Xbox Series X: Tester schwärmen nicht von besserer Grafik, sondern von besserem „Gefühl“

Die Xbox Series X konnte bereits von ersten Personen ausprobiert werden. In den Berichten dazu wird jedoch nur wenig über die besondere Grafik, sondern viel mehr von den „Quality of Life“-Verbesserungen geschwärmt. Die geben der neuen Xbox ein besseres „Konsolen-Gefühl“.

Was sind das für Berichte? Ausgewählte Personen, wie die Autoren Chris Plante von Polygon oder Alanah Pearce, die für Inside Gaming schreibt, durften bereits für einige Tage Hand an die neue Konsole von Microsoft legen. Sie haben ihre Erfahrungen mit der Xbox Series X nun veröffentlicht.

Was berichten sie? Plante betont direkt zu Beginn seines Textes, dass die Besonderheit der Next-Gen (noch) nicht in der Grafik liegt, sondern in den vielen Verbesserungen drumherum. Das deckt sich mit der Aussage von Gearbox CEO Randy Pitchfort, der die Next-Gen als größten Sprung in der Konsolen-Geschichte beschreibt. Auch er lässt dabei die Grafik erstmal außer acht.

Besonders hervorgehoben werden die schnellen Ladezeiten und die Quick Resume. Letzteres ermöglicht es, direkt beim Spielen in ein anderes Spiel zu wechseln und dann wieder zurück zum ursprünglichen Spiel zu gehen und an der exakt gleichen Position weiterzuspielen – ohne große Ladezeiten.

Das soll sogar funktionieren, wenn man die Konsole zwischendurch ausschaltet oder vom Strom trennt, berichtet Alanah Pearce auf Twitter. Dort zeigt sie auch ein Video, in dem das Spiel Ori and the Will of the Wisps in weniger als 5 Sekunden lädt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das „wahre Gefühl einer Konsole“

Warum ist das schnelle Laden so interessant? Chris Plante von Polygon lobt die unkomplizierte Art von Konsolen im Vergleich zum PC. Das beschreibt er als wahres Highlight:

  • Es gibt keine Schwierigkeiten bei der Installation, keine Treiber-Probleme oder die falsche Hardware
  • Man steckt einfach die Konsole ein und es läuft
  • Durch die schnellen Ladezeiten kann man direkt losspielen und maximiert die Zeit, die man mit Gaming verbringt
  • Trotzdem bekommt man eine hohe Qualität bei der Hardware und Grafik

Ähnlich wie Randy Pitchford glaubt er zudem, dass Spiele mit besserer Grafik in den kommenden Jahren noch erscheinen werden.

Eine Rolle könnte dabei die Unreal Engine 5 spielen, die Ende 2021 als Vollversion erscheinen soll. Die hat in einer ersten Demo umwerfend ausgesehen.

Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Domlek

Ich finde die Kommentare ein wenig erschreckend, da so viele FÜR exclusives sind. Die sollte man eigentlich komplett abschaffen. Die freie Wahl wo man was spielt, sollte das wahre Ziel sein als Konsument. Aber nein lieber untereinander einen Konsolen Krieg anfangen… ZUM DRITTEN MAL.
Exclusives sollten boykottiert werden, damit diese gar nicht erst exklusiv sind. Das hat für alle Vorteile, außer den Firmen dahinter denen es sowieso gut geht.
Das hier ist kein Fußball in der man sein Team anfeuert, das ist euer Geld das flöten geht für das ihr mehr bekommen könntet…

Noktavius

Ohne exclusives brauchst auch keine Auswahl! Nintendo zb wäre ohne ihre exklusiv spiele nichts! Exklusiv spiele sind das Alleinstellungsmerkmal einer Marke bzw. Konsole!

Crank Drunken

Warum juckt es eigentlich so vielen in den Fingern zu schreiben dass die XBSX keine Exclusives zum Release hat? Ja okay das entspricht der Wahrheit aber wo ist das Problem?
Die meisten Exclusive Spiele sind doch sowieso nach spätestens 50-100 h Spielzeit abgehandelt (Ausnahmen bestätigen die Regel) und man landet wieder bei den Klassikern (in dem Fall hier auf der Seite: Destiny, CoD, FIFA, ESO usw)

Ich finde diesen Exclusive Mist ehrlich gesagt sowieso ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Eine Art Schw***vergleich nur dass es nicht um „ich hab den Größten“ sondern mehr um „ich hab die Meisten“ geht. Ernsthaft?!? Ist das so wichtig? Gaming soll verbinden und nicht trennen! Wir haben doch alle das gleiche Hobby warum muss man da immer separieren?

Mir persönlich wärs am liebsten wenn MS und Sony sich endlich Mal zusammenreißen würden und anständiges Crossplay raushauen würden. MS macht die ersten Schritte in die Richtung und macht es zumindest schon in einigen Bereichen zusammen mit dem PC. Ja ich weiß sie selber verdienen daran auch nicht schlecht aber es sind erste Schritte in eine Richtung in die vor ein paar Jahren noch nichtmal zu denken war.

Der Text ist gerne zur Diskussion freigegeben 🙂
I’ve spoken

Shin Malphur

Öhm die XSX bringt zu Release, also Anfang Dezember, das für mich wichtigste Exklusivspiel: Medium. Das wird immer nur gern vergessen, bzw klein geredet. Abgesehen davon spiel ich auf der Konsole auch meine Multiplattformer in bestmöglicher Grafik in 60fps…im Gegensatz zur PS5, wo man wieder wählen muss zwischen 4k und 60fps. Ich verbringe deutlich mehr Zeit mit Multiplattformspielen, als Exclusives, daher ist mir die Leistung der Konsole wichtiger, als die paar wenigen super Spiele pro Generation….dafür tuts auch ne gebrauchte PS5 für 150€ mit n paar Spielen.

Ronaldinho

Wenn die spiele wie Halo nach Lastgen aussehen da bringt auch 8k und 120 FPS nix.

Noktavius

Medium wird nur 30 fps haben! Das mit dem wählen bei PS5 is zwar auch Schwachsinn aber naja!
Und auch auf der SX werden grad auch nicht alle in nativ 4K laufen! Siehe MK11 und Dirt5!

Ronaldinho

Verstehe die aussage nicht, also ich hab gern mal nen schönen exclusiv zwischen diesen Einheitsbrei der jährlich erscheint.

Holzhaut

Und ich verstehe deine Aussage nicht.

Wenn beispielsweise ND nicht zu Sony gehören würde, wäre Last of US dann ein schlechtes Spiel geworden? Wäre es dann einheitsbrei?

Sicher wäre es nicht ganz so optimiert wie es eben der Fall war, aber davon lebt ein Spiel wie tlou ja wohl nun wirklich nicht.

Ob ein Titel exklusiv ist hat doch überhaupt keinen Einfluss auf Story, Gameplay, Atmosphäre usw.

ND macht gute Spiele, und das würden sie auch machen, wenn sie für alle Plattformen entwickeln würden.

Saowart

Ich glaube er will damit sagen das Microsoft zwar die stärkere Konsole, was Power betrifft, (12tf) hat aber es nicht hinkriegen next gen Spiele zu Entwickeln xD Finde immer noch das The last of us 2 viel besser als bis jetzt jedes vorgestellte Xbox Spiel aussieht. x3

Saowart

Würde ratchet and clank, Demon Souls Remake und Projekt Athia sagen pwp

Holzhaut

Okay, da Brauch man aber eine spezielle Brille für, um einen Unterschied sehen zu können. Ich habe leider weder eine normale, noch eine rosarote, von daher lass ich das einfach Mal so stehen und klinke mich aus.

Saowart

Okay hast wohl recht. Gehen wir doch nochmal zu Halo Infinite zurück xDDD Eine richtige Augenweide 😀

Holzhaut

Sagte ich das? Für mich war das grafisch eine Derbe Enttäuschung. Ich hab auch nie etwas anderes behauptet.

Wie ich sagte, ich besitze keine rosarote Brille, deswegen sehe ich durchaus alle Nachteile der Konsole, für die ich mich entschieden habe. Und ich sehe auch, das Halo kacke aussieht.

Saowart

Ja aber….worüber hast du dich dann vorher aufgeregt? xD

kraeuschen

back to the rootsˆˆ

Tony Gradius

„Xbox Series X: Tester schwärmen nicht von besserer Grafik, sondern von besserem „Gefühl“
Jo, schneller ist bei Konsole auch immer besser und viel hilft viel. So weit, so abgeschmackt. So läuft das eben, wenn man keine Next Gen Games parat hat.

Verzeiht die Ironie aber worüber sollten die als Referenz herangezogenen Autoren auch sonst schreiben?

Stände Halo parat und wäre der Knaller würde man keine Nebensächlichkeiten hervorheben.

Schön, das MS Zenimax gekauft hat. Hätten sie besser schon vor zwei Jahren getan, dann hätte man vielleicht auch jetzt, wo es darauf ankommt, was zu zeigen.

Holzhaut

Selbst wenn Halo parat stehen würde, es wurden Konsolen bereit gestellt zum testen, keine Spiele. „Herangezogene Autoren“ können also nur über die Konsolen berichten.

Tony Gradius

Und inwiefern widerlegt das die Feststellung, dass zurzeit keine Next Gen Spiele für das System vorhanden sind?
Zu implizieren, man hätte den Autoren auch keine Killerapplikation zur Verfügung gestellt, wenn eine solche vorhanden gewesen wäre, halte ich für ein steile absolut lebensfremde These.

Aber viel Spaß noch im Taku-Tuka-Land😂

Holzhaut

Wie kommst du darauf? Das wiederlegt gar nichts, hat auch niemand behauptet.

Phoesias

Ich hab Sie bestellt und erhalte Sie zum Release, ebenso wie die PS5.

Dennoch ist es unterm Strich ein Novum, dass eine neue Konsole

-OHNE EIN EINZIGES-

Exclusive an den Start geht.

Die Sache mit dem „anfühlen,“..naja, was die Leute halt so schwafeln wenn man sonst nix zu erzählen hat. Und übrigens, Quick Resume hat bereits aktuell die Nintendo Switch und One X. Die Games werden ja angehalten während die Konsole im Sleep Modus veweilt.

Ob ich das jetzt unbedingt brauche zwischen den Games selbst hin und her zu springen…bei den kurzen Ladenzeite fällt der Wechsel von Spiel A nach Spiel B ohnehin nicht mehr alt zu schwer.

Mich würde interessieren, wie hoch der Stromverbrauch ausfällt, wenn man mehrer Games im hintergrund aktiv hält und die Konsole dann in den Sleep Mode geht.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Tagen von Phoesias
Psycheater

Coole Sache; das heißt man kann zwei (oder noch mehr) Games gleichzeitig spielen?! 🤔🤔

Cameltoetem

Tab-Gaming 🙂

Linkl

frage ist wie lange die Ssd das mitmachen

Holzhaut

Wie viele funktionieren ist von der Größe abhängig, die Daten vom RAM werden auf die SSD verlagert und bei Bedarf wieder geladen.

Der Platz auf der SSD ist reserviert, aber limitiert, die Zahlen aus den Tests sind sehr unterschiedlich, da auch sehr unterschiedliche Games getestet wurden Vier „vollwertige“ Xbox One Game funktionieren. Bei einer bunten Mischung wurden bis zu 12 gleichzeitig getestet. Also mit AK Titeln, Xbox One und kleine Indies gemischt.
,

Psycheater

Coole Sache; Danke Dir für die Info 👍🏻👍🏻

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x