Pokémon GO zeigt Events für Januar – Schlüpfmarathon und Shiny Heatran

Die Events für Januar 2020 sind in Pokémon GO bekannt gegeben worden. Das erste Event im neuen Jahr wird der Schlüpfmarathon. Dazu kommt Shiny Heatran.

Was sind das für Events? Dies sind alle Events, die euch jetzt Anfang Januar erwarten werden. Niantic gibt damit also schon einen guten Ausblick, was im neuen Jahr auf euch zukommt.

Das erste Highlight wird der Schlüpfmarathon sein, von dem schon viele Details bekannt sind.

Schlüpfmarathon bringt Partyhut-Pokémon

Wann läuft das Event? Das Event schließt fast direkt an das Weihnachtsevent an. Es startet am 2. Januar um 22 Uhr deutscher Zeit und endet dann zwei Wochen später am 16. Januar um 22 Uhr.

Pokemon GO Party Hut Pikachu

Was gibt es im Event? Das Event dreht sich vor allem um Pokémon mit Partyhüten. Folgende Boni gibt es:

  • Pichu und Waumpel mit Partyhüten schlüpfen aus 2-km-Eiern, Pichu auch aus 7-km-Eiern
  • In Level-2-Raids findet ihr Rattikarl und Woingenau mit Partyhüten
  • Pikachu mit Partyhut findet ihr in der Wildnis
  • Die Shiny-Versionen von allen Partyhut-Pokémon kommen ins Spiel
  • Doppelten Sternenstaub und doppelte Bonbons beim Ausbrüten von Pokémon
  • Abenteuer Sync belohnt euch bei 50 km mit 50.000 Sternenstaub, 15 Sonderbonbons und einem Einall-Stein

Wie sehen die Event-Pokémon aus? Die Partyhut-Variante kennt ihr bereits von Pikachu und Pichu. Sie konnten die Hüte bereits in mehreren Events tragen.

Neu mit den Hüten sind jetzt also noch Woingenau, Rattikarl und Waumpel.

Shiny Heatran kommt in die legendären Raids

Wann kehrt Heatran zurück? Das legendäre Pokémon ersetzt direkt Viridium und erscheint am 7. Januar um 22 Uhr. Es bleibt dann fast einen ganzen Monat und verschwindet erst am 4. Februar.

So sieht das Shiny aus: Als Shiny ist Heatran etwas heller und die Augen sind pink anstatt rot. Die Unterschiede sind aber nicht riesig.

Shiny Heatran

Lohnen sich Heatran-Raids? Wer das Shiny gefangen hat, der kann danach getrost auf Heatran-Raids verzichten. Andere Feuer-Pokémon sind deutlich besser.

Das liegt an den schlechten Attacken von Heatran. Wenn diese sich noch in Zukunft verändern würden, dann würde Heatran auch eine größere Rolle spielen.

Neue Einall-Pokémon werden kommen

Das gab Niantic bekannt: Die Entwickler berichten, dass im Januar weitere Pokémon der 5. Generation erscheinen werden. Dabei gehen sie allerdings nicht ins Detail und verraten nicht, um welche Pokémon es sich handelt.

Gen 5

Das Spektrum der Pokémon ist also groß, denn bislang wurde nur ein kleiner Teil der 5. Generation veröffentlicht. Man kann also durchaus mit einer großen Welle an neuen Pokémon rechnen.

Neue Spezialforschung mit Giovanni

Das wartet bei Team GO Rocket: Wie Niantic bekannt gab, wird auch Giovanni im neuen Jahr zurückkehren. Der Rocket-Boss wird erneut durch eine neue Spezialforschung zu finden sein.

Dieses Pokémon bringt er mit: Diesmal kämpft Giovanni am Ende mit Crypto-Lavados. Es ist das letzte der drei legendären Vögel, die ihr in der Crypto-Version fangen könnt.

Giovanni

Was weiß man über die Spezialforschung? Im November und Dezember gab es jeweils die gleiche Spezialforschung unter anderem Namen. Man kann also auch im Januar damit rechnen, dass ihr die gleiche Forschung durchlaufen müsst.

2019 hat Pokémon neben vielen Events auch tolle Features bekommen. Wir zeigen euch die 10 besten Neuerungen:

Die 10 besten Features, die Pokémon GO 2019 bekommen hat
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.