In Pokémon GO könnt ihr jetzt Tickets an Freunde verschenken, Trainer zeigt ein Problem

In Pokémon GO könnt ihr jetzt Tickets an Freunde verschenken, Trainer zeigt ein Problem

Tickets für Community Days oder das GO Fest könnt ihr nun an andere Trainer in Pokémon GO verschenken. Die neue Option macht das möglich. Doch Trainer bemerken, dass es ein Problem gibt, wenn der beschenkte Trainer bereits ein Ticket hat.

Wie verschenkt man Tickets? Am 17. Mai gab Niantic bekannt, dass die neue Geschenk-Option in Pokémon GO aktiv ist. Event-Tickets wie die Spezialforschung zum Community Day im Mai könnt ihr kaufen und an Freunde verschicken. Voraussetzung ist, dass ihr mindestens „Superfreunde“ seid. Weitere Tickets, wie zum GO Fest 2022, sollen bald auch zu verschenken sein.

Trainer probierten die neue Funktion bereits aus und erklären, dass das System noch Probleme hat.

Vor diesem Fall warnen Trainer

Das ist passiert: Auf reddit zeigt Trainer Benthefighter einen Screenshot seines Geschenkversuchs. Dazu schreibt er „Wenn du ein Ticket für jemanden kaufst, der es bereits hat, musst du trotzdem bezahlen (keine Warnung, bis man bezahlt hat).“

In der Fehlermeldung steht, dass das Geschenk nicht versendet werden konnte. „Es scheint, dass der vorgesehene Empfänger diesen Artikel erhalten hat, bevor dein Kauf abgeschlossen werden konnte.“

Für eine Rückerstattung soll der Trainer den App Store kontaktieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie kann man ein Ticket verschenken? Das funktioniert ganz einfach. Zunächst öffnet ihr den Ingame-Shop von Pokémon GO, wo ihr auch normalerweise eure Tickets kauft. Tippt nun auf das Event, für welches ihr ein Ticket verschenken wollt. Die 1€-Forschung für den Community Day im Mai ist eine Option.

Unter dem Kauf-Button findet ihr auch einen Button namens „Geschenk“. Tippt diesen an und wählt anschließend aus eurer Freundesliste den Freund aus, dem ihr das Ticket schenken wollt.

Anschließend bestätigt ihr den Kauf und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Damit das Verschenken klappt, müsst ihr mindestens Superfreunde sein. Niantic schreibt außerdem, dass der Freund das Ticket noch nicht besitzen darf. Ebenso darf der Freund das Ticket noch nicht von einem anderen Trainer geschenkt bekommen haben.

Was ist das Problem? In der Community wünscht man sich mehr Klarheit beim Geschenk-Feature. Wir von MeinMMO haben das ausprobiert und stellen fest:

Wenn man ein Ticket für einen Freund kaufen will, der bereits ein Ticket hat, dann wird man im Spiel darüber informiert und kann für diesen Freund kein Ticket kaufen.

Im Fall des Trainers Benthefighter auf reddit muss sein Geschenk-Empfänger also etwa zeitgleich sein Ticket gekauft haben, während es ihm geschenkt wurde. Deshalb wurde dem Schenker schon ein Betrag abgezogen, ohne, dass der Geschenkvorgang erfolgreich war.

Es scheint sich hierbei also um ein sehr spezielles Problem zu handeln.

Wenn der beschenkte Trainer schon das Ticket besitzt, bevor man seinen Geschenk-Vorgang startet, kann man dem Empfänger kein weiteres Ticket schenken.

Habt ihr das Geschenk-Feature von Pokémon GO schon ausprobiert und werdet ihr es in Zukunft nutzen? Oder findet ihr das überflüssig und werdet das Feature nicht nutzen? Schreibt uns doch eure Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern zu dem Thema aus.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Angel M

Grundsätzlich tolle Idee
Ich find’s gut, Spieler sollten nach Möglichkeit sich absprechen, damit es nicht zu Problemen kommt mit dem Geschenke-Ticket. Ich hätte da noch eine Idee wie man Freunden in Pogo unterstützen kann :

Statt überflüssige Items zu löschen, könnte man auch Freunden diese Items schenken und zwar unabhängig vom Freundesstatus.
Bei so manchen CDays gehen einem die Bälle oder Beeren aus, oder braucht Tränke zum Wiederbeleben der Pokémons bei Raid-Events, wer sehr viele spezielle Items hat wie die TM’s, Premiumpässe, Entwicklungs-Items, oder die Sinnoh / Einallsteine, Upgrades, Brutmaschinen sollte auch darüber entscheiden dürfen, ob er diese Items an Freunde verschenkt oder löscht. Voraussetzung ist natürlich, dass der Freund genug Platz hat in seinem Item-Beutel. Außerdem sollte es unbegrenzte Item-Geschenke geben, also keine Beschränkungen wieviel ein Freund maximal verschenken bzw. empfangen darf. Das fände ich super. Außerdem würde ich es begrüßen, wenn man die 2 oder 5Km Eier selbst löschen könnte, um Platz für die 7er,10er oder 12er Eier hat. Man ist ja leider gezwungen die Eier auszubrüten, die man bekommt. Diesen Zwang finde ich doof.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx