Monster Hunter World: Film hat jetzt neuen, noch schlimmeren Plot

Bisher war nicht bekannt, worum es im Film zu Monster Hunter von Regisseur Paul W.S. Anderson gehen soll. Nun sind erste Details zum geplanten Plot bekannt. Der hat aber wenig mit der Welt zu tun, wie sie Fans etwa von Monster Hunter World kennen.

Nachdem zuletzt bekannt wurde, dass unter anderem der ehemalige Hellboy-Darsteller Ron Perlman im kommenden Monster Hunter Film mitspielen wird, gibt es nun neue Details zum Plot.

Laut Hollywood Reporter soll der Film teilweise in unserer realen Welt stattfinden.

Monster hunter world xeno

Soldatin gerät in die Welt von Monster Hunter

Worum geht es in dem Film? Offenbar hat Anderson beschlossen, die reale Welt und die Welt von Monster Hunter zu verbinden. Laut diesem neue Plot wird die Hauptfigur, eine Soldatin irgendwie durch ein Portal in eine andere Dimension befördert.

Der Film-Plot dreht sich um Artemis, die Anführerin einer Militär-Truppe der UN, gespielt von Milla Jovovich, die in einer von Monstern bevölkerten Dimension landet. Dort trifft sie einen Jäger, mit dem sie sich verbündet, um das Portal zu schließen und zu verhindern, dass Monster die Erde angreifen.

Der Plot dürfte sich für viele Fans merkwürdig anhören: Schließlich hat die Spiele-Reihe Monster Hunter nichts mit der realen Welt am Hut.

Monster-Hunter-World-Palico-Not-Amused

Wie ist die Story in den Spielen? Zwar sind die Story-Kampagnen in den Ablegern von Monster Hunter meist Mittel zum Zweck, um den Spieler in die Mechaniken einzuführen und auf das Endgame vorzubereiten. Dennoch gibt es eine Geschichte, der man folgen kann.

In Monster Hunter World handelt die Geschichte vom Drachenältesten Zorah Magdaros, der die neue Welt bedroht. Die Kampagne ist recht umfangreich.

Monster-Hunter-World-GroßJagras-PukeiPukei-Paolumu

Schon der erste Plot kam nicht gut an

Vor einiger Zeit sah die geplante Story für den Film noch anders aus. In diesem entdeckt ein stinknormaler Amerikaner, dass er von antiken Monster-Jägern abstammt.

Daraufhin bricht er in die Welt von Monster Hunter auf, um der ultimative Jäger zu werden und die Monster davon abzuhalten, unsere Welt anzugreifen.

Dieser Plot ist dem neuen nicht unähnlich und kam schon nicht gut bei der Community an. Auch die Leser von MeinMMO befürchteten einen Flop.

Was haltet Ihr von den neuen Details? Würdet Ihr Euch eine andere Geschichte wünschen?

Mehr zum Thema
Monster Hunter wird bald als Film mit 60-Millionen-Budget produziert
Autor(in)
Quelle(n): ForbesThe Hollywood Reporter
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (47)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.