Pokémon GO: Ei ausbrüten – Tricks, Liste und Erklärungen
"Eier, wir brauchen Eier!"

Das Ausbrüten von Eiern ist wichtig bei Pokémon GO – Aber welche Pokémon stecken dahinter und gibt es Tricks, den Vorgang anzukurbeln, schneller zu gestalten?

Das neue Pokémon GO zieht bereits viele angehende Pokémon-Trainer in seinen Bann – Inzwischen steht das Game zum Download auch in Deutschland bereit. Damit Ihr wisst, was auf Euch zukommt, erklären wir Euch, was es mit den verschiedenen Typen der Eier auf sich hat, wie sie gebrütet werden und welche Pokémon letztendlich aus diesen Eiern schlüpfen können.

Eine aktuelle Version dieser Eierliste für Pokémon GO findet Ihr hier.

Eier ausbrüten bei Pokémon GO

Ihr könnt bei Pokémon GO nicht nur verschiedene Pokémon in der Wildnis fangen, sondern die kleinen Monster als Ei in Eure Obhut nehmen und darauf warten, dass es schlüpft. Um ein Ei zu brüten, habt Ihr zum Start Eures Abenteuers eine Ei-Brutmaschine bereitgestellt bekommen. Eier, die Ihr bei PokéStops erhalten könnt, legt Ihr in diese Maschine, um mit dem Brüten zu beginnen.

Maximal 9 dieser Eier könnt Ihr zur gleichen Zeit bei Euch tragen. Weil nicht jeder PokéStop ein Ei als Belohnung garantiert, müsst Ihr mehrmals diese Stops abklappern, um Euren Eier-Vorrat aufzufüllen. Damit Ihr mit dem Brüten beginnen könnt, müsst Ihr im Spielmenü Eure Pokémon-Übersicht öffnen und anschließend auf die Kategorie „Eier“ klicken. Anschließend sucht Ihr Euch ein Ei aus, welches Ihr in Eure Ei-Brutmaschine legt. Nun seht Ihr bei dem Ei die erforderliche Kilometer-Anzahl die Ihr gehen müsst, damit das Ei schlüpft.

Pokemon GO brüten BrutmaschineUm mehrere Eier gleichzeitig auszubrüten, könnt Ihr Euch im Ingame-Shop für 150 PokéMünzen weitere Brut-Maschinen kaufen – Diese haben allerdings nur 3 Aufladungen, bevor sie kaputt gehen. Gratis bekommt Ihr diese Maschinen beim Erreichen von Level 6, 10 und 15 – Auch diese Maschinen haben nur 3 Aufladungen.

Pokémon GO – Eier schneller ausbrüten

Tricksen wie Auto, Bus oder Bahn-Fahren zählt in den meisten Fällen nicht, um Eier schneller in Pokémon GO auszubrüten. Ihr könnt, wie in den vorherigen Versionen von Pokémon bereits gelernt, ein Fahrrad zur Hilfe nehmen, wenn Ihr nicht so gern zu Fuß unterwegs seid – Dabei müsst Ihr aber auch langsam fahren (Diese Methode funktioniert nicht immer). Hier gibt es übrigens einen Trick, wie man Eier ausbrüten kann, ohne sich zu bewegen.

Interessant: Pokémon GO: Glücks-Ei – Einfach Leveln mit doppelten Erfahrungspunkten

Ei Liste – Welche Pokémon schlüpfen aus den Eiern?

Die verschiedenen Pokémon-Eier sind in Kategorien eingeteilt, die eine andere Kilometer-Anzahl voraussetzen. Einige Eier benötigen nur 2 Kilometer Laufweg, um zu schlüpfen, andere 5 Kilometer und die harten Brocken brauchen sogar ganze 10 Kilometer, bevor sie sich entscheiden zu schlüpfen – So eine harte Arbeit soll aber auch belohnt werden.

Je höher die benötigte Kilometer-Anzahl, desto größer ist die Chance auf ein seltenes Pokémon – Allerdings kann aus einem 10 Kilometer-Ei (mit etwas Pech) auch ein kleines Hornliu schlüpfen, das es eigentlich in den 2 Kilometer-Eiern gibt. Diese Liste ist eher als Orientierung anzusehen, da man den Pech-Faktor nicht gut visualisieren kann.

Pokemon GO Eier Übersicht Karte

Quelle: Imgur

Zur Übersicht gibt´s die Eierliste nochmal schriftlich:

2 Kilometer-Eier

  • Bisasam, Glumanda, Habitak, Hornliu, Karpador, Kleinstein, Piepi, Pikachu, Pummeluff, Rattfratz, Raupy, Schiggy, Taubsi, Zubat

5 Kilometer-Eier

  • Abra, Bluzuk, Digda, Dodu, Enton, Flegmon, Fukano, Goldini, Jurob, Kangama, Knofensa, Krabby, Machollo, Magnetilo, Mauzi, Menki, Muschas, Myrapla, Nebulak, Nidoran (M/W), Owei, Paras, Ponita, Porenta, Porygon, Quapsel, Rettan, Rihorn, Sandan, Schlurp, Seeper, Sleima, Smogon, Starmie, Tangela, Tauros, Tentacha, Tragosso, Traumato, Voltobal, Vulpix

10 Kilometer-Eier

  • Aerodactyl, Amonitas, Chaneira, Dratini, Elektek, Evoli, Kabuto, Kicklee, Lapras, Magmar, Nockchan, Onix, Pantimos, Pinsir, Relaxo, Rossana, Sichlor

Habt Ihr selbst schon Eier bei (Pokémon GO) ausgebrütet? Wenn ja, was sind Eure Erfahrungen?


Spannende Tipps und Tricks zu Pokémon GO lest Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): Pokémon-Bilder
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.