„Neuer“ Survival-Shooter startet auf Steam, wird sofort zerfetzt – Was ist da los?

Auf Steam ist der neue Survival-Shooter Infestation: Battle Royale erschienen, doch die Bewertungen fallen katastrophal aus. Wir schauen uns an, was da lost ist.

Was ist das für ein Spiel? Das am 4. März über Steam gestartete Free2Play-Spiel Infestation: Battle Royale stellt eine Mischung aus dem bekannten Battle-Royale-Spielprinzip und einem Survivalgame dar.

Ihr seid auf einer von zwei Maps alleine oder in 3-er-Gruppen unterwegs und versucht, der einzige Überlebende zu sein. Dabei bekämpft ihr aber nicht nur die anderen Spieler, sondern zudem umher streunende Zombies. Unterwegs findet ihr viele Waffen, mit denen ihr euch zur Wehr setzt.

Infestation Battle Royale Screenshot
Infestation: Battle Royale wird heftig kritisiert.

Jede Menge Kritik

Wie fallen die Bewertungen von Infestation: Battle Royale aus? Die aktuelle Wertung des Spiels auf Steam liegt bei nur 27% und “Größtenteils negativ”. Das Spiel kommt alles andere als gut an. Sogar die positiven Stimmen scheinen einen ironischen Unterton zu haben.

Kritisiert werden der Status des Spiels, der sich eher wie eine Pre-Alpha anfühlt, jede Menge Bugs und extrem lange Ladezeiten.

  • BOOB_NUGGETS meint in der Bewertung auf Steam: „Was für eine Zeitverschwendung. Sehr schlechter PUBG-Klon. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Devs high waren, als dies gemacht wurde. Ich empfehle es überhaupt nicht empfehlen.“
  • Greene schreibt: „WarZ, Infestation Survivor Stories oder wie auch immer ihr dieses Spiel noch nennen wollt. Es ist eigentlich immer noch das gleiche Spiel, grafisch und vom Gameplay hab ich keinen Unterschied zum normalen, alten Infestation: Survivor Stories bemerkt.“
  • Belain jedoch meint: „Dieses Spiel ist eigentlich gar nicht so schlecht. Alle Leute, die es hassen, haben nur Vorurteile von damals, als dieses Spiel als WarZ bekannt war. Dies ist das erste BR-Spiel, das ich jemals gespielt habe, als es vor Jahren veröffentlicht wurde, und es ist immer noch das absolut beste.“
https://youtu.be/m7-gCbrBWGs

Nur ein Aufguss?

Ist das wirklich ein neues Spiel? Interessant ist folgender Kommentar auf Steam von STRiFE: „Es hat sich absolut gar nichts gegenüber dem Battle-Royale-Modus von Infestation: The New Z geändert. Es gibt keine neuen Maps, keine neuen Waffen, kein neues Menü, kein neues UI… nichts. Das Spiel wird in den nächsten ein bis zwei Wochen tot sein.“

Es scheint tatsächlich so, als hätten die Entwickler von Fredaikis AB einfach den Battle-Royale-Modus ihres Spiels Infestation: The New Z, welches auf The War Z basiert, genommen und ihn als eigenständiges Battle-Royale-Game veröffentlicht.

Was war The War Z? Das Spiel von Sergey Titov – der auch mit dem Skandalspiel Wild West Online beziehungsweise New Frontier in Verbindung gebracht wurde – geriet wegen Plagiatsvorwürfen in die Kritik, weil es DayZ extrem ähnlich war. Direkt nach Release über Steam im Dezember 2012 wurde es von dort wieder entfernt, weil die Feature-Liste gar nicht dem eigentlichen Spiel entsprach.

The War Z musste aufgrund des ähnlichen Namens zum Film World War Z dann in Infestation: Survivor Stories umbenannt werden. Das Spiel wurde von vielen Cheatern geplagt. Hacker konnten sogar E-Mail-Adressen der Spieler stehlen. Nach wie vor hagelt es Kritik am Spiel und nun an seinem Spin-Off Infestation: Battle Royale.

Wollt ihr euch statt Infestation: Battle Royale richtig spannende Shooter anschauen, die 2020 ordentlich Spaß machen?

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DonFoxo

WarZ, Infestation Survivor Stories war schon eine absolute Frechheit und Kundenverarsche sondergleichen. Jetzt noch mit der unveränderten Engine von WarZ ein Battle Royal heraus zu bringen ist einfach nur noch lächerlich. Mir tun die Spieler leid die auf den scheiss reinfallen. So jemand wie Titov sollte keine Spiele mehr veröffentlichen dürfen.

Kolbe

Sehe ich genauso und anstelle die Leute davor zu warnen auch noch eine recht humane News dazu zu verpassen ist echt viel zu gut für Titov und co!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x