Monster Hunter World: Neue Set-Fotos zum Film zeigen Militär

Wieder gibt es Set-Fotos zum Dreh des Filmes zu Monster Hunter World. Sie bestätigen den Eindruck, der zuvor bereits durch andere Fotos entstand. Es wird militärisch.

Dass der neue Film zu Monster Hunter World seiner Vorlage nicht ganz treu bleiben wird, war bereits im Vorfeld die Befürchtung vieler Fans.

Der Film mit 60-Millionen-$-Budget befindet sich aktuell in den Dreharbeiten, weshalb es immer wieder neue Fotos vom Set gibt. Neueste Schnappschüsse zeigen erneut schweres, militärisches Gerät und gut gelaunte Soldaten.

Neue Fotos zum Film von MHW veröffentlicht

Das zeigen die neuen Fotos: Auf den neuen Bildern sieht man Schauspieler und militärisches Gerät in einem Wüstengebiet. Dabei posieren sie gut gelaunt.

monster hunter world film set 2
Auf diesem Bild posiert die Truppe auf einem Fahrzeug, das nach einem Buggy aussieht.

Offenbar wird zumindest ein Teil des Filmes viel mit dem Militär zu tun haben. Möglicherweise handelt es sich hierbei nur um den Anfang des Filmes. Viele Fans würden es sich wahrscheinlich wünschen, dass die Monster im Fokus stehen. Schließlich handelt es sich um eine Adaption zur Monster-Hunter-Reihe.

Bisher deutet aber viel darauf hin, dass das Militär eine zentrale Rolle spielen wird. Eine Erklärung liefern die Details, die bisher zum Plot bekannt sind.

monster hunter world film set foto
Erneut sieht man den Buggy und ein weiteres Fahrzeug der UN-Truppe.

Worum geht es im Film zu Monster Hunter? Die Anführerin einer UN-Truppe namens Artemis (Milla Jovovich) gerät während eines Einsatzes irgendwie durch ein Portal in die Welt von Monster Hunter. Dort muss sie mit den Einheimischen um ihr Überleben kämpfen. Außerdem muss sie die Monster davon abhalten, in unsere Welt zu gelangen.

Zuvor gab es schon einige Set-Fotos, die veröffentlicht wurden. Darunter ein Foto von Jovovich mit der bereits aus MHW bekannten Schleuder. Fans waren von den Set-Fotos aber alles andere als begeistert. Das wird sich nach den neuen Bildern wohl nicht ändern.

Es gab allerdings schon zuvor Schusswaffen in Monster Hunter World. Ein Fan postete auf Twitter als Reaktion zu den Set-Fotos ein Bild von Solid Snake, der gegen einen Rathalos kämpft. Es gab nämlich bereits ein Crossover zwischen Monster Hunter und Metal Gear auf der PS2.

metal gear monster hunter

Neben Milla Jovovich werden außerdem Rapper T.I. und der aus Hellboy und Sons of Anarchy bekannte Ron Perlman in dem Film mitspielen.

Wird es neue Monster im Film geben?

Das sagt der Regisseur: Laut Regisseur Paul W.S. Anderson wird es keine neuen Monster in dem Film geben. Man wird sich hauptsächlich auf Monster aus Monster Hunter World und möglicherweise anderen Titeln der Reihe beziehen.

Ich brauche keine neuen Monster zu erschaffen. Es gab so eine große Auswahl an tollen Kreaturen über die Jahre. Wir stützen uns stark auf die Kreaturen aus Monster Hunter: World, […] aber wir bringen auch welche von den, wie ich finde, tollen Monstern aus den früheren Spielen […]

Welche Monster uns genau erwarten, ist noch nicht bekannt.

Monster Hunter World: Diese Mod verwandelt Katzen-Begleiter in Hunde
Autor(in)
Quelle(n): kotaku.comdualshockers.com
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hammerschaedel
Hammerschaedel
1 Jahr zuvor

und ich hab so gehofft das es eher nach Monster Hunter International, der Roman Serie geht… das wäre endcooler kram…

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ist bestimmt schon auf Tele 5 für „die schlimmsten Filme aller Zeiten“ reserviert. ????

maledicus
maledicus
1 Jahr zuvor

Das wird wieder so eine spiel -> film umsetzung welche die welt nicht braucht. Das wird übel werden.

Gruß.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Also anstatt Transformers nun einfach Monster Hunter?

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Wer auch immer dachte, MH müsste ins Kino, sollte gefeuert werden.Wer auch immer dachte, Anderson müsse diesen Film machen, sollte gefeuert werden.Wer auch immer dachte, dieses Skript sei es wert ein MH Film zu werden, sollte nie wieder in der Branche arbeiten.Und Milla Jovovich und Anderson sollten einfach nur gefeuert werden und niemals wieder in der Branche arbeiten.Monster Hunter hat immer versucht, einen Spagat zwischen Ernsthaft und Komisch zu machen. Leichtherzig da, Actionreich wo anders. Wie zur Hölle passt in dieses Bild UN Soldaten?Als ich den Trailer des Detektive Pikachu Films gesehen habe, wollte ich den Film sehen.Ein Life Action… Weiterlesen »

Derio
Derio
1 Jahr zuvor

Ist es so schwer ne gute Story für MH hinzukriegen ohne Realife Komponenten? Verfilmt die Story von Monster Hunter World und gut ist. Ist nicht die größte Offenbarung des Story Tellings, aber alle mal besser, als irgendein Militär Kram da reinzuquetschen.

Sha
Sha
1 Jahr zuvor

Der wird bestimmt gut ….

Meshar
Meshar
1 Jahr zuvor

… der wird bestimmt sogar mehr wie gut, kicher.

dSCHUMI
dSCHUMI
1 Jahr zuvor

Wer hat sich nach den katastrophalen Resident Evil Filmen eigentlich gedacht, dass Paul W. S. Anderson noch mal ein Videospiel verfilmen sollte? Der Typ ist offensichtlich ein schlechter Regisseur und setzt dann auch noch seine Frau, eine zweitklassige Schauspielerin, bei jedem Film in die Hauptrolle. Herzlichen Glückwunsch Capcom, Ihr habt euch und eurem Franchise keinen Gefallen getan.

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Die Resi-Filme waren absolut grottig, keine Frage. Leider hatten sie aber trotzdem viel Erfolg an den Kinokassen. Kein Wunder also, das der weiterhin die Möglichkeit hat, Spieleserien in Filmen zu verhunzen…

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Soweit ich mich erinnere gibt es auch ein Crossover zwischen Metal Gear Peace Walker auf PsP und Monster Hunter. Auch dort hat man gegen einen Rathalos kämpfen können. Nur für den Fall, daß es jemanden interessiert grin

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Das Crossover gabs nur in Peacewalker, Monster Hunter Freedom 3, was nie hier rauskam, hatte dafür Snake Rüstung für Spieler und Katzen

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ich befürchte nach wie vor das schlimmste :-/

Stephan Wilke
Stephan Wilke
1 Jahr zuvor

Du darfst zu recht befürchten. Erinnere dich an die RE-Filme. Filmisch gesehen Durchschnitt. Aber hatte so viel mit RE zu tun wie Burger King mit einem Sternerestaurant.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ehrlich da habe ich mehr Erwartungen darin, dass Trump nicht noch irreperable Scheiße anstellt als das der Film gut wird.

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Nun ja, wenn sie in eine andere Dimension stranden (Wer hat hier Flashbacks von einem modernen Flugzeug Träger der kurz vor Pearl Habor angriff in der Zeit geschickt wird?). Hoffe ich doch das ihre „Munition“ endlich ist und nur begrenzt ihre Waffen nutzen können. So das sie auf die „Monster Hunter“ Waffen wechseln müssen. Also die „Bodybilder“ Marines ihre Muckis wirklich brauchen werden um diese grossen Schwerter schwingen zu können usw.. Okay Die Weibliche Marine wird wohl andere Waffen Gattung tragen müssen.. Aber in Monster Hunter World gibt es auch Weibliche Jäger, vielleicht hat die Weiblichen Jägerin aus den ganzen… Weiterlesen »

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Weia, der Film wird sowas von floppen.

Mag sein das er etwas kurzweil bringt, aber mit Monsterhunter hat der bisher nix zu tun.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
1 Jahr zuvor

Deswegen muss er ja nicht floppen. RE hatte auch wenig mit dem Spiel zu tun und das Franchise war dennoch erfolgreich.

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

RE hatte aber trotzdem weit mehr mit den Spielen zu tun als alles was man bisher von MH gesehen hatte.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
1 Jahr zuvor

Das mag sein. Aber zum einen wissen wir noch nicht wie viel MHW mit dem Spiel gemein haben wird, zum anderen kennt kaum einer MHW und es wird viele geben die den Film dennoch gucken.
Einen Flop vorherzusagen halte ich daher für mutig.
Dennoch würden Gamer sicherlich lieber eine spielnahe Adaption sehen wollen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.