Nintendo bringt tatsächlich „Switch Pro“, doch die ist schwächer als erwartet

Nintendo hat sein neustes Switch-Modell vorgestellt. Doch das neue OLED-Modell ist nicht unbedingt das, was die User von einer “Nintendo Switch Pro” erwartet haben. MeinMMO stellt euch das neue Modell vor.

Viele User hatten erwartet, dass der Hersteller dieses Jahr eine neue Konsole vorstellen würde. So hatte ein neues Switch-Modell zu den heißesten Gerüchten der E3 2021 gehört. Nun hat der Hersteller tatsächlich ein neues Modell vorgestellt, welches sogar noch am 8. Oktober 2021 erscheinen soll.

Was hat Nintendo vorgestellt? Der Hersteller hat jetzt offiziell die Nintendo Switch OLED-Modell vorgestellt (via Nintendo.com). Das Hauptaugenmerk liegt vor allem auf dem neuen Display und nicht etwa auf einer größeren Leistung, die sich einige User vom nächsten Switch-Modell erhofft hatten.

MeinMMO stellt euch die neue Konsole vor und erklärt, welche Unterschiede es zur aktuellen Nintendo Switch gibt und warum das erste Feedback verhalten ausfällt.

Neue “Switch Pro” bietet jede Menge Detailverbesserungen, aber nicht mehr Leistung

Mit dem OLED-Modell nimmt Nintendo einige Detailverbesserungen an seiner Konsole vor. Wir stellen euch hier die wichtigsten Änderungen vor:

Das ändert sich:

  • Anstatt einem 6,2-LED-Bildschirm bekommt das neue Modell einen 7-Zoll-OLED-Screen. Die Auflösung beim Handheld-Modus bleibt bei 720p, ebenso die TV-Auflösung von Full-HD (1080p).
  • Der interne Speicher wird von 32 GB auf 64 GB erhöht. Ihr könnt außerdem noch zusätzlichen Speicher einbauen wie beim bisherigen Modell.
  • Das OLED-Modell bekommt einen verbesserten, internen Audio-Ausgang.
  • Die Docking-Station bekommt außerdem einen LAN-Anschluss für kabelgebundenes Internet spendiert.

Was ändert sich nicht? Die Bildschirmauflösung bleibt weiterhin bei der alten Auflösung. Auch ein Leistungsupgrade der bisherigen Hardware gibt es offiziell nicht.

Das wissen wir noch nicht: Ob die Akkulaufzeit des OLED-Modells deutlich länger oder zumindest besser als bei der alten Nintendo Switch ausfällt, können wir bisher noch nicht sagen, da uns hier Benchmarks oder verwertbare Fakten fehlen.

Wie sieht die neue Nintendo Switch aus? Offiziell kommt die Nintendo Switch OLED Model in den Farben Weiß und Neon Rot/Blau. Die vollständige Vorstellung des neuen Modells könnt ihr euch im offiziellen YouTube-Video ansehen, welches wir hier für euch eingebettet haben:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der offizielle Trailer zur Nintendo Switch OLED-Modell

Wann erscheint die Nintendo Switch OLED-Modell? Die Konsole erscheint offiziell am 8. Oktober 2021 und ihr könnt sie direkt über Nintendo kaufen.

Nintendo Switch OLED-Modell – Viele User haben auf ein “echtes” Upgrade mit mehr Leistung gehofft

Was hatten viele User gehofft? Viele User hatten darauf gesetzt, dass Nintendo das neuste Modell mit deutlich mehr Leistung und einem größeren Bildschirm bestücken würde. Mittlerweile haben wir auch die ersten Reaktionen der Community auf die Nintendo Switch OLED für euch zusammengefasst.

Einige hatten hier auf sogar einen schnelleren Nvidia-Grafikchip spekuliert und sogar gehofft, dass damit Raytracing oder zumindest Nvidias DLSS-Technik ihren Einzug auf der Konsole bekommen würde. So hatte etwa die japanische Seite Gamepedia auf ein deutlich verbessertes Modell spekuliert (via Gamepedia.jp).

Viele hatten darauf gehofft, dass Nintendo eine Switch Pro vorstellen würde und damit ein sinnvolles Upgrade entweder für die eigene Konsole oder als neues Modell darstellen werde. Für viele Personen sind ein neuer Ehternet-Anschluss oder der OLED-Screen zu wenig, um sich dafür die Konsole zu kaufen – vor allem dann, wenn man bereits ein Modell besitzt.

So reagieren die User: So wird etwa auf reddit bereits heftig über das neue Modell diskutiert und die Reaktionen fallen verhalten aus (via reddit.com). Mittlerweile gibt es über 4.000 Kommentare zu der neuen Konsole:

  • „Leute, das ist nur eine Switch mit OLED-Screen und Ethernet-Anschluss.“
  • „Ich habe sehnsüchtig darauf gewartet, mein hart verdientes Geld für eine Switch mit besserer Akkulaufzeit und 4K auszugeben. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich diese kaufe, liegt bei 0 %.“
  • “Eine gute Sache für alle, die noch keinen Switch gekauft haben (und bereit sind, ein paar Dollar mehr auszugeben), weniger gut für alle, die ein Leistungsupgrade wollten. Andererseits ist es nicht so, dass sie jemals eines versprochen hätten.”

Es gibt aber auch Kommentare, die die Vorstellung gelassen nehmen. Denn Nintendo hatte offiziell bisher keine “Nintendo Switch Pro” oder ein mögliches “Leistungsupgrade” versprochen, sondern wurden nur von einigen Usern gemutmaßt. Vor allem das OLED-Display sehen viele als sinnvolles Upgrade.

Was denkt ihr über das neue Modell? Gefallen euch die Verbesserungen der Nintendo Switch oder sind euch die Upgrades zu wenig?

Falls ihr bereits eine Nintendo Switch besitzt und noch nach guten Spielen sucht: MeinMMO stellt euch die besten, kostenlosen Spiele für die Nintendo Switch ausführlich vor und erklärt, warum sie sich lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kartoffel Salat

Im Grunde macht Nintendo nur das was die mit der 3DS-Reihe gemacht haben.

Normaler 3DS = Normale Switch
2DS = Switch Lite
3DS XL = Neue Switch.

Nix verwerfliches dran.

Alex

Solange Sie nicht wieder eine New Switch XL rausbringen und kurz danach die Plattform fallen lassen wie beim 3DS hab ich damit auch absolut kein Problem. ? da war halt abzocke pur, gab glaub ich 2 Spiele die New DS exklusiv waren.

Threepwood

Ich spekuliere darauf, dass trotzdem viele Upgraden und sich der Gebrauchtmarkt für die alte Switch ein wenig normalisiert.

User

Für mich persönlich ne riesen Enttäuschung ?

ShadowStrike1387

So wie ich das verstanden habe, ist bei vielen das erhoffte “spürbare” Leistungsupgrade der Nintendo Switch das gewesen, worauf gehofft würde.

Dass es jetzt “kein Leistungsupgrade” mit der neuen Switch Version gibt, stimmt aber nicht so ganz. Der RAM der neuen Switch-Konsole ist doppelt so groß, was bedeutet, dass doppelt so schnell die favorisierten Spiele aus dem Schnellspeicher “gecasht” werden können, ohne lange nachzulassen. Da zweite ist die Ethernet Verbindung, die deutlich schneller ablaufen wird, als wenn man einen WLAN Anschluss brauchen würde.

Mein Ethernet daheim läuft zB über 1GB und mein WLAN schafft das nur mit 400 MBit… Das ist also mit dem Ethernet DEUTLICH schneller.

Das ist jetzt vielleicht nicht die gewünschte Leistungssteigerung/ Verbesserung der Performance, die sich viele gewünscht haben, aber man kann jetzt tatsächlich nicht sagen, dass es KEINE Leistungsverbesserung gegeben hat.

Ueyama

Wo wurde was von RAM gesagt? Bisher hieß es nur, dass der System interne Speicher von 32GB auf 64 GB erhöht wird.
LAN-Adapter gibt es auch für das alte Dock, bei dem neuen Dock ist das einfach nur direkt integriert.

Ich persönlich bin froh über die neue Ankündigung, weil ich so nicht von der v2 Switch upgraden “muss”.

ShadowStrike1387

Der interne Speicher IST das RAM… Also der Schnellspeicher, auf den zugegriffen werden kann, wenn man ein Spiel häufig spielt…

Das kann man sich dann in etwa so vorstellen:

Person X liest gerne Bücher von “Harry Potter” und braucht diese schnell zur Hand… Er/Sie hat dafür einen bestimmten Platz im Bücherregal, wo er/sie genau weiß wo Hingegriffen werden muss, um diese Bücher rauszunehmen und zu lesen.

Und nun übertragen wir dieses Prinzip auf die Nintendo-Switch Spiele… Wenn Person X ein Lieblingsspiel besitzt (zB Pokemon Schwert/ Pokemon Schild), dann benutzt er häufig dieses Spiel, was die Switch dann in den Schnellspeicher/ internen Speicher (RAM) einordnet, damit schneller drauf zugegriffen werden kann und lange Wartezeiten beim Laden des Spiels ausbleiben.

Wie ich das verstanden habe, ist also mit “internem Speicher” nicht der Hauptspeicher gemeint, das hätte man ja sonst explizit erwähnt, nehme ich an.

Alex

Kurz gesagt nein, es geht sehr wohl um den Hauptspeicher, also ob eine Switch 32gb bzw 64gb Arbeitsspeicher hätte. ?

Kartoffel Salat

Alter nein,der Hauptspeicher ist NICHT der RAM. Der Hauptspeicher ist eher für Spiele/Apps gedacht.

Solltest mal bei Wikipedia beide Komponenten vergleichen.

Wolve In The Wall

Finde es lächerlich wie alle Nintendo zerreißen. Nintendo hat nie von einer Switch Pro gesprochen – nur die Gerüchteküche und „Leaker“. Nintendo hat eine von Leistung her verbesserte Version meines Wissens sogar immer explizit ausgeschlossen/dementiert.

Das gestern vorgestellt Modell heißt auch nicht „Pro“ sondern schlicht „OLED Modell“, weil es eben gar nicht den Anspruch einer Pro-Variante verfolgt und einfach auch keine Switch Pro ist oder sein soll.

Alex

Das selbe passiert ständig bei Spielen die Leute leben in ihrer wunschvorstellung und nicht in der Realität.

Scaver

Es wurde kein Leistungsupgrade versprochen oder angekündigt und sie ist bei der Switch auch absolut nicht notwenig!
4K für was? Als ob die Games auf der Switch 4k bräuchten oder gar groß davon profitieren würden.
LAN Anschluss ist nice, aber ganz ehrlich… nur die wenigsten brauchen sie wirklich.

Holzhaut

Es laufen einige Spiele nichtmal konstant mit 30fps. Ein Leistungsupgrade ist absolut überfällig.

Bei 4k geb ich dir aber Recht, total unnötig. Aber flüssig sollte jedes Spiel laufen können und das ist derzeit einfach nicht der Fall.

Max Mustermann

Auf der Playstation läuft Ratchet & Clank unter Full Settings auch nur mit 30 FPS, mit verringerten Settings schafft sie zwischen 58-60. Braucht sie jetzt ein Upgrade oder ist das Game nicht perfekt optimiert? Auf den Last Gen Konsolen liefen fast alle Games mit 30Fps und das 8 Jahre lang. Nintendo spricht nunmal nicht die Core Gamer an. Läuft ein Game nicht rund, wollten die Entwickler mehr als die Hardware schafft.

exelworks

Da ich das Spiel selber habe, kann ich sagen dass hier nichts schlecht optimiert ist.

Es läuft in 4k mit Raytracing in 30FPS das ist richtig. Nur sind diese stabil. Dazu kommt das man quasi keine Ladezeiten hat.

Es geht ja nicht nur alleine um 30FPS sondern am Ende auch…wie stabil sind die. Denn wenn die mal auf 15-20FPS in den Keller gehen, spürt man das ziemlich im Spiel.

Bei Ratchet and Clank kamen(zumindest bei mir) nie große Einbrüche vor, durch die der Spielfluss beeinträchtigt wurde.

Ich habe es auch im Modus mit 60FPS gespielt aber habe hier keinen Mehrwert feststellen können, da für mich Lichteffekte und Auflösung deutlich wichtiger für das Spielerlebnis waren.

Du hast mit dem dem letzten Punkt definitiv Recht. Nur muss man wirklich schauen ob für die Switch (die ja in vielen Haushalten die einzige Konsole ist) überhaupt noch mit neuen Titeln bedient wird.

exelworks

Nicht notwendig vielleicht.
Allerdings hätte ich mich schon über mehr als Full HD und mind. 60FPS bei jedem Titel gefreut. Auch schnellere Ladezeiten wären ein Pluspunkt.

Im Handheld-Modus ist die neue Version sicher etwas besser aber man möchte ja auch zuhause stationär spielen. Ich kann schon verstehen warum viele Leute jetzt entäuscht sind.

Wolve In The Wall

Der Denkfehler bei vielen liegt ganz klar darin, dass es sich hier um eine „Pro“-Version handelt – das ist jedoch nicht der Fall. Es ist einfach eine „hier und da“ optimierte Switch, die mittelfristig die aktuelle Version komplett ersetzen soll – so wie Nintendo es ja schonmal vor ein paar Jahren mit der Original Switch gemacht hat

Holzhaut

Das ist kein Denkfehler. Wir würden uns halt eine Pro Wünschen aber bekommen sie nicht. Das heißt ja nicht, dass wir die OLED Switch für eine Pro halten, das heißt nur, dass wir gerne eine hätten.

Ich hab allerdings nie an eine Switch pro geglaubt. Sowas hat Nintendo noch nie gemacht, Zwischenschritte in einer Generation war noch nie Thema bei Nintendo.

Wolve In The Wall

Viele sprechen aber über das OLED Modell so, als wäre es die erwartete Pro-Version – ist sie aber halt einfach nicht. ?
Naja, „nie“ stimmt nicht ganz – beim 3DS Ära entschied man ja erstmals den sog „New 3DS“ rauszubringen, der letztlich ein „Pro Gerät“ war und teils sogar eigene Spiele hatte. Das kam glaub ich in der breiten Masse aber nicht gut an. Ich persönlich halte sowieso gar nix von diesem ganzen „Pro“-Mist – für mich ist das immer der Mittelfinger an alle treuen Fans, die schon am Tag 1 eine Konsole gekauft haben.

Holzhaut

Stimmt, den New 3DS hab ich glatt unterschlagen. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.

Ich hätte wirklich gerne mehr FPS, aber ich finde es auch absolut in Ordnung, dass Nintendo da einfach eine andere Schiene fährt. Nintendo kauft man wegen der Software und wegen Innovationen und guten Ideen (mit schlechter Umsetzung ?), aber nicht weil die Hardware so stark ist. Ich glaube auch nicht das sich das je ändern wird.

exelworks

Da hast du beim letzten Abschnitt völlig recht aber ich empfand den Unterschied früher, zumindest bei N64 oder auch bei Gamecube, als nicht ganz so groß.

Aktuell spürt man die ältere Technik doch ziemlich stark.

exelworks

Keine Ahnung wie du darauf kommst. Alleine hier hat von den Kritikern keiner von einer Pro geredet.

Es gab diverse Leaks und Andeutungen die natürlich die Hoffnung auf eine stärkere Konsole geweckt haben. Diese Leute sind jetzt halt entäuscht dass es doch nicht eingetroffen sind.

Das ist kein Denkfehler, das ist einfach ein Wunsch der nicht erfüllt wurde.

Ja Nintendo hat nichts versprochen und das ist auch weniger das Problem. Nur werden hier wahrscheinlich wieder 350€ verlangt für eine Konsole die technisch völlig veraltet ist. Das ist einfach entäuschend…

Schwammlgott

Ein 4k Modell hätte mich auch nicht interessiert, auch ein stärkeres nicht…bin mit meiner Switch zufrieden
Wenn stärker, dann schon bei einem echten Nachfolger

Sagittarii

Oh man Nintendo. Ein Schatten seiner selbst. Wird Zeit das Microsoft den Laden aufkauft.

Scaver

So ein Blödsinn. Die Switch ist super und ein Leistungsupgrade schlicht unnötig!
Die Switch ist super. Die neuen Upgrades sind nice to have, aber ebenfalls nicht notwendig.
Nintendo wird diese Entscheidung auf keinen Fall schaden. Sicher werden die Aktien nun auch keine Sprünge machen, aber das müssen sie aktuell auch gar nicht.

Sobald neue Games ein Leistungsupgrade benötigen, wird sicher eines kommen. Entweder als Pro oder in einer neuen Generation.

Alex

Überrascht mich weniger, hatte sowas schon vermutet, größere Upgrades hebt man sich sicherlich für eine neue Komplette Generation auf.

Klaphood

Schade… Hatte es befürchtet, nachdem ich sowas schon mal als Vermutung geäußert sah.

Geil, jetzt kann man den matschigen Witcher schön noch einen Zoll verschwommener ziehen ?? dämlich ?

Xhnnas

Also mein Sohnemann kommt im August in die Schule. Zur Einschulung bekommt er eine Switch. Die Tatsache dass es kein 4K hat ist blöde, aber wir haben eh nur einen FullHD Fernseher, daher zu verkraften. Das Update zum LAN nehme ich gerne mit. Da wir keine Switch bisher haben ist es für uns eine gute alternative.

Alexander

Genau zum Schulbeginn eine neue Konsole? Hmm da wird dein Herr Sohnemann aber ganz schnell andere Sachen im Kopf haben als wie Schule und Lernen ?

Klaphood

Wie kann man bitte auf einer Seite für GAMING und unter Gamern so eine Scheiße posten zu so einem coolen Move von einem Vater oder einer Mutter?? Denke, du hast es bestimmt nicht so gemeint aber klingt irgendwie fast wie ein Vorwurf. Als ob es für Schüler nichts gefährlicheres gäbe als eine Switch. Kannste direkt bei RTL senden…

Alexander

Bleib locker, Bro, was laberst du da von Gefahr ?? Komm mal ganz schnell wieder runter von deinem Tripp, der tut dir nicht gut.

Es war, so wie du es schon vermutet hast, tatsächlich nur Spaß und weder ein Vorurteil, noch Vormundschaft oder „Gefahr“ oder sonst was. Und ich kann posten wo und was ich will. Freie Meinungsäußerung ftw.

Krass was du gleich alles in einen simplen Kommentar rein interpretierst und wie steil du abgehst. Vielleicht solltest du eher bei RTL senden ?‍♂️

Xhnnas

Ich habe zur Einschulung 1989 einen Sega Mega Drive bekommen und habe auch die Schule gemeistert. Ist halt nicht für jede Familie was, aber ich finde dem Kind erlauben zu spielen ist eine positive Bestärkung nachdem er sich in der Schule mühe gegeben hat.

Scaver

Ich hatte zwar nicht direkt zur Einschulung eine Konsole, aber noch in der Grundschule einen GameBoy, kurz danach ein SNES und dann einen PC.
Ich würde sagen, dass mir alles eher geholfen als geschadet hat.

Ueyama

Unsere Tochter hat auch meine Switch zum Schulbeginn weitergereicht bekommen, als ich mir die neue Revision gekauft hatte.Dank der Altersbeschränkungsapplikation für Eltern kann man die tägliche Spielzeit auch gut überwachen und einschränken, so dass nicht nur den ganzen Tag herumgedaddelt wird, anstatt zu lernen.

Funktioniert prima!

JoeKing

Müll, braucht man echt nicht. Schade, hatte auf mehr gehofft; insbesondere eine direkte Chat-Möglichkeit.

Namma

Oh Gott , jetzt wünschte ich mir es wäre ein Gerücht geblieben ?
da fehlen mit gerade die Worte…. So eine Enttäuschung

TheDant0r

Ich empfinde dieses neue Modell als so unglaublich Sinnlos das ich weinen möchte. Was macht Nintendo da?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von TheDant0r
Amyfromtheblock

Naja was hat den Nintendo gemacht? Die haben nie gesagt das die eine Stärkere switch raus hauen. Das waren nur die leaker und User.

Snake

Aus dem Grund glaube ich leaks nicht direkt und warte eher auf Offizielles ^^ dann wird man nämlich nicht so enttäuscht xD

Ueyama

Weinen? Ernsthaft? Einfach nicht kaufen und gut. Ist doch besser, als wenn man quasi gezwungen wäre eine leistungsstärkere Konsole zu kaufen. So kann man beruhigt auf der alten hardware bleiben.

Scardust

Hm, ok also das ist wahrlich ein Witz. Die hätten sie sich auch wirklich sparen können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x