LoL: TSM sucht Hilfe für Bjergsen – Stellt das Team wieder radikal um

Das größte LoL-Team des Westens ist das Team Solo Mid (TSM). Die haben aber seit Jahren Probleme: Jetzt soll neue Hilfe für den Superstar der League of Legends, Bjergsen, gefunden werden. Es sieht so aus, als tauscht man die Botlane aus.

Das war der große Umbruch: Das Team Solo Mid war über Jahre das dominante Team in den USA – aber man schaffte es einfach nicht, international zu glänzen. Bei den Worlds kam das Aus immer früh.

Nach einem besonders blöden Ausscheiden von TSM bei den Worlds 2017 schon in der Vorrunde wagte das Team einen großen Umbruch.

TSM-Bjergsen

Drei „Säulen“ des Teams flogen raus:

  • Der Star ADC Doublelift musste gehen – der schwor daraufhin, TSM zu vernichten und tat das auch immer wieder für Team Liquid mit großer Freude
  • Jungler Svenskeren verließ das Team, der kam bei Cloud 9 unter
  • Support Biofrost musste das Team auch verlassen, er ging zu Counter Logic Gaming

Damit ließ man den Kern eines national sehr erfolgreichen Teams gehen: TSM hatte 2016 und 2017 drei Mal in Folge die LCS gewonnen.

Aber man jagte „TSM“ förmlich in die Luft. Das war ein großes Risiko, das internationalen Erfolg sicherstellen sollte.

LoL-Doublelift
Doubelift – der ist seit 2018 auf einem Rachefeldzug gegen TSM.

TSM holt hochkarätigen Ersatz und es wird nur schlechter

So lief es danach: TSM ersetzte die Botlane durch das europäische Duo „Zven“ und „Mithy“, die waren in Europa erfolgreich und hatten bei G2 Esports 2016 und 2017 alles gewonnen. Als Jungler holte man Mike Yeung, den Rookie des Jahres 2017.

Doch die Ergebnisse waren enttäuschend. National gab man die Herrschaft über die USA an Team Liquid ab, wo Doublelift aufblühte. Die gewannen die LCS daraufhin 4-mal in Folge.

International spielte TSM überhaupt keine Rolle mehr. 2019 verpasste TSM die Qualifikation zur Worlds im Duell mit Clutch Gaming.

Das sorgt jetzt dafür, dass nun wieder ein Umbruch ansteht. Die bisherige Botlane wird nicht mehr bei TSM bleiben:

  • Sven kann als Free Agent gehen.
  • Mithy ist schon seit 2018 weg. Dessen Ersatz „Smoothie“ verlässt TSM nun ebenfalls.

Neuer Umbruch 2019 – Hilfe kommt aus Europa und der Vergangenheit

Das sind die neuesten Gerüchte: Nach neuen Gerüchten ist TSM jetzt dran, seine Botlane neu aufzustellen:

  • So will man angeblich den ADC, Kasper „Kobbe“ Kobberup verpflichten (via dotesports). Der war der ADC für Spyce, die bei der WM für Europa antraten
  • Als Support will TSM angeblich Biofrost nach 2 Jahren zurückholen – da soll ein Tausch mit Counter Logic Gaming gerade im Gespräch sein (via espn)
  • außerdem scheint der „Jungler“-Job frei zu sein, hier sucht TSM offenbar ebenfalls nach Ersatz, nachdem sich 2019 große Probleme zeigten

Spruchreif sind diese Trades aber noch nicht.

Das steckt dahinter: TSM gilt als der „Club mit dem Geld“. Doch die letzten großen Ausgaben entpuppten sich als Fehlgriffe. Offenbar will das Team sich jetzt davon erholen.

Es kursiert die Angst unter den Fans, dass man die „besten Jahre“ von Midlaner Bjergsen verschwendet. Der ist mittlerweile auch schon 23.

LoL: TSM enttäuscht wieder – Top-Team verpasst Worlds 2019 auf die fiese Art
Autor(in)
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.