löst die Xbox Series X das Problem

Die kommende Xbox Series X hat ein cooles Feature namens Quick Resume. Das lässt euch mehrere Games simultan aktiv halten, sodass ihr nur noch minimale Ladezeiten braucht, um zwischen den Games zu wechseln. Das Feature hat aber einen kleinen Haken.

Was ist Quick Resume? Die Xbox Series X, Microsofts kommende neue Konsole, hat ein Feature, das sich Quick Resume nennt. Spiele, die das unterstützen, können so quasi in geladenem Zustand „gehalten“ werden. Wenn ihr dann ein anderes Game spielen wollt und nach einiger Zeit doch wieder zurück zum vorigen Spiel wollt, dann könnt ihr dies in ca. 8 Sekunden ohne weitere Ladezeiten machen.

Beide Spiele bleiben vom System so geladen, sodass ihr an derselben Stelle wieder einsteigen könnt, wo ihr aufgehört habt. In einem Video zeigt die Game-Journalistin und YouTuberin Alanah Pearce, wie das Feature funktioniert.

In einem Video auf Twitter seht ihr, wie sie insgesamt 4 Games parallel startet und zwischen den Games hin und her springt. Die einzige Wartezeit, die dabei anfällt, sind ca. 6 bis 8 Sekunden, die der Übergang zwischen den vorher geladenen Spielen beträgt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Hier seht ihr Quick Resume in Aktion.

Noch besser: Laut Alanah Pearce soll das Quick-Resume-Feature sogar funktionieren, wenn die Konsole komplett ausgeschaltet und sogar vom Strom getrennt wurde. Insgesamt soll das System bis zu 12 Spiele derart halten können.

Es geht also laut Pearce nicht nur darum, zig Spiele an einem Abend simultan zu zocken. Vielmehr kann man so über eine Woche lang zwischen Spielen, die man ohne große Ladezeiten spielen will, hin und her wechslen.

Quick Resume hat einen Haken für MMO-Fans

Was ist mit Online-Games? Laut einem User-Kommentar von Twitter-User Nuggets soll das Feature aber einen Haken haben. Denn wer Online-Games spielt, der wird wohl beim Nutzen von Quick Resume sofort vom Server getrennt und landet wieder im Hauptbildschirm. Das sei zumindest bei CoD der Fall gewesen zu sein. Damit sei laut Nuggets das Quick-Review-Feature für ihn sinnlos.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Dennoch spart man sich zumindest noch die grundlegenden Ladezeiten des Spiels und muss „nur“ den direkten Spieleinstieg wieder laden.

Ist das Feature wirklich sinnvoll? In den Kommentaren unter dem Beitrag von Alanah Pearce hält sich die Begeisterung in Grenzen. Denn warum sollte man so viele Spiele gleichzeitig spielen wollen? Die meisten User scheinen eher tagelang das gleicht Game zu zocken und haben keinen Bedarf, in kürzester Zeit zu wechseln. Vor allem, weil man dank SSD-Platten und moderner Technologie doch eh kaum noch lange Ladezeiten hätte.

  • Elias: „Ich sehe da keinen Bedarf. Haben Games denn mittlerweile nicht eh schon kurze Ladezeiten?“
  • MeK BanE: „Ich bin da altmodisch. Ich speichere das Spiel. Ich beende es und ich gehe zurück zum Titelbildschirm. Weil ich das so gewohnt bin!“
  • Alex Townley: „Nun, ich spiele nie mehr als ein Game auf einmal, also würde ich es nie benutzen.“

Andere Spieler wiederum finden das Feature trotzdem cool:

  • Joel Tooke: „Ich wechsle während der Woche regelmäßig zwischen Multiplayer- und Einzelspieler-Games, Netflix, YouTube, Twitch und Vudu. Und es geht mehr darum, dass man nicht mehr in den Titelbildschirm und dann das Spiel selbst laden muss.“
  • Destry Weeks: „Als Elternteil eines kleinen Kindes, das immer seine Spiele spielen will, ist es meiner Meinung nach ein großartiges Feature. Anstatt mein Spiel ständig speichern zu müssen, es zu beenden und dann sein Spiel zu starten, können wir hier einfach hin- und herwechseln!“
  • Xybran: „Es ist eine coole Funktion, es ist eine coole Zusatzoption. Genau wie bei der Abwärtskompatibilität ist es zwar nicht wirklich eine Notwendigkeit, aber dennoch eine gute zusätzliche Sache. Ich werde mich nie über MEHR Optionen/Funktionen beschweren.“

Jürgens Fazit zum Thema

Ich bin ein ungeduldiger Mensch, der gerade nur sehr wenig Freizeit zum Spielen hat. Daher ist jede verdammte Sekunde kostbar und jede Sekunde, die ich auf nervige Ladescreens starre, ist eine verlorene Sekunde. Daher finde ich das Feature Quick Resume ziemlich cool und nützlich.

Auch wenn ich eigentlich meist nur ein Spiel pro Session spiele. Dennoch kann es sein, dass ich eine halbe Stunde zocke, während meine Frau das Kind ins Bett bringt. Wenn sie dann wieder ins Wohnzimmer kommt, muss ich die Spielsession unterbrechen, weil meine Frau beispielsweise eine Serie auf Netflix angucken will. Nach einer Episode geht sie dann womöglich aber ins Bett und ich kann mit Quick Resume gleich da weiterzocken, wo ich aufgehört habe. Das ist eigentlich ziemlich cool.

Und wenn das Kind dann mal alt genug zum Zocken ist, können wir dann problemlos zwischen den Spielen vom Papa und den Kiddy-Games meines Sohnes hin und her switchen, wie es ein User im vorigen Absatz schon erklärt hat.

Jürgen Horn
Redakteur bei MeinMMO

Ebenfalls interessant bei der Xbox Series X ist aber laut vielen Usern nicht nur die tolle Leistung. Vielmehr soll es das viel beschworene „Konsolen Gefühl“ sein, dass die User hier so schätzen. Was es damit auf sich hat, und wie auch das Feature Quick Resume hier eine Rolle spielt, erfahrt ihr hier in unserem Artikel auf MeinMMO.

Quelle(n): GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hans Dornauer

finde ich ein cooles gimmik, nur leider schade dass in titeln wie destiny usw also spiele mit stetiger online verbindung dass ganze nicht so perfekt funktioniert, aber egal jede option die eine sec wartezeit einspart ist eine gute option

Psycheater

Naja, did Ladezeiten der Games auf den Konsolen sind alles; aber ganz sicher nicht kurz. Allein dafür ist das Feature schon Gold wert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x