Overwatch räumt bei Golden Joystick Awards ab – Wer hat noch gewonnen?

Mit Overwatch und Pokémon GO wurden auch zwei Online-Spiele bei den Golden Joystick Awards 2016 ausgezeichnet.

Mit Computerspiel-Preisen ist das so eine Sache – richtige Oscars gibt es da nicht, aber die Golden Joystick Awards kommen dem Goldjungen mit dem Haarwuchsproblem wohl noch am nächsten. In London wurden jetzt die 34. Golden Joystick Awards vergeben. Ja, richtig gelesen – die Preise gibt es seit 1983. Die Preisträger werden von den Spielern per Abstimmung gewählt – ist also ein Publikumspreis. Die britische Gamesradar ist federführend bei dem Preis, seit es die „CVG“, die Computer and Video Games, nicht mehr gibt.

Preisregen für Blizzards Shooter Overwatch

Overwatch griff bei den Awards richtig ab. Man bekommt Preise für:

  • „den besten Gaming Moment“ – mit dem Play of the Game
  • das beste Multiplayer-Spiel
  • das beste „Original-Spiel“, also eins das auf eigenem Quellenmaterial beruht
  • das „Competetive Game of the Year“
  • Und Overwatch ist auch noch das PC-Spiel des Jahres. Gleich 5 Preise für Blizzards Shooter.
OverwatchJunkratRoadhog
Da haben sie fett lachen.

Pokémon GO, der Sommerhit, kassiert den Preis fürs beste „Handheld Spiel“ und räumt den Preis für die „Innovation des Jahres ab.“

Der Witcher 3 gewinnt auch in 2016 so einiges

Witcher 3 Bath
Besondere Leistung: in 2016 zu gewinnen, wenn man 2015 rauskam.

Auch noch richtig erfolgreich: Der Wichter 3 heimst einen Preis für die beste Schauspielleistung (Doug Cockle als Geralt) ein. Weiter geht man mit Trophäen fürs Story-Telling und das grafische Design nach Hause, die hat der DLC „Blood and Wine“ gewonnen. Das Studio „Cd Project Red“ streicht noch die Auszeichnung fürs beste Studio ein. In 2015 hatte das Hauptspiel „Witcher 3: The Wild Hunt“ dem Studio bereits das Spiel des Jahres und drei weitere Preise beschert.

Den Top-Preis insgesamt, das Ultimate Game of the Year“, ist in 2016 aber keins von all denen – das ist Dark Souls 3.


2015 zeichnete sich bereits ab, dass MMORPGs bei den Awards so schnell keine Rolle mehr spielen würden:

Golden Joystick 2015: Sieht schlecht fürs MMO-Genre aus

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psyclon
Psyclon
3 Jahre zuvor

Diese Preise sind purer Blödsinn.
Da wird bestochen, getrickst und gebauchpinselt, dass es nur noch eine Farce ist.

Von „professionaler“ Seite gibt es keine objektive Einstufung. Im Lebensmittelhandel wird der „Top Händler 20xx“ durch wohlwollende Berichterstattung, Votingaufrufe der eigenen Mitarbeiter bei Lohnabrechnung, total unrepräsentative Befragungen (in Sinne des Joystick-Awards: Wo und wie stark sind die Nicht-Spieler eines Titels vertreten?)

Es ist ein Publikumspreis, klar, aber wer bezahlt diesen? Da der normale User ja NICHTS tut, muss ja jemand die Verantwortung übernehmen. Und da hörts auf.

Gerade die in Klammern gestellte Frage ist wichtig: Die Nicht-Spieler; Quantität ist nicht gleich Qualität. Der Gangnam-Style ist absoluter Schrott, dennoch gehypted, bis der Click-Zähler wegen technischer Limits nicht höher ging. Erinnert man sich an den Scheiß Song heute noch? Ich habe/konnte nicht voten. Jetzt klopft man sich auf die Schulter, wie toll man doch ist; ähnlich wie CDU, die ihre Umfragen im Konrad-Adenauer-Haus durchführt und sich „freut“, dass 89% die Kanzlerin toll finden . . .

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Witcher 3 war einfach eine unfassbare Bombe und hat auch mal gezeigt, dass ein Studio auch noch gegenwärtig alles richtig machen kann. Für mich gab es seit den Zelda Spielen auf den N64 nicht mehr so einen Kracher, der dermaßen perfektioniert rüberkam und seiner Zeit deutlich voraus war.

Plague1992
Plague1992
3 Jahre zuvor

Wie kann ein Multiplayerspiel den besten Gaming Moment bekommen? o.,o

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.