Twitch-Streamer hat bitteren Crash in Diablo 3: „Alter, ich hab gerade alles verloren“

Der Twitch-Streamer Quin69 spielte einige Stunden mit seinem Mönch in Season 23 von Diablo 3. Doch dann kam ein Crash, der alles zerstörte.

Was ist los in Diablo 3? Vergangenen Freitag startete Diablo 3 die neue Season 23. Viele Spieler und Streamer erstellten sich zu diesem Anlass neue Charaktere, die sie jetzt leveln und ausrüsten. Darunter auch Twitch-Streamer Quin69. Er spielte einen Mönch im Hardcore-Modus, bis er von einem fiesen Crash überrascht wurde.

Hardcore und Softcore in Diablo 3
Wenn ihr euch einen Helden in Diablo 3 erstellt, könnt ihr aussuchen, ob ihr diesen im Softcore-Modus (standard) oder im Hardcore-Modus spielt. Der Hardcore-Modus bedeutet, dass ihr euren Charakter endgültig verliert, wenn er nur ein einziges Mal stirbt.
Im Softcore-Modus hingegen könnt ihr so oft sterben, wie ihr wollt.
Viele spielen den Hardcore-Modus, um einen besonderen Nervenkitzel und eine weitere Challenge in Diablo 3 zu haben.

Quin69 fassungslos nach dem Tod

Das ist passiert: In seinem Stream am 5. April, nur 3 Tage nach dem Start von Season 23, spielte Streamer Quin69 mit seinem Mönch in einem Großen Nephalemportal auf Stufe 92 im Hardcore-Modus.

In den letzten 3 Tagen streamte Quin69 20 Stunden Diablo 3 auf seinem Twitch-Kanal (via sullygnome.com). Diese Spielzeit teilte sich auf unterschiedliche Charaktere auf. Mit dem betroffenen Mönch spielte er fast 9 Stunden.

Gerade, als er genug Gegner tötete, um den Rift-Boss zu beschwören, fror plötzlich der Bildschirm ein. Wiederholt fragt der Streamer “bin ich tot?” als er auf das Standbild von Diablo 3 schaut. Sein Spiel beendete er dann über den Task-Manager und startete es erneut.

Bei der Heldenauswahl dann das bittere Erwachen: Ja, sein Charakter ist gestorben und damit endgültig für die Season unbrauchbar. Stunden des Farmens gehen damit verloren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

So reagierte Quin: Der versank auf seinem Stuhl, rief “nein” und fluchte wiederholt, während sich seine Zuschauer in den Texten ihrer Spenden über den Streamer lustig machten. “Das ist nicht lustig. […] alles ist weg, all meine Edelsteine […], das ist kompletter Bullshit.”

Dann wollen ihn seine Zuschauer animieren, weiterzuspielen. “Alter, ich hab gerade alles verloren. Ich hab die ganze Nacht gespielt und wollte gleich schlafen gehen. Ich hab gegrindet und gegrindet bis ich Qual 10 erreichte. Und dann wird mein Charakter durch etwas getötet. Ich weiß nicht mal was es war, das Spiel ist abgestürzt.”

Danach erklärt er, warum das für ihn so bitter ist

  • Er hat all seine legendären Edelsteine mit den höchsten Leveln verloren
  • Er nutzte all das Material, das er mit seinen anderen Charakteren farmte, um die Ausrüstung für den Mönch zu bauen, der jetzt mit der Ausrüstung für immer [in der Season] zerstört ist
  • Damit war er bereit, um den 1. Platz in der Rangliste zu kämpfen
  • Und dann stürzt sein Spiel ab und alles ist futsch

Auf den Vorschlag, jetzt einfach noch härter zu grinden, antwortet der Streamer: “Und was ist, wenn das wieder passiert? Stürzt mein Spiel dann einfach wieder ab?”

Crashes sind ein bekanntes Problem in Diablo 3

Das sagen Spieler dazu: Auf reddit wird der Crash von Quin69 fleißig diskutiert. Spieler sprechen darüber, dass diese Art von unerklärbaren Crashes schon länger ein Thema in Diablo 3 ist, das einfach noch nicht behoben wurde.

  • “Dieser Bug ist jetzt schon über ein Jahr alt. Richtig traurig, dass er noch nicht behoben wurde. Das macht Hardcore wirklich zu keiner Option”, schreibt Nagnz (via reddit)
  • “Genau deshalb hörte ich mit Hardcore auf. Ich habe diese Freezes recht oft”, schreibt tehjoch (via reddit)
  • “Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum jemand Hardcore auf diesem Spiel spielen würde. Dein Können bedeutet Null, wenn du auf eine aktiv bleibende Internetverbindung angewiesen bist, um am Leben zu bleiben”, meint sockofillrepute (via reddit)

Gibt es eine Lösung? Eine Lösung, die für manche Spieler funktioniert, ist eine Einstellung in den Sound-Optionen. Wenn man die Anzahl der Kanäle reduziert, sollen dadurch Ruckler und Lags minimiert oder sogar behoben werden.

Mit dieser Einstellung werdet ihr lästige Lags in Season 23 bei Diablo 3 los.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
angron988

Passiert. Das ist das Risiko wenn man HC spielt. Irgendwo hab ich mal gelesen, man soll einen Tod wegen Chrash oder DC als spontanen Herzinfarkt ansehen 😀

Kaos

Ich spiele schon seit längerer Zeit nur noch Casual. Trotzdem wusste sogar ICH, dass es in der neuen Season Probleme und bei vielen Leuten Lags und Freezes gibt. Deswegen hab ich auch noch gar nicht angefangen, obwohl ich mich auf die neue Season gefreut hatte. Wie kann dann jemand, der seine Spiele streamt, so davon überrascht sein? Abgesehen davon hat man das schnell wieder zusammen. Selbst meine Tochter hat mich innerhalb von wenigen Tagen locker überholt und Qual 16 im HC Modus gespielt…

Bacon5000

Qual 16 ist je nach Klasse schon nach erhalt des Starter Sets easy machbar……

CRolly

Wenn er damit nicht klar kommt soll er halt Softcore spielen. Warum gibt man diesem rumgeheule eine Bühne. Wer 92er läuft hat entsprechend schon genug Paragon um relativ schnell wieder ins Spiel zurück zukommen und mit gescheitem Backup-Gear ist man ohnehin ruckzuck wieder 70. Die Edelsteine – who cares – einfach neu leveln, dauert nun wirklich nicht lange…

Seysirra

Naja ist schon frustrierend ob es jetzt an einem selber liegt oder am Spiel wo ein Bug existiert der seit Jahren nicht gefixt wird weil Blizzard sich dafür zu schade ist. Quinn spielt schon seit tausenden Stunden Hardcore in Poe und diablo und ist auch hunderte Male gestorben aber es frustriert einfach wenn man an etwas verreckt was schon lange hätte gefixt werden sollen

Arkell

Wenn man aber weiß, dass es diesen Bug gibt, hat man zumindest eine Teilschuld am Tod. Wäre der Bug neu, kann ich den Ärger verstehen, so hält sich das Mitleid jedoch in Grenzen.

Bacon5000

Sind also die Casuals im Hardcore auch schuld? Die informieren sich nämlich nicht in Foren, Reddit, Youtube usw über Diablo, die wollen nur zocken.

Spielern eine Mitschuld an der Faulheit der Devs geben. Kann man sich nicht ausdenken.

Arkell

Du missverstehst mich. Ich sage nicht, dass die Spieler schuld an den Bugs haben, das haben sie definitiv nicht. Wenn diese Spieler ihnen bekannte Bugs aber ignorieren und das Risiko eingehen, dass der Charakter verloren geht, gibt es eine Teilschuld, da sie auch einfach dieses Risiko nicht hätten eingehen können.

Wichtig:
Das Fixen der Bugs sollte zeitnah geschehen und Spieler haben ein Anrecht darauf, dass die Devs aktiv werden, aber wenn es ein bekanntes Problem gibt, ist es schwer die Schuld ausschließlich beim Dev zu suchen, wenn man Opfer wird.

Wenn es auf einer Straße, auf der 50 erlaubt ist, Schlaglöcher gibt und ich weiß, dass sie da sind und wo sie sind, dann bin ich ultimativ doch selbst Schuld, wenn ich über diese mit 50 drüberfahre und mir einen Schaden am Auto hole. Klar ist die Stadt Schuld, dass es diese Schlaglöcher monatelang gibt, aber man kann jemandem, der ein mündiger Erwachsener ist, doch nicht von aller Schuld freisprechen, wenn er etwas wissentlich in Kauf nimmt.

monk

schwachsinn. dann dürfte niemand mehr hc spielen weil es den bug gibt? könnte ja immer auftreten und dann ist man ja selbst schuld, warum spielt man auch hardcore…

Bacon5000

Verstehst du es nicht? Er starb nicht weil er verkackt hat, er starb weil Blizzard scheiße ist und ihre kack Bugs nicht fixt.
Hardcore ist in Diablo so oder so kein Hardcore solang man Truhe, Paragon, Cube usw behalten darf. Hardcore bedeutet für mich -> Tot = komplett von 0 anfangen wie bei einer neue Season.

M3ph0z

So ein bohai wegen 9 bzw 20 Stunden Spielzeit? Uff. Das passiert da draußen täglich hunderten von Spielern. 20 Stunden sind nun wirklich keine Oberleistung welche einen jetzt in Depressionen stürzen sollte.

Beregass

mich persönlich würde das jetzt auch nicht stören, aber wenn sich jemand das Ziel setzt, um Platz 1 mitzuspielen … dann stell ich mir das schon ziemlich ärgerlich vor.

ChrisP1986

So kannst du das nicht sehen, er hat schließlich die Edelsteine etc aus seiner Truhe geholt, welche er über viel viel mehr Stunden (auf anderen Chars) ergrinden musste, 9std Mönch, ärgerlich, 300+std farmen, einfach weg, ist tatsächlich nicht so leicht zu schlucken…
Und wenn er sogar schon 1000de Std reingehauen hat, ist das noch heftiger…🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

NewClearPower

Season 23 ist am 2. April um 17 Uhr gestartet, nach 3 Tagen kann er maximal 72 Stunden Spielzeit haben, wenn er nicht eine Minute geschlafen hat.

300+ Stunden ist technisch gar nicht möglich.

Das einzig ärgerliche für ihn ist, dass es im Rennen um Platz 1 ein herber Rückschlag ist, das wars aber auch.

Edit: Passiert ist das wohl schon am 4. April zwischen 22 und 23 Uhr, also knapp über 50 Stunden nach Season Start.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von NewClearPower
ChrisP1986

Das war lediglich auf die Edelsteine bezogen, die er anscheinend schon alle dafür gespart hat…
Ansonsten hast du vollkommen Recht. 🙂👍🏻👍🏻

NewClearPower

Auch die Edelsteine kann er erst ab dem 2. April gefarmt haben, da er vorher noch leveln musste, stecken da noch weniger Stunden drin.

Kaos

Die Truhe ist zu Beginn der Season leer. Das bedeutet, alles, was er so an Steinen hatte, hat er sich während der paar Spielstunden zusammen gefarmt. Klar ist das blöd, aber er tut fast so, als hätte er was weiß ich was verloren.

ChrisP1986

Alles klar danke, dass wusste ich nicht mehr, dachte die Steine waren noch verfügbar, dann muss ich ehrlich gestehen, dass ich die extreme Aufregung auch nicht ganz verstehe…

Naja, vielleicht ist der Bug auch nur ein weiterer “Teil” von Hardcore, man weiß nie wann es einen erwischt… 👀😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x