WoW: Wie „Fliegen“ Legion zu einem schlechteren Spiel macht

Nicht allen Spielern gefällt das Fliegen in World of Warcraft. Auch Cortyn kann damit wenig anfangen – die Gründe verraten wir Euch hier.

Ich sage es frei heraus: Ich werde mit dem Fliegen in World of Warcraft: Legion einfach nicht warm. Es ist bei jeder Erweiterung mehr oder weniger die gleiche Diskussion und doch könnte ich mich immer wieder darüber aufregen.

Ich kann nun seit knapp einer Woche wieder fliegen – mit all meinen Charakteren. Das macht das Reisen auf den Verheerten Inseln deutlich schneller und bequemer, ich kann direkt zum „Boss“-NPC einer Quest fliegen und mir den ganzen Trash davor sparen. Oder ich plünder einfach den Gegenstand ganz am Ende der Ruinen, durch die ich mich sonst kämpfen müsste.WoW Legion Fliegen

Zeitplanung war Teil des Spiels

Als ich noch nicht fliegen konnte, habe ich World of Warcraft viel bewusster und geplaner gespielt. Ich habe mir in Dalaran überlegt, welche Abgesandtenmission ich habe und dann geplant. Mit welcher Weltquest fange ich an und wo reite ich dann hin? Wie baue ich die 5 Minuten Abklingzeit meiner „Pfeife des Flugmeisters“ am besten ein, sodass keine Wartezeiten für mich entstehen?

Das war ein viel bewussteres, viel geplanteres und dadurch auch interessanteres Vorgehen als jetzt mit dem Flugmount.

Ich bin sowieso schneller als jede Flugroute, wenn ich einfach manuell fliege. Es war ein kleiner Aspekt meiner täglichen Spielgestaltung, der nun entfällt.WoW Weltquest Planung

WoW mit Flugmount – Einige Weltquests sind nun ein schlechter Witz

Ganz abgesehen von dem Verlust des Spielgefühls gibt es auch einige negative Aspekte, die von den Entwicklern eindeutig nicht bedacht wurden. Einige Weltquests werden durch Flugmounts nämlich ad absurdum geführt. Erinnert Ihr Euch noch an die „Wie der Wind“-Quests, bei denen man durch Kugeln hüpfen und im richtigen Augenblick reagieren musste? Oder den Aufgaben der Kirin’Tor, bei denen ein Artefakt am Ende eines Flugparkours gefunden werden muss?

Diese Weltquests gibt es noch immer – mit nur einem Haken: Man kann sie auf dem Flugmount absolvieren. Vorbei ist das Glücksgefühl, wenn diese Missionen endlich bewältigt wurden. Im Schnitt dauern sie nun 4-5 Sekunden – und das ist keine Übertreibung.

WoW Fliegen Absurd Wie der Wind Edit

Questdauer: 5-6 Sekunden.

Das schlimmste für mich ist aber, dass die Welt an Schönheit verloren hat. Das ist schwer in Worte zu fassen, aber wenn ich die Nachtfestung in Suramar vom Boden aus betrachtet habe, dann war sie dieses gigantische, elfische Bauwerk, dessen ganze Eleganz man kaum begreifen konnte.

Sicher, auch während der „Flugrouten“ sah man Suramar, den Tempel von Elune oder auch Donnertotem mal von oben – jedoch war die Perspektive da vorgegeben. Es nahm dem Ganzen nicht seine Magie, es trug eher dazu bei, dass diese Zonen aus einer Perspektive wahrgenommen wurden, wie die Entwickler sie für richtig erachten. Keine Reise auf meinem eigenen Reittier kommt an die tolle Kamerafahrt heran, wenn man zum ersten Mal an Donnertotem vorbeifliegt.WoW Legion Suramar City

Nein, ich werde mit dem Fliegen in World of Warcraft: Legion einfach nicht warm.

Was vermisse ich am Fliegen?

Doch wie könnte Fliegen zu einem Feature werden, das mehr ist als nur eine Zeitersparnis ist? Mehr als nur die komplette Trivialisierung von Greifenmeistern und der Weltquest-Pfeife?

Die Antwort darauf ist leicht zu finden: Content, den man nur mit dem Flugmount bestreiten kann. Wie wäre es mit ein paar Weltquests, die hoch auf einem Berggipfel oder einer schwebenden Insel stattfinden?

Was spricht gegen einige Handvoll versteckter Orte, die Spieler nur auf dem Rücken eines Drachen oder Greifen entdecken können?

Aktuell ist das Fliegen so interessant wie schon in Warlords of Draenor: Es wurde einem (nach Abschluss des Erfolgs) vor die Füße geworfen nach dem Motto „Hier, da hast du deine Zeitersparnis, viel Spaß“. Doch das langweilt mich.

WoW Legion Aviana

Fliegen ohne Mount – das kann sonst nur Aviana.

Was haltet Ihr vom Fliegen in Legion? Hat es Euer Spielgefühl verbessert? Könnt Ihr meine Position nachvollziehen? Oder nehmt Ihr das Ganze komplett anders wahr?


In WoW gibt es wohl bald mehr Nostalgie – die klassischen Weltbosse Kazzak, Azuregos, Ysondre und Co. kehren zurück!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (70)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.