Monster Hunter World wurde jetzt weltweit 10 Millionen mal verkauft

Monster Hunter World hatte am 9. August Release auf PC. Seitdem wurden insgesamt 10 Millionen Einheiten des Action-RPGs verkauft, wenn man PS4, Xbox One und Steam zusammenzählt. Das gilt für die digitalen und physischen Verkäufe.

Monster Hunter World ist der meist verkaufte Titel in der Geschichte von Capcom. Vor einem halben Jahr feierte das Action-RPG seinen weltweiten Release auf der Playstaion 4 und Xbox One. Hier schlug der Titel wie eine Bombe ein und bekam viel Lob seitens der Presse und auch der Community.

Konsolen-Verkäufe sind auch noch robust: Der neue Meilenstein von 10 Millionen verkauften Kopien entsteht laut Capcom nicht nur über den kürzlichen Release auf Steam. Dieser habe zwar dazu beigetragen, dass Monster Hunter World einem breiterem Publikum zugänglich gemacht wurde. Die Konsolen-Version soll sich aber immer noch „robust“ verkaufen.

Monster-Hunter-World-Dämonjho-Deviljho

Monster Hunter verkaufte sich als Serie nun 50 Millionen mal

Das erste Monster Hunter erschien vor 14 Jahren: Monster Hunter World ist der fünfte Hauptableger der Serie. Der erste Titel erschien im Jahr 2004. Seither konnte das Franchise vor allem Erfolge in Japan verbuchen, da es größtenteils auf Handheld-Konsolen erschien. Trotzdem konnte Monster Hunter weltweit eine treue Fanbase gewinnen.

50 Millionen Verkäufe für die gesamte Serie: Zusammen mit den 10 Millionen Verkäufen von Monster Hunter World, konnte die gesamte Serie nun, am 20. August 2018, einen Stand von 50 Millionen verkauften Einheiten erreichen.

Capcom spricht von einer Multiplattform-Strategie: Monster Hunter World schaffte es die Serie auch im Westen zu etablieren, was auch dem Verkauf auf PS4, Xbox One und PC zu verdanken ist. Capcom selbst spricht hier von einer Multiplattform-Strategie, die Monster Hunter weltweit als Marke stärken sollte. Man möchte damit fortfahren, weltweit die Bedürfnisse der Spieler abdecken zu können.

Da fällt sicher auch mit rein, dass Capcom für Monster Hunter World einige Anpassungen tätigte, um den Titel im Westen etablieren zu können.

So versucht Capcom, Monster Hunter World im Westen zu etablieren

Monster Hunter Generations Ultimate kommt noch im August zur Switch

Wird sich der Erfolg von World auf Monster Hunter auf der Switch auswirken? Am 28. August 2018 wird Monster Hunter für die Switch veröffentlicht. Monster Hunter Generations gehört zur vierten Generation der Serie. Die Ultimate-Version ist eine Erweiterung, die den schwierigeren G-Rank zum Spiel bringt. Diese erscheint exklusiv für die Nintendo Switch. Es wird noch spannend in welchem Umfang, der Erfolg von Monster Hunter World sich hier auf die Verkäufe auswirken wird.

Wir konnten die Vollversion von Monster Hunter Generations Ultimate schon mal auf der Switch anspielen – Es ist herrlich frustrierend!

Das solltest du über Monster Hunter Switch wissen, wenn du World kennst
Quelle(n): capcom
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
xollee
xollee
1 Jahr zuvor

Verantwortlich für die Zahlen ist zum größten Teil der Fakt das das Spiel einfach gut ist und Spass macht. Allerdings wären die PC-Zahlen nicht so gut wenn verantwortliche Webseiten und Zeitschriften das Spiel nicht nur in den Himmel loben und die angeblich „kleinen“ technischen Probleme kleinreden würden. Fakt ist das der PC Port alles andere als rund läuft, und seites Capcom nichts unternommen wird. Und wir Käufer belohnen auch noch so ein Verhalten -.-

fds
fds
1 Jahr zuvor

vllt. knapp 2 mill Verkaufszahlen auf PC und 1,5 Mill Refund. Auf dem PC ist es gefloppt wie sonst was. War aber auch klar

xollee
xollee
1 Jahr zuvor

Sind die Zahlen offiziell? oder haste sie dir grad so zusammengebastelt? Das war alles andere als klar. Metacritic 89% … sehr viele Reviews verdammt positiv… ich hätte nie gedacht das das Spiel auf meinem PC tatsächlich so schlecht ist.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Das kann man offiziel bei den Steamplayerrecords sehen. Steam hat ja einen Headstart hingelegt.

JoNeKoYo
JoNeKoYo
1 Jahr zuvor

Bezweifle ich stark. Die Spielerzahlen die gleichzeitig spielen sind seit dem Release ziemlich stabil (200-300k). Das würde nicht so sein wenn 75% refunded hätten.

Graz
Graz
1 Jahr zuvor

Erstens Capcom hat schon stellung genommen wegen den technischen Problemen (verbindungsprobleme etc).
Zweiten haben sie auch das Problem mit der Maus steuerung angesprochen und wollen es verbessern. Ich selbst spiele Monster Hunter zurzeit mit der Tastatur und es ist nicht so schlimm als wie es den Anschein macht.
Drittens ist das Spiel erst seit nicht mal zwei Wochen draussen…

xollee
xollee
1 Jahr zuvor

1.) Wow nach zwei Wochen bleibt es nur bei „Stellung genommen“…muss man loben -.-
2.) Das Problem mit der Maus war ja natürlich in keiner Beta oder so zu erkennen. Lasst die PC’ler mit Gamepad spielen, irgendwann bessern wir das aus…wenn wir Lust haben…oder auch nicht. Meine Fresse…sie haben es angesprochen… bekomm gleich nen Steif… ehhh ich erröte gleich:P
3.) Seit 2 Wochen hab ich einen Disconnect nach dem anderen und kann mit meinen Kumpels nicht vernünftig spielen. Ich weiss es ist eine absolute Frechheit von mir ein 60€ Spiel ohne Probleme spielen zu wollen. Das machen andere genau so, ich soll mich nicht so anstellen -.-

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Zu drittens: Hört sich so an, als wärst Du ein Freund 2te Wahl zum vollen Preis zu kaufen? ????
Spaß beiseite. Wenn ich etwas kaufe dann will ich das es einwandfrei funktioniert. Sonst kommts (wenn möglich) in die Werkstatt oder wird zurückgegeben.

Das Spiel ist zumindest auf der PS4 spitze. Schade das sich Capcom die Vorschusslorbeeren so aus der Hand nehmen lässt und nur halbherzig released.

Heiko
Heiko
1 Jahr zuvor

Netzwerk Abbrüche seit Januar auf der PS4 und seit PC Release. Nichts passiert. Bugs in der Maussteuerung seit Release. Nichts passiert. Spielkonzept aus 1999. Man schaue nur die Bewertungen bei Steam. https://store.steampowered….
Hype um nix. Schlechtes Spiel, schlechtes Spielkonzept. Wenn die Leute es erstmal haben, merken sie wie schlecht es ist. Alleine das man Kombos nicht abbrechen kann. Oder sich dabei drehen kann. Da hauen dann 4 Spieler im Coop – wenn er dann mal funktioniert – ins leere oder sich gegenseitig, während der Gegner um einen herum haut. Wilkommen in 2018 … Das hat auch nichts mit „Konzept“ zu tun. Das ist ein Spielniveau aus NES Zeiten! Man bekommt Rüstungen und Buffs, kann mit den Zahlen aber nichts anfangen. Für 70 Euro ein riesen Scherz !

lol
lol
1 Jahr zuvor

Ja Steam Bewertungen spiegeln nur eins wieder, nämlich das man den PC aussparen kann weil mit nix zufrieden. Review Bombing und Rachebewertungen dazu und fertig ist die Steam Gesamtwertung

xollee
xollee
1 Jahr zuvor

blödsinn.
Sicherlich sind da Bewertungen mit drin die nicht nachvollziehbar sind, oder übertrieben… aber bei 20k+ Bewertungen und 60% negativ kannste sicher sein das mit dem Spiel was nicht stimmt.und eher die Reviews Banane sind die du gelesen hast.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Komisch. Genauso hab ich mich im Januar bei MHW gefühlt als es auf der PS4 rauskam.

Mein Tip: Weiterspielen trotz anfänglichem Frust. Dem Spiel muß man Zeit geben, da man selbst noch nicht soweit ist. Ich sage mal ganz frech, das du die Monster und ihre Angriffsmuster noch nicht so gut kennst. Auch ich hab oft ins Leere gehauen, weil der Gegner schon wieder wo ganz anders war. Seitdem ich weiß worauf ich achten muß, passiert das nicht mehr. Schonmal kann ich eben nur 2 mal zuschlagen und muß dann erstmal wieder ausweichen.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Gute Zahlen, die mich nicht wundern. Es war das erste Monster Hunter Spiel, welches im Westen von der breite Masse angenommen und für gut erklärt wurde. Die alten Teile haben sich ja alleine in Japan pro Version an die 3-5 Millionen mal verkauft.

Chris Main
Chris Main
1 Jahr zuvor

„Monster Hunter Generations ist der vierte Hauptableger der Serie.“

Und Monster Hunter 4 ist ein Spin-Off oder was? Generation ist doch quasi das BestOf-Game zur Feier des 10. Jubiläums der Serie.

lolol im pro
lolol im pro
1 Jahr zuvor

genau, generation ist nicht der 4. hauptableger sonder mh4 …generation ist ein spin off

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Jo, das mit den Generationen ist ein bisschen komisch. Es ist im Prinzip:
Gen 1: Monster Hunter, Freedom
Gen 2: Freedom 2, Freedom Unite
Gen 3: Tri, Portable Third, 3U
Gen 4: 4, 4U, X, XX
Gen 5: World

Monster Hunter Generations gehört noch zur vierten Generation und ist einer der Hauptableger. Generations Ultimate ist Generation 4 und der Hauptableger vor World.

Chris Main
Chris Main
1 Jahr zuvor

Laut Wikipedia-Eintrag zu Monster Hunter sind MH 1, 2, Tri/3, 4 und World Hauptableger.
Generations wird zusammen mit den MMOs, den ganzen Mobile/Arcade-Spielen sowie der Freedom/Portable-Reihe und den Stories- und Diaries-Spielen unter Spinoffs gelistet.

Edit: Stimmt nicht ganz, die Freedom/Portable-Spiele werden quasi als portable Versionen der jeweiligen Hauptableger der entsprechenden Gen. angesehen, bleibt die Frage ob das nun vollwertige Hauptableger sind.

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Ah sorry, du hast natürlich Recht Chris. Ich habe mich selbst durcheinander gebracht, dadurch dass es zur vierten Generation gehört. Danke fürs nachhaken, ich habs angepasst.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich hoffe auf drei Dinge.
1. MHW wird DRM Free für PC erscheinen und das Steam bloß den Headstart hat.
2. MHW wird LAN Support bekommen auf das man auch wenn die Server down gehen man noch immer zusammen auf die Jagd gehen kann.
3. Es wird doch noch für die Switch erscheinen.

Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

Haha, viel Erfolg

Fox Invictus
Fox Invictus
1 Jahr zuvor

Switch wurde offiziell bestätigt das keine Version kommt. Eine Publisher stellte sich vor win paar Monaten zur Verfügung den Port zu übernehmen. Dies wurde jedoch abgelehnt

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

LAN Support? Das letzte mal habe ich meinen Rechner zu Diablo 2 durch die Gegend geschleppt ????

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Ein hoch auf die Multiplattform-Strategie.
Bitte mehr davon. ????

Tidal99
Tidal99
1 Jahr zuvor

Find das spiel läuft ziemlich gut auf pc. Aber die spielersuche sollte dringend noch gefixt werden, kann ja nich sein, dass man im HR kein einziges notsignal mehr findet… ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.