WoW: Welche Rolle spielt ihr – Tank, Heiler oder DPS?

WoW: Welche Rolle spielt ihr – Tank, Heiler oder DPS?

Tank, Heal oder DPS? Welche Rolle spielt ihr in World of Warcraft und warum? Wir wollen herausfinden, warum ihr spielt, was ihr spielt!

In World of Warcraft herrscht das „traditionelle“ Rollenbild, das sich hin MMORPGs etabliert hat – die „Holy Trinity“. Das heißt, dass sich alle Klassen und Spezialisierungen zumindest grob in die drei Kern-Aufgaben einteilen lassen: Tank, Heiler, Schadensverursacher (DPS).

Dabei sind die Kernaufgaben simpel und quasi selbsterklärend:

  • Tanks lenken die Angriffe der Feinde auf sich und beschützen den Rest des Teams.
  • Heiler halten die Gruppe am leben und negieren negative Effekte.
  • Schadensverursacher erledigen die Feinde durch mächtige Angriffe.

Traditionell hat das in der Vergangenheit von World of Warcraft immer dazu geführt, dass es einen Mangel an Tanks und Heilern gibt. Obwohl man für eine Gruppe dreimal mehr DPS-Charaktere als Heiler und Tanks benötigt, sind die DPS-Charaktere in aller Regel um ein vielfaches höher vertreten.

In der Konsequenz heißt das dann, dass beim Bilden einer Gruppe die DPS-Plätze recht schnell gefüllt sind, während Heiler und Tanks Mangelware sind, nach denen lange gesucht wird.

Daher wollen wir wissen, welche Rolle ihr in World of Warcraft spielt.

Beachtet bei dieser Umfrage bitte, dass es uns darum geht, welche Rolle ihr aktuell primär ausfüllt. Gebt also bitte eure Rolle an, die ihr in den letzten Wochen die meiste Zeit über spielt – Zweitcharaktere und „Sonntagstwinks“ sollten nicht berücksichtigt werden.

Warum diese Umfrage? Wir wollen herausfinden, wie das Verhältnis von Tanks, Heilern und DPS-Charakteren unter den Lesern von MeinMMO ist. Desweiteren wollen wir herausfinden, warum bestimmte Rollen bevorzugt oder andere Rollen verschmäht werden. Verratet uns doch daher bitte in den Kommentaren, warum ihr eure gewählte Rolle spielt oder warum ihr euch bewusst gegen eine andere Aufgabe entschieden habt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Christian

Ungünstige Abstimmung…
Hab nen DH mit 404gs und 2000k rio der DD und Tank ist.
Nen dudu der heal ist mit 402ga und 2000k rio und nen DK als Tank mit 401gs und 2000k rio…
Ich spiele sie alle gleich viel🤷‍♂️🤷‍♂️ alle laufen 15+ aufwärts

Tim

Protpala seit ich mit BfA 8.2 wieder eingestiegen bin. In BfA als Twink, Main war da DPS-DH. Seit SL als Main, Twink ist diesmal der DH als Tank auch.
In SL hatte ich noch BDK als dritten Tank auf brauchbarem Niveau.
In BfA und SL hatte ich am Ende aber jede mögliche Klasse als Tank auf M+ bis 10er mal gespielt und Pala halt so 18/19er.
Als nächstes in DF wird dann wohl BDK oder Protwarri nachgezogen. Bär und Brewmaster locken mich momentan nicht so.

Tldr: Tank aus Leidenschaft, aus Zeitgründen nur M+ zur Zeit so um 18er rum.
DPS hab ich noch mein Hunter, der von ICC bis zur Pause zu Legion mein Main war.

Heiler hatte Ich zu SL mal Restoschami angezockt so bis 5er/6er Keys und dann beschlossen, ist mir zu stressig.

Chris

Bis SL war mein Hunter der Main.

Aktuell Prot-Pala, Resto-Druid, Hunter. Aufgrund von Zeitmangel, kommt der Hunter seit 4 Wochen gar nicht mehr zum Zuge, also derzeit nur Tank & Heal.

Hunter war seit Vanilla mein Main. Der Pala seit BC immer als Tank mein Twink. Damals noch ausschließlich Random Raids damit geleitet, selten Twinkruns und heute nur noch M+.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Chris
Gahwain

Nach meinen ersten Schritten in WoW als Jäger hab ich auf Priester umgesattelt – als Jäger wollte mich immer niemand mit in den Molten Core nehmen.
Von da an hab ich bis Wotlk den Priester als Heiler gespielt, zu BC auch als Shadow.
Zu BfA bin ich wieder eingestiegen, natürlich als Heiler. Zu Shadowlands fand ich den (Holy) Priester recht mühsam und habe dann auch die Lust verloren und das AddOn als Unholy DK beendet.
Seit verfügbar spiele ich nun einen Evoker, natürlich Bewahrung 🤣
Der ist wirklich gut gelungen, extrem mobil und mit genug Panikknöpfen. Der Priester hingegen ist in etwa so mobil wie ein Ziegelstein.

Fazit: Durch den Rufer hab ich derzeit wieder viel Spaß beim Heilen. Wäre ich auf Priester oder Schamane angewiesen, würde ich wahrscheinlich wieder DD oder Tank spielen.

Vanzir

Spiele eigentlich durchgehend DPS.
An sich hätte ich schon Interesse mal Tank oder Heiler zu machen, aber dafür ist meine Angst zu versagen, einfach zu groß x’D
Ich hab zwar Tanks, aber da gehe ich höchsten vllt mal ne nhc Ini, ganz selten hc, wenn ne Freundin als Heiler bei ist. Aber selbst da hab ich Panik zu versagen und dann ist alles meine Schuld.
Tank und Heiler sind für mich solche Rollen, wo für mich zu viel Verantwortung dran hängt, der ich gefühlt nicht gerechtwerden kann. Bei Heilern habe ich auch immer das Gefühl diese nicht richtig zu spielen und zu wissen wann ich was am besten nutzen sollte, vorallem wenn es nicht ums heilen selber geht, sondern vllt ums deff cds und so nen Zeug.

Da bleibe ich lieber bei dps, da ist man einer von vielen und oft fällt da Versagen nicht ganz so extrem auf x’D

T.M.P.

Ach, jeder baut mal Mist, man muss ja auch erstmal lernen. Und wie gesagt, oft sieht es nur so aus als hätte der Tank schuld, oder irgendwelche Halbaffen fangen dann an zu flamen, während sie selbst zu blöd sind sich auf dich und dein Tempo einzustellen.
Ignorieren – die sollen froh sein wenn sich n Tank anmeldet.^^

Klar, man sollte die Instanz schon kennen, da man ja vorlaufen soll.
Und falls Bosse irgendwelche fiesen Tricks haben, müsste man das wissen. Aber man muss ja auch nicht mit der fiesesten Instanz anfangen..^^ Ansonsten sind Bosse meist entspannender als der Weg dorthin. Das wichtigste ist oft, ihn nicht in den Raid zu drehen.

Das Schwierigste am Tanken ist, die Übersicht zu haben. Darum sollte man schon als Anfänger die Singletargetrota, die AoE-Rota und die Rangeskills blind nutzen können.
Hast du das aber drauf, kommt der Rest eigentlich von selbst.

Da wäre das Mobs einsammeln. Jeder Mob muss getroffen werden, damit nichts direkt beim ersten Heal zum Heiler rennt. Ungünstig ist es, wenn der Heiler dir direkt zum Pull schon nen HoT verpasst und dich zwanghaft auf 100% halten will. Da kannst du nur nen Def CD zünden, damit nicht zuviel effektiver Heal entsteht. Aber eigentlich ist es da die Schuld des Heilers wenn er Aggro zieht.^^

Um Addspawns zu händeln braucht es Übung mit Spott und anderen Rangeskills, auch da gilt, dass du erstmal bei allen Mobs auf die Aggroliste musst. Das kann zur Not sogar ein Selfheal sein. Und denk dran, dass Spott nur 3 Sekunden hält. Danach bekommt der Healer wahrscheinlich wieder die Aggro, wenn du nichts weiter machst.
Das Hauptproblem hier ist wirklich die Übersicht, es wäre gut die Adds zu sehen bevor sie beim Heiler ankommen.
Und auch da kann der Heiler mitarbeiten oder behindern. Haut er fette Heals raus und steht in der Spawnzone, vielleicht sogar ausserhalb deiner Spellrange, ist er tot. Zumindest wenn er kein Verblassen nutzt.

Wie du siehst ist ein Hauptproblem erlittener Schaden und Healaggro. Darum sollte das Gear passen und dich möglichst nichts von hinten erwischen.

Ich denke, eigentlich kennst du das alles schon wenn ihr zu zweit gelevelt habt oder vom spielen als DD. Alles halb so wild. Aber ja, auch definitiv stressiger als relaxed nen DD zu spielen. Vor allem in ner Flachpfeifengruppe. =)

Groller

Tank seit BC, in Bfa aber dann zu dps gewechselt. Aber manchmal überkommt es mich, dann spiele ich wieder Tank, immer Krieger. Heilen kann und konnte ich noch nie.

Andy

Vor meiner langjährigen Pause habe ich den Heiler(Schamane)gespielt,in Dungeons und Raids.Aber ohne Gilde also nur Lfg/Lfr
Mit Dragonflight habe ich jetzt wieder angefangen und nur DPS in Dungeons gespielt. Denke auch nicht dass ich demnächst wieder einen Heiler spielen werde.

T.M.P.

Ich darf nicht voten, da ich ja kein WoW mehr spiele..^^
Damals hab ich jede Klasse zumindest bis Maxlevel gespielt, aber hauptsächlich Priester (Heal oder Shadow im Raid, Diszi im PvP). Raid-Twinks waren ein Krieger-Tank, ein Jäger, ein Schurke und ein Heal-Schamane.

Desweiteren wollen wir herausfinden, warum bestimmte Rollen bevorzugt oder andere Rollen verschmäht werden.

Das ist wohl gar nicht so einfach.^^

Ich sehe so einige Gründe die jemanden erstmal zum Damage Dealer tendieren lassen. Das sind natürlich nur Einschätzungen meinerseits. 😉

Solocontent:
Als Tank oder Heiler zu grinden und zu questen ist für gewöhnlich mühsam.
Damage Dealer mit Burst, AoE oder sogar Pets sind schneller und spassiger.

Ein Held sein wollen:
Die grössten Helden in Geschichten sind meist Damage Dealer.
Conan, Legolas, Darth Vader, Solid Snake… wer kennt schon den Namen einer Kräuterhexe die erstklassige Verbände macht?

Epeen:
Wer will schon “Assists” sammeln wenn er mit “Kills” angeben kann?
Oder Pässe spielen wenn er Torjäger sein könnte?
Aus diesem Grund fallen sicherlich viele junge Spieler weg, die viel Spielzeit und Engagement aufbringen können.

“Easymode”:
Tanks und Heiler sind Eckpfeiler der Gruppe. Sie müssen mehr wissen und konzentrierter sein um nicht direkt “dumm” aufzufallen. Die Fehler sind offensichtlicher. Oft werden auch Fehler anderer Spieler auf den Tank oder Heal geschoben. Da wären DD oder Tanks die zuviel vermeidbaren Schaden fressen, Aggroziehen durch Damage oder falsche Position, mangelhafte CC wie Kicks, Polymorphs usw..
(Auch wenn es so klingt, damit will ich gute DD nicht schlechtreden.^^)

Diese “offensichtlichen” Fehler (“Alter, wo war der Heal??!!”) sorgen dann auch gern für die Extraportion Stress beim Heiler.
Und eigentlich soll ein Spiel ja Spass machen, daher kann ich verstehen wenn sich einige das nicht (mehr) antun wollen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von T.M.P.
Stumpf

Alter, wo war der Heal??!!

Bei sowas sag ich dann einfach “sorry i can’t heal stupid”.

Agravain

Anmerkung grade im Solocontent wenn es darum geht den Char hochzuleveln gibt es nichts besseres als auf Tank zu wechseln (wenn möglich) Du pullst einfach ALLES und Zack ist die Quest fertig. Während DPS immer nur pull für pull machen können um nicht drauf zu gehen.
Beim Healer stimme ich dir zu das ist wirklich mühsam aber glaube da wechseln eh die meisten kurz auf die DPS-Klasse

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Agravain
T.M.P.

“Nichts besseres als Tank” halte ich für eine gewagte These.
Auch wenn Tanks in WoW inzwischen ziemlich viel Schaden raushauen, ich glaube kaum das jemals ein Tank bei den Level-Speedruns gewonnen hat.

Kommt auch sehr darauf an ob man wirklich viel pullen kann. Oft stehen die zu weit auseinander, das Zusammenpullen kostet Zeit, und mit Pech verlieren ein paar Mobs auch wieder die Aggro. Und soooo superstabil sind Tanks mit Levelequip ja auch nicht.

Vanzir

Also für sowas nutze ich auch lieber nen Tank-Specc, nicht unbedingt weil es schneller geht, aber es ist angenehmer, einfach weil man oft mehr pullen kann und je nach Tank, oft nicht groß auf sein Leben achten muss. Als DD muss ich da oft mehr auf mein Leben aufpassen und eher weniger pullen. Auch wenn die Viecher an sich vllt schneller sterben, zieht es sich gefühlt dennoch.

T.M.P.

Wie gesagt, ich bin schon ne Weile raus und weiss nicht genau wie das Mobkloppen mit nem neuen Char heutzutage aussieht.
Ich kann nur sagen, ich hab meine Kriegerin damals mit Waffenspec hochgespielt. Ansturm, dann Tödlicher Schlag oder Spalten, und weiter zum nächsten Mob.
Fairerweise muss ich sagen, ich hatte auch den Heirloom Arkanitschnitter, usw. Da kam dann nicht mehr viel Gegenwehr…

Beim Druiden könnte ich mir vorstellen, dass Bärchen Sinn macht. Mit meiner Schurkin fand ich das Leveln zeitweise auch etwas mühsam.

Vanzir

Denke unterscheidet sich da auch sehr stark nach Klasse. Es gibt einige DDs, da würde ich nichtmal dran denken mehr als einen Mob zu pullen. Liegt aber auch mehr daran, das ich die Klassen dann oft nicht gut beherrsche, aber dennoch mind. jede einmal gelevelt haben möchte.
Und bis auf Krieger und Mönch habe ich eigentlich bei jeder Klasse die Tanks spielen kann, auch als Tank gelevelt, zumindest wenn ich allein unterwegs war. Ansonsten kam es drauf an was der andere gelevelt hat und hab mich dann eher angepasst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx