Die wichtigsten Infos vom Bless Event: Server in Frankfurt, kein Handel

Bless Online Entwickler Neowiz hat gestern Influencer zu einem Presse-Event geladen. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen mitgeschrieben. So ist jetzt klar, dass die zwei Europa-Server in Frankfurt stehen. Handel zwischen den Spielern ist in Bless nicht geplant.

Von 30$ bis 200$ – das sind die 4 Editionen von Bless

Bless Online ist ein Buy2Play-Spiel. Ihr müsst das Spiel also einmal erwerben und könnt es dann unbegrenzt spielen. Bless Online wird mit vier Editionen starten.

Basisspiel

  • Preis: 29,99$
  • Headstart: Nein
  • Premiummitgliedschaft: Nein
  • Skins: Keine
  • Extras: Keine

Standard Edition

  • Preis: 39,99$
  • Headstart: Ja
  • Premiummitgliedschaft: 30 Tage
  • Skins: Keine
  • Extras: Keine

Bless-Online-Wasserfall

Deluxe Edition

  • Preis: 69,99$
  • Headstart: Ja
  • Premiummitgliedschaft: 60 Tage
  • Skins: Exklusiver Reit- und Haustierskin
  • Extras: 2450 Lumena

Collector’s Edition

  • Preis: 199,99$
  • Headstart: Ja
  • Premiummitgliedschaft: 90 Tage
  • Skins: Exklusiver Reit- und Haustierskin, exklusiver Kostümskin, exklusiver Waffenskin
  • Extras: Titel „Der Gründer“, bevorzugter Kundenservice und den „Funkelnde Flügel“ Effekt. Der bevorzugte Kundenservice sorgt dafür, dass diesen Spielern bei Problemen eine höhere Priorität eingeräumt wird und 3800 Lumena.
Mehr zum Thema
Kehrt Bless als großes MMORPG zurück? Steam-Trailer kündigen neue Ära an

Informationen aus dem Interview mit den Entwicklern

Während des Events führte der Twitch-Streamer Arctix mit den Entwicklern von Bless Online ein Interview. Dort wurden Fragen der Community gestellt.

Premium Mitgliedschaft: Spieler erhalten monatlich kosmetische Inhalte, jedoch keine Items, die das Gameplay beeinflussen. Die Premiummitgliedschaft kostet 15$ im Monat.

Wird es einen Preload geben? Aktuell sind sich die Entwickler noch unsicher. Sie fänden es gut, den Spielern einen Preload anzubieten. Sie müssen sich aber noch mit Valve, dem Betreiber von Steam, kurzschließen.

Bless Hafen Damm

Können Spieler die Premiumwährung auch erspielen? Ja, die Premiumwährung Lumena kann man sich ingame verdienen. Ihr könnt zum Beispiel PvP Punkte oder Punkte, die ihr in Dungeons erhaltet, in Lumena umtauschen.

Kosten die Gründerpakete in Europa 1:1 so viel, wie in Nordamerika – gilt also ein Umtauschkurs von 1 Euro = 1 Dollar? Die Entwickler wollen sich an das interne Umrechnungssystem von Valve halten. Die gleichen den Preis dann eventuell an (Aktuell steht der Kurs bei 1 Euro = 1,19 Dollar – es wäre also in Euro günstiger.)

PvP, um fliegende Reittiere zu erhalten

Wie sieht das Endgame im PvP aus? Es wird eine spezifische Währung geben, die man nur beim PvP in der offenen Welt erhält. Dafür kann man spezielle Items kaufen. Diese Währung ist die einzige Möglichkeit, fliegende Reittiere zu erwerben. Für instanziertes PvP wird es bestimmte Zeiten geben, in denen man sich für das PvP einschreiben kann.

Wird es Handel zwischen Spielern geben? Nein, dieser ist deaktiviert. Ihr könnt jedoch eurem Twink per Post Items zuschicken. Das Auktionshaus wird stark geregelt sein. Es wird fixe Mindest- und Höchstbeträge für Items geben.

Interview mit Bless Entwicklern

Im Interview stellten sich die Top-Entwickler von Neowiz den Fragen der Community. Ganz rechts im Bild sitzt übrigens der CEO von Neowiz.

Wird man das Ui anpassen können? Das Ui hat zu Performanceproblemen in Bless Online geführt. Für unsere Version des Spiels wurde das Ui deswegen komplett neu aufgezogen. Zum Release von Bless Online wird man das Ui nur vergrößern und verkleinern können.

Bless startet mit einem Drittel der Inhalte

Werden noch mehr Spielinhalte für Gilden kommen? Zum Release der Early Access Version von Bless Online werden ein Drittel der geplanten Inhalte für Gilden im Spiel sein. Weitere folgen.

Wie viele Haltungen werden die Klassen haben? Jede Klasse wird über 6 verschiedene Haltungen verfügen.

Keine Autoangriffe mehr. Ihr macht also nur über eure Fähigkeiten Schaden. Spieler sollen zwischen ihren zwei Haltungen durchwechseln. Haltungsfähigkeiten klingen ab, auch wenn die Haltungen gerade nicht aktiv sind.

Bless Online Drache

Wie viele Server wird es zum Release geben? 2 in Europa (Frankfurt) und 3 in Nordamerika (Virginia).

Wird es saisonale Events geben? Saisonale Events sind von Seiten der Entwickler geplant. Man möchte den Spielern die Gelegenheit geben, ihren Spaß am Spiel zu zelebrieren.

Wie steht es um die Sirenen Rasse und die Warlock Klasse? Beide sollen 2019 veröffentlicht werden. Die Klasse Assassine und Mystik sollen in den nächsten 6 bis 12 Monaten kommen.

Wie sieht der Updateplan aus? Die Entwickler versuchen das Spiel alle drei Monate durch große Inhaltsupdates mit neuem Content zu versorgen.

Systemanforderungen für Bless? Dicke Testrechner schaffen es flüssig

Auf dem Event hatten die eingeladenen Influencer die Gelegenheit unsere Version von Bless Online anzuspielen. Auf den Testrechnern lief das Spiel sehr flüssig. Diese hatten folgende Spezifikation:

Grafikkarte: NVidia GTX 1080

Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte

Prozessor: i7-4790K

Wenn euer Rechner also über eine ähnliche Spezifikation verfügt, solltet ihr zum Start von Bless Online keine Probleme haben. Allerdings sind die Spezifikationen ziemlich hoch – man wird dann sehen müssen, was die offiziellen Systemanforderungen für Bless sind.

Mehr zum Thema
Bless Online: Alles, was Ihr zum neuen AAA-MMORPG wissen müsst
Autor(in)
Quelle(n): RedditGoogle Dokumente
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (24)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.