PUBG läuft wohl ziemlich mies auf Xbox One und Xbox One X

PUBG läuft wohl ziemlich mies auf Xbox One und Xbox One X

Der Hype-Titel PUBG ist zwar für die Xbox One und die Xbox One X erschienen, aber eine makellose Performance sollte man hier nicht erwarten. PlayerUnknown’s Battlegrounds fällt durch den Technik-Check der Experten. Die beklagen Frame-Einbrüche und schwache Texturen.

Die Hardware-Spezialisten von Digital Foundry haben sich den Xbox-Port von PUBG zur Brust genommen. Und die Befürchtungen vieler Spieler bestätigen sich.

PUBG ist schon auf dem PC ein ziemlich wackliger Titel. Der Port auf die Xbox One wurde jetzt mit Tempo durchgezogen, um den Hype nicht zu verpassen. Das alles zeigt sich wohl bei der Xbox-Version. Technisch ist die auf dem Stand eines Early-Access-Titels, den man nur mit viel Wohlwollen genießen kann und wenn man bereit ist, über technische Unzulänglichkeiten hinwegzusehen.

PUBG fällt mit Pauken und Trompeten durch den Performance-Check

Digital Foundry stellt fest:

  • auf der Xbox One hat der Titel Schwierigkeiten, konstant über 20 FPS zu bleiben
  • es fallen schwache Texturen auf und Pop-Ins
  • es läuft ruckelig und es kommt immer wieder aus dem Nichts zu Frame-Drops – so sei eine Jeep-Fahrt mit 30 FPS durch die Gegend stellenweise möglich, dann bricht die Performance aber ein, nur weil man ein Haus betritt oder jemand das Feuer eröffnet
  • es kommt zu Mikro-Rucklern
  • auch der Input-Lag bereitet Probleme

Große Unterschiede zwischen Xbox One und Xbox One X stellt man nicht fest: Zwar sehe PUBG auf der Xbox One X deutlich besser aus, aber auch hier kommt es zu willkürlichen Einbrüchen bei der Leistung. Gerade die Frame-Drops unter 20 findet man bei Digital Foundry eigentlich unverzeihlich.

Insgesamt ist der technische Teil von PlayerUnknown’s Battlegrounds mit Pauken und Trompeten durch den Technik-Check durchgefallen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Konstante Frame-Rate würde schon helfen, aber Spaß macht der Titel trotzdem

Allerdings räumt Digital Foundry ein, dass PUBG trotz all dieser Schwächen immer noch ein interessanter und spannender Titel sei. Ähnlich wie bei ARK Survival Evolved sei das Grundkonzept von PUBG so stark, dass es trotz der Probleme funktioniert. Es mache einfach Spaß, das Game zu zocken.

Man müsse aber als Käufer wissen, worauf man sich hier einlässt.

Insgesamt zeigt man sich enttäuscht vom Port, vor allem da Microsoft selbst beteiligt war. Man hofft, dass PUBG zumindest eine stabile Framerate hinbekommt und empfiehlt in der Zwischenzeit Survival-Fans, sich doch mal Fortnite anzusehen.


Mehr zum Thema:

PUBG: Xbox One Beta – Alle Infos zum Release in der Übersicht

Quelle(n): eurogamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
66 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Martin Brazda

Da haben sich doch zwei gefunden , Bluehole und die Xbox , sieht shit aus und läuft noch schlechter zum Teil zwischen 4-20 fps , das ist schon eine Leistung.
Meine 30fps ist man auf der Konsole gewohnt das ist okay, aber das bestätigt mich nur keine Xbox

Cabziz

Da Pubg mal 0 auf der Arma Engine läuft, ist die Aussage sowas von fail.. es war damals eine Arma-Mod. Heißt aber nicht, dass Bohemia ihnen die Engine gab..

m4st3rchi3f

Du meinst also wirklich bei Witcher wird jederzeit die komplette Welt berechnet?
Ja also jetzt wirklich Kopf->Tisch.
Ich bin raus, dafür ist mir meine Lebenszeit echt zu schade…

(Und „Drecks Faboys“ kannst dir auch sparen, damit disqualifizierst dich ohnehin.)

Alltagsdasein

Ich versteh nicht was ihr erwartet, ES IST NOCH IN DER EARLY Eccass! KLars am Anfang ruckelt es und die Häuser Texturen beim landen+ Möbel spawnen verzögert aber mein gott bei 100 man die gleichzeitig landen is dass verständlich. Es macht unheimlich Spaß, klar Gunplay und Movement ist noch ausbaufähig aber ich bin da guter Dinge

Chris Dahmen

Mein Problem ist, dass es in 6 Tagen vollständig Released werden soll und trotzdem läuft wie ein unfertiges Häufchen.
Außerdem ist die Ausrede „es ist ein Early Access“ so ziemlich eine der schlechtesten die ich oft gehört habe. Wenn das Spiel schon auf PC hängt sollte man erstmal seinen Code gescheit überarbeiten bevor man darüber nachdenkt einen Port auf eine andere Konsole zu unternehmen.
Außerdem auch wenn es Early Access ist, von einem für 30€ kaufbaren Produkt sollte man eine Basic lauffähigkeit erwarten können.
Aber hey, schauen wir doch Mal, ob die Xbox version am angekündigten Release am 20.12 die gleichen Optimierungen bekommt die die PC Test Server haben, dann könnte dieser Port doch noch etwas sinnvolles werden

kriZzPi

Ja aber das hat nichts mit der xbox zutun sondern ausschließlich mit dem Code

airpro

jaguar? Advanced! https://kotaku.com/5759566/

airpro

ja, ehm… wird das dann noch gepätscht oder bleibt das jetz so, als system seller release Bundle Beigabe zur PC Killer Konsole Xbox neXt ??? mit 4K fernser und 100mBit Leitung schon gepreorderd.

Majonatto Coco

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube pubg basiert auch auf unreal engine.

m4st3rchi3f

Nope.
(Und was ist PupG?)

m4st3rchi3f

PUBG läuft mit Unreal Engine 4.
ARMA mit Real Virtuality.
Solltest mal deine Fakten checken.^^

Mampfie

500€ Upgrade für 12-20fps……

Freeze

genau, weil man die 500€ nur ausgegeben hat für PUBG 😀

Mampfie

Nicht mal Fallout 4 oder Skyrim läuft stabil mit 30fps, Destiny 30fps. Ich weis ja nicht was du für Erwartungen hast, aber wenn MS so hart am angeben ist mit ihrer „6TF stärkste Konsole der Welt“ blabla, dann erwartet man auch etwas mehr als nur 4K.

Dunarii

Das liegt aber an den Entwicklern.

Mampfie

Nein, liegt meist an der schrott CPU die in der X verbaut ist welche die GPU massiv ausbremst. Man verbindet keinen uralten Jaguar CPU der auf dem level eines 3 Jahre alten i3’s ist mit einer 1070.

DiaboIo

Und noch was: deine genannten Titel ergeben auch deswegen absolut 0 Sinn, wenn man auf das Erscheinungsdatum schaut oder Mal kurz überlegt wie lange eine Konsole und ein Spiel in Entwicklung sind. Deine Beispiele schließen sich automatisch aus.

Grüße

Mampfie

Nein tun sie nicht, man erkennt es an der Xbox als auch an der PS4. Jedes Spiel was CPU lastig ist, läuft auf jeder aktuellen Konsole wie scheiße, ausnahmslos da bringt es auch nichts die GPU Leistung zu erhöhen.
Fallout als beispiel hat einen Patch für Pro und X bekommen, läuft noch immer wie scheiße.
Selbst Spiele die für die „besseren“ Konsolen gemacht werden laufen nicht mit mehr als 30Fps (Uncharted 4, Horizon, Gears 4).
Schau dir Spiele an die GPU abhängig sind wie zB Battlefront 2, läuft super sauber mit 60fps (mit kleineren dips hier und da).
Sie hätten die Pro und X gar nicht bringen brauchen sondern hätten einfach zwei weitere Jahre an Next Gen arbeiten sollen.

kriZzPi

Auch das liegt hauptsächlich an der Programmierung pubg und star wars sind ziemlich identische spiele das Spiel ist schon für pc vollkommen scheisse programmiert und die xbox hat davon noch nen schlechten Port bekommen

Mampfie

Frostbyte ist deutlich anders als die Arma Engine, ersteres frisst GPU und die CPU langweilt sich, beim anderen genau umgekehrt.

kriZzPi

Doch kann man machen man kann sehr viele Aufgaben der gpu geben und Ressourcen clever nutzen man kann tricksen man braucht nicht für alle Sachen permanent ihre Physik berechnen zb

Cabziz

Du laberst schon ne Menge Stuss oder? Selbst der Jaguar reicht für die momentanen Games… von Fanboys reden aber Intel hard sucken..

ganz ehrlich unterhalte dich doch über Themen, von denen du was verstehst… Allein dein Witcher 3 Fakt bewies, dass du keine Ahnung von der Technik vom coding hast..

DiaboIo

Ja dann beschwer dich bei den Entwicklern du Leuchte. Seit wann entwickelt Microsoft destiny oder Skyrim? Menschen gibt’s………

Den Entwicklern ist der Mehraufwand für konstante 60fps auf Konsole einfach zu aufwendig und aufwendig heißt teuer. Motzen können sie alle, aber mal 1h investieren um über den Schwachsinn nachzudenken, welchen man schreiben will, ne sry. Klasse Kommentar, Made my day

kriZzPi

Du weiß schon das es mehr am code liegt als an der Hardware

m4st3rchi3f

Hmm, z.B. Forza 7=4K/60FPS
Nur weil kaum ein Entwickler aktuell das Potential ausschöpft, heißt es nicht dass kein Potential vorhanden ist.

Mampfie

Was muss in Forza schon groß berechnet werden?

m4st3rchi3f

Mehrere Autos, Strecke, KI, Wetter, etc…???

Mampfie

wow, so aufwändig

m4st3rchi3f

Ja stimmt, könnte locker auf dem Gameboy laufen….
Keine Ahnung was für dich aufwändig sein soll.
Aber mit dir scheint eine Diskussion ohnehin sinnlos zu sein, deine Sichtweise ist ja doch mehr als beschränkt.

Mampfie

Du fährst einen Schlauch ab, nicht wirklich viel was da berechnet werden muss und das hat nichts mit Sichtweise zutun sondern ist ein FAKT.
Komm wieder wenn die X Spiele wie The Witcher 3 in 60fps schafft.

m4st3rchi3f

Vielelicht merkst du ja auch mal, dass bei den alten Titeln die du erwähnst (zB Skyrim von 2011) sich keiner mehr die Mühe machen wird die auf 4K/60FPS zu bringen, also kannst du noch so viel behaupten die Xbox schafft es nicht.
Und wo der „Fakt“ ist, dass bei einem Forza weniger als bei einem Witcher berechnet werden muss würde mich auch mal interessieren.
Aber Hauptsache ein bisschen rumtrollen wie kacke die Xbox ist….

Freeze

Demnächst im Handel: Forza to Go. das Handyspiel in 4k und 60FPS, weil es einfach so simpel ist!

terratex 90

echt jetzt? dass die soo scheisse is hätte ich nicht gedacht xD

don_Looney

In Sachen Performance muss das Game auf der Konsole sowie auf dem Rechner noch deutlich optimiert werden. Ich will nicht schlecht über das Game und dessen XBOX Port sprechen, es ist halt Early Access.
Auf dem Rechner habe ich auch oft Frame Drops, und ich habe ein sehr gutes System. Zwar kein ultra High End aber das darf auch nicht verlangt werden. Alle anderen Games laufen bei mir mit 60 FPS.
Gerade auf AMD Systemen (ich habe eins) läuft das Game auf dem Rechner sehr bescheiden. Nur mit low settings komme ich auf meine FPS und das kann nicht sein.

Aber ich denke das wird noch optimiert. Es gibt andere Spiele die als normaler Release nach über einem Jahr immer noch nicht mit 30 FPS auf der XBOX laufen.
Dead by Daylight ist dafür ein sehr gutes Beispiel. Das habe ich mir für die Konsole geholt und ich finde es unspielbar. Zocke es nun nur noch auf dem Rechner.

terratex 90

also bei mir läufts schon seit monaten perfekt

don_Looney

welche CPU und GPU hat dein System.

Ich habe nen FX 8x4Ghz 16 GB RAM und ne AMD R9 Fury 4GB

terratex 90

7700k und gtx1070

m4st3rchi3f

Danke, wollte schon fast das Gleiche schreiben.
Man hat beim Kauf die HInweise, sieht permanent in der Spielbibliothek den Header „Game Preview“ und dann im Spiel auch noch einmal den Hinweis dass es EA ist.
Also wer bis dahin nicht begriffen hatte dass es kein „fertiges“ Spiel ist muss schon ziemlich blind/blöde sein.^^

Matthias W (Ayato)

Tja wenn man es noch nicht mal auf dem PC richtig hin bekommt …. Das liebe gute Geld war doch der Grund für ein schneller Release ? 20 FPS wow

Psycheater

Ich bin zufrieden weil Ich genau das bekommen habe was Ich erwartet habe. Klar wäre es schön wenn die FPS stabil bei zumindest 30 liegen würden, aber das Feeling kann Ich auch mit der Grafik genießen und erleben

hCxFu.Dennis

Darum sollte es sich doch im Kern bei Spielen drehen.
Ich würde Bücher z.b. nie nach deren Cover Beurteilen und das zum Kaufgrund machen.

airpro

DVD direct to Video Cover schon. Sharknado vs. Zombie Snakes

hCxFu.Dennis

Sharknado ist verdammt gut.
Zombie Snakes versus Sharknado sagst Du? Hast Du zufällig ein Link. Das klingt nach einem Direkt Kauf.

m4st3rchi3f

Dito, ich meine, wer die PC-Version kennt konnte schon erahnen wie es auf der Xbox aussieht.
Der Spaß ist das was am Ende zählt. Und das Hühnchen 🙂

Psycheater

Hmm, lecker Hühnchen 🙂

hCxFu.Dennis

Danke. Ich verweise auf deinen Beitrag.

Steffen Müller

Quote: ((„Das alles zeigt sich wohl bei der Xbox-Version. Technisch ist die auf dem Stand eines Early-Access-Titels, den man nur mit viel Wohlwollen genießen kann und wenn man bereit ist, über technische Unzulänglichkeiten hinwegzusehen.“))

..fühlt sich an wie Early Access??? Ihr wisst schon das es auch so ist! Es befindet sich immer noch in der Beta-Phase.. also was erwartet ihr? Der Bericht ist Müll, es wird so getan als wenn schon 10 Jahre Entwicklung drin stecken und es offiziell die Release-Version ist.
Aber Hauptsache wieder mal „tolle Neuigkeiten“ berichtet.. schlimm.

Gerd Schuhmann

Bei Konsolen-Titeln ist eine „Early Access“-Version, bei der man extreme technische Einbußen in Kauf nehmen muss, noch ziemliches Neuland. 🙂 Diese „Vorschau-Edition“ ist noch kein so fester Begriff wie Early-Access auf dem PC.

Ich denke nicht, dass das allen Leuten klar ist, dass sie da keine Release-Version spielen, sondern eine kostenpflichtige Alpha-Version.

Wenn du so viel Verständnis für die Entwickler hast, ist das eine coole Sache – dass du uns angreifst, um PUBG in Schutz zu nehmen, find ich allerdings weniger cool. 🙂

m4st3rchi3f

Ich denke nicht, dass das allen Leuten klar ist, dass sie da keine
Release-Version spielen, sondern eine kostenpflichtige Alpha-Version.
——
Naja, ich weiß nicht ob du das Xbox „Interface“ so kennst, aber es ist dort schon mehr als offensichtlich welche Titel EA/Game Preview sind. 😉

hCxFu.Dennis

Bei aller Sympathie.

Es ist ein Klasse Artikel, Differenziert und Objektiv.
Einzig dein Verständnis bzgl. Release(Veröffentlichungsstadien) und Early Access(folgend EA gen.) ist wirklich Fragwürdig.

Ich kann das gebelle Verstehen, das Spielprinzip mag viele begeistern trotzdem oder grade deshalb sollte man Objektiv und Differenziert blicken.
Sony z.b. sieht EA Titel nicht wirklich gern und bringen die nur mit starken Publishern raus. (oder das Portmonee mal wieder aus Zwiebelleder besteht.)

Was wiederum vorraussetzt, das es sich zwar auf dem PC um ein EA Titel handelt, aber als Konsolen Titel wie ein Vollwertiges Spiel gehandhabt wird.

(Bearbeitet)
vanillapaul hat das Xbox verfahren näher Beleuchtet.

Da ist es dann mehr als Fair auch über die Negativen Aspekte berichten zudürfen ohne diese automatisch als schlecht zu bewerten. Verstehen wir die Kunst?

Danke Herr Schuhmann 🙂

Ace Ffm

‚Bei aller Sympathie‘. Was für eine schöne Einleitung. Hochachtung!

hCxFu.Dennis

Es ist tatsächlich Sympathischer sich einer Diskussion anzuschließen Bzw. Eine zu Eröffnen als Schweigend zu nörgeln.

Es ist nun mal aber nicht alles schwarz oder weiß, gut oder böse, richtig oder falsch. Gefährlich wird es und wirklich unsympathisch wenn Wertende Behauptungen aufgestellt werden die aus einer Meinung entsprechend hergeleitet werden, und nicht mal die des mein-mmo Teams sind.

Longard

„auf der Xbox One hat der Titel Schwierigkeiten, konstant über 20 FPS zu bleiben“

Hört doch auf, 20 FPS ist da doch Standard ;). Hab auch irgendwann von irgendjemanden hier mal was gelesen das alles über 30 FPS doch total Unrealistisch wäre. Also könnt ihr doch mit eurer 20 FPS Maschine froh sein 😛

KingK

Ja das wurde mir immer entgegengebracht, als ich mich über das 30fps cap von Destiny 2 auf den Konsolen ausgekotzt hatte^^

m4st3rchi3f

„Der Mensch sieht doch eh nur mit 24FPS“ ^^

hCxFu.Dennis

Das ist sogar wahr.

Allerdings besteht ein Signifikanter unterschied zwischen dem FPS einer GPU und dem des Menschlichen Auge bzw. Gehirns. 24 FPS einer GPU können trotzdem als Stottern wahrgenommen werden.

Mampfie

Noch einer der diesen 24fps Mythos glaubt. Das Auge arbeitet nicht in Fps oder Hz, nicht umsonst kann man einen einzigen frame aus 250 erkennen.

hCxFu.Dennis

Ist das wirklich so bei Dir angekommen? Oder sah das von oben nur so aus?

survivalspezi

PUBG der größte Schrott, wenn man sich nur auf den Entwickler konzentriert. Bis auf „Assets“ bekommen die gar nichts hin. Performance ist für die Optik immer noch unterirdisch, Rubberbanding ohne Ende, Netcode macht immer noch Probleme, extrem merkwürdige Balancing Entscheidungen, fragwürdige (auch zukünftige) Monetarisierung, grauenhafte PR Abteilung, und der Fokus auf „kompetitiven“ eSport Kram ist auch ein Witz. Wie soll das in den eSport etabliert werden, wenn dieses Spiel sich noch im EA befindet und hunderte von Baustellen hat.

Freeze

Trotz der ganzen schwächen hatten wir gestern ne Menge Spaß zu 4. Und am Ende sogar mal gewonnen

m4st3rchi3f

Das Hähnchen war echt gut. 🙂

Caldrus82

Surprise ! Surprise ? Nope, war sowas von klar. Die Technik ist selbst auf dem PC ein Armutszeugnis.

Jyux

„….sei das Grundkonzept von PUBG so stark, dass es trotz der Probleme funktioniert. Es mache einfach Spaß, das Game zu zocken.“

Ja genau. So viel Spaß wie es halt macht ein Spiel mit 20 FPS zu zocken…

Majonatto Coco

Habe die nicht gesagt, das sie 60 fps anpeilen?^^ sobald man aus dem Flugzeug springt sind es gefühlte 10 fps. Fortnite läuft wesentlich besser, zumindest auf meine ps pro. Bei der Performance müssen sie echt nachlegen.

Adell Vállieré

War wirklich abzusehen. Microsoft wollte die Entwicklung beschleunigen und fördern, was wir am Ende erhalten haben sehen wir ja hier. Nichts wirklich überraschendes. Irgendwie legen alle nur noch Wert drauf schnell das Geld zu machen. Eigentlich ein Armutszeugnis.

Flitzpiepe

Wie überraschend …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

66
0
Sag uns Deine Meinungx