Survival-MMO auf Steam schenkt seinen Spielern ein kleines Weihnachtswunder

Passend zum Fest der Liebe haben sich die Macher vom Survival-MMO Icarus (PC) etwas Nettes ausgedacht: Alle Charaktere, die auf einer Mission zurückgeblieben sind oder durch Bugs starben, werden wiederbelebt. MeinMMO berichtet euch über das Weihnachtswunder im Steam-MMO.

Was ist Icarus überhaupt und wie spielt man es? Icarus spielt in einer Zukunft, bei der die Erde nicht mehr bewohnbar ist. Menschen haben versucht eine zweite bewohnbare Erde zu erschaffen und sind dabei kläglich gescheitert. Es entstand stattdessen ein toxischer Planet „Icarus“, auf dem zwar andere Lebewesen existieren, der jedoch für Menschen höchst gefährlich ist.

Nun müsst ihr als Auserwählte auf diesen Planeten hinabsteigen, um neue seltene Materie zu sammeln. Dafür landet ihr in jeder Spielsession mit einem Schiff auf Icarus und habt eine gewisse Zeit, die ihr dort verbringen dürft. Der Timer läuft auch weiter, selbst, wenn ihr nicht spielt. Ihr müsst daher rechtzeitig zu eurem Schiff zurückkehren, sonst werdet ihr zurückgelassen und euer Charakter stirbt.

Sterben wird in Icarus jedoch wortwörtlich genommen. Der Charakter ist danach nicht mehr einsetzbar und ihr müsst ganz von vorne anfangen. Alle Skills, Talente und Level auf eurem Helden sind dahin.

Twitch-Streamer Shroud testet Icarus – Glaubt, es wird eins der besten Survival-Spiele

Entwickler zeigen zu Weihnachten Gnade: 64.000 Helden wiederbelebt

„Fröhliche Weihnachten, eure zurückgelassenen Charaktere wurden wiederbelebt!“, heißt es in der Überschrift des Beitrags von den Icarus Machern, RocketWerkz (via Steam).

Da sich einige Spieler beschwerten, arbeiteten RocketWerkz an einem Tool, damit die verlorenen Charaktere wiederbelebt werden können, so heißt es im Beitrag. Sie riefen die Spieler dazu auf, Icarus zu starten und einmal in der Charakter-Auswahl nachzuschauen, ob sie nicht ein bekanntes Gesicht wiedersehen.

Insgesamt wurden 64.000 Figuren wiederbelebt. Die Entwickler schrieben in dem Post, dass es wehtue, wenn man einen Charakter nur verliert, weil Bugs im Spiel dafür sorgen oder weil Server down gingen, während man eigentlich auf einer Mission war.

Weiterhin nimmt RocketWerkz die Schuld auf sich und sagte, dass sie wahrscheinlich nicht klar genug kommuniziert hatten, dass Figuren wirklich für immer verloren sind, wenn sie auf Icarus zurückgelassen wurden.

Sollte ein Spieler weitere Fragen zu dem Prozess oder verlorene Charaktere haben, wären die Entwickler jederzeit bereit im Discord mit dem betroffenen Spieler zu reden. Sie fügten noch hinzu, dass eigens gelöschte Figuren nicht wiederbelebt werden können.

Zudem sei die Wiederbelebungs-Aktion etwas Einmaliges für die Personen, die ihren Helden eventuell aufgrund von Bugs und anderen Fehlern in Icarus verloren haben. Diese Fehler sollen, dank Hotfixes und Patches, aber nun beseitigt sein.

Das sagen die Spieler zum Weihnachtswunder auf Steam

Unter dem Post bedanken sich die Spieler für die Aktion und schätzen sie. Ein paar von ihnen sagten, dass sie tatsächlich vergessen hätten, sich einzuloggen und damit die Missions-Zeit ablief. Andere wiederum hatten zwar selbst nichts von der Massenwiederbelebung, aber feierten dieses kleine Weihnachtswunder trotzdem. Es sei nicht selbstverständlich.

Manche Posts verlangten danach, den Perma-Death ganz abzuschaffen und einfach nur das zu verlieren, was man auf der jeweiligen Mission erreichte.

Sie fänden es nicht fair, dass die Zeit der Missionen weiterläuft, wenn man nicht spielt. Man würde bestraft werden, wenn man sich nicht ins Spiel einloggt. Das wäre nicht der richtige Weg für ein Survival-Game, gerade wenn man nur wenige Stunden in der Woche Zeit habe, um Icarus zu zocken.

Was ist mit euch? Seid ihr schon auf Icarus gelandet und habt den Planeten erkundet? Habt ihr vielleicht auch schon einen Charakter verloren und er wurde nun wiederbelebt? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Neben Icarus haben wir euch 2 weitere Survival-Games vorgestellt, die ihr über Weihnachten hinweg gut zocken könnt: 3 gute neue Survival-Games, die ihr Weihnachten 2021 spielen könnt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Heinzl

Jo is wirklich heftig. Da is alles andere was so gehypt wird wirklich nur Kinderparty. 🙂

ibaer

Interessant, das mit dem Permadeath wusste ich tatsächlich auch nicht. Hab bisher nur die ersten Missionen gespielt die man noch recht zügig fertig bekommt. Jetzt macht aber auch der Reallifetimer viel mehr Sinn 🙂

Asator

Ich habs noch nicht geschafft permanent zu sterben aber dafür sonst oft und dämlich…

Kurz mal nen Bären überhört und schwups tot. 🤣
Oder aus versehen den halben Wald, inklusive Homebase abgefackelt weil ich n Schluck Wasser nehmen wollte….

Ich mag das Game.
Besonders mit paar Buddies machts richtig Laune wenn jeder sein Ding macht und man zügig voran kommt.

Prim

jo habe es einige male in Twitch mitbekommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x