Unsere Version von Bless bekommt nochmal ein anderes Kampf-System

Das Entwicklerstudio Neowiz wird das eigentlich schon überarbeitete Kampfsystem des MMORPGs Bless Online für den Steam-Release noch einmal überholen. Denn auch das überarbeitete Kampfsystem, das in Korea live ist, wird aktuell kritisiert.

Einer der Kritikpunkte an der ursprünglichen Version des MMORPGs Bless war das Kampfsystem. Skills wurden zu langsam ausgeführt, was die Gefechte träge machte. Das sorgte weniger für Frust statt für Spannung. Für die neue “Rebuild”-Version änderten die Entwickler das Kampfsystem.

Auf den koreanischen Testservern ist es mittlerweile möglich, das überarbeitete und deutlich schnellere Kampfsystem auszuprobieren. Doch auch dieses erntet Kritik.

Daher ist eine erneute Überarbeitung geplant, welche zuerst in der Steam-Version zu sehen sein soll, die wir in Europa spielen werden.

Bless-Schlachtfeld

Das Kampfsystem wird weiter kritisiert

Die Meinungen zum aktuellen Kampfsystem in Bless Online fallen ernüchternd aus:

  • Auch, wenn es besser geworden ist, fühlen sich die Kämpfe noch immer zu langsam an
  • Die Skills werden mit Verzögerung ausgeführt
  • Die Verzögerung fühlt sich an, als würde man mit einem schlechten Ping spielen
  • Die Kämpfe sind noch immer schwerfällig und träge
  • Gefechte fühlen sich nicht flüssig an

Kurz: Die Schwerfälligkeit des Kampfes in Bless geht vielen Spielern mit der Zeit auf die Nerven

Kämpfe sind noch immer zu träge

Im Vergleich zum ursprünglichen System hat sich jedoch einiges getan. Ein direkter Vergleich zeigt, dass die Auseinandersetzungen nun deutlich schneller ablaufen, auch wenn sich die Gefechte noch immer träge anfühlen.

Dadurch kann man gut verstehen, warum die originale Version von Bless überarbeitet werden musste. Derart langsame Kämpfe hemmen den Spielfluss.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Steam bekommt neues Kampfsystem

Da das überarbeitete Kampfsystem nun aber ebenfalls kritisiert wird und es noch immer nicht so schnell abläuft, wie viele sich das wünschen, arbeiten die Entwickler an weiteren Optimierungen und Verbesserungen.

Laut dem Team soll sich das Steam-Kampfsystem von Bless stark von dem auf dem koreanischen Rebuild-Server unterscheiden. Was man also aktuell anhand von Videos aus der Rebuild-Version sehen kann, entspricht nicht dem Kampfsystem, das wir letzten Endes in der globalen Steam-Version von Bless erhalten.

Die Entwickler haben noch nicht erklärt, was genau sie ändern wollen. Vermutlich aber wird die Geschwindigkeit noch einmal deutlich erhöht, da dies der Hauptkritikpunkt an den Gefechten ist. Interessanterweise erhält die Steamversion dieses neue System zuerst, noch bevor es auf den koreanischen Rebuild-Server aufgespielt wird. Wann das aber soweit ist, steht momentan noch nicht fest. Der Releasetermin der Steamversion von Bless lautet aktuell nur “so bald wie möglich”.

Neben dem Kampfsystem wurde auch die Grafik von Bless kritisiert. Doch ist die Grafik von Bless in 2018 wirklich nicht mehr aktuell?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Lest hier unsere Preview: Nach 4 Jahren kommt mit Bless Online wieder ein klassisches AAA-MMORPG

Quelle(n): Steam, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
45 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marcel Müller

Hi naja, ich spiele schon länger MMORPGS und muss sagen das mir das Skill System nicht zu langsam war. Im Rebuild hat es sich angenehm angefühlt.

Ein Action Kampfsystem ist nicht jeder Manns Sache zudem gibt es schon genug davon aktl. Was fehlt ist ein gutes MMORPG im klassischen Sinne .

Ich hoffe die Entwickler machen es nicht zu sehr auf Action Kampfsystem.

Also man sieht sich im EA.

YuccaPalm

Es war ja schon vor über einem Jahr bekannt, dass sie für den westlichen Markt das Actioncombat System überarbeiten/verbessern wollen. Bin froh, dass das jetzt auch umgesetzt wird.

Luigee

In dem Game müsste einfach ein sichtbarer Global Cooldown sein, dann würde sich alles besser anfühlen.

IchhassePvP

Also ich für meinen Teil bevorzuge ganz eindeutig das “altbackene” Tab-Target-Kampfsystem!
Denn in anspruchsvollerem Content, wenn eben die Zahlen in Sachen Output passen müssen, Kicks, Stuns und Co. sitzen müssen und noch reichlich Bewegung dazukommt, brauch ich ganz sicher keinen zusätzlichen “Stress”, dass ich noch zielen müsste, aktiv blocken als Tank, oder als Heiler wie ein wildes Huhn durch die Gegend rennen muss und mir vom ganzen umdrehen kotzübel wird, dass ich auch ja jedes zu heilende Target auch im Ziel habe oder sonstigen pseudo aktiven Blödsinn!!!

Ob die Skills nun verzögert ausgeführt werden oder nicht spielt für mich da eine untergeordnete Rolle, denn auch ein Skill der mit dem nächsten Autohit ausgeführt wird, wie z.B. ein Heldenhafter Stoß eines Kriegers in WoW wird nun mal verzögert ausgeführt, was einfach nur gewöhnungsbedürftig ist, aber sicher nicht grundsätzlich schlecht.

Alan Steve

das was du “stress” nennst nennen andere skillcap. mehrere sachen gleichzeitig im auge zu haben und gegebenenfalls schnell reagieren zu müssen, das kann eben nicht jeder. und genau hiernach differenzieren sich gute und schlechte spieler, vorallem im pvp.

auch kein wunder das dich skillverzögerungen nicht stören. das beispiel das du nennst ist auch nicht einfach pauschal zu übertragen. das problem das bless mit den skillverzögerungen hat führt dazu das wenn du skill “a” benutzt und skill “b” benutzen willst, skill “b” nicht funktioniert weil gerade erst aufgrund der verzögerung skill “a” in der animation ist. und selbst wenn du nur einen skill ausführen willst, fühlt es sich an wie mit high ping. aber klar, dir würde das spaß machen?

IchhassePvP

Ob es mir gefallen würde kann ich nicht beurteilen, da ich es noch nicht getestet habe.
Zum “Skillcap” kann ich nur sagen dass es rein gar nichts mit “Skill” zu tun hat, wenn man sich im PvE das eigentliche Spielen teils halbautomatisiert von z.B. Makros abnehmen lässt und sich diverse Dinge über UI Modifikationen wie z.B. Weakauras als visuelle und/oder akustische Warnung anzeigen lässt um überhaupt noch alles im Auge haben zu können, damit man auch noch ausreichend Aufmerksamkeit aufbringen kann um aktiv z.B. seine Def-Skills aktivieren zu können um dabei noch einen “Wiener Walzer” tanzen zu können.
Das ist einfach nur eine perverse Form der Reizüberflutung und damit durchaus mit Stress gleichzusetzen.

Liberatus Blair

Kampfsysteme wie das von BDO oder Blade&Souls sind quasi die logischen Weiterentwicklungen der älteren Tab-Target-Systeme.
Sofortiges Umsetzen der Angriffe, beeinflusst durch die Richtungseingaben von WASD sowie der Maus. Dazu flüssiger Übergang zwischen den Fähigkeiten und am besten keine bloßen Werteveränderungen mehr.

Du drückst die rechte Maustaste und dein Charakter greift mit , z.b. seinem Schwert an. Betätigen der W-Taste lässt ihn nach vorne schwingen bzw. schlagen. A nach Links und D nach rechts usw.
In Verbindung mit SHIFT, SPACE und S kreiert man Kombinationen welche dann wiederum komplette Angriffe bilden. Besser geht es nicht mehr.

Zudem gehören diese sogenannten Status-Beeinflussungen auch der Vergangenheit an, zumindest wenn es nach mir ginge.
Wenn ich einem Gegner die Rüstung zerschlage, soll genau das passieren, nicht einfach nur eine Status-Änderung, dass sein Rüstungswert gesenkt wurde. Daher würde ich sogar das etablierte Buff/Debuff-System der Vergangenheit zuschreiben.

Es ist einfach eine Annäherung an die Realität, welche ich persönlich sehr begrüße. Jetzt müssten nur noch westliche Entwickler auf den Geschmack kommen. Monsterhunter, Darksouls, Skyrim, deren Kampfsysteme funktionieren in einem MMO, BDO hat es bewiesen.

IchhassePvP

Also nach rund 1 Jahr waren es im Fall von BDO rund 180.000 westliche Charaktere über Level 56, also EU und Nordamerika zusammengerechnet. Sorry, aber diese Zahlen sind geradezu lächerlich niedrig.
Die ca. 3,4 Millionen Spieler die es im ersten Jahr angeblich mal angespielt haben sollen aus dem westlichen Raum, sind also geradezu in Scharen wieder abgehauen, anders kann man sich die winzige Anzahl von Charakteren im hochleveligen Bereich wohl kaum erklären.
Sich dann auf diese Zahlen stützen zu wollen, in dem man behauptet dass BDO es ja bewiesen hätte, dass es die mehr oder weniger einzig wahre Zukunft in Sachen Kampfsystem wäre, ist schlicht hochgradig lächerlich, angesichts des vorsichtig formuliert sehr, sehr überschaubaren Erfolgs des Spiels auf dem westlichen Markt!
Aktuelle Zahlen habe ich leider keine gefunden auf die Schnelle, allerdings bezweifle ich es sehr, sehr stark, dass da nennenswerte Veränderungen stattgefunden haben, zudem ja der erste Hype bereits lange vorbei ist, welcher so ziemlich jedem neuem MMO eine gewisse Menge an Spielern verschafft.
BDO ist nichts anderes als eines der inzwischen zahlreichen mittelmäßigen MMO’s, die alle um den Stecker zu ziehen noch zu profitabel sind, aber letztlich dennoch nicht ansatzweise den gewünschten finanziellen Erfolg gebracht haben.
Ein Nischen-MMO eben nicht mehr und nicht weniger!!!

Die Zukunft? LOL!!!

Cicelina

@IchhassePvP BDO hat aber nicht seine Spieler verloren weil das Kampsystem doof war. Das waren andere Gründe!

IchhassePvP

Naja, da sowohl du als auch Liberatus Blair andere Gründe für den eher mäßigen Erfolg von BDO anführen, belasse ich es mal bei einer Antwort.
Dazu kann ich eigentlich nur sagen dass die Gründe warum er/sie aufgehört hat nur jeder Spieler selbst beantworten kann und ich bin mir sehr sicher, dass die genannten Gründen weit verstreut bzw. sehr verschieden ausfallen würden im Falle einer repräsentativen Befragung, worunter sich dann auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Kritik am Kampfsystem neben allerlei anderen Gründen wiederfinden würde.

Liberatus Blair

Ich stütze mich auf keinerlei Zahlen und ich preise BDO´s Kampfsystem nicht als die einzig wahre Zukunft an.

Es ist einfach eine logische Weiterentwicklung, von der ich hoffe, dass sie sich noch weiter etabliert und ausbaut. Tab-Target hat seine Sternstunden gehabt.

Des Weiteren liegt der geringer als erwartet ausgefallene Erfolg, unter Garantie, nicht am Kampfsystem.
Ich sage nur: Asia-Grinder.
Schade das wohl duftende, erfrischende Blüten unter dreckigem Unkraut vergehen. Aber, wer kann schon die Koreaner ändern ?^^

Luigee

Wenn man hier das Kampfsystem als träge abstempelt, was bitte soll dann das Kampfsystem von FF14 sein???

Zeroxar

Das langsamste was es gibt und daher auch der Grund wieso das Spiel nicht noch mehr Spieler hat. Ich habe es zB 6 mal versucht zu speilen und ich kann es einfach nicht. Ich bin seit meiner Kindheit FF-Fan und wollte das spiel unbedingt spielen, aber das Kampfsystem ist einfach sowas von zum einschlafen!

Luigee

Bei mir genau das gleiche. Jedes mal Geld verschwendet wegem dem Abo.

DIRK BAUMANN

Blonde sind blond. Braune sind braun .

Habe Bless RU gespielt und Korea reingeschaut.

Wenn sich das Kampfsystem arg veranfert bringt es besser nicht auf den Markt .

Es gibt noch Spieler die nicht wert drauf legen wegen 120 Anschlägen pro Minute sich 4 Keyboards zu kaufen . Und das was auf RU lief war genial .
Alle Enthusiasten von klaviergeglimper auf dem Keyboard mögen bitte ruhig sein und sich ein anderes Spiel suchen .

Traurig wie wenig Respekt hier manche noch haben. Nimm das von teso und das von wow und das am besten von Riders of Icarus und das von Gothic und das von blablabla Blabla…..

Kündige. Bewerbe dich dort . Dann kannst selber basteln .

Du erlaubst die Frage . Ist dein Partner auch so ein Meisterwerk der Stückelungskunst Perfektionistischer Einzelteile ???

Neowiz . Thx for keeping Up the Dream
But pls dont Copy and Paste. Stay on your own.

Zeroxar

“Und das was auf RU lief war genial.”
Warum ist es dann gefloppt?

“Traurig wie wenig Respekt hier manche noch haben”
Beziehst du dich auf dich? Deine Meinung ist genauso viel Wert wie meine.
Wenn du ein “langsames” MMO willst, spiele FF14.

Anscheinend will die Mehrheit der Menschen nicht einschlafen beim spielen und daher ein wenig gefordert sein. Es soll ja ein wenig Skill auch dabei sein und wenn man es nicht gebacken bekommt, seine Fähigkeiten rechtzeitig einzusetzen, nicht die Entwickler zu jammern, sondern ein anderes Spiel suchen oder sich selbst verbessern.

DIRK BAUMANN

Welches ausser ff14 wurdesr denn noch empfehlen??? Schon langsam und noch mit Verstand als Tasten Akkord ?

Ach ja neeeee. Folgen ja alle anderen der Horde von Ärschen. So ein USP wie dieses Spiel hatte vermisst man heutzutage sehr. Aber ich vermute schon, das würd nüscht und das Spiel wieder eins für die klavierbekloppten .

Reinschauen werde ich sicher, aber wenn’s halt zuviel Business as usual ist dann lass ich es der Masse / Horde an junks gern über.

Und klar ist deine Meinung soviel wert wie meine . Nur du willst das es sich so spielt wie die ganzen anderen . Ich eben nicht.

Damian

Ich finde das neue System auch Ok, viel wichtiger wäre mir, dass es kein kontinuierliches Asia-Gekreische während der Kämpfe gibt. Darunter leiden alle Asia-MMO’s…

Lootziffer 666

Ich schätze du bist auch kein Fan von Frauen-Tennis oder? xD

Alan Steve

das spiel wird floppen solange es kein anständiges action combat system hat wie tera oder bdo. du kannst heute einfach kein tab target system mehr liefern. auch kampsysteme in dennen man aussuchen kann welches system man wählt taugen nicht viel, da das kompletee combat system dann für 2-3 verschiedene nutzungweißen gebalanced werden muss und irgendwo dann immer abstriche gemacvht werden müssen. action combat system oder flopp im westen, so einfach.

Dono

Mal daran gedacht das nicht alle auf dieses Action Combat System abfahren? Es gibt schon reichlich Spiele die nur dieses bieten, so finde ich es schon besser wenn man die Wahl zwischen Tab Targeting und Action Combat hat, auch wenn dadurch evtl. Abstriche hingenommen werden müssen.

Alan Steve

sicher fahren nicht alle auf action combat system ab und bevorzugen lieber tab target, will ein spiel heute jedoch eine möglichst große playerbase aufbauen und ein blockbuster werden, MUSS es action combat liefern. gründe hierfür gibt es haufenweiße, allerdings nicht einen grund in was tab target besser ist. vorallem für anständiges PvP reicht tab target heute einfach nicht mehr.

IchhassePvP

“du kannst heute einfach kein tab target system mehr liefern”

Wenn man MMO-Spieler ansprechen möchte und keine Shooter oder Action-RPG-Spieler an Land ziehen will, dann ist ein klassisches Kampfsystem immer noch sehr beliebt.
Die erste Kategorie scheint auf dich allerdings nicht gerade zuzutreffen.

Alan Steve

eieiei, der grund weshalb man action combat in ein mmo einbaut hat rein gar nichts damit zu tun shooter oder sonstige spielergruppen anzuziehen. ein action combat system wie in tera oder bdo zum beispiel, liefern ein viel direkteres spielgefühl und steigern das skillcap durch hit und dodge mechaniken in einer weiße wie es ein tab target system niemals könnte.

ein action combat system ist in jedem punkt mindestens genausogut oder besser als ein tab target system, wieso also das spiel von grund auf downgraden? ein mmo ist nur so gut wie sein kampfsystem, alles andere ist zweitrangig. tab target ist für pve games wie ff15.

Luigee

@alan steve Alter Verwalter ich hab noch nie so ein Bullshit gelesen…

Vallo

Dachte ich auch gerade xD

Ectheltawar

Puh…da ist mal jemand von sich selbst überzeugt und das nur seine Meinung auch automatisch eine Allgemeingültigkeit für den Rest der westlichen Welt darstellt.

Im Regelfall ist das ActionCombatSystem für mich in den meisten Fällen eher ein Ausschlusskriterium bei einem MMORPG. Grundsätzlich wirkt es ja wie eine Verbesserung, aber der Hauptgrund warum das mittlerweile in diversen MMORPGs genutzt wird, ist das es schlicht einfacher für Konsolen zu portieren ist.

Da ich ein reiner PC-Spieler bin, ist es mir furchtbar schnuppe ob ein MMORPG auf eine Konsole portiert wird. Ich will dafür als PC-Spieler keinerlei abstriche hinnehmen und das stellt das besagte Kampfsystem für mich im Regelfall dar.

Cicelina

@ Alan Steve Ich sehe es genauso wie du. Ich kann mit Tab Target nix anfangen btw. Ich hab Raiders of Icarus ausprobiert oder GW2. Ich bin damit nie zurecht gekommen. Aktuell spiele ich eher Tera und ich finde dieses Kampfsystem super gut und am besten. Leider ist Tera manchmal langweilig. Mangelnder Kontent usw. , aber das ist ein anderes Thema.

Zeroxar

Alan Steve
WOW. Selten so einen Spaten wie dich gesehen. Das ist deine Meinung und schau mal REIN die Spielerzahlen von Tab-Targeting spielen und Action-Combat-Spielen an. Hiermit habe ich eigentlich schon genug bewiesen!

Zusätzlich würde ich dir dringend raten, deinen Schreibstil zu überdenken. Du hast 0 Beweise für deine Aussage und es ist nur deine Ansicht. Dennoch stellst du es da, als ob deine Aussage unfehlbar/wahr ist.
Nur weil Action-Combat nach Tab-Targeting kam, ist es zwar eine Entwicklung, aber das ist nicht automatisch besser. Tab-Targeting ist nur zusätzlicher Aufwand was man betreiben muss, um seine Ziel zu töten. Das hat nichts mit “lernbaren” Skill zu tun. Ein Mensch kann sich nicht unendlich verbessern. Somit ist für “NoLifer” (wie du anscheinend) das einzig wahre und für Casuals (was circa 85% der Spieler sind) total unnötig.

PS:
“ein mmo ist nur so gut wie sein kampfsystem, alles andere ist zweitrangig”
Wenn man im Duden nach Bullshit sucht, ist das dort als Beispiel aufgelistet!

Lootziffer 666

“fühlen sich die Kämpfe noch immer zu langsam an”
“Die Kämpfe sind noch immer schwerfällig und träge”

mh…kann man auch missverstehen. grad das erste Zitat. Ich meine….ist das Kampfsystem also kacke, wenn man nicht mit Lichtgeschwindigkeit seine Streitaxt in die Gegner hämmert oder wie? hab das Gefühl das Gameplay könnte mit Tera und Blade and Soul verglichen werden, und sobald die Kampfgeschwindigkeit langsamer ist, wird es gleich totkritisiert.

Weiß echt nich was ich davon halten soll. was ich in den Beispielvideos jedenfalls gesehen habe, sieht bei weitem nich schlecht aus.

BobbY

Ich finde ja was das Kampfsystem angeht ähnelt es immer mehr Aion.
Und das finde ich geil weil das PVP in Aion annspruchsvoll und um einiges schwerer ist als in anderen Spielen.
Ich hoffe ja das es bald raus kommt und ich es endlich Spielen kann….

Bodicore

Hmm spielt man nicht automatisch mit schlechtem ping wenn man in Korea spielt ?
Ich hoffe das man das Kampfsystem/Targeting selber wählen kann, ich mag eigendlich TAB 🙂 ich lege meine prioritäten in enem MMO anders als in einem Shooter

Katero

Kann man die Skills eigentlich mit der Maus klicken oder zwangsweise nur auf den Nummern- bzw F-Tasten?

Nomad

Reines Tab-Target finde ich nicht gut. Es sollte mMn so sein, dass ich entweder das treffe, wo ich “hinschaue/hinziele”, oder eben das, was ich per optionalem Tab ausgewählt habe. Bei AOE sollten Telegraphen das Zielgebiet anzeigen. Wichtig ist mir, dass ich ein gefühltes Feedback bekomme, wann und was man trifft. Bei TESO zB kommt mir da alles einfach nur “schwammig” vor. Das wichtigste ist “Ausweichen/Dodge”, so dass ich den Kampf echt “mitentscheiden” kann, wenn ich einigermassen reagiere. Dazu muss aber auch klar sein, wann man dogen muss.
Wildstar und Tera fand ich da am besten. GW2 und BD gehen auch.
Das schlimmste ist immer bei Massen-Mobs. Mit den ganzen Animationen, Geflackergedöns, artet das immer in wildem Rumgeballere aus. Es sollten also nie so Mob-Horden geben. Wenige Gegner kluge Gegner, die man erkennen/ergründen kann.
Und was gar nicht geht ist so ne Träge soße wie FFIV.
Wählbar, ja, dass jeder so kämpfen kann wie er es mag, das ist gut. Aber das ist sicher ganz schwierig zu designen.

Bless_Expert

Man kann beides wählen!

Zyrano

Versteht mich nicht falsch aber was interessieren mich die Koreaner?
Das sind ganz andere Menschen mit anderen Vorlieben usw…
Ich hoffe das es hier bald kommt oder wenigstens eine Closed Beta mit den Inhalten die wir in Europa haben werden mit WIR uns eine Meinung bilden können.

Christian Zimmermann

wie erzkanzler schon sagt. die animationen sind soweit ok. ich mag auch nicht das es so schnell ist das jede animation gechannelt werden kann. das macht das ganze bild kaputt und zum anderen im pvp kann man dann nicht mehr vernünftig reagieren, da durch die gechannelten aktionen man nicht mehr genau sehen kann was der gegner gerade macht. aber wenn nach dem tastendruck die eigentliche aktion erst ne sekunde später anfängt, die animation dazu abzuspielen ist das genauso mistig. dann siehst du zwar was der gegner gerade macht und du drückst auch direkt deine konter aktion, aber da die erst so spät mit der animation beginnt kommt deine aktion dann immer zu spät. für die pveler dann. stellt euch vor euer boss macht ne aktion wo ihr sagen wir mal nen schildblock machen müsst sonst instant tod. ihr seht das ihr drücken müsst, drückt auch aber bevor das schild dann hoch geht seid ihr schon tod, obwohl ihr gedrückt habt. das nervt doch von der ersten sekunde.

Luriup

Sollen sich ruhig Zeit lassen.
“Die Skills werden mit Verzögerung ausgeführt”
B&S auf Taiwan Server mit 500ms+ zu spielen,
war wirklich keine Freude.

Varian Dreymore

ich kann die kritik auch nicht sehen. das ist doch absolut in Ordnung und näher an der realität. für mich wäre das ok. auch die grafik ist doch in ordnung. muss dohc nicht alles immer superhighüberblendet sein. soll ja auch auf schwächeren rechnern laufen. nicht jeder hat ein high-end-system. je mehr spieler desto besser für das game.

Erzkanzler

Es geht nicht um “Der Schlag wird langsam ausgeführt” es geht um “Nach dem Tastendruck dauert es zu lange bis der Schlag begonnen wird!” so wie ich das verstehe. Und mit Verzögerung spielt nun wirklich niemand gern.

Bodicore

Das hatte am anfang bei HDRO damit bin ich nie wirklich klar gekommen.

Shu Shu

Das ist zu langsam?! Ich finde das Super, das soll bitte kein Blade and Soul oder Tera werden x.x

Zaccar

Man kennt ja die Jugend heutzutage…
mir würde sogar ein kampfsystem wie
WoW/Warhammer/Rift usw reichen =)
Ist nicht “schnell” aber durch die ganzen Fähigkeiten erfordert es dennoch Übung…

IchhassePvP

Das ist ja der Punkt, wenn der Content in soweit anspruchsvoll ist, dass man mehr zu tun hat als seine Standardaufgaben, dann spielt die Geschwindigkeit schon keine nennenswerte Rolle mehr. Nur weiß man ja über den Content an sich noch so gut wie gar nichts. Puppen zu verhauen oder 0815 Quest-Mobs zu verdreschen kann nun mal nicht anspruchsvoll sein.

Nomad

Tera war für mich das beste Kampfsystem. Leider war das Spiel ansonsten öde.
Wildstar war auch super gut. Und ich bin alt, und nicht mehr schnell !
Bei beiden Systemen kann ich mitentscheiden, wie der Kampf ausgeht, durch meine Geschicklichkeit. Wildstar hatte nur den Nachteil, dass man ohne Ende zum kloppen gezwungen war, keine ruhigen Ecken, und die Dungeons waren einfach zu schwer für casual. Es waren zwar tolle Mechaniken, aber wenn man keinen Profi dabei hatte, unmöglich zu schaffen.
Das schlimmste war für mich WoW, da hängt alles am Gear, maximal kann man durch die Reihenfolge der Skills was bewirken (nicht nur 12345, dafür 14275 oä.), zumindest damals, als ich ausprobiert und verworfen habe.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

45
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x