Wie ein neues Bild zum Monster Hunter Film plötzlich doch Hoffnung weckt

Ein neues Set-Foto zum kommenden Monster-Hunter-Film, zeigt erstmals serien-typische Ausrüstung. Für einige Fans ist das schon Anlass zur Hoffnung.

Nachdem es zuvor mehrfach Set-Fotos zum Monster-Hunter-Film ans Licht kamen, war die Stimmung in den Fan-Reihen eher missmutig. Manche Fans waren sogar richtig sauer.

Das gab es zu sehen: Diese Fotos zeigten bisher fast ausschließlich Soldaten mit militärischem Equipment, das man aus unserer Welt kennt. Der Plot handelt nämlich davon, dass die Anführerin einer UN-Truppe durch ein Portal in die Welt von Monster Hunter gerät.

monster hunter world film set foto

Fans waren aufgrund der Fotos und des Settings sehr in Sorge, schließlich deutete nichts darauf hin, dass dies irgendetwas mit einem Monster-Hunter-Film zu tun haben könnte. Nun wurde jedoch das erste offizielle Bild veröffentlicht.

Erstes Foto geht doch in Richtung Monster Hunter

Zur Abwechslung erinnert das erste offizielle Bild zum Film tatsächlich an die Reihe, um die es gehen soll.

Das ist auf dem neuen Bild zu sehen: Erstmals sieht man Artemis (Jovovich) in einer Rüstung und nicht in normaler Soldaten-Montur. Neben ihr rennt ein Jäger (Tony Jaa), ebenfalls in voller Rüstung. Mit sich führt der Jäger ein Großschwert in der rechten und einen Bogen in der linken Hand.

monster hunter world film set waffen

Wie hochwertig das ganze ist, darüber lässt sich diskutieren. Deutlich erkennbar: Die Ausrüstung ist direkt von Monster Hunter: World inspiriert. So ist der Brustschutz, den Milla trägt, ein abgewandeltes Design der Odogaron-Rüstung.

Ein Hauch von Monster Hunter und schon sind Fans erleichtert

So reagieren die Leute auf das FotoAuf der Facebook-Seite von Constatin-Film wurde das Foto veröffentlicht. Die Kommentare dazu fallen in erster Linie positiv aus. Vor allem Tony Jaa sorgt für Begeisterung.

Die Skepsis wegen der Story bleibt aber, wie ein Kommentar verdeutlicht: „Tony Jaa ist top und von der Körperbeherrschung her eine gute Besetzung. Ändert aber nichts an dem absolut unnötigen Part über Parallelwelten und irgendwelche Soldatinnen, die in Astera rumspringen.“

Viele erwarten nichts anderes als Popcorn-Kino – und können damit gut leben. So schreibt ein Kommentator: „Bin ehrlich: Auch wenn der Film eventuell nicht gut wird Story-mäßig wird es sich wahrscheinlich trotzdem lohnen den anzusehen, einfach wegen den Szenen mit Tony Jaa“

Monster hunter world xeno

Wer ist Tony Jaa? Jaa ist ein Schauspieler aus Thailand, der nahezu alle traditionellen Kampfkünste perfektioniert hat.

Tony Jaa alleine reicht aber nicht aus, um alle Fans zu überzeugen. Der wichtigste Punkt sind natürlich die Monster und auf diese warten die meisten nach wie vor sehnsüchtig. Bisher gab es aber noch kein Material zu den Viechern. Sicher ist nur, dass man sich auf bekannte Kreaturen aus der Spiele-Reihe beschränken wird.

 

Monster-Hunter-Film zeigt Feature, das es so nie gab: An einem Detail stören sich manche aber doch. Jaa ist auf dem Bild sowohl mit Großschwert, als auch mit Bogen unterwegs. Der Bogen zählt in Monster Hunter zu den Hauptwaffen und kann eigentlich nicht mit anderen Waffen kombiniert werden.

Wahrscheinlich können wir in naher Zukunft mit mehr Bildern und Infos zum Monster-Hunter-Film mit 60-Mio.-Budget rechnen.

Mehr zum Thema
Mod bringt Outfit aus Nier: Automata zu Monster Hunter: World
Autor(in)
Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.