Bless hat ein Herz für PvE-Fans mit Dungeons für Solo-Spieler & Raids

Im kommenden MMORPG Bless (PC) von Neowiz wird es für PvE-Fans launige Dungeons geben. Diese Instanzen bringen neben Loot und Erfolgsgefühlen beim Durchspielen auch kuriose Stories mit sich.

Bless kommt nach langem Hin und Her bald in Europa und den USA auf den Markt. Daher zeigen die Entwickler immer mehr von ihrem Spiel. Dieses Mal sind die Dungeons dran. Die sollen laut den Leuten bei Neowiz nicht nur Vehikel für Loot sein.

Dungeons für jeden Geschmack

Wie in den meisten MMORPGs gibt es in Bless Dungeons. In diesen Instanzen warten gefährliche Viecher auf euch und daher gibt es besonders guten Loot als Belohnung. Bless bietet einfache Solo-Dungeons, aber ebenso epische 10-Personen Raid-Instanzen. Wer da durchkommt, kann sich neben dem Loot über das Erfolgserlebnis freuen.

Bless-Dungeon-03

Denn schwere Dungeons erfordern Teamwork und Geschick. Bless will also nicht nur Fans von epischen Realm-vs.-Realm-PvP-Kämpfen etwas bieten, sondern auch PvE-Jünger glücklich machen.

Dazu soll in Bless jeder Dungeon eine Geschichte erzählen. Die Instanzen sind nämlich nicht nur seelenlose Verließe und Ruinen, die einfach so in der Botanik vor sich hingammeln. Jeder Dungeon hat eine Hintergrundstory, die in die Haupthandlung von Bless eingewoben sein soll.

Nekromanten, sexy Schlangenladys und Killer-Katzen!

Auf der Steam-Page von Bless haben die Entwickler bereits ein paar Screenshots von verschiedenen Dungeons und Bossen gepostet. Und diese Bilder machen schon mal Lust auf mehr. So seht ihr unter anderem:

  • Eine Art fiesen Nekromanten, der gierig grapschende, geisterhafte Hände aus dem Boden beschwört.
  • Eine knapp bekleidete Frauengestalt, die einen Schlangenleib zu haben scheint.
  • Ein schwebendes, gehörntes Wesen mit einer Art Keule
  • Zwei extrem gemein aussehende Katzenwesen mit juwelenbesetzten Turbanen in einer Kristallhöhle. Die Biester sehen fast so aus wie die bösen Vettern der Palicos aus Monster Hunter World!
Bless-Dungeon-01

Bless kommt womöglich noch Anfang 2018 auf Steam. Dann erfahren wir endlich, was es mit den Katzenmonstern auf sich hat. Vielleicht täuscht der Eindruck und sie wollen nur spielen?


Bless sieht super aus, aber wird es auch gut? Erfahrt es hier!

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tsukasa Wavemaster

Es gibt nicht wirklich Solo Dungeon. Man kann die ersten 2 Dungeon recht gut alleine erledigen, aber es kommt auch drauf an welche Klasse. Mit dem Heiler konnte ich die ersten 3 Dungeon sehr gut solo machen, aber mit einem Zauberer wirds halt schwer. Je höher man wird, desto schwieriger wird es. Ab der 3. Dungeon braucht man meist schon eine Komplette 4er Trupp.
Wegen dem Kampf System. Man kann sich aus drei verschiedene Arten aus suchen. Einmal das Klassische Klick und Tab Funktion alla WoW. Dann hat man das System wie in Path of Exile. Wo man nur mit der Maus laufen kann. Und das letzte ist das Aktion basierte. Wie Black Desert, WildStar und co. Wo man schon ausweichen kann. Für jeden ist was dabei, und es macht wirklich laune. Die Storys sind wirklich nice gestaltet wurden, Die Quest generell sind abwechslungs reich.
Das Beste in dem Game ist, man kann so gut wie fast alle Tieren fangen und zähmen. Entweder als Pet oder als Mount. Das ist wirklich nice. Man kann einDrachen Tamen oder eine Maus als Pet.
Ich habe das Game in Russland gespielt und in Korea. Die Games Untersheiden sich wegen dem Inhalt aber es macht dennoch spaß.

Aber ob ich es noch spiele das weiß ich nicht.

Bodicore

Gut ist TAB-Targeting drin 😉 Ich bin langsam zu alt für die Rumhüpferei 😉

Allerdings frage ich mich warum man ohne TAB Targeting spielen will ? Mit Actionsystem hat man ja die Chance nicht zu treffen, TAB trifft immer…

Nyo

Also auch im Tab System trifft man nicht immer. Meistens gibt es da einen Ausweich- und Trefferwert der das quasi simuliert.

Bodicore

Da hast du auch wieder recht 🙂
Zumindest meine Trefferchance ist mit Tab 100x höher 🙂

rusch447

Das Setting erinnert an FFXIV. Vom Kampfsystem bin ich gehyped, scheint weder zu dynamisch noch zu statisch zu sein, aber so schön wie es in FFXIV ist und obendrein noch komplex wie ausbaufähig. Was open PvP angeht bin ich noch offen und kritisch eingestellt, hoffe nur Neowiz nicht aus Fehlern erst lernen muss…

Auch hoffe ich, dass open world/questing/leveling nicht wie in Riders of Icarus wird (sonst geht meine Motivationskurve im Laufe des Spiels drastisch nach unten), sondern sich spaßig und dynamisch anfühlt wie in FFXIV (bestes Levelsystem ever, mMn), und
eine Prise Langzeitmotivation/dynamisches Endgame wie in WoW/Guild Wars 2, dann werde ich Bless zu lieben wissen.
Solo-Dungeons finde ich iwie am Ziel vorbei. Instanzen sollten nicht dazu konzipiert sein,
im Alleingang bestritten zu werden. Bless scheint auch etwas für Alle zu sein wollen, nur sollte es nicht zu casual werden…
Aber mein Appell bleibt: Das Gute behaltet, das Schlechte tut hinweg ! (Das Game ist nicht ohnehin seit Jahren in der Entwicklung zu sein, dafür sind die Devs auch lobenswert).

BlackWater2022

Das ist ja nun der zweite (oder dritte?) Versuch das Spiel an den Mann zu bringen. Ich bin dennoch gespannt drauf, vorallem wg. dem aktiven Kampfsystem.

Nomad

PvP in OpenWorld, ein Kampfsystem weniger dynamisch als bei GW2, eher an WoW angelehnt. OhJee, das klingt nicht grad gut.
Solo-Dungeons für PvE-ler ? Das macht wohl keinen glücklich, der die Nase vom “Geganke” anderer MMOs mit PvP voll hat. Schade auch, wieder nix.

Bodicore

Wenn ich nach lvl40 nicht beim Blümchenpflücken nicht von irgendwelchen killgeilen Gankergruppen umgebügelt werden würde… Sowas würde mein PvE Herz erfreuen…

In Bless wird aber wohl genau das passieren wenn ich richtig informiert bin.

Badoldy

kannst dich durch eine im Spiel, beim Kaufmann kaufbare, Rolle dagegen schützen. Die Rolle gibt es auch im Shop.

Bermuda

Das ist trotzdem irgendwie lame und nicht sehr immersiv…ich finde diesen PvP zwang nicht gut, die meisten pvp Spieler finden diese halbgaren Systeme doch auch nicht super, oder? Wieso nicht trennen, oder so wie wow das demnächst vor hat machen?
Ich hasse dieses ständige „kill on sight“nur weil Mans kann…

Bodicore

Naja wenn die eine Woche anhält könnte man es sich überlegen allerdings ist das schon etwas schräg das ich bezahlen muss damit ich in ruhe spielen darf. Aber ok wenn meinem Konto jedes mal ein Euro gutgeschrieben wird wenn ich gegankt werde ist das absolut ok.

Ghost80

Ich spiele momentan auf dem JPN Server. Die Rolle kostet DORT kein Echtgeld. Nur gefarmte Ingame Währung. Hoffe das bleibt so für unsere Version auch bestehen.

Bodicore

Oh das ist gut, wie lange hält das Ding ? Und was wichtiger ist, denkst du das Game kommt gut ?

schaican

die Rolle soll 10-15minuten vor nem Pk schützen

Bodicore

Ah dank dir. Damit kann ich leben…

Bermuda

Wenn ganken Konsequenzen in irgendeiner Form hat, finde ich es auch OK. Ich habe nichts gegen PVP per se, aber dieses sofort umbringen weil man schon stärker ist und einen mit einem Schlag umhauen kann sobald man ihn sieht, das ist es was mich nervt. Ich fände es gut, wenn sich ein PKler wirklich überlegen muss, ob er jemanden ganked. Das wäre doch auch für die PK‘s viel spannender…

Saigun

Dann bitte bitte spiel das Game einfach nicht. Eines der Gründe warum ich Bless so entgegenfieber ist das freie open PvP. Games in der Art sind Quasi nichtmehr existent, du bekommst fürs killen von Spielern -Karma, kannst in den Knast wandern oder was weis ich. Wenigstens mal ein Game in dem man sich wieder bis zum sprichwörtlichen umfallen kloppen kann. Games ohne dieses Zwangs PvP, wie du es nennst, gibt es wie Sand am Meer.

Bermuda

Was soll das eigentlich ständig mit diesem „wenn dir Feature x nicht gefällt, dann spiel es nicht Gehabe?“. Ich freue mich momentan auf Bless wegen der schir riesigen Open World und das erkunden der Spielwelt. Soll ich dir jetzt auch sagen wenn du das Spiel nicht wegen der Möglichkeit der Erkundung spielst, dass du es bitte sein lassen sollst?
PVP Games gibt es ja wohl auch wie Sand am Meer, gerade weil wir ja seit Jahren diesen Survival, MOBA etc. Hype haben.
Wenn ich deinen Beitrag ohne den letzten und ersten Satz lese erhöht sich die Qualität deutlich…

Saigun

Das sind alles keine mmo’s. mmo’s mit freien open pvp sind echt rar geworden. Ein Grund dafür ist eben, das am open PvP dauernd rumgenörgelt wird und das wird bei bless wohl einmal mehr nicht anders sein. Siehe mehrere Beiträge hier.

schaican

das am open PvP dauernd rumgenörgelt wird

Na ja das liegt ja wohl mehr an diversen “PvP-lern” die alles und jeden umlegen was in ihre sichtweite kommt

shade112211

Typisches Pkler gelabber…. PvP = Arena, Battleground, Duelle etc aber mit einer Überstarkgroßen Gruppe oder als High Levler Low levler klatschen oder in der Ecke zustehen und zu warten das der andere Mobs pullt das ist dann für dich Geiles Open World PvP ? Alles klar ……Open World PvP ist nichts anderes als Reines rum Pkle von meist Toxischen Leuten die ihr nicht können und Frust auf andere übertragen wollen, einfacher Tipp hol dir Rainbow Six Siege und schreib bei jedem win Ez get rekt rein da kriegst du deine Tägliche Dosis 🙂 . In mein Augen gibt es diese Funktion nur um noch mehr Leute in den Cash Shop zu drängen so das die Leute die in Ruhe Farmen wollen sich immer schön im Shop bedienen 🙂 Hut ab von so einem Marketing

Erzkanzler

Ich drück uns allen die Daumen, gerad für uns PvE-ler ist die Luft in letzter Zeit ziemlich dünn geworden.

Badoldy

Hey Kanzler, falls du Interesse an Bless hast, würde ich dich sehr gerne in der deutschen Community sehen 🙂

Ich darf hier keine Links posten also melde dich doch gerne bei mir sofern du Discord hast.

Gruß

Nomad

ja, so ist das. Aber da werden Solo-Dungeons wohl auch nichts dran ändern

schaican

Da hast du recht aber Solo-Dungeons aleine werden nicht viel bringen
hoffe das es nur Fracktions PvP ist oder sie führen noch ein Flag-system ala Blade and Souls ein

Madarath

Ich freue mich darauf aber habe keine Erwartungen. Ein Shop mit typisch koreanischen Kostümen etc. wäre genau das, was mich direkt auf Distanz bringt.

Ergo: Abwarten und Tee trinken.

Saigun

Hm? Wieso das? Kostüme/Skins im Shop sind doch ansich das beste was da rein kann. Bringt keinen Spielerischen vorteil etc. Oder meinst du was anderes?

Zyrano

Naja ich denke das er mit “typischen koreanischen Kostümen” nicht Skins meint wie sie jeden freuen würden sondern Skins mit Werten drauf.

Das würde ich auch sehr doof finden! Ich hoffe sehr es nicht wieder heißt “F2P kann man nur so finanzieren” dem ist nämlich nicht so… siehe Path of Exile!!

Saigun

Kostüme mit Werten drauf habe ich noch nie in einen Game erlebt, ohman das währe in der Tat totaler Mumpitz.

Christian Zimmermann

black desert z.b. da gibts den einen oder anderen bonus drauf der dir in der tat im spiel was bringt. z.b. ein kostüm das deinen namen verbirgt was im pvp vorteilhaft ist oder ein kostüm was zeit je crafting vorgang verkürzt. zeit ist ja bekanntlich geld.

Erzkanzler

Dann spiel mal BDO 😉 da sind werte auf den Shop-Skins und so selten ist das nicht.

Lootziffer 666

naja ich hab gw1,gw2,eso,skyforge,blade and soul, und andere gespielt. bei denen gabs sowas nicht, zumindest kann ich mich nicht dran erinnern. würde laut meiner Erfahrung also schon sagen, dass das eher selten vorkommt.

Luriup

Ich spiel es seit Mystic release mal intensiver,
auf komplettes Kostüm=34€ ist wohl das hervorstechende,
die 10% Kampf XP.
100 Ausdauer und so nen Kram kann man vernachlässigen.

Caldrus82

10 % sind bei dem krassen Grind halt schon echt ne fette Nummer^^
Die Kostüme für’s craften bringen auch ganz schön deftige Vorteile (eher zeitlicher Natur).

Christian Zimmermann

kann aber auch sein das er nur das optische erscheinungsbild meint.

N0ma

typisch wäre ja noch gut, du meinst wahrscheinlich eher untypisch 😉

Christian Zimmermann

ich muss sagen nach jahrelanger flaute von mmos die vielversprechend aussahen (auch an optik) und die nicht ansatzweise das erfüllten was man zunächst erwartet hatte sind meine erwartungen sehr zurückgegangen und ich bin auch in sachen optik sehr weit von meinen vorlieben abgewichen. ich hasse asia und spezial manga style sehr. aber wenn ein spiel inhaltlich und vor allem im pvp ein gutes niveau hat bin ich auch notfalls bereit spitzohrige kleinwüchsige mit nem 3 meter langes schwert zu spielen. zwar schon schade wie weit man sich herablässt, aber das gameplay ist mir mitlerweile um so viel wichtiger nach dem ganzen schund.

Kartoffelboy1337

Klingt ja recht gut.
Bleibt zu hoffen, dass das Ding ohne Pay2Win Shop kommt.

Snoop

Hoffe wirklich das dieses Spiel gut wird. Kennt jemand von euch die Empfehohlenen system voraussetzung für den schinken?
LG

IchhassePvP

Aha, solo Dungeons in einem MMO, und was genau ist dann an diesem Asia-RPG noch ein MMO?

KohleStrahltNicht

Ich denke die Gruppendungeons usw….. ;o))
Berufe mache ich auch immer allein und niemand beschwert sich über fehlende Gruppenberufe.

IchhassePvP

Dass es sogar 10er Raid geben soll habe ich auch gelesen ja, nur sollte man da den Faktor Mensch nicht unterschätzen. So in der Form von: “warum Gruppendungeons mit nervigen Mitspielern machen, wenn man unter Umständen das Selbe oder zumindest was ähnliches auch allein bekommen kann”.
Es ist seit den Tagen von Everquest bekannt, dass man Spieler zum zusammenspielen animieren muss bzw. Alternativen dazu erst gar nicht anbieten darf, weil sonst keiner oder nur sehr, sehr wenige zusammenspielen, darauf wollte ich hinaus.

KohleStrahltNicht

Ich fände es toll kleinere Solodungeons zu sehen und schlechtere Items dadurch zu erhalten als in Gruppendungeons.
Wer bessere Items möchte , geht ebene in Gruppendungeons.
Gebe dir aber Recht…..Spieler müssen wieder etwas umerzogen werden was das Gruppenspiel in einem MMO angeht.

Christian Zimmermann

also normal ist es immer das es in den schwersten dingen auch die höhsten items gibt. es kann natürlich sein das es dem ein oder anderen die spanne nicht groß genug ist. das ist dann aber eher nen problem von progress raidern, wo einige dermassen geil darauf sind sich equipmässig sehr weit von spielern schon abzuheben, die entweder auf diesen hardcore progress keine lust haben oder aber auch da skilltechnisch es einfach nicht schaffen. die selbigen sind dann aber auch die jungs, die als beispiel dann wehement dagegen wehren, das man die selben items sich im pvp erspielen kann, weil sie selbst ja kein lust oder nicht den skill haben im pvp zu bestehen 🙂 zu viel futterneid in mmos. ein großteil der leute erwartet einfach das in ihrem maincontent bereich die besten items gibt und andere gefällist weniger zu bekommen haben die in anderen bereichen tätig sind.

IchhassePvP

Missgunst, Futterneid etc. sind stets die Vorwürfe der Casual-Fraktion, mir geht es um ein gesundes Verhältnis zwischen Aufwand und erhaltener Belohnung. Und wenn da die Verhältnisse nicht mehr stimmen, was leider für viel zu viele Games gilt, dann bin ich persönlich stets raus, weil sich mir dann die Motivationsfrage stellt, eben warum den anspruchsvolleren Content mit Teamplay zocken, wenn man solo im Easymode das Selbe oder zumindest vergleichbares erhalten kann. Deutlich mehr Aufwand = deutlich größere Belohnung ist für mich ein muss!

KohleStrahltNicht

Solodungeons = besseres Equip als durch Questbelohnungen

Gruppendungeons = blaudes Equip noch höhere Items
Raids = Lila Equip als das nonplusultra

Das wäre doch gut so…

Gaburias Myucheu

In WoW machen viele auch die älteren Dungeons Solo in einen MMO & da meckert man auch nicht rum 😉
Wer mal paar Solo Dungeons machen will soll sie doch machen ist doch ihre Sache ^^ & warum sollte ich Gruppendungeons Spielen wenn man eh in ein Clan/Gilde ist da wäre man doch Dumm wenn man mit Randoms in ein Dungeon geht da würde ich eher für 2 Std. auf Solodungeons gehen als mit Randoms die es ein dann am Ende Schwerer machen als es ist…

IchhassePvP

Der Dungeonbrowser (LFD) und der Raidbrowser (LFR) sind gewissermaßen Solospielerinhalte, weil sie völlig ohne soziale Interaktion auskommen können. Und diese Tools sind bei nicht wenigen bis heute der Teufel in Person! Also “es wird nicht rumgemeckert” ist da doch leicht fehl am Platz denke ich. Und Low-Level-Dungeons solo zu farmen ist etwas völlig anderes als Solo-Dungeons im aktuellen Content zu spielen bei identischer oder zumindest ähnlicher Belohnung!

Saigun

Steht doch nirgenswo das auch nur ansatzweise Identischer Loot dort droppen soll. Die Solodungeons sind, wie ich das aus den Text lese, in erster Linie dafür da um die Story zu erzählen und dafür finde ich Solodungeons ansich Ideal. Wenn man sich die Story in 5-Mann Partys geben will ist das halt immer bisschen Problematisch. Die hälfte davon möchte einfach nur schnell durch und denen möchte man ja dann auch nicht auf die Nerven fallen.

IchhassePvP

Da ich auch nichts gegenteiliges gelesen habe ist meine Annahme wohl nicht gänzlich unbegründet.

Christian Zimmermann

wieso sollte das spiel kein mmo sein nur weil es auch solo dungeon gibt. du kannst in einem mmo ja auch alleine blümchen flücken, angeln, grinden, questen. sind das auch alles keine mmos? ein mmo beschreibt ein spiel in dem man mit mehreren leuten in der selben welt ist, zusammenspielen kann, aber nicht zwingend alles zusammen spielen muss.

IchhassePvP

In einem MMO setze ich es zwingend voraus mit anderen zusammenzuspielen! Denn alles andere sind schlicht keine MMO’s, sondern eben moderne Singleplayer mit Onlinefunktion, siehe Solo-Dungeons! Ach ich will meine Ruhe? Ach ok, gibt ja Solo-Dungeons, Problem gelöst. Und ganz genau diese “Einigelung” ist aus meiner Sicht nun mal negativ. MMO? Dann bitte ganz oder gar nicht!

Bodicore

Es gibt such Gruppendungeons und 1? Raid

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

53
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x