WoW: Wie der Wind Suramar und Azsuna – Weltquest-Guide

Worldquests bei World of Warcraft sind nicht immer einfach. Die „Wie der Wind“-Worldquest ist ähnlich wie ein Jump and Run aufgebaut. So schafft Ihr die Quest.

Bei World of Warcraft gibt es verschiedene Weltquests, die Ihr erledigen könnt. Einige davon sind recht einfach und erklären sich von ganz alleine. Bei anderen sind die Quest-Erklärungen nicht besonders hilfreich und man fragt sich nach dem Lesen:“Ja, und jetzt?“. Zu diesem Quest-Typ gehört auch „Wie der Wind“. Anders, als die typischen Quests, werden hier Eure Jump&Run-Skills benötigt. In den Videos zeigen wir Euch, wie Ihr diese Quests schafft.

WoW: Wie der Wind Suramar – Worldquest Anleitung

Diese Quests für die Kirin-Tor findet Ihr in Suramar am Wasserfall bei der Mondwachenfestung. In Azsuna ist die Quest östlich der Warden´s Isle. Generell sind diese Quests nicht besonders schwierig, wenn man erst mal das Schema verstanden hat.

Nachdem Ihr die Quest angenommen habt, verändern sich Eure Skills. Ihr habt dann statt Euren normalen Skills nur noch einen Dash und einen Reset. Der Dash auf Taste 1 lässt Euch nach vorne sprinten. Wollt Ihr den Versuch neustarten, habt Ihr den Reset auf der anderen Taste.

Bei der Quest gilt: Blau und Lila ist gut – Rot/Orange ist schlecht. Die lilanen Kugeln laden Euren Schub auf und die orangen brechen den Versuch ab. Ihr solltet deshalb beim Einsammeln darauf achten, dass Ihr die orangen Kugeln nicht berührt. Damit Ihr zwischendurch einmal durchatmen könnt, gibt es die blauen Checkpoint-Plattformen.

Wie schon bei Super Mario 64 auf dem Nintendo 64, ist die Kamera-Steuerung bei dieser Quest besonders wichtig. Die verschiedenen Kugeln sind schwer einzuschätzen, wenn Ihr sie aus dem falschen Winkel beobachtet. Schaut Euch also gut um.

WoW: Wie der Wind Azsuna – Worldquest Anleitung

In Azsuna funktioniert die Worldquest ähnlich wie in Surumar. Der Parcour ist hier etwas anders gestaltet. Eine der wichtigsten Fragen ist aber „Wie finde ich die Wie der Wind Worldquest in Azsuna?“ Im folgenden Video seht Ihr, wie Ihr den Parkour löst und wie Ihr zum Questgeber gelangt. 

Dafür müsst Ihr den Flugpunkt „Fessels Kajüte“ wählen und lauft von dort aus südlich zu dem Elite-Gebiet. Anschließend müsst Ihr über die Felsen auf der linken Seite rennen, um die Elementare nicht zu triggern. Mit einem kleinen Sprung steht Ihr dann auch schon vor dem Questgeber und könnt den eigentlichen Parkour starten. Im Video seht Ihr den Weg zum Questgeber und wie Ihr die Quest anschließend lösen könnt.

 

WoW ist voller Rätsel. Als eines davon gelöst wurde, war unsere Autorin Cortyn in der ersten Reihe live dabei und gab die entscheidenden Hinweise:

WoW: Legion – World First! Rätsel um den lange verlorenen Hippogryphen gelöst!

 

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.