Monster Hunter wird bald als Film mit 60-Millionen-Budget produziert

Im September starten die Produktionen zum Monster Hunter Film und das Budget wird auf 60 Millionen Dollar geschätzt. Teil des Casts wird Milla Jovovich, die auch für ihre Rolle als Protagonistin Alice in Resident Evil bekannt ist. 

Die Dreharbeiten finden in Kapstadt, der Hauptstadt von Südafrika, statt. Die Handlung der Geschichte ist bisher noch unbekannt. Der Film soll aber auf der Videospielreihe von Capcom basieren. Es ist also anzunehmen, dass die Jagd auf Monster eine große Rolle spielen wird.

Mehr zum Thema
In Monster Hunter World bist du, was du trägst und was du kannst

Paul W. S. Anderson schrieb das Drehbuch und wird der Produzent des Monster-Hunter-Films. Anderson produzierte bereits Film-Adaption für Resident Evil, eine Game-Franchise, die ebenfalls aus dem Hause Capcom stammt. Bereits im Jahr 2012 bekundete der Produzent Interesse Monster Hunter zu verfilmen.

Jeremy Bolt wird Anderson in der Produktion unterstützen. Er war ebenfalls an der Verfilmung von Resident Evil beteiligt.

milla-jovovichjpg

Die Schauspielerin Milla Jovovich spielte die weibliche Hauptrolle in Resident Evil und wird in Monster Hunter dabei sein.

Was erwartet Ihr von einem Monster Hunter Film? 

Autor(in)
Quelle(n): vg247
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.