New World: Wo sollte ich am besten mein Haus kaufen?

In New World spielt das Housing eine wichtige Rolle. Häuser dienen als Rückruf-Punkte, die kostenlos genutzt werden können, und bringen über die Trophäen Buffs für die Spieler. Doch wo sollte man sein erstes Haus errichten? Und wo die weiteren? Wir von MeinMMO verraten es euch.

Wo sollte man sein erstes Haus kaufen? Für das erste Haus eignen sich am besten die beiden Gebiete Windkreis oder Immerfall. Die liegen sehr zentral, was sie als Teleport-Punkt besonders nützlich macht. Früher waren sie auch die besten Spots zum Handeln, allerdings sind die Auktionshäuser seit dem Patch 1.1 global, sodass ihr darauf nicht mehr achten müsst.

Wir empfehlen aus mehreren Gründen Windkreis für das erste Haus:

  • Dort findet ihr den besten Spot zum Leveln von Erntearbeit
  • Ihr habt einen recht kurzen Weg zu den ersten beiden Dungeons
  • Ihr kommt schnell in das Endgame-Gebiet Brackwasser
  • Ihr deckt den südlichen Teil der Karte gut ab

Was genau hinter dem Housing steckt und warum es so wichtig ist, erfahrt ihr hier:

New World: Housing Guide – Alle Infos rund um Steuern, Lagerplätze und welche Trophäen euch am meisten bringen

Das zweite Haus zum Abdecken der Mitte, Haus 3 im Endgame-Gebiet

Wo sollte ich das zweite Haus kaufen? Für das zweite Haus eignen sich Lichtholz oder Webermoor am besten. Damit deckt ihr die Mitte gut ab und habt kurze Laufwege zu den Endgame-Gebieten.

Wir empfehlen euch Webermoor, da ihr von hier schnell nach Edenhain kommt und zudem das dritte Dungeon gut abdeckt. Außerdem gibt es im Webermoor viel Öl, was das Farmen leichter macht.

Wo sollte ich das dritte Haus kaufen? Hier gibt es ebenfalls zwei Spots: Entweder ihr kauft ein Haus in Ebenmaß oder in Brackwasser. Wir empfehlen Ebenmaß vor allem dann, wenn ihr zuvor euer Haus 2 in Webermoor gekauft habt und gerne die Farm- und Portal-Runs in diesem Gebiet erledigt. In Ebenmaß gibt es jede Menge Endgame-Inhalte, die gerne von Spielern gelaufen werden.

Wer sein Haus schon in Lichtholz hat, wird einen relativ kurzen Weg nach Ebenmaß haben. Dann kann sich ein Haus in Brackwasser lohnen. Hier gibt es Zugriff auf das Dungeon Lazarus-Instrumentarium und mehrere Endgame-Runs wie etwa Sirenen.

New World Map Häuser
So sieht unsere empfohlene Abdeckung der Karte aus.

Wo sollte der Teleport-Punkt dann hin? Den Teleport-Punkt im Gasthof setzt ihr am Ende in Bruchberg. So habt ihr nach unserem Plan die gesamte Map gut abgedeckt und habt die Teleport-Punkte so, dass ihr nie mehr als ein Gebiet zu Fuß laufen müsst, um alles auf der Karte zu erreichen.

Wo habt ihr euer erstes Haus gekauft? Und wie sieht eure Verteilung aus? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Alle Guides zu New World findet ihr in unserer Übersicht:

New World Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sinophax

Der Reiseaspekt, der hier beschrieben wird ist ja theoretisch ganz ok, ABER….
Mehr Sinn macht es sich die Häuser in den Städten zu holen, in denen die herrschende Kompanie regelmäßig die Projekte für die Berufebuffs (Rüstungs-/Waffenschmiedekunst,, etc…) am laufen hat. Denn hier hat man fürs Crafting die ganzen Boni, um an das max. Gearscore Zeug beim Craften zu kommen. Azoth dürfte eig kein Problem darstellen, zumindest kenne ich keinen, der nie genug für die Schnellreise haben.

Horteo

Lichtholz zum Craften, Klagental zum farmen (welches übrigens besser ist als Windkreis)

Gasthaus in Königsfels, welches auch besser ist zum farmen als Windkreis

Das neue Gebiet wird zudem oberhalb von Klagental erscheinen. Gleich noch ein Grund.

Mehr als 2 Häuser empfehle ich nicht. Die Miete ist zu hoch im neuen Jahr.

Datbig87

Ich empfehle windkreis lichtholz und immerfall. Da laufen die besten buffs.Man sollte 3 häuser für alle trophie buffs nutzen. Wer Endgame erreicht will die haben. Alleine für den Beruf und luck buff. Und zur Not kann man auch mal miete aussetzen.

berndguggi

Brackwasser ist mein bisher einziges Haus.. Zum einen hatte die Kompanie vor dem Merge das Gebiet und es war daher günstiger. Zum anderen sind die Elitegebiete nah. Gasthof ist in Bruchberg. Daher optimal zum Pendeln zwischen Elitegebieten.

Das zweite werde ich wohl dort holen wo gute Crafting Stationen sind. Derzeit crafte ich eher selten sondern konzentriere mich auf das Leveln des Watermark.

Gertrude Pigsticker

Ich habe meine Häuser nicht dafür genutzt um die Karte abzudecken, sondern um viel Lagerplatz in geringer Reichweite zu schaffen und um schnell an Rang5 Crafting Stationen zu kommen. Windkreis, Königsfels und Entermesser hab ich jeweils ein Haus, Immerfall ist der Gasthof. In einem habe ich Erze & Leder, in dem zweiten Stoff & Holz, dann Arcana & Juwelier und eins nur zum kochen. 300-400 Atzoth kostet eine Reise, wenn die Last gering ist, die bezahl ich dann gern zur Reise zu einem Außenposten oder Bruchberg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x