Pokémon GO: Community Day mit Porygon – So nutzt ihr ihn richtig aus

In Pokémon GO steht heute, am 20. September, der Community Day mit Porygon an. Wir zeigen euch Infos zu Startzeit, Boni und der exklusiven Attacke.

Was ist ein Community Day? Dieses Event findet jeden Monat in Pokémon GO statt und stellt ein Monster in das Rampenlicht. Ihr könnt das Pokémon dann für mehrere Stunden vermehrt finden und ein besonderer Bonus rundet das Event ab.

Im September ist das besondere Pokémon Porygon. Es gewann die Abstimmung im August eindeutig und wird nun erstmalig auch als Shiny erscheinen.

Alle Infos zum Community Day im September – Startzeit und Boni

Was? Der Pokémon GO Community Day im September 2020
Wann? Am Sonntag, dem 20. September 2020 – von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ortszeit
Pokémon des Events: Porygon
Exklusive Attacke: Triplette (bei Porygon-Z)
Bonus: Dreifache EP für Pokémon-Fänge
Bonus: Rauch hält 3 Stunden an
Bonus: Ihr könnt Porygon2 bis zu zwei Stunden nach dem Event entwickeln, damit Porygon-Z die Attacke Triplette erlernt
Community Day Porygon

Seit der Corona-Krise könnt ihr den Community Day mittlerweile 6 Stunden lang erleben. Ihr könnt euch eure Zeit also gut einteilen und genau dann spielen, wenn es euch am besten passt.

Das gibt es im Shop: Wie üblich könnt ihr am Community Day auch eine Box im Shop kaufen. Diese beinhaltet heute eine Top-Sofort-TM, 3x Rauch, 6x Glückseier und 30 Hyperbälle.

Außerdem wird auch wieder eine neue Spezialforschung im Shop verfügbar sein. Für 0,99 € könnt ihr die Forschung „Porygon decodieren“ ergattern. Darin wird es ebenfalls einige nützliche Items geben.

So nutzt ihr das Event am besten aus

Fangt so viele Pokémon wie es geht: Beim Community Day liegt der Fokus immer auf dem Fangen von Pokémon. Zum einen bringt das im Event dreifache EP, was ihr zum Levelaufstieg gebrauchen könnt. Zum anderen erhaltet ihr dafür auch immer etwas Sternenstaub, den ihr für das Aufleveln von Pokémon benötigt.

Es lohnt sich also durchaus während des Events Sternenstücke und Glückseier zu zünden. Die Spawns sind erhöht und ihr könnt gut die Reccourcen sammeln.

Nutzt am besten den Fangtrick, denn damit könnt ihr noch schneller Pokémon fangen.

Pokémon GO Pikachu Bälle Titel
Ihr solltet einen guten Vorrat an Bällen gesammelt haben.

Sammelt vorher genügend Items: Ohne Bälle in den Community Day starten, könnte fatal enden. Sammelt also vorher genügend Bälle ein, damit ihr während des Events problemlos fangen könnt.

Wenn der Community Day dann startet, solltet ihr mehrere Items auf einmal zünden. Ihr könnt nämlich mittlerweile Items stapeln und dadurch direkt zum Start des Events so viele Items aktivieren, wie ihr auch nutzen wollt und müsst nicht immer alle 30 Minuten erneut ein Glücksei, Rauch oder Sternenstück einsetzen.

Shiny Porygon, Porygon2 und Porygon-Z

Das sind die Shinys: Erstmalig könnt ihr die Shiny-Versionen der 3 Pokémon ergattern. In der Wildnis gibt es aber nur Porygon. Seine 2 Entwicklungen gibt es ausschließlich durch die Entwicklung.

Die Shinys erkennt man gut, denn die beiden Farben von Porygon haben quasi ihre Plätze getauscht:

Shiny Porygon

Wie selten ist ein Shiny Porygon? Während des Community Days ist die Shiny-Rate auf Porygon erhöht. Sie liegt in der Regel bei 1 zu 25. Ihr müsst also nicht ganz so viele Exemplare anklicken, um das neue Shiny zu bekommen.

Porygon-Z mit Triplette – Was kann die Attacke?

Was kann Triplette? Die Attacke ist unterm Strich nicht sehr nützlich. Porygon ist von Typ Normal und allein deshalb schon in Raids deutlich schlechter als Pokémon, die von effektiven Typen sind. Dazu kommt noch Triplette als Normal-Attacke, die gegen kein Pokémon im Spiel effektiv ist.

Sie ist zwar halbwegs stark, doch verglichen mit Attacken, die gegen ein Monster effektiv sind, schneidet Triplette deutlich schlechter ab.

Selbst im PvP ist Triplette nicht sonderlich gut. Es ist zwar eine kleine Steigerung für Porygon-Z, doch das Pokémon hat bisher ohnehin keine Rolle im PvP gespielt. Das wird sich mit Triplette nicht ändern.

Stattdessen solltet ihr euch lieber die besten Angreifer von jedem Typ anschauen. Dort findet ihr Monster, die immer gut sind und starke Attacken im Angebot haben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x