Raid-Woche mit Latios in Pokémon GO – Beste Konter und alle Infos

In Pokémon GO startet die Raid-Woche mit Latios. Wir geben euch alle Infos über die besten Konter, maximale WP und die Nützlichkeit des legendären Pokémon.

Wann läuft die Raid-Woche? Die Raid-Woche startet am 15.04 um 22 Uhr deutscher Zeit. Sie läuft dann bis 22 Uhr des 22. April. Wir deutschen Spieler können also erst am 16. April loslegen, da es zu so später Zeit keine Raids mehr gibt.

Das legendäre Pokémon wird es dann auch erstmalig als Shiny geben. Wem das noch nicht genug Anreiz ist, sollte zudem wissen, dass Latios ein recht nützliches Pokémon ist.

Das sind die besten Konter gegen Latios

Wie muss ich Latios kontern? Das legendäre Pokémon ist von Typ Psycho und Drache. Es hat daher recht viele Schwächen. So sind die Typen Unlicht, Drache, Eis, Käfer, Fee und Geist effektiv.

Rayquaza
Vor allem Drachen-Pokémon wie Rayquaza sind effektiv gegen Latios

Setzt diese Pokémon ein: Die folgenden Pokémon sind die besten Konter. Achtet auch auf die richtigen Attacken, denn diese sind durchaus entscheidend.

  • Rayquaza
    • Attacken: Drachenrute und Wutanfall
  • Brutalanda
    • Attacken: Drachenrute und Wutanfall
  • Dialga
    • Attacken: Feuerodem und Draco Meteor
  • Dragoran
    • Attacken: Drachenrute und Wutanfall
  • Palkia
    • Attacken: Feuerodem und Draco Meteor
  • Giratina (Urform)
    • Attacken: Dunkelklaue und Spukball
Giratina
Die aktuelle Urform von Giratina ist ein guter Konter

Diese Alternativen gibt es: Es gibt haufenweise Alternativen zu den Top-Kontern. Wir geben euch eine Liste an Beispielen, die ihr nutzen könnt, wenn ihr die oberen Konter nicht im Team habt:

  • Latios
  • Mewtu
  • Snibunna
  • Gengar
  • Hundemon
  • Scherox
  • Mamutel
  • Despotar
  • Rossana

Wie viele Leute brauche ich? Wenn ihr die Top-Konter einsetzt, dann könnt ihr Latios problemlos zu dritt besiegen. Wenn ihr niedrigere Level habt und noch nicht die stärksten Konter besitzt, dann solltet ihr in etwa 5 Trainer sein.

Alle Infos zur Raid-Woche mit Latios

Gibt es Shiny Latios? Niantic kündigte für die Woche die schillernde Version von Latios an. Die Shiny-Rate liegt bei etwa 1 zu 19. Ihr habt also recht gute Chancen auf ein Shiny.

Shiny Latios
So sieht Shiny Latios aus

Deshalb solltet ihr raiden gehen: Natürlich lockt das Shiny die Spieler nach draußen, dennoch lohnt sich Latios auch ohne Shiny. Es gehört zu den besten Drachen-Pokémon im Spiel und ist mit seiner Attacke Drachenklaue im PvP sehr nützlich, da der Angriff schnell ist und sich gut auflädt.

So könnt ihr Latios auch gut in Arenen gegen schwache Pokémon nutzen. Es lädt schnell seine Lade-Attacke auf und kann daher die schwachen Pokémon besonders schnell besiegen.

Diese WP sind gut: Im Raid kann Latios maximal 2178 WP erreichen. Je dichter ihr an diesem Wert seid, desto höher ist seine IV. Mit Wetterbonus erreicht Latios sogar 2723 WP. Es wird bei windigem Wetter verstärkt.

Pokémon GO Latios Latias Titel
Latias hatte schon eine Raid-Woche. Nun folgt Latios

So läuft eine Raid-Woche ab: Wir hatten bereits bei Latias eine solche Raid-Woche. In diesem Zeitraum sind normalerweise die 5-Sterne-Raids erhöht. Ihr habt also bessere Chancen auf viele Raids.

Außerdem teilt sich Latios mit Giratina die 5er-Raids, dennoch ist die Chance auf Latios wahrscheinlich höher als auf Giratina. So war es zuletzt bei Latias.

Wir haben für euch zusammengefasst welche Events euch noch im April erwarten:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Freut euch auf diese Events im April 2019
Autor(in)
Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.