Pokémon-MMO Temtem mit Humble Bundle als Publisher – Spieler wegen Steam besorgt

Das Pokémon-MMO Temtem hat jetzt doch noch einen Publisher bekommen. Eine Partnerschaft mit dem Publisher Humble Bundle wurde nun offiziell bestätigt.

Darum geht es: Das spanische Entwicklerteam Crema hat Humble Bundle als Publisher für ihr Monster-Sammelspiel Temtem vorgestellt. Im Spiel fangt Ihr Monster in der Wildnis und lasst sie gegen andere Monster antreten. Das Prinzip erinnert an Pokémon, nur eben als MMO umgesetzt.

Temtem ging im Mai 2018 bei Kickstarter an den Start und konnte über 570.000 USD einfahren. Von einem Publisher war bisher nie die Rede, deswegen kommt die Ankündigung doch etwas überraschend.
Der vollständige Release soll im Mai 2020 erfolgen.

2 kuschelige Temtem
Diese zwei Temtem haben sich gern. Mit diesem Bild wurde die offizielle Ankündigung versehen.

Warum nun doch mit einem Publisher? Auf ihrer Kickstarter-Seite geben die Entwickler selbst eine Antwort darauf:

„Spiele zu entwickeln ist eine große und schwere Aufgabe. Bei der Entwicklung sind unheimliche viele Dinge zu beachten und ein Team unserer Größe kann das nicht alles bewerkstelligen.

Wir lieben die reine Spielentwicklung, aber es gibt darüberhinaus so viele Dinge zu beachten, wie die Vermarktung, Fanartikel, Kontakt mit Verkäufern und deren Plattformen oder die Kontaktaufnahme mit Streamern. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, Humble Bundle als Publisher zu wählen.“

Ein geplantes Feature von Temtem wird das Brüten sein. Hier sieht man das Ergebnis aus der Kreuzung zweier Temtems.

Was bedeutet das für Temtem? Der Publisher wird den Entwicklern in einigen entscheidenden Punkten, wie zum Beispiel der Vermarktung, Arbeit abnehmen und diese stärker intensivieren. Dadurch kann die eigentliche Entwicklungsarbeit am Spiel von den Entwicklern besser fokussiert werden.

Längerfristig gesehen sollte Temtem als Produkt in Sachen Qualität und Popularität davon profitieren.

Temtem Gameplay
Das Gameplay erinnert an die große Vorlage Pokémon.

Besorgnis innerhalb der Community: Die noch kleine Community von Temtem hat die Ankündigung zwar mit Erstaunen, aber dennoch überwiegend positiv aufgenommen. Es gab allerdings zwei Punkte, die den Spielern immer wieder Kopfzerbrechen bereitet haben.

Zum einen äußerten einige Spieler Sorgen darüber, dass sie Probleme mit der geplanten Steam-Version befürchten. Humble Bundle ist als Distributionsplattform immerhin als Konkurrent von Steam zu sehen.
Als Begründung wurde die kurzfristige temporäre Exklusivität von Metro Exodus in dem Epic Store aufgeführt.

Zum anderen kam die Meldung für einige Fans doch recht überraschend und kurzfristig. In Hinblick auf gescheiterte Kickstarter-Projekte wurden Zweifel laut – wenngleich gehofft wird, dass so etwas mit Temtem nicht passiert.

Entwickler Crema hat sich bereits zu den Sorgen geäußert und die Steam Version nochmal explizit bestätigt. Die Entwicklung schreitet wie geplant voran.

Temtem Online-Feature
Temtem setzt auf Online-Features: Zusammen macht es doch mehr Spaß.

Das ist Humble Bundle: Bekannt wurde das Unternehmen durch die namensgebenden Verkäufe von Spielekollektionen zu besonderen Preisen.
Seit 2017 bietet Humble Bundle auch plattformübergreifende Dienste als Publisher von Spieletiteln an.

Mehr Infos zu Temtem findet ihr hier:

Wie steht es eigentlich um Temtem – das „Pokémon-MMO“ für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch?
Autor(in)
Quelle(n): pcgamesnKickstarter
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.