Pokémon GO: Niantic bestätigt „Kumpel-Pokémon“

Eine neue Funktion im Spiel soll Euch und Eure Pokémon bei Pokémon GO verbinden und Euch zusätzliche Bonbons bescheren.

Seit der Veröffentlichung im Juli hat Pokémon GO schon viele Änderungen bekommen. Die neuste Änderung der Entwickler ist ein Kumpel-System. Dabei könnt Ihr Pokémon aus Eurer Sammlung auswählen, die Euch während Eurer Abenteuer begleiten. Das Besondere dabei ist, dass das Pokémon nicht im PokéBall ist, sondern neben Euch im Avatar und Profil angezeigt wird. Zusätzlich bekommt Ihr die seltenen Pokémon-Bonbons als Belohnungen!

Aus Lieblings-Pokémon werden Kumpel-Pokémon

Wir berichteten bereits darüber, dass Data-Miner in den Daten von Pokémon GO ein „Buddy-System“ (Kumpel-System) entdeckt haben. Zu diesem Zeitpunkt stand allerdings noch nicht fest, wann diese Funktion im Spiel eingebaut wird und wie weit die Entwicklung überhaupt ist. Eine offizielle Nachricht von Pokémon GO bestätigte nun die Kumpel-Pokémon. Schon „sehr bald“ wird diese Funktion im Spiel eingebaut und für Trainer verfügbar sein.

Pokémon GO

Ihr selbst könnt jederzeit ein Kumpel-Pokémon aus Eurer Sammlung auswählen. Es begleitet Euch dann, während Ihr unterwegs seid, und gibt Euch Belohnungen. Ähnlich wie bei dem Ausbrüten der Eier gibt es eine gewisse Distanz, die Ihr zurücklegen müsst, um Belohnungen zu erhalten. Wichtig ist, dass Ihr zu jeder Zeit Euer Kumpel-Pokémon ändern könnt. Seid Ihr also nicht mehr zufrieden damit, dass ein Zubat neben Euch flattert, könnt Ihr einfach zu einem Schiggy wechseln, um Schiggy-Bonbons zu verdienen.

Nach dem Bewertungs-System durch die Teamleite sind Kumpel-Pokémon die nächste Neuerung für Trainer im Spiel. Laut Niantic sind für den Herbst noch einige Änderungen geplant, auf die sich die Trainer freuen können. Das offizielle Statement von Niantic findet Ihr hier.

Durch die Kumpel-Pokémon gibt es endlich einen neuen Weg, Pokémon-Bonbons für seltene Pokémon zu bekommen. Mit Pokémon-Bonbons könnt Ihr die kleinen Monster weiterentwickeln. Bonbons gab es bisher allerdings nur, wenn Ihr ein Pokémon gefangen habt – Dadurch war es schwer, seltene Pokémon zu entwickeln.

Habt Ihr Euch schon überlegt, welches Euer erstes Kumpel-Pokémon sein wird?

Quelle(n): Niantic
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nirraven

Bin gespannt wie viel und schnell man die Bonbons bekommt.

Goldeneye

So wie es aufn screenshot aussieht anscheinend alle 2km ein bonbon
Wenns wirklich so ist wäre es ziemlich nervig

Rooke Randgris

Erst die Buddys, dann die legendären Vogel. Damit ist sichergestellt, dass die auch gelevelt werden können wenn man dann irgendwann mal den vom eigenen Team ergattert hat.
Richtige Reihenfolge, sonst gäbe es den Shitstorm warum denn alle nutzlose (weil zu niedrige WP) legendäre Pokemon bekommen haben. 😉

Psycheater

Hui, dann kann ich vllt endlich mal mein Starter Pikachu etwas aufleveln ????

Patrick Freese

Das habe ich mir auch gedacht. Die Viecher sind hier auf dem Dorf so selten – Da kommt die Funktion genau richtig.

Koronus

Ich auch. Außerdem muss man nicht mehr hunderte von den selben Pokémon fangen um weiterzukommen

JUGG1 x

Hab 2 raichus ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x