PUBG übernimmt eines der lukrativsten Features aus Fortnite!

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PC, Xbox One, iOS, Android) will einen so genannten “Event Pass” einführen. Das ist im Prinzip das gleiche wie der Battle Pass in Fortnite, mit dem ihr euch regelmäßig neue Belohnungen freispielt.

PUBG goes Fortnite: In PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) verdient ihr euch nach jedem Kampf Punkte, mit denen ihr dann Lootboxen kauft. Doch die Entwickler wollen ein neues Belohnung- und Progressionssystem einführen.

Das neue System soll „Event Pass“ heißen. Dabei haben sie sich wohl am großen Konkurrenten Fortnite orientiert. Und zwar am Battle Pass!

Event Pass als neues Progressions-System

Was ist ein Event Pass? Der Event Pass funktioniert ähnlich wie der Battle Pass aus Fortnite. Ihr kauft ihn pro Season einmalig und könnt dann auf dem Pass verschiedene Stufen freispielen. Pro Stufe gibt es dann Goodies, wie Skins und Emotes.

pubg-titel-001Free2Play-Version vorhanden: Außerdem gibt es eine kostenlose Version, die aber nur temporäre Belohnungen ausspuckt. Wenn ihr euch innerhalb der Season aber den kostenpflichtigen Premium-Pass holt, wird euer Fortschritt entsprechend angerechnet und ihr bekommt das bisher Erspielte permanent. Am Ende des Passes bekommt außerdem jeder Spieler – auch Free2Play-Kunden – ein spezielles Item.

Wie lange gilt der Pass? Eine Season soll laut den PUBG-Entwicklern ungefähr vier Wochen dauern.

Was kostet der Spaß? Der Preis des Event Pass liegt bei 9,99 US-Dollar. Der Euro-Preis wird demnächst angekündigt.

Neue Map soll gefördert werden

Wann kommt der Event Pass? Der neue Pass soll am 22. Juni 2018 erscheinen, zeitgleich mit der neuen Insel-Map Sanhok. Die neue Map soll durch den Pass auch zusätzlich gefördert werden.

PUBG sanhok ÜbersichtWöchentliche Aufgaben: Denn wie bei Fortnite im Battle Pass sollt ihr für den Event Pass tägliche und wöchentliche Aufgaben und Challenges bekommen. Einige davon werden speziell für Sanhok ausgelegt sein. So dürfte die neu Map einiges an Aufmerksamkeit bekommen.

Events Pass statt DLCs

Mit dem Event Pass geht Bluehole auf die Anfragen vieler Spieler ein. Die wünschten sich ein anderes Belohnungs-System, als die bisher verfügbaren Lootboxen mit Zufalls-Loot.

PUBG Sanhok Titel2Außerdem haben die Entwickler bekannt gegeben, dass man weiterhin keine kostenpflichtigen DLCs plane und stattdessen auf kostenlose neue Maps und eben den Event Pass setzen wird.


Autor(in)
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.