WoW Classic FAQ zum Start – Die 17 wichtigsten Antworten

Wann startet WoW Classic? Was kostet es? Wie viele Charaktere kann ich spielen? Dieser Artikel beantwortet Euch alle Fragen rund um WoW Classic.

Schon in wenigen Tagen erscheint endlich World of Warcraft Classic. Wer sich noch gar nicht mit dem Thema auseinandergesetzt hat, der findet hier viele nützliche Antworten auf die drängendsten Fragen. Wenn ihr also noch Freunde kennt, die noch gar nicht wissen, wie das Ganze mit WoW Classic funktioniert, könnt ihr ihnen diesen Beitrag verlinken.

Fragen und Antworten zu WoW Classic

Was ist WoW Classic? World of Warcraft Classic („WoW Classic“) ist eine eigenständige Version von World of Warcraft, die auf dem Patch-Stand von World of Warcraft 1.12 basiert, also bevor es Erweiterungen wie „The Burning Crusade“ oder „Wrath of the Lich King“ gab. Die Spielinhalte und Mechaniken sind also die gleichen wie vor knapp 15 Jahren.

Wann erscheint WoW Classic? WoW Classic erscheint am Dienstag den 27.08.2019 um 00:01 Uhr, also direkt nach Mitternacht.

WoW Classic title

Was kostet WoW Classic? Für WoW Classic wird das gleiche Abonnement benutzt wie für das normale WoW. Die kosten belaufen sich damit also auf 11€ bis 13€, je nach gewähltem Abo-Modell. Ein eigenständiges Spiel muss man dafür nicht kaufen.

Kann ich WoW Classic mit der WoW-Marke bezahlen? Ja! Wer auf seinem regulären WoW-Account genug Gold hat, kann sich damit eine WoW-Marke kaufen. Da das Abo für beide Spiele gilt, kann man sich so die Zeit in WoW Classic finanzieren. Wie genau ihr WoW Classic „kostenlos“ spielen könnt, erfahrt ihr hier.

Wie kann ich WoW Classic installieren? Dafür benötigt ihr die Battle.net-Desktop-App. Wählt hier den Menüpunkt „World of Warcraft“ aus. Unten könnt ihr bei „Version“ ein Menü ausklappen und dort „World of Warcraft Classic“ auswählen. Anschließend klickt ihr auf „Installieren“ und der Installationsprozess beginnt.

Wie hoch sind die Systemanforderungen? Die Systemanforderungen sind vergleichsweise gering. Wenn ihr andere halbwegs aktuelle Spiele zocken könnt, werdet ihr mit WoW Classic kein Problem haben. Die Anforderungen sind allerdings höher als vor 15 Jahren. Die exakten Systemanforderungen findet ihr in diesem Artikel.

Wie viele Charaktere kann ich erstellen? In WoW Classic gelten die gleichen Beschränkungen wie damals vor 15 Jahren. Ihr könnt also 10 Charaktere pro Realm erstellen und 50 über alle Classic-Realms verteilt. Bedenkt, dass ihr auf PvP-Realms jeweils nur Charaktere einer Fraktion erstellen könnt (Horde oder Allianz).

Während der Reservierungszeit könnt ihr Euch schon 3 Namen reservieren.

Welche Arten von Servern (Realms) gibt es? Im deutschsprachigen Raum gibt es PvP-Server und „normale“ Server. Auf PvP-Servern könnt ihr jederzeit von Spielern der anderen Fraktion angegriffen werden. Auf normalen Servern ist dies nicht möglich, dort müsst ihr Euch bewusst für PvP markieren. PvP-Schlachtfelder könnt ihr aber auf beiden Servern besuchen.

Rollenspiel-Server gibt es leider nicht in deutsch, sondern nur im englischsprachigen Raum.

10 geheime Tricks, mit denen ihr in WoW Classic einen Vorteil habt

Welchen Realm sollte man wählen? Wenn man sich zwischen PvP und PvE entschieden hat, sollte man sich mit seinen Freunden auf einen Realm einigen, damit man zusammen spielen kann. Wählt dabei am besten einen Realm, der noch nicht als „voll“ in der Serverliste markiert ist. Sonst kann es zu langen Wartezeiten beim Einloggen kommen.

Welche Klasse oder Volk sollte man spielen? Die Wahl des Charakters ist in WoW Classic eine wichtige Entscheidung. Wir haben drei Artikel für Euch:

Ist der ganze Inhalt von WoW Classic Stand Patch 1.12 sofort verfügbar? Nein. WoW Classic wird in verschiedenen „Phasen“ veröffentlicht. Viele Raids, PvP-Schlachtfelder und auch das Ehrensystem werden erst in den kommenden Monaten veröffentlicht. Einen exakten Zeitplan dafür gibt es noch nicht.

Gibt es in WoW Classic Transmogrifikation? Nein. Das System der Transmogrifikation (auch „Transmog“) gab es damals noch nicht. Gegenstände haben also in WoW Classic immer ihr ursprüngliches Aussehen.

Kann ich Charaktere aus dem „normalen“ WoW benutzen? Nein. Die Charaktere in WoW Classic sind eigenständig. Man kann keine Charaktere aus dem aktuellen WoW kopieren oder verschieben. Man muss von vorne anfangen.

Kann ich Gegenstände aus dem „normalen“ WoW benutzen? Nein. Account-Übergreifende Systeme und Gegenstände gab es in WoW Classic noch nicht. Es gibt keinerlei Verbindung zwischen WoW Classic und dem aktuellen WoW.

Gibt es Unterschiede zum WoW von vor 15 Jahren? Ja. Blizzard hat ein paar Details angepasst, die am Spielgefühl allerdings nichts verändern sollen. Darunter fallen die folgenden Punkte:

  • Interface-Addons haben weniger Rechte als damals, so wurden einige Addons schlicht verboten.
  • Beute-Gegenstände können innerhalb einer Gruppe in einem gewissen Zeitfenster getauscht werden. Dadurch muss man keinen GM mehr kontaktieren.
  • Ihr könnt Spieler mit einem Rechtsklick melden, wenn sie gegen die Regeln verstoßen (etwa bei Beleidigungen, Spam, Hate-Speech usw.).
  • Zu Beginn gibt es das „Layering-System“, damit die Gebiete nicht überfüllt sind. Das ist jedoch nur temporär.

Hat WoW Classic auch die alte Grafik? Es gibt deutlich bessere Grafik-Einstellungen. Wer möchte, kann diese aber auf das Niveau von „Classic“ herunterregeln.

Bekommt WoW Classic neue Inhalte? Neue Inhalte sind bisher nicht geplant. Auch die Frage, ob die folgenden Erweiterungen wie „The Burning Crusade“ nachträglich veröffentlicht werden, ist noch ungeklärt. Man möchte hier das Feedback der Spieler abwarten.

Gibt es noch Fragen, die ihr in diese List aufnehmen würdet? Ist noch etwas unklar?

5 Dinge, die ihr in WoW Classic von Anfang an beachten solltet

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (24)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.