Monster Hunter World: Schauspieler von Hellboy ist im Film dabei

Wie viele Fans von Monster Hunter World wissen dürften, befindet sich aktuell ein Film zur beliebten Monster-Hunter-Reihe in Arbeit, zu dem aber bisher nicht viel bekannt ist. Nun wurden zwei Schauspieler für den Cast bestätigt: Darunter Ron Perlman, der Schauspieler des Hellboy.

Mit Monster Hunter World ist Capcoms beliebte Reihe aus Japan endgültig im Mainstream angekommen. Mittlerweile wurden über 10 Millionen Exemplare für alle Plattformen ausgeliefert.

Schon länger befindet sich auch ein Film zu Monster Hunter in Planung. Nun nehmen die Arbeiten langsam Gestalt an.

Das ist bisher zum Film bekannt: Rund 60 Millionen US-Dollar stehen als Budget zur Verfügung. Gedreht wird der Film von Paul W.S. Anderson in Kapstadt. Anderson war schon Regisseur bei den Real-Verfilmungen von Resident Evil.

Monster Hunter world Ron-Perlman-TI-Harris

Ron Perlman und T.I. Harris sind offenbar an Bord

Neben Milla Jovovich, Hauptdarstellerin der Resident-Evil-Filme, die bereits als Teil des Casts bestätigt ist, sind nun laut Hollywood Reporter zwei weitere Schauspieler an Bord. Ron Perlman und T.I. Harris verstärken die Crew.

Wer ist Ron Perlman? Perlman war schon an einer Vielzahl von Filmen und Serien beteiligt. Vielen von Euch dürfte Perlman durch Hellboy, Pacific Rim, Sons of Anarchy und Hand of God bekannt sein.

In der Games-Branche ist Perlman, zumindest im englischsprachigen Raum, kein Unbekannter. Er sprach mehrere Rollen für die Fallout-Reihe und auch in Halo 2 und 3 war er zu hören.

Welche Rolle übernimmt er? Im kommenden Film zu Monster Hunter wird Perlman wohl einen Admiral spielen, der eine Jagdgruppe anführen wird.

Monster-Hunter-World-Deviljho-Quali

Wer ist T.I. Harris? Harris ist vor allem als Rapper T.I. bekannt, ist aber auch als Filmproduzent und Schauspieler aktiv. Zuletzt spielte er unter anderen in Filmen wie Ant-Man und Ant-Man and the Wasp mit.

Welche Rolle übernimmt er? Harris wird wohl einen Scharfschützen namens Link spielen.

Noch weiß keiner, worum es geht

Die Handlung ist bisher noch unbekannt. Man wolle jedoch der Vorlage treu bleiben.

Dennoch befürchten die Fans, dass der Film floppen wird. Vielen schwant beim Duo Jovovich und Anderson Übles, denn die Resident-Evil-Filme kamen nicht überall gut weg.

Auch das Budget erscheint vielen für heutige Verhältnisse recht niedrig. Letztlich bleibt nichts, als abzuwarten.

Was haltet Ihr von den bisherigen Infos?

Übrigens: Aktuell läuft bei Monster Hunter World das Herbsternte-Fest. Hier findet Ihr alle Infos.

Gewinnt 4 PC-Versionen von Monster Hunter World im Wert von je 55€
Quelle(n): The Hollywood Reporter, vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Freu mich auf jeden Fall schon tierisch drauf. Hoffe da kommt nicht so viel Trash bei raus.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Witcher, Diablo jetzt auch Monster Hunter … Hab ganz übersehen dass die Film Branche die Reichweite der Gaming Branche braucht wink
Gibts noch mehr solcher Projekte?
Über einen Overwatch Film gabs mal Gerüchte glaub ich..

Bronkowski
Bronkowski
1 Jahr zuvor

Ein The Division Film ist auch schon länger in der Planung mit Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain.

Mal gucken was das wird, die Story ansich bringt eine gute Grundlage, aber jeder weiß dass das auch nichts bedeutet.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Es gibt ja schon ein „Kleinen“ Halo Film, aber so ein richtiger Blockbuster fehlt hier noch, vielleicht auch in Form dieser Serie dann.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Bei reddit is n Post aufgetaucht, in dem es hieß das der Film in der realen Welt losgeht und dann n Durchschnittstyp, der seinen Job hasst und sowieso ziemlich fertig is, in einer Paralellwelt landet. Der MH-Welt. Und am Ende vermischen sich beide Welten bzw. die Monster gelangen irgendwie in die reale Welt… ich hoffe dass das nicht so kommt.
Guck ich mir allerdings die Resident Evil Filme an, schwindet die Hoffnung…

Ilias
Ilias
1 Jahr zuvor

Um ehrlich zu sein, wäre mir das, gut gemacht natürlich, lieber als eine bierernste wir-müssen-die-Welt-vor-Monstern-retten Story die komplett in der Welt der Spiele stattfindet.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich mag diesen Paralellwelt-Quatsch halt nicht, weil das nix mit der Spieleserie zu tun hat. Das dient mMn nur dazu, um das Leuten schmackhafter zu machen die keine Ahnung von der Materie haben, auf Kosten der Fans.
Das muss ja kein „Wir-müssen-die-Welt-retten“-Film werden, aber es kann doch nicht so schwer sein, aus MH einen vernünftigen Abenteuer-Fantasy-Film zu machen.
Bei dem reddit-Post verging mir halt direkt alles, das Grundgerüst erinnert stark an Matrix. Nur das Matrix was gutes und eigenständiges war, was in dem Fall wieder was komplett anderes is.^^

Xehanort
Xehanort
1 Jahr zuvor

doch ich glaub sowas in der Art wird das. Da geht halt echt nur eins: Hirn aus und darauf hoffen das zumindest die Monster gut aussehen

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich weiß nicht, wenn das echt so wird, werd ich mir das nicht mal angucken. Ich hab schon den Assassins Creed-Film verweigert, als ich neulich mal zehn Minuten davon auf Sky gesehen hab, war ich echt froh mir das Geld für den Kinobesuch gespart zu haben. ^^

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

klingt furchbar grin wird zu 95% nen trash movie

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Bruce Willis, Frank Martin und Pierce Brosnan wären doch mal eine Interessante Mischung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.