Twitch-Streamer besucht tote Legende in WoW Shadowlands: „Ist irgendwie traurig“

Der Pre-Patch 9.0 von World of Warcraft: Shadowlands ist endlich live und bietet etliche neue Inhalte. Darunter ist ein Tribut an eine verstorbene Legende: Reckful. Der größte Streamer zu WoW auf Twitch, Asmongold, hat dem in seinem ersten Stream im neuen Patch direkt einen Besuch abgestattet.

Wer war die Legende? Byron „Reckful“ Bernstein war eine der bekanntesten Persönlichkeiten in World of Warcraft. Er gewann zahlreiche Turniere und erreichte in 6 aufeinanderfolgenden Seasons den höchsten PvP-Rang.

Er galt als einer der besten Schurken der Welt und war für viele Streamer ein großes Vorbild, weil er einen der ersten war, der sich auf der Streaming-Plattform einen Namen machen konnte. Twitch selbst nannte ihn einen „Streaming-Pionier“.

Reckful-WoW-Twitch.v1
Der verstorbene Streamer Reckful.

Im Juni 2020 nahm sich Reckful das Leben. Die Nachricht seines Todes verbreitete sich schnell und tausende Spieler trauerten um ihn.

„Das ist irgendwie traurig, man“

Hier steht Reckful nun: Im heute, am 14. Oktober, aufgespielten Pre-Patch 9.0 hat Reckful als Tribut von Blizzard seinen eigenen NPC erhalten. Der steht mit dem gleichen Namen und dem Charakter-Modell seines Schurken in der Kathedrale in Sturmwind.

Spieler können ihn besuchen. Reckful dient in WoW Shadowlands sowohl als Erinnerung an eine verstorbene Legende, als auch als Trainer für Schurken. Wer ihm zuwinkt, dem winkt Reckful zurück und wer das Emote /liebe eingibt, dem wirft der Charakter einen kurzen Kuss zu und es erscheinen Flügel auf seinem Rücken.

WoW Shadowlands Reckful Flügel
Mit dem Emote /liebe gibt es eine besondere Interaktion.

Das sagt Asmongold: Da in Nordamerika der Patch bereits einige Stunden früher verfügbar war, konnten Streamer wie der größte WoW-Streamer Asmongold bereits vor uns spielen. Als eines der ersten Dinge besuchte er in seinem Stream direkt die verstorbene Legende.

Nachdem er sich kurz über die Neupositionierung wunderte (in der Beta stand Reckful auf der anderen Seite), begrüßten er und einige seiner Zuschauer den NPC. Asmongold lobte das Tribut an Reckful und die Easter Eggs wie die Flügel mit einem: „Das ist wirklich fucking cool“.

Anschließend zeigte sich der Streamer sogar für seine Verhältnisse recht emotional. Der sonst häufig eher rüpelhaft auftretende Asmongold war sichtlich betroffen: „Das ist irgendwie traurig. Ich weiß nicht, ich versuche, nicht allzu viel darüber nachzudenken. Aber es ist wirklich irgendwie traurig.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Reckfuls Tod hat bereits zuvor bekannte Streamer zu emotionalen Ausbrüchen gebracht. Die Streamerin Alinity etwa weinte und beklagte die Hass-Kultur auf Twitch. Reckful soll vor seinem Tod auf Social Media und in Foren angegangen worden sein, was auch ihr passiere. Die Leute sollten sich deswegen bewusst werden, was sie anrichten können, wenn sie Leute im Internet so hart angehen.

Wen dunkle Gedanken plagen, der kann sich unter den Telefonnummern 0800/111 0 111 und 0800/11 0 22 an die Telefonseelsorge wenden – das ist bundesweit und kostenfrei.

Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Malefizia

Toller Artikel und eine klasse Aktion von Blizzard.
Hut ab! 👍

K

Jo oft ist einen evtl. Nicht klar was man mit seinen Kommentaren anrichtet oder auch Menschen im öffentlichen Leben nehmen sich zeug zu Herzen was nur getrolle ist.
Deswegen lass ich euch was nettes hier. Schöner Artikel. Guck ich mir mal an als Hordler den NPC. Macht weiter so guten Content. Bin gern in den Pausen auf eurer Seite.

Irina Moritz

Danke sehr 😘

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x