Star Citizen ist schon so riesig, dass jetzt ein weiteres Studio helfen muss

Star Citizen ist ein enorm ambitioniertes Spielprojekt, das gigantische Ausmaße angenommen hat. Nun soll ein weiteres Studio dabei helfen, die Galaxis fertig zu bauen.

Was ist das für ein Studio? In Montreal wird ein neues Team zusammengestellt. Das Studio “Turbulent” hat schon seit einiger Zeit mit Cloud Imperium Games zusammengearbeitet, soll jetzt aber größere Aufgaben übernehmen. Unter anderem erschaffen sie ganze Sonnensysteme, um die Galaxis des Weltraum-MMOs mit Welten zu füllen.

Ich bin sehr stolz darauf, offiziell die Gründung eines Star-Citizen-Entwicklerteams bei Turbulent in Montreal anzukündigen. Montreal hat einen erstaunlichen Talentpool an Entwicklern und eine reichhaltige Videospielgeschichte. Wir könnten nicht glücklicher sein, die allerbesten lokalen Talente der CIG-Familie hinzuzufügen und an dem gemeinsamen Ziel zu arbeiten, Welten für dieses beispiellos persistente Universum zu erschaffen.

Benoit Beausejour, Chief Technical Officer bei Turbulent
Star-Citizen-Stadt
Ein neues Studio soll dabei helfen, neue Planeten für Star Citizen zu bauen.

Sternensysteme können zügiger erschaffen werden

Warum ist das so wichtig? Star Citizen befindet sich mittlerweile seit 10 Jahren in der Entwicklung und ist von einem Release noch immer weit entfernt. Das Weltraum-MMO, das zu den größten Crowdfunding-MMOs zählt, soll den Spielern eine große Galaxis bieten, die sie erkunden können und in denen sie ihren eigenen Weg gehen – sei es als Händler, Pirat oder Abenteurer.

Doch dazu müssen Sonnensysteme gebaut werden. Planeten, auf denen die Spieler landen können und welche Abenteuer, Reichtum und Ruhm verheißen. Das nimmt natürlich jede Menge Zeit in Anspruch. Hier kommt die Hilfe vom Studio “Turbulent” gerade recht. Ein Team, das sich darum kümmert, ganze Sonnensysteme zu erschaffen, sollte die Entwicklung von Star Citizen merklich beschleunigen.

Was für Abenteuer erwarten euch in Star Citizen? Im Grunde schreibt ihr eure eigene Geschichte. Ihr seid der Architekt eurer Abenteuer. Wie das aussehen kann, zeigt ein neues, umwerfendes Video, das den Auftakt zu einer Kurzfilm-Reihe darstellt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wann erscheint Star Citizen nun? Es gibt noch keinen Termin. Auch der Single-Player-Ableger Squadron 42 hat noch keinen Release-Termin. Fans müssen einfach geduldig sein, sich an den bisher verfügbaren Modulen oder den Free-Fly-Events erfreuen und sich per Feedback an der Entwicklung beteiligen.

Ihr wollt mehr über Squadron 42 erfahren? Star Citizen hat endlich das Schweigen um Squadron 42 gebrochen – Das sagen die Entwickler.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x