Pokémon GO: Erste Safari-Zone bringt neues Shiny – Spieler hoffen vergeblich auf globale Boni

Pokémon GO: Erste Safari-Zone bringt neues Shiny – Spieler hoffen vergeblich auf globale Boni

In Pokémon GO gehen in diesem Jahr wieder Live-Events wie die Safari-Zone an den Start. In Sevilla wird es ein neues Shiny geben – Trainer hoffen auch auf den Rest der Welt.

Was ist das für ein Event? Nicht nur der Termin für das Pokémon GO Fest 2022 wurde bekanntgegeben, auch die erste Safari-Zone angekündigt.

Doch im Gegensatz zum globalen GO-Fest handelt es sich dabei um ein lokales Event. Die erste Safari-Zone 2022 findet offiziell in Sevilla, Spanien statt.

Wann läuft die Safari-Zone? Sie findet vom 13. bis 15. Mai 2022 statt, aber eben nur im „Parque del Alamillo“ Sevilla. Es ist außerdem nötig, ein Ticket für das Event zu kaufen.

Mittlerweile wurden auch Details zum Event bekannt gegeben.

Safari-Zone hat Boni an Bord, aber nicht weltweit

Was bringt die Safari-Zone? Unter anderem wird es vor Ort einige Attraktionen und Aktionen in der realen Welt geben. Dazu wird es im Spiel Begegnungen mit verschiedenen Monstern geben, von denen die meisten auch als Shiny aufkreuzen können.

Die Highlights sind hier wohl Monster wie das eigentlich regional an die USA gebundene Tauros, Icognito „E“ und vor allem: Krebscorps.

Letzteres kommt nämlich als ganz neues Shiny ins Spiel. Die schillernde Version gab es bislang noch nicht in Pokémon GO zu fangen und dürfte ein beliebtes Monster bei dem Event werden.

Krebscorps und seine Entwicklung Krebutack als Shiny

So sieht es im Rest der Welt aus: Im Pokémon-GO-Subreddit „TheSilphRoad“ wird das Event gerade diskutiert. Dort wünschen sich auch einige Spieler globale Event-Boni, wie beispielsweise User „krispyboyz“: „Ich hoffe wirklich, dass sie die globalen Mini-Safari-Zonen-Events zurückbringen, die in der Vergangenheit mit diesen Events zusammenfielen. Erhöhte Shiny-Rate für Krebscorps wäre schön, aber selbst wenn sie mit normalen Chancen für den Rest von uns spawnen, würde ich das immer noch nehmen“ (via reddit).

Allerdings sieht es in der Hinsicht nicht gut aus. Auf der offiziellen Event-Seite wird sogar deutlich beschrieben: „Hinweis: Es gibt keinen globalen Gameplay-Anteil zu diesem Live-Event“ (via pokemongolive).

Es sieht also derzeit danach aus, dass es keine speziellen Spawns im Laufe der Safari-Zone für den Rest der Welt geben wird.

Ebenso ist anzunehmen, dass auch Shiny Krebscorps dann zumindest vorerst nur beim Sevilla-Event auftauchen wird. So einen ähnlichen Fall gab es beispielsweise schon mit Sandan: Dessen Shiny-Variante gab es ursprünglich auch nur zu einem Event in Japan.

Allerdings tauchte Sandan dann auch nur wenige Wochen später weltweit auf. Man kann also zumindest hoffen, dass Shiny-Krebscorps im Rest der Welt nicht allzu lange auf sich warten lassen wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

war schon immer so wird sich wohl kaum ändern, aber irgendwann ist es auch bei uns dann mal ~

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x