PUBG kommt endlich auf PS4 und lässt euch als Nathan Drake spielen

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) kommt endlich doch noch auf der PlayStation 4 heraus. Das Release-Datum für die PS4 ist am 7.12. Dazu gibt’s eine Reihe von exklusiven Skins aus PS4-Game-Klassikern wie Uncharted.

Der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds kommt knapp ein Jahr nach dem Xbox-Release für die PlayStation 4. Nachdem es erste Hinweise gab, ist nun ein offizieller Release-Termin bekannt.

Wann kommt PUBG für die PS4? Die PlayStation-Version von PUBG soll am 7. Dezember 2018 erscheinen. Vorbestellungen sind ab dem 13. November möglich.pubg-ps4-titel

Warum kommt es erst jetzt auf die PS4? Laut den Entwicklern wurde die PS4-Version schon seit Jahresbeginn entwickelt. Man wollte aber erstmal abwarten, wie sich die Xbox entwickelt und als diese Baustelle fertig war, wurde der Fokus auf die PS4 gelegt.

Und warum kommt es wirklich erst jetzt auf die PS4? Bluehole hat wohl einen Deal mit Microsoft geschlossen, dass man erst so spät einen PS4-Port bekannt gibt.

Das ist zwar nur Spekulation. Doch es liegt sehr nah, dass man Microsoft versprochen hatte, etwa ein Jahr lang Konsolen-exklusiv auf der XBox One zu sein – und auch in der Zeit nicht über einen PS4-Port zu reden.

Das erklärt den komischen Eiertanz, den Bluehole da seit 2017 aufführt:

Mehr zum Thema
Eiertanz – Kommt Playerunknown’s Battlegrounds auf die PS4?

Was wird PUBG auf der PS4 kosten? Wie die Xbox und PC-Version kostet PUBG auf der PS4 29,99 US-Dollar. Der Euro-Preis sollte identisch sein.

Einzigartige Skins für die PS4

Was ist an der PS4-Version anders? Als kleinen Bonus bekommen Vorbesteller auf der PlayStation 4 einzigartige Skins. Darunter sind:

  • ein Skin von Nathan Drake aus Uncharted,
  • der Rucksack von Ellie aus The Last of Us,
  • ein spezieller Avatar,
  • ein Miramar-Konsolen-Thema
  • und ein Fallschirm mit PlayStation-Thema.PUBG Event Mode Titel

Das sagt die Community: Während sicher einige PS4-Spieler sich auf PUBG freuen, so sind die Reaktionen derzeit eher unterkühlt. Viele Spieler meinen, dass sie vor 18 Monaten sicherlich in helle Freude ausgebrochen wären.

Doch jetzt sei man bei Fortnite oder Black Ops 4 glücklich und brauche PUBG nicht mehr, um Battle-Royale-Spaß zu erleben.

Mehr zum Thema
PUBG: Ein Leak zeigt die neue Winter-Map mit Burg
Autor(in)
Quelle(n): PolygonPolygon
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (12)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.