Monster Hunter World: Set-Fotos zum Film machen die Fans richtig sauer

Aktuell befindet sich ein Film zu Monster Hunter World in Arbeit. Nun sind erstmals Fotos zum Set aufgetaucht, die in der Community aber eher für Schrecken, als für Vorfreude sorgen.

Schon länger ist bekannt, dass ein Film zum beliebten Franchise von Monster Hunter in Arbeit ist. Mit einem 60-Millionen-Budget befindet sich dieser seit bald zwei Jahren in der Produktion.

Zu den Schauspielern gehören bekannte Namen wie Milla Jovovich (Resident Evil) und T.I. Harris (Antman, Antman and the Wasp) und Ron Perlman (Hellboy, Sons of Anarchy). Nun sind erste Fotos vom Set aufgetaucht. Die Reaktionen der Fans fallen darauf aber eher negativ aus.

Monster Hunter world Ron-Perlman-TI-Harris

Fotos vom Set zeigen viel Militär, aber kaum Monster Hunter

Was ist auf den Fotos zu sehen? Das erste Bild zeigt Schauspieler Diego Boneta in einem Militär-Outfit und mit Schusswaffe, zwischen ein paar Felsen in einem wüstenartigen Gelände. Sein Charakter heißt Sergeant Marshall.

Das nächste Foto zeigt mehrere Schauspieler inklusive Jovovich, Haris und Boneta mit Regisseur Paul W.S. Anderson.

Auch hier sieht man nichts, was mit Monster Hunter zu tun haben könnte, nur Schauspieler in Militär-Uniform in einem Wüsten-Setting.

monster hunter set

Was hat das mit Monster Hunter zu tun? Der Plot des Filmes sieht vor, dass die Anführerin einer Militär-Truppe (Artemis, gespielt von Jovovich) während eines Einsatzes in ein Portal gerät, das sie in die Welt von Monster Hunter bringt.

Dort trifft sie auf Jäger, mit denen sie verhindern muss, dass Monster in unsere Welt eindringen. Der Plot ist schon länger bekannt und Fans befürchten einen Flop.

Immerhin zeigt ein Foto mit Jovovich einen einzelnen Gegenstand, der einen Bezug zu Monster Hunter hat.

monster hunter film jovo

Dort trägt sie eine Schleuder, wie sie in Monster Hunter World zum Einsatz kommt.

Fans befürchten weiterhin das Schlimmste

Durch die Fotos fühlen sich die Fans in ihren schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Auf den ersten Blick könnten diese genauso gut aus einem x-beliebigen Action-Film stammen.

Die Reaktionen auf Bonegas Instagram-Bild zeugen davon, wie pessimistisch die Fans sind. Auch im Subreddit zu Monster Hunter ist die Stimmung angespannt.

Darum sind die Fans besorgt: 

  • Bisher hat man, bis auf die Schleuder auf dem Jovovich-Bild, keinen Bezug zu Monster Hunter erkennen können
  • Fans befürchten, dass es im Film einfach nur um Soldaten geht, die mit Maschinengewehren auf Monster schießen
  • Auch die Qualität der Kostüme wird bemängelt. Die Schleuder wirkt beispielsweise für viele billig, Cosplayer würden das besser hinbekommen
  • Einige versuchen, die Sache mit Humor zu nehmen und fragen beispielsweise, wo man im Spiel diese Rüstungen herbekommen kann
  • Ein Großteil ist aber einfach nur sauer, weil sie einen Reinfall erwarten

Doch je mehr über den Film bekannt wird, desto niedriger scheinen die Erwartungen zu werden.

Monster-Hunter-World-Palico-Not-Amused

Regisseur Paul W.S. Anderson war bereits für die Resident-Evil-Filme verantwortlich. Diese kamen bei den Fans auch weniger gut an, waren aber dennoch an der Kino-Kasse erfolgreich. Wenn es bei Monster Hunter ähnlich läuft, stehen uns wohl weitere Ableger bevor.

Was haltet Ihr von den Fotos? Seid Ihr auch besorgt?

Mehr zum Thema
Mod bringt Outfit aus Nier: Automata zu Monster Hunter: World
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (42)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.