Star Citizen: Spieler können eigenes Kiosk haben

Die Möglichkeiten, die Spieler im kommenden Weltraum-MMO Star Citizen erhalten, wurden wieder einmal erweitert.

Star Citizen startete als ein Weltraum-Actionspiel. Es sollte sich an Wing Commander und Privateer orientieren, doch mit steigenden Einnahmen werden immer mehr Dinge möglich. Chris Roberts, Gründer und Geschäftsführer von Cloud Imperium Games, erklärte, dass er nun die Möglichkeiten hätte, das Spiel zu machen, das er immer entwickeln wollte.

Star-Citizen-PAX-East
Betreibt euren eigenen Kiosk

Im neuesten monatlichen Report wird über viele der Neuerungen gesprochen. Darunter die Vorbereitungen auf die Alpha 3.0 und die Möglichkeit, dass Spieler ein eigenes Kiosk betreiben können. Über dieses wird es möglich sein, dass man Waren an andere Spieler verkauft. Es soll aber weiterhin auch NPC-Händler geben. Eine komplett von Spielern getriebene Ökonomie ist momentan noch nicht im Gespräch. Doch die Spieler sollen einen Einfluss auf die Wirtschaft haben.

Hinzu kommt auch ein neues System, über welches man mit Objekten interagieren kann. Steht man beispielsweise vor der Einstiegsleiter eines Raumschiffs, dann hat man verschieden Optionen, die durchrotieren und kann so bestimmen, ob man die Leiter hochklettern will, ob man in den Kopiloten-Sitz kletter will oder, ob man die Leiter einfahren will. Auf diese Weise soll der Spieler viel mehr Möglichkeiten bekommen, mit Objekten in der Spielwelt zu interagieren. Außerdem arbeitet man weiter an grafischen Verbesserungen in allen Bereichen – nicht nur an den Schiffen und Planeten, sondern zudem an den NPC und Spielermodellen sowie an Ausrüstung.

Den gesamten Bericht könnt ihr euch hier in Videoform ansehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Weitere Artikel zu Star Citizen:

Star Citizen: Dynamische NPCs sollen Leben in die Galaxis bringen

10.000 Dollar für Raumschiffe in Star Citizen – Wer macht denn sowas?

Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DeadEye

Dann hier auch löschen,da hat wer definitiv zu viel Freizeit.
Hoffentlich verkriecht der sich in sein Loch zurück.

VoidX86

Unglaublich wie jetz schon durch Kommentare Werbung betrieben wird.
Ich hoffe Mein MMO löscht diesen. Denn das is nicht sein erster Werbekommentar auf der Seite….

Cortyn

Wir können nur so schnell löschen, wie wir es wahrnehmen können. Da ist jemand sehr, sehr penetrant.

Alzucard

Biggest project of all Time xD

Aynareth

Den LHC in Cern wirds wohl nicht übertreffen. 😛

Alzucard

warten wir mal ab, wenn die noch mehr geld bekommen 😉
Grundlagenforschung kann man mit so viel geld sicher betreiben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x