Reicher Streamer versaut wichtigen Bosskampf in FF14, weil er sein Abo vergessen hat

Der Top-Streamer Summit1g wollte eigentlich nur einen Boss in Final Fantasy XIV legen, doch daraus wurde nichts. Schuld war aber nicht der mangelnde Skill des Streamers oder seines Teams, sondern ein peinliches Versäumnis.

Wer hat gespielt? Der Streamer Jaryd Lazar aka „Summit1g“ ist ebenfalls jüngst auf den FF14-Zug aufgesprungen. Denn aktuell streamen viele erfolgreiche Content-Creator das MMORPG von Square-Enix, darunter der durch WoW bekannte Top-Streamer Asmongold.

Doch für Summit1g ging ein epischer Bosskampf, den er eigentlich dominiert hatte, ziemlich peinlich in die Hose.

Gruppen-Wipe, weil erfolgreicher Streamer keine 12,99 gezahlt hat

Was ist passiert? Summit1g und seine Gruppe war gerade dabei, den Boss Shiva zu bekämpfen. Sowohl der Streamer als auch sein Team waren gut dabei und dominierten den Kampf. Es war also ein wirklich epischer Moment und die Action auf dem Höhepunkt. Monster rannten über den Bildschirm, spektakuläre Effekte prasselten auf sie ein und der wunderbare Soundtrack des Spiels erzeugte die nötige Stimmung.

Doch dann wurde plötzlich der Bildschirm schwarz und Summit1g war wieder im Hauptmenü des Spiels.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Was war der Grund? Summit1g, der für seine Wutausbrüche und unangemessenen Äußerungen in Live-Streams berüchtigt ist, wollte schon zu einer ordentlichen Tirade ansetzen und lospoltern. Doch dann fiel ihm etwas Wichtiges ein, was er wohl vergessen hatte.

„Oh, wisst ihr, was passiert ist? Ich glaube, ich habe die Zeit überschritten!“ Damit meint Summit1g die Zeit, die man mit dem Kauf von Final Fantasy 14 spielen kann. Der erfolgreiche Streamer mit über 6 Millionen Followern hatte wohl nur FF14 gekauft, dessen Spielzeit nach 30 Tagen einfach abläuft und nicht mehr spielbar ist, wenn man das Abo nicht verlängert.

Genau das ist passiert und daher ging der Bosskampf episch in die Binsen. Hätte Summit1g also gleich die 12,99 für ein Abo bezahlt und automatisch verlängert, wäre das alles nicht passiert.

Spieler, die aus Unachtsamkeit ihr Abo vergessen, sind zwar nicht darunter, aber wenn ihr nach 7 Spielertypen sucht, die es in FF14 zuhauf gibt, dann schaut euch doch diese Liste an.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Yssedrauld

Bei manchen überschriften hier könnte man meinen man wär bei der BILD.

Delarion

Als würde ne shivagruppe wipen, weil ein dragoon diconnected…

Yssedrauld

Als ehemaliger Dragoon Main stimme ich voll zu.
Und selbst wenn… es ist Shiva! Absoluter trivialcontent.

Kayuri

Okay nehmen wir an das wäre wirklich “News-worthy” (Ja, ich habe ja den Artikel nun auch gelesen…):

Jeder der FFXIV gespielt hat weiß, dass 3 Tage bevor die Subscription abläuft jedes Mal beim Einloggen der Hinweis kommt, dass das Abo in X Tagen ausläuft. D.h. auch am letzten Tag und er hat sich dazu entschieden sich trotzdem einzuloggen und zu spielen ohne zu verlängern. Überraschend kam das daher wohl eher nicht.

Über die Gründe mag man spekulieren oder sich streiten, was mich nur wundert ist, dass das mit keiner Silbe in dem Artikel erwähnt wird. Bzw. wird in der Headline von “vergessen” gesprochen, was schlichtweg irreführend und falsch ist. Er hat sich aktiv dazu entschlossen nicht zu verlängern.

Meiner Meinung nach ändert diese Teilinformation den gesamten Betrachtungswinkel von “Ops blöd gelaufen kann man Mal vergessen” in etwas Negativeres. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Kayuri
Akex

Naja, ich finde nicht, dass man ihn jetzt so verurteilen sollte. Die 12,99 hätte er ja gezahlt. aber das heißt nicht, dass “Reiche Streamer” geizig sind.

Nudelz

Ich finde “Reicher Streamer” etwas unnötig, um Geiz ging es hier ja nun wirklich nicht.

Christian

Sry aber wie dumm ist der Mensch, das Abo verlängern dauert 1 Minute, ein Volltrotel.

Marc

Sry aber wie dumm bist du bitte? Einmal nachdenken kostet doch nichts oder ? xD Es gibt sowas wie Spiel kaufen, wo der Monat mit drinne ist. Da denkt man nicht direkt daran, ein Sub zu machen. Kann ja auch sein das es dir in diesem Monat nicht mehr soo gefällt.

Aber wahrscheinlich bin ich gerade auf einen dummen Troll in die Arme gelaufen

Nudelz

Sry aber wie dumm bist du? Den Kommentar kurz zu überfliegen und Volltrottel richtig zu schreiben dauert keine Minute.

Weniger dumm verurteilen wird dir schon viel helfen. Ist ein stink normaler Patzer.

Tomas Stefani

In letzter zeit legt man aber einen ziemlich sehr grossen Fokus auf Streamer.
Ist das die Zukunft von Mein MMO?
Dann wohl eher Mein STRAMER…
Na ja da sich aber die Spieleindustrie und die Spieleschmieden mit jedem spiel selber ins knie schießen bleibt leider nichts anderes über.

Bodicore

Noch witziger finde ich das ich die Streamer plötzlich vorgeschlagen bekommen zu deren Artikel ich was schreibe obwohl ich vorher noch nie von denen gehört habe 😉

CrypticDawn

Mein Mmo ist schon Die BILD! für den Streamer Klatsch. Aber man wandert ja immer dahin wo es die Klicks gibt, also sind wir alle auch daran schuld ?

Zakkusu

Hatte vor paar Tagen schonmal Stellung dazu bezogen und wurde angegangen 🙂
Wenn ein world firstoder ähnliches deswegen flöten geht fänd ich das lustig.
Bei nem ultra easy mega alt Content zu sowas zu berichten ist schon naja…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x