Bless will PvP für alle, keine PvE-Server – Das verschreckt einige Spieler

Das angekündigt PvP-Modell kam doch überraschend und war für viele ein Schock, die sich auf das MMORPG Bless gefreut hatten. Wie fallen die Reaktionen der Spieler auf das PvP-Modell aus?

Während eines Interviews erklärten die Entwickler bei Neowiz, dass es keine separaten Server für PvE und PvP geben wird, weil PvP im Spiel integriert und ein wichtiger Bestandteil ist.

Bless setzt wie World of Warcraft auf zwei Fraktionen, die miteinander im Clinch liegen: Das Imperium des Nordens, Hieron,  und die Völker der Union, im Süden. Konflikte zwischen diesen beiden Fraktionen sind wichtig für das MMORPG und nicht zu vermeiden. Bless bietet Open PvP zwischen den Angehörigen der verfeindeten Fraktionen. Die Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe sind essentiell für das Endgame.

Anders als bei WoW gibt Bless aber nicht die Option, diesen Teil des Spiels auszublenden, indem man auf einem PvE-Server spielt.
Bless-RvR

PvE mit PvP passt nicht

Bless ist kein reines PvP-Spiel, sondern bietet auch jede Menge PvE-Content, darunter auch Quests – und genau diese Kombination ist es, die für jede Menge Zündstoff in der Community sorgt. PvE und PvP passen für viele nicht zusammen.

  • Man stelle sich vor, man will eine wichtige Quest abschließen, wird dabei aber ständig von anderen Spielern attackiert
  • Man will eigentlich nur Rohstoffe sammeln, um Items zu craften, doch dabei greifen Spieler an
  • Erkundungstouren durch die Welt werden gefährlich, da man bei jedem Schritt von Mitspieler überfallen werden könnte
  • Offenes PvP öffnet eigentlich immer das Tor zu „Ganking“, also dem wiederholten Angreifen von schwächeren Spielern, um diesen den Spielspaß zu nehmen

PvP ist Konkurrenzkampf

Kämpfe im PvP sind überdies anders als gegen KI-Feinde. Es ist schwerer, einen menschlichen Gegner zu besiegen, weswegen man dafür auch speziell trainieren muss. In einem Spiel, das offenes PvP bietet, muss man sich also damit auseinandersetzen und mit anderen Spielern konkurrieren.

Wer sich aber nur auf das PvE konzentrieren möchte, der wird hier zu etwas „gezwungen“, was er eigentlich nicht möchte. Und ein Spiel, das seine Kunden zu Dingen zwingen möchte, die diese gar nicht wollen, hat immer einen schweren Stand.

In Bless bekommt ihr die Möglichkeit, das PvP zu umgehen. Allerdings ist das etwas aufwändig:

  • Ihr craftet ein spezielles Item, das euch vor Angriffen durch Mitspieler schützt
  • Dieses Item kann auch im Cash Shop gekauft werden
  • Das Item lässt sich nur nutzen, solange ihr noch nicht das Levelcap erreicht habt
  • Da das Endgame von Bless auf PvP ausgelegt ist, möchten euch die Entwickler dazu bringen, dieses zu erleben
  • Wer das Levelcap erreicht hat, aber trotzdem das PvP vermeiden will, der muss sich ein anderes Item zulegen, das es nur um Cash Shop gibt (Cash-Shop-Währung soll man auch im Spiel verdienen können, aber es weiß noch keiner, wie leicht oder schwer das geht)

BLess Release

Spieler sind enttäuscht

Als das bekannt wurde, hagelte es Kritik. Viele Spieler sind enttäuscht darüber, dass Neowiz Bless offenbar zu einem MMORPG machen möchte, das den Fokus auf PvP legt. Viele sind der Meinung, dass PvP und PvE einfach nicht zusammenpassen (unter anderem aus den oben genannten Gründen).

Manche wollen sich einfach nicht an den Spieler-gegen-Spieler-Kämpfen beteiligen, weil sie die Welt erkunden und Quests erledigen wollen, ohne dabei überfallen zu werden. Sie fühlen sich nun dazu gezwungen, PvP zu machen, was sie aber nicht möchten. Viele befürchten nun, dass Bless zu einer Ganking-Zone wird.

  • Allgemein taucht häufig dieser Tenor in Kritiken auf: Es gibt eine Menge PvP-Spiele da draußen. Ich hab mich auf Bless extra gefreut, weil ich dachte, es wird wieder mal ein PvE-MMORPG.
  • Während andere beschwichtigen: Wartet doch erst mal ab, wie es bei unserer Version genau wird.

Wie seht Ihr die Situation?

Neben der Ankündigung des Open PvP für Bless haben die Entwickler kürzlich noch einige weitere Dinge über das MMO verraten.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (296)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.