Mit einer neuen Funktion könnt ihr in Pokémon GO jetzt ordentlich Datenvolumen sparen – So geht’s

Mit einer neuen Funktion könnt ihr in Pokémon GO jetzt ordentlich Datenvolumen sparen – So geht’s

In Pokémon GO klagen die Trainer immer wieder über den hohen Datenverbrauch. Damit könnte nun aber endlich Schluss sein, denn mit einer neuen Funktion, könnt ihr im Spiel jetzt ordentlich Datenvolumen sparen. Wir von MeinMMO zeigen euch, wie das geht.

Welches Problem haben die Trainer? Wer regelmäßig Pokémon GO spielt und somit außerhalb seines WLANs unterwegs ist, dem wird sicher schon einmal aufgefallen sein, wie viel Datenvolumen das Spiel in kürzester Zeit zieht. Das ist besonders dann sehr ärgerlich, wenn man nur einen kleinen Daten-Vertrag hat.

Nun hat Niantic eine neue Funktion veröffentlicht, die es euch möglich macht, alle Spieldaten auf einmal zu downloaden und zwar genau dann, wenn es euch gerade passt. Was es mit der Funktion genau auf sich hat, welche Daten ihr damit herunterladen könnt und wie es funktioniert, haben wir euch nachfolgend zusammengefasst.

Das ist die neue Funktion zum Sparen von Datenvolumen

Welche Daten werden dabei geladen? Mit der neuen Funktion habt ihr die Möglichkeit, alle Spieldaten, wie die Informationen zu den Pokémon, auf einmal zu laden. Das war in der Vergangenheit nicht so. Ein Teil des verbrauchten Datenvolumens wurde nämlich dafür aufgewendet, diese Informationen unterwegs zu beschaffen, wenn ihr beispielsweise auf ein neues Monster getroffen seid.

So konnte es in der Vergangenheit vorkommen, dass euch anstatt eines Pokémon auf der Karte zunächst nur ein leuchtender, heller Ball gezeigt wurde. Das ist besonders bei den starken Galar-Vögeln aus dem Abenteuerrauch aufgefallen.

Grund dafür waren die zu diesem Zeitpunkt noch fehlenden Daten zu dem jeweiligen Pokémon, die das Spiel nun erst von den Niantic-Servern besorgen musste, um euch ein Fangen zu ermöglichen.

Welchen Vorteil hat die Funktion? Damit ihr unterwegs für diese Art von Downloads kein unnötiges Datenvolumen verbraucht, könnt ihr mithilfe der neuen Funktion nun die entsprechenden Daten im WLAN herunterladen und somit auch selbst den Zeitpunkt bestimmen.

Dabei werden dann gleich alle für das Spiel benötigten Informationen heruntergeladen, also auch von Pokémon, denen ihr möglicherweise noch gar nicht begegnet seid.

Trefft ihr diese dann zukünftig in der Wildnis, dann sind die Daten zu diesem Pokémon bereits vorhanden und müssen nicht erst geladen werden. Somit solltet ihr auch keinen leuchtenden Ball mehr angezeigt bekommen und verbraucht unterwegs nur noch Datenvolumen für das eigentliche Spielerlebnis.

So könnt ihr den Download durchführen

Der Download aller Spiel-Daten ist in Pokémon GO ganz einfach. Geht folgendermaßen vor:

  1. Öffnet Pokémon GO und meldet euch dort mit eurem Account an.
  2. Klickt nun auf das Pokéball-Symbol am unteren Bildschirmrand, um das Menü zu öffnen.
  3. Nun wechselt ihr in die Einstellungen, die ihr über das Zahnrad in der rechten oberen Ecke auswählen könnt.
  4. Scrollt nun bis nach unten zum Punkt „Erweiterte Einstellungen“ und öffnet diesen.
  5. Wählt nun „Alle Inhalte herunterladen“.
  6. Jetzt erhaltet ihr eine Abfrage, ob ihr den Download wirklich starten wollt. Dabei wird darauf hingewiesen, dass ihr euch im Wi-Fi (also WLAN) befinden müsst und genügend Speicherplatz benötigt. Ist das der Fall, dann bestätigt den Download mit „Ja, Herunterladen“.

Nun wird der Download gestartet und euch wird euer entsprechender Fortschritt angezeigt. An dieser Stelle habt ihr auch die Möglichkeit, den Download zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen.

Hier könnt ihr den Download starten

Wie viel Speicherplatz benötigt man? Einem Blick in die Kommentare auf reddit nach zu urteilen, scheint das sehr verschieden zu sein. Dort werden nämlich Werte zwischen 100 MB und 825 MB genannt.

Auch ich habe die neue Funktion für euch getestet. Bei mir mussten 435 MB heruntergeladen werden. Allerdings solltet ihr etwas Zeit einplanen, denn der Download läuft derzeit verhältnismäßig langsam.

Ab wann ist das Feature verfügbar? Die neue Funktion ist bereits aktiv und kann von allen Trainern genutzt werden. Dabei ist es egal, ob ihr ein Android- oder iOS-Gerät nutzt.

Wie oft ist ein Download notwendig? Da Niantic immer wieder neue Inhalte ins Spiel bringt, solltet ihr von Zeit zu Zeit einen Download durchführen, um auch auf diese Daten direkt zurückgreifen zu können und weiterhin von einem geringeren Datenverbrauch zu profitieren.

Wie gefällt euch die neue Funktion? Werdet ihr euch die Daten nun regelmäßig im WLAN herunterladen, um unterwegs Datenvolumen zu sparen? Oder ist euch das zu viel Aufwand und ihr nehmt lieber einen etwas höheren Daten-Verbrauch in Kauf? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainer darüber aus.

Die Trainer von Pokémon GO zeigen stolz ihrer irren Pikachu-Sammlungen. Wir zeigen euch, wie viele sie schon gesammelt haben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
35
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
artigkeitsbaer

Also lad ich da nu die map runter was ich vorher mit google habe wodurch viele stops dawaren und mit der neuenmap kaumwas?^^

ka was ich davon halten soll hatten wir im grunde schon

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx