Rust zeigt sich spendabel, zahlt 1 Million Dollar an Skin-Ersteller aus der Community

Wer Skins für das Survival-MMO Rust erstellt, der kann damit Geld verdienen. Mittlerweile wurde – laut den Entwicklern des Onlinespiels – schon mehr als eine Million Dollar ausbezahlt.

Rust ist ein Onlinespiel, das es Spielern erlaubt, eigene Skins für Waffen und Items zu erstellen. Diese tauchen dann im Steam-Workshop auf. Fans stimmen anschließend darüber ab, welche der Skins es in die offiziellen Cosmetic-Updates schaffen sollen.

Diejenigen Spieler, deren Skins in den Updates angeboten werden, erhalten dann Geld dafür.

Rust Female Character Model Wood cutting

Skin-Ersteller bekamen schon mehr als eine Million Dollar

Wie das Entwicklerteam von Rust nun bekanntgab, bezahlte man den Skin-Erstellern seit Einführung des Systems im Juli 2015 insgesamt mehr als eine Million Dollar aus. Die Skin-Ersteller zeigen sich sehr dankbar und begeistert von diesem System, das in der Industrie keine Selbstverständlichkeit ist.

Zwar gibt es Entwicklerstudios wie Valve mit Team Fortress 2 oder Digital Extremes mit Warframe, die ähnliche Systeme nutzen, die meisten Studios verzichten aber auf solchen von Spielern erstellten Content oder schütten zumindest keine Geldbeträge dafür aus.

rust dark skined miner

Beide Seiten profitieren

Dabei handelt es sich eigentlich um eine Win-Win-Situation. Das Entwicklerstudio kommt an neue Skins, welche der Community gefallen (was man anhand der Abstimmungen sehen kann) und die Ersteller der Skins erhalten ein kleines Taschengeld für ihre Arbeit. So wird Rust stetig mit neuen Skins versorgt und die Community kann sich aktiv an der Weiterentwicklung beteiligen.

So erfolgreich das Survival-MMO Rust auch ist, es kommt nicht bei jedem gut an. Denn es wurde schon mehr als 330.000 Mal zurückgegeben.

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Velazquezzer
Velazquezzer
2 Jahre zuvor

Das wäre auch kein schlechtes Konzept für Eververse in Destiny 2

Triky313
Triky313
2 Jahre zuvor

Sehr gute Sache. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.